flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17



am 22. Dezember 2015
Fantastische Mischung aus Virus-Apokalypse und... nun ja... anderen Genres. (Möchte nicht spoilern!)
Einfach kaufen, lesen, überraschen lassen. Ich hatte vorher fast nichts über die Reihe gelesen und es war gut so! Habe im Anschluss jedes einzelne Buch verschlungen.

Ich mag:
* Den Schreibstil
* Sämtliche (Anti-)Helden
* Das Setting
* Den Spannungsbogen jedes einzelnen Buches sowie
* Die übergreifende Handlung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2017
Robertson has it! Good plot, a lot of surprise and tension, which keeps you right at it. Going to download the next three books.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2017
Lots of action, and lots of threads to follow. You want to support the characters, and there are more than enough twists to keep you on your toes. Very good. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Habe den 3er-Pack für 0€ bekommen - von daher keine Beschwerde. Das erste Buch war gut zu lesen (4 Sterne). Beim zweiten Buch tauchten größere Längen auf (man hatte den Eindruck, der Autor füllt möglichst viele Seiten, ohne daß es die Handlung groß voranbringt;(2 Sterne ). Der 3. Band war wieder besser. Ein entscheidender Punkt war, dass die Hauptperson aus Band 1 wieder mit dabei war. Die Handlung war wieder deutlich abwechslungsreicher (3 Sterne). Ob ich die Serie weiter lese, weiss ich noch nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
to get some sleep, to get some work done and to not miss my train stop on the way home.

This is a set of three books, the plots of which take all place within a similiar general timeline - but with different main characters and mostly separate locations. When first reading about this fact in other reviews before buying the set I was a little bit concerned about such a setup developing into a complex game-of-thrones-like character forking where you end up more or less confused again and again and have to stop caring for any character anymore because all the good characters die or just leave with loose ends dangling, almost never followed up to..

But not here. The author, Edward Robertson, has done an excellent job of keeping the characters and story lines compact. Each book focuses on its own set of main characters and makes it really easy to get immersed into the plot real quick. Character development, scene description and plot advancement - all is done very thoroughly and makes reading these books very enjoyable. Believe it or not, despite the plot being set in a post-apocalyptic world, there is also a good deal of humor in the dialogues, especially as far as Walt is concerned (die-hard type of dry humor)

After each book I almost could not imagine how I should be able go on with a different set of characters in the next book, because I had gotten attached to the characters. But not to worry, 50 or so pages into the next book, the characters from the former book were almost forgotten.. What is more, some of the plot lines and characters are surprisingly connected with each other in certain places or at certain points in time across the three books.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2015
Diese Trilogie, welche noch weiter geht, ließ mich nicht aufhören zu lesen.
Jedes der drei Bücher erzählt die Geschichte verschiedener Menschen, die ums Überleben kämpfen nach der Invasion der Aliens.
Die Figuren wirkten auf mich sehr lebendig und realistisch.
Manchmal überschneiden sich sogar Erlebnisse einiger Figuren, sodass eine Szene von mehreren Perspektiven erzählt wird.
Die Aliens sind manchmal nicht die einzige Bedrohung: Um zu überleben, kämpfen auch Menschen gegen Menschen.
Trotz der harten Welt geschieht den Figuren selten etwas wirklich Böses. Der Autor hat von allzu harten Gewaltdarstellungen abgesehen, was ich nicht als Nachteil betrachte.
Ich empfehle dieses Buch allen, die Aliens und (post-)apokalyptische Romane lieben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
Wirklich sehr gut erzählt, mit vielen Details von Orten die wunderbar recherchiert wurden. Die Charktere sind wunderbar ausgefleischt.
Musste mir alle Bücher holen um die gesammte Geschichte zu lesen. Aus dies sollte man eine Serie oder Kinoreihe machen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
I thoroughly enjoyed all 3 parts and have now bought 4+5. I did not read any book descriptions as i admit I got these because they were on offer. When you start reading you are not quite sure how this will all connect, or in fact where is this all going. Then it all starts falling into place, you know enough about the characters to wonder whether they will come through this unscathed. Like the way it is written from the angle of the main characters, their problems and not humanity as a whole. Although there are some heroics it's not the all too present "we're here to save to world" senario as in so many stories with a similar beginning.

Looking forward to 4+5.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2016
When I was a teenager I loved the forst part of King's "The Stand" (hated the second half).
This series is amazing. It is exactly like this. It creates incredibly intricate characters (two in each book) and manages to put them all together in one big story. It was REALLY hard to put this down.

-When the aliens first arrived i was so far gone that even those didn't bother me and i'm really not a big fan of aliens... (Further into the story they made more and more sense and I really liked Sebastian (who is the only character that came a bit short in the books).

READ THIS!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Ich bin durch die Breakers Serie zufällig auf Edward W. Robertson gestossen und völlig begeistert. Buch 1, Breakers beginnt mit einem Virus, der fast die ganze Menschheit auslöscht. Ausgesetzt wurde das Virus von Aliens. Als diese im Buch zum ersten Mal auftauchten, hatte ich Zweifel, ob das funktioniert, aber es ergibt eine super Geschichte. Jedes Buch widmet sich ausführlich zwei Charakteren, die in den Folgebüchern teilweise auch wieder auftauchen.
Mittlerweile gibt es 6 Bände und noch kein Ende :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden