Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2016
ashley bloom kann es besser. diese geschichte enttäuscht von den personen bis zur handlung in jeder hinsicht.
schade um die zeit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Sehr kurzweilig geschrieben, hat Spaß gemacht es zu lesen. Zwischenzeitlich dachte man an ein anderes Ende, dann die Überraschung. Mir hat es gefallen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Der Roman war leicht zu lesen. Eine nette Geschichte aus dem Leben. Die Geschichte konnte man in einem Rutsch durchlesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
~ Meine Meinung ~
Selten so ein vorhersehbaren und schlecht-geschriebenen Liebesroman gelesen.
Ne Moment! Eigentlich noch nie!!!

Ich kam mir vor, als lese ich einen Schulaufsatz.

Einleitung
Hauptteil
Schluss

Uns wird die Geschichte von Sam so schnell erzählt, dass man überhaupt kein Bezug zu ihr aufbauen kann.
Null Gefühl, weder Sympathie noch Antipathie, konnte ich für einen der Protagonisten empfinden.
Ja, das Buch hat nur 154 Seiten. Kenne aber "Liebesromane" die es geschafft haben, mich mitzureißen und in ihre Welt zu entführen, trotz der geringen Seitenzahl.
"Danke für die Blumen" hat das mit keinem Satz geschafft.

Schon nach dem Lesen des Klapptextes, konnte ich mir die Geschichte zusammenreimen und hätte die Rezi auch ohne alles zu lesen gemütlich verfassen können.
Ich hoffte einfach noch auf das "OHHH... damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet". Aber das blieb leider aus.

Ich hätte sooo gerne "Danke für die Blumen" als Überschrift genommen.
Aber neeee, dem wird die Geschichte nicht gerecht :P

~ Fazit ~
Ich war vom Buch nicht wirklich enttäuscht. Ich wusste ja durch den Klapptext schon, was passieren wird. Jeder, mit nur etwas Eigen-Phantasie, kann sich das selbst ausmalen :P
Dazu ist die Erzählung so schlimm für mich gewesen, dass ich null Emotionen aufbauen konnte. Gerade bei Liebesromanen darf das nicht fehlen.

Bin keine Autorin, aber selbst ich als Blogger weiß, dass es eine sehr wichtige Regel, beim verfassen seiner Geschichte - die zu einem guten Buch werden soll, gibt.

SHOW - DON'T TELL

Die Autorin zeigt uns null in ihrer Schreibweise.

Nach dem Lesen des Buches, habe ich mal die Bewertungen studiert. Da schrieb jemand, eine typische Ashley-Bloom-Story. Ab nun weiß ich, von Frau Bloom werde ich nie wieder etwas lesen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2015
Einfacher, romatischer Liebesroman (nur für Frauen) mit vorhersehbarem Ausgang.
Leider ließ im Laufe der Handlung die Spannung immer mehr nach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Netter kurzer Roman. Leicht zu lesen, aber er haut einen nicht vom Hocker. Bei diesem Inhalt hätte ich mir mehr Drama, Witz und Romantik erwartet!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Man kann es einmal lesen aber nicht mehr. War sehr enttäuscht von dem Buch weil es relativ gut angefangen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2015
Puh. Also zäh und langatmig trifft es ganz gut. Es kam leider gar kein Gefühl rüber, es gab Logikfehler, die Charaktere konnten nicht überzeugen und es war insgesamt kein Lesevergnügen. Ich konnte zu keinem Charakter eine Beziehung aufbauen, sie wirkten insgesamt sehr flach und wurden auch nur oberflächlich beschrieben. Ich glaube nicht, das es daran liegt, dass das Buch nur knapp über 150 Seiten hat, denn ich habe schon Bücher gelesen (und zuletzt auch einige Kurzgeschichten), die mich trotzdem mitgerissen haben. Auch zum Ende hin wollte einfach keine Spannung aufkommen, denn die Geschichte und besonders das Ende war vorhersehbar. Ich kann leider keine Leseempfehlung aussprechen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Leichte Unterhaltung mit Hintergrund Blumen und ihre Bedeutung. Die sich darum herum rankende Liebesgeschichte ist zwar im Vordergrund, aber mir hat besonders gefallen, dass die Autorin auf Blumenarten und Farben und deren Bedeutung eingegangen ist. Und schließlich bildet in den diversen Liebesgeschichten selten eine Blumenladenbesitzerin die Hauptperson. Ich habe es meiner Tochter und einer meiner Freundinnen empfohlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Sehr seichte Geschichte. Bereits nach wenigen Kapiteln konnte ich mir vorstellen, wie es weitergeht. Für mich kommt kein weiterer Roman der Autorin in Frage (nach "Hungry for Love" war dies mein zweiter Roman der Autorin. Leider habe ich beide auf einmal gekauft. Nach dem Lesen des ersten hätte ich den zweiten Wohl nicht mehr gekauft, so wollte ich dem Ganzen aber noch eine Chance geben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

2,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken