Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
20
4,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,50 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2013
Ich hatte mich wirklich auf dieses Buch gefreut, da eine Rezensentin es mit "Kirschroter Sommer" verglich, was eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist. Natürlich habe ich nicht erwartet, dass dieses Buch genauso ist, jedoch muss ich sagen, dass es mich schon etwas enttäuscht zurück gelassen hat.

Die Geschichte braucht meiner Meinung nach sehr viel Zeit, in Fahrt zu kommen. Anfangs wird das Alltagsleben der Protagonistin beschrieben, jedoch auf eher unspektakuläre Weise, was leider etwas Langeweile und Langatmigkeit aufkommen lässt.

Was ich jedoch schon fand, war die Freundschaft zwischen ihr und Sam. Sie sind sehr vertraut miteinander und erzählen sich alles.

Jedoch kommt die Liebesgeschichte nur sehr langsam in Fahrt, anfangs hatte ich mich auch gefragt, ob ich hier wirklich eine Liebesgeschichte lese. Zudem erfahren wir nicht wirklich den Grund, warum sich die beiden gerade jetzt verlieben und nicht schon vorher. Die Autorin kann auch sehr gut Liebesszenen schreiben, sie sind sehr schön beschrieben, jedoch nicht zu aufdringlich. Das hat mir wirklich gut gefallen.

Leider hat sich das Buch für mich eher als Enttäuschung herausgestellt. Es war jetzt nicht schlecht, jedoch war es einfach nicht das, was ich erwartet hatte. Ich bin sicher, dass andere ihren Spaß damit haben werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Na, das war doch mal wieder ein Treffer. Ich habe beim Lesen völlig die Zeit vergessen und war ganz entsetzt, als es zu Ende war. Es ist ein angenehmer Schreibstil und eine prickelnde Story, auch wenn man ja schon ahnt was kommt. Die Geschichte wird aus Rachels Sicht erzählt und hat viel Gefühl fürs Detail.

Rachel arbeitet in der Modebranche und ist unersetzlich für die Designerin Grace. Privat ist sie glücklich , zwar nicht fest liiert, dafür aber dick befreundet mit Sam, ihrem allerbesten Freund seit 9 Jahren. Sie teilen alles, sogar ihre Wohnungsschlüssel und das Bett, aber ohne Sex, also rein platonische Freundschaft. Gibt es das wirklich? Das wird Rachel immer wieder gefragt, denn Sam ist eine Augenweide und schleppt ständig irgendwelche Weiber ab und auch Rachel ist sehr attraktiv. Also gibt es in ihrem Umfeld immer wieder Missverständnisse, weil sie so eng befreundet sind.

Ja, man ahnt schon was sich hier anbahnt und trotzdem wird es interessant und ziemlich verzwickt. Denn da ist auch Nathan, der Chef eines anderen Modelabels und er hat eindeutig ein Auge auf Rachel geworfen. Dem Arbeitskollegen in ihrer eigenen Firma ist sie auch nicht abgeneigt, bis zu einer plötzlichen Katastrophe.

An ihrer Seite hat sie ihre Freundin Emma und zusammen hecken sie so einigen Blödsinn aus (denkwürdige Nacht im Laden nach 3 Flaschen Sekt). Ja, in Emma hat sie eine echte Freundin, die ihr aus jeder noch so verkorksten Situation hilft.

Doch es ist nicht nur alles lustig, an manchen Stellen hatte ich einen dicken Kloß im Hals, so traurig schlug das Schicksal zu. Aber lest selbst!
Es ist ein Buch für Frauen, eindeutig. Romantisch angehaucht mit einer deftigen Portion Herzschmerz und viel Leidenschaft. Hat mir sehr gut gefallen.

Aber eine ganz große Bitte, denn ein Wort wurde ständig falsch geschrieben, mal noch mal dieses ewige "reisen" überprüfen - sollte es vielleicht doch eine andere Bedeutung haben, sicherlich (hier besteht eindeutig ein Problem, das gerade durch die Wiederholung nervt, wäre doch traurig).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Geschichte:

Rachel genannt Rache und Sam sind seit Jahren Freunde und wollen diese Freundschaft auf gar keinen Fall verlieren oder riskieren. Sam ist wirklich ein Frauenschwarm und lässt nichts anbrennen. Rache ist zwar auch kein Kind von Traurigkeit, aber an ihn kommt sie nicht ran.
Natürlich kommen sie sich näher und er verletzt sie so sehr, dass sie den Kontakt komplett abbricht und nach Paris flüchtet mit einem anderen Mann. Haben Rache und Sam wirklich keine Chance??

Fazit:
Diese Geschichte ist eine typische Liebesgeschichte und natürlich weiß jeder wie sie ausgeht, aber es ist wirklich traurig und lustig Sam und Rache dabei zu begleiten. Der Schreibstil gefällt mir gut und es lies sich sehr flüssig lesen. Den größten Teil habe ich in einem Rutsch gelesen, da ich nicht mehr aufhören konnte.
Ein wenig überladen wirken die ca. 200 Seiten auf mich, da einfach zu viel passiert. Der Tod von Julia, Sam und Rachels Sex, Nathen, Paris, die Verlobung... Es wird einiges geboten in diesem Buch. Aber zum Schluss war es einfach zu viel und dafür der eine Stern abzug.
Berührt hat mich die Geschichte dennoch und ich habe wirklich mit geweint und gelacht, somit bin ich sehr froh diese Geschichte gelesen zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Die Geschichte hört sich zunächst nach einem Klischee an. Allerdings muss ich sagen, sie hat mich sehr positiv überrascht. Die Geschichte ist gut und einfach geschrieben. Ein super Buch zum Abschalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Das Buch hat einen sehr flüssigen Schreibstil. Ganz im Sinne von 1000mal berührt beginnt die Story. Dann passiert das immer peinlich vermiedene. Die Geschichte hat mir bis zu diesem Zeitpunkt richtig gut gefallen. Das Ende kam mir dann jedoch zu plötzlich. Warum Rachel sich so entschieden hat, hätte noch ausführlicher beschrieben werden können. Daher gebe ich 4 von 5 Sternen. Bin aber gespannt mehr von der Autorin zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Das alte Harry&Sally Motiv ist immer wieder nett zu lesen. Dieses Buch würde sommerlich leichte und anspruchslose Unterhaltung bieten, WENN nicht wirklich eklatante Rechtschreibfehler drinnen wären. Schade, dass sich die Autorin nicht aufgerafft hat, jemanden wenigstens drüberlesen zu lassen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Zum Inhalt schreibe ich dann mal nichts mehr.. das ist ja schon ausführlich geschehen...aber ich kann das Buch wirklich nur wärmstens empfehlen... wer eine schöne Geschichten mit Liebe und Romantik mag ist dieses Buch einfach ein Muss!!!!!
Allerdings diese Zeitspanne hätte nicht sein müssen.. abgesehen davon superrr
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Die Geschichte war einfach klasse.
Schöner Schreibstil und vor allem sehr humorvoll. Habe des öfteren laut auflachen müssen. An den richtigen Stellen aber auch sehr gefühlvoll. Man ist so richtig mittendrin, deshalb habe ich es auch schnell durchgelesen. War positiv überrascht, denn dieses Buch kann problemlos mit den bekannten Autoren bzw. Autorinnen dieses Genzre mithalten. Bitte mehr davon!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Das Buch hat mir grundsätzlich gut gefallen, jedoch wurde Anfangs alles zu genau beschrieben und zum Schluss dann zu ungenau. Hätte mir das Ende etwas ausführlicher gewünscht. Kam mir fast so vor als hätte es die Autorin dann etwas eilig gehabt zum Schluss zu kommen. Deshalb einen Stern Abzug!

Im Großen und Ganzen lässt es jedoch sehr schön und flüssig lesen. Konnte es nicht weglegen bis ich es endlich durch hatte ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Gute Story, die aber sehr schlecht ausgearbeitet wurde meiner Meinung nach. Der Schreibstil hat mich sehr irritiert, die Geschichte wirkte irgendwie lieblos dahin geschrieben und wies zudem noch viele Rechtschreibfehler auf (andauerndes Verwechseln von s und ß zum Beispiel). Die beiden Hauptfiguren waren mir auch zu wenig beschrieben, so dass ich mir kaum ein Bild von ihnen machen konnte. Ich hatte mir etwas mehr versprochen aber da ich es über die Kindle Leihbücherei gelesen habe ärgere ich mich nicht ganz so darüber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €
2,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken