Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2013
Habe mir den Telestar DVB-T Receiver gekauft, um hauptsächlich TV-Sendungen aufzunehmen. Leider ist dieses Gerät dafür wohl nicht geeignet. Obwohl der Hersteller dieses aber verspricht.
Mittlerweile habe ich schon das 3.Gerät kommen lassen (2 von Amazon, ein weiteres woanders), weil ich dachte alles guten Dinge sind 3 und dann wird es ja funktionieren. Falsch gedacht. Das so ein neu auf den Markt geworfenes Gerät derartige Mängel aufweisst.

Erstmal Positives:
Der Receiver macht optisch einen sehr modernen Eindruck, die blaue LED-Beleuchtung sowie keinen USB-Anschluss an der Front bestärkte meine Kaufentscheidung zu Anfang. (Da ich nur Festplatte nutze und keinen USB-Stick finde ich es besser wenn alles auf der Rückseite angeschlossen wird, wegen der Optik)
Die Fernbedienung ist soweit ok, macht was sie soll.

Die Installation/Senderprogrammierung geht spielend leicht. Er findet auch sehr viele Sender (Rand Berlin). Allerdings habe ich mir gleich dazu eine aktive Zimmerantenne gekauft (Vega+), da der Receiver ja auch die 5V Antenneneinspeisung zur Verfügung stellt (kein zusätzliches Netzteil erforderlich).
Danach kann man die Sender noch sortieren und umbenennen, was nicht selbstverständlich ist in dieser Preisklasse.

Jetzt aber zum negativen:
Ich habe mir extra eine neue Festplatte gekauft, weil ich dachte es liegt an meiner alten (die auch tadellos funktioniert). Die Festplatte wird auch sofort erkannt (FAT32). Egal ob ich eine Aufnahme direkt oder per Timerprogrammierung starte läuft die Aufnahme nur wenige Minuten und das Gerät friert ein (lässt sich nicht mehr bedienen) und man muss den Hauptschalter aus und wieder einschalten. Habe dann die aktuelle Firmware draufgespielt und auf Werkseinstellung zurückgesetzt, keine Änderung.
Erste Gerät zurückgeschickt. Das zweite sollte auch ein neues sein, war aber schon benutzt. Die Displayfolie fehlte und hatte Gebrauchsspuren leichte Kratzer. Da hatte ich schon erstmal einen Hals. Hab es trotzdem ausprobiert aber hat die gleichen Symptome wie das erste. Ging auch wieder zurück.
Hab mir dann noch ein drittes kommen lassen, das hatte komischer Weise eine aktuellere Firmware drauf, die es noch nicht mal vom Hersteller zum download gab.
Ich dachte jetzt muss es klappen, hab alles angeschlossen wie gehabt. Diesmal lief die Aufnahme genau 27 min und das Gerät friert wieder ein.
Jetzt war für mich Schluss. Hab's eingepackt und zurückgeschickt. Nie wieder Telestar!

Fazit: Nur als reiner Receiver zum DVB-t schauen ist das Gerät nicht schlecht, da alles auf Deutsch (deshalb 2 Sterne) aber die PVR Funktion ist nicht nutzbar.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Das Gerät lässt sich leicht bedienen, empfängt alle Programme im meinem Empfangsbereich ohne Probleme.
Ich hatte leider auch das Problem mit der Aufnahme. Die Aufnahme auf eine USB Festplatte wurde zeitweise einfach unterbrochen.
Mit der neuen Software auf der Internet Seite von Telestar ist das Problem aber behoben.
Gerät läuft jetzt einwandfrei.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Dieses Gerät tut nicht was es kann.
Es soll fähig sein Fernsehprogramme aufzunehmen, schaltet sich jedoch nach wenigen Minuten ab (längstens 5 min.)
Das Gerät kam mit nur 3 statt 4 Standfüßen bei mir an und sah aus, als wäre es schon zuvor geöffnet gewesen. Ich habe mit zwei Arten von externen Festplatten( Western Digital und Tevion), beide mit eigenem Stromanschluss Versuche durchgeführt. Es kann also nicht an der Leistung des Receivers liegen.
Nach einem Anruf beim Support des Unternehmens wurde mir gesagt, dass dieser Receiver mit manchen Marken von Ext. Festplatten nicht zurecht kommt. Updates dafür gäbe es momentan keine. Die neueste Version der Firmware hatte ich zuvor per USB-Stick installiert.
Bin jetzt umgestiegen auf einen DVB-T Receiver von STRONG( SRT 8115). Der tut was er soll und arbeitet auch mit oben genannten Festplatten einwandfrei.

Mein Fazit: Dieser Receiver von Telestar ist zum TV schauen geeignet, auch der eingebaute Media Player, zum Ansehen von Daten, von externen Festplatten funktioniert. Jedoch nicht die Aufnahme von laufenden Fernsehsendungen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Wegen der Nutzung einer externen Festplatte war ich auf der Suche nach einem geeigneten Receiver. Der Telestar TD 2410 THD wurde mir empfohlen. Das problem mit der Aufnahmeunterbrechung hatte ich natürlich auch. Der service empfahl ein Softwareupdate. Da es mit einem 3
2 GB-Stick nicht funktionierte empfahl man mir eine Stick mit kleiner Kapazität zu nehmen. Das funktionierte damit und der Fehler war behoben. Als nächstes versuchte ich die Programme zu sortieren. Die erstellte Liste war 2 Tage später wieder verworfen. Alle Programme durcheineander. Der Service konnte auch nicht helfen. Ich schickte esdem Lieferanten zur Überprüfung. Er nahm das Gerät zurück und erstatte den Kaufpreis. Das alles kostete Zeit und Nerven. Das gerät kann ich nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2014
Lieferung nicht wie angekündigt, liegt aber wahrscheinlich nicht an Amazon, sondern bei DHL, Belieferung kleinerer Orte hat anscheinend nicht oberste Priorität!
Gerät problemlos zu installieren, funktioniert nach meinen Erwartungen, mit zwei Ausnahmen:
1. Über die telestar-Homepage bereitgestelltes Software-Update, das Probleme bei USB-PVR beseitigen soll, läßt sich nicht installieren (wird nicht erkannt).
2. Kanalsortierung ist sehr zeitaufwändig und wird nach jedem neuen Sendersuchlauf bunt durcheinandergewürfelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken