Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 14. März 2015
Habe damit schon Autobatterie geladen und auch zur Spannungserhaltung eingesetzt. Mitgeliefertes Kabel an die Pole angeklemmt und Stecker in die Steckdose, gewünschten Modus gewählt und schon geht's los. Batterie muss nicht vom Bordnetz getrennt werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Der an dem Ladegerät angebaute Stecker entspricht nicht dem EU-Standard - er passt nicht!! Leider wird das nicht bei der Produktbeschreibung erwähnt.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Etwas nervös öffnete ich gleich das Amazon-Paket um nachzusehen, ob ein deutscher Stecker montiert ist; alles in Ordnung. Scheint also kein pauschales Problem zu sein sondern doch eher Einzelfälle.

Nachdem ich mit meinem Black & Decker Ladegerät für unsere Motorräder nur Ärger hatte, war eine gewisse Skepsis angebracht. Doch alles in Ordnung, Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen, auch deutsch, ein kleines Täschchen ist dabei, Krokodilklemmen sowie Ösen zur Festmontage an der Batterie. Ich habe gleichzeitig einen Adapter für die Bordsteckdose bestellt. Dieser wird, wie auch die anderen Anschlüsse, mit einem praktischen Stecker an das Gerät angeschlossen.

Bordsteckdose verbunden, Stecker in die Steckdose, mit der Mode-Taste eine aus 3 Einstellungen wählen (Motorrad, Auto oder Kälteladung), das war's. Der Rest erfolgt automatisch und man muss nichts weiter machen, genial.

Ich bin rundum zufrieden, volle Kaufempfehlung. An alle, die dieses Gerät mit falschem Stecker geliefert bekommen haben: Umtauschen lohnt, das Ladegerät ist es wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Ich habe das CTEK 4003, das heute nicht hergestellt wird, seit 3 Jahren im Einsatz. Während ältere Trafo-Gleichrichter die Batterien schnell verkocht haben, ist das CTEK ein wirklich sicheres Ladegerät. Obwohl es nur ca. 4A liefert lädt es 12V Batterien jeder Größe sehr zuverlässig. Selbst eine versehentlich auf 10 Volt runtergenudelte no Name Batterie hat sich am CTEK wieder erholt (12,5V) und funktioniert wieder einwandfrei. Das Ladesystem im Fahrzeug hatte diese Batterie nur auf 12,1 Volt Ruhespannung gebracht. Störend ist nur das bei Kälte sehr starre Kabel. CTEK hat das wohl bemerkt und bietet eine "Polar" Ausführung für satte Aufpreise an.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Das Ladegerät ist Klasse sowohl von der Qualität und der Technik sicherlich eines der Besten Geräte .
Hatte das Gerät als MXS 5 schon in der Werkstatt meines Vertrauens mir ansehen können. Privat ist der Kleine Bruder MXS 3.8 für meine Situation (Kleine Autobatterie) und Motorradbatterie sogar besser.(Stichwort kleinerer Ladestrom)

Soweit volle Empfehlung für Gerät!
Was Amazon betrifft scheinbar ein Glücksspiel was für einen Stecker man bekommt. Aufgrund einiger Rezessionen hier habe ich expliziert persönlich nachgefragt (vor Bestellung)und bekam als Antwort (sinngemäß : kann man mir nicht sagen was für ein Stecker am Gerät ist den es wird aus mehreren Lagern versandt und da ist es halt Zufall was für ein Stecker montiert ist) Bestellt daher auf volles Risiko! Wer das nicht möchte sollte den großen Bruder nehmen da gibt es komischer Weise bis jetzt keine Beschwerden wegen Stecker.Zumindest ist mir keine aufgefallen.
Fazit: Mit einem falschen Stecker ist es hier in Deutschland schlichtweg unbrauchbar und muss zurückgesandt werden!
Warum gibt es also hier überhaupt Geräte mit falschen Stecker?
Also ich hatte Glück und wie immer sehr schnelle Lieferung aber die undurchsichtige Firmenpolitik die so überhaupt keinen Sinn macht verdient in diesem Fall einen Stern und der ist noch zu hoch!
Das Gerät ist Klasse und hat keine Abwertung verdient, daher und nur daher volle Punktzahl.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
vor (sehr) langer Zeit habe ich mir ein Ladegerät zugelegt, das ich nie benutzt habe. Erst jetzt, nach einem Test beim ADAC wurde mir geraten, die Autobatterie per Ladegerät nachzuladen. Bei einer Lebensdauer von neun Jahren verständlich. Leider funktionierte das vorhandene Ladegerät nicht mehr. Auf Anraten eines "Experten" kaufte ich das C-Tek MXS 3,8. Diese Entscheidung war richtig. Über Nacht angeschlossen, zeigte dasa Gerät am nächsten Morgen die volle Ladekapazität der Autobatterie.
Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden.
Mit freundlichen Grüßen
Heinz Jansen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Habe mir dieses Ladegeräterworben,weil meine Batterie märklich nachließ.Das Anschließen war sehr einfach,nach 5.5STD War
Batterie zu 100% geladen.Habe vorher noch kein Ladegerät dieser Klasse gehabt,deshalb kein vergleich gehabt.Meine Erwartungen
wurden vollkommen übertroffen,weil ich mir das Laden vollkommen schwierig vorstellte.Ganz im gegen satz,Gerät machte alles allein.
Würde es immer wieder weiter empfehlen.
Fazit:Ein wirklich sehr gutes Ladegerät
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2017
Einfachste Handhabung mit Kontrolle dch. Leuchtdioden welche den Ladevorgang anzeichen. Leuchten 6 Punkte auf, so ist die Batterie beispielsweise eine 80AH in rd. max. 15 - 20 Stunden geladen.

Die untere Reihe der Leuchtdioden werden mit dem Modus-Schalter gesteuert. Es zeigen sich auf dem Gerät 3 Symbole wie AUTO / MOTORRAD / und WINTERBETRIEB. Über den Modus-Druckknopf so oft drücken bis das gewünschte Symbol aufleuchtet - das war's schon und ist für technisch nicht so versierte eine simple und sichere Sache.
Immer daran denken: Zuerst das rote Kabel an die Batterie klemmen,- dann das schwarze und erst danach den Stecker in die Steckdose.
Beim Abklemmen anders herum vorgehen: Zuerst den Netzstecker ziehen,- dann das schwarze Massekabel von der Batterie abklemmen und zum SCHLUSS das rote. Neuerdings ist bei Neufahrzeugen nur der Pluspol (+) zugänglich und man kommt an den Minuspol schlecht heran. Man sieht aber deutlich von der Batterie abgehend einen dicken Kabelstrang - Minuspol (-) von dem ein Massekabel an der Karossierie mit einer Karosserieschraube angeschraubt ist. An dieser Karosserieschraube klemmt man die "schwarze" Klemme des Ladegerätes, da es vom Steuergerät des Kraftfahrzeuges nur so erkannt werden kann!!! So wie es früher einmal war das Massekabel irgendwo an einer Stelle des Motor's o.a. anzuschließen ist es heutzutage nicht mehr, da zwar ein Ladevorgang angezeigt wird - dieser aber nicht erfolgt weil das Steuergerät dies sonst nicht erkennt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Ich habe 2 solche Geräte für Traktor und Auto. Beide Fahrzeuge sind ständig angeschlossen und die Batterien sind immer optimal geladen. Da ich den Traktor oft lange Zeit nicht benütze, wäre die Batterie oft leer und damit schnell kaputt. Bei meinem Auto ist die Batterie schon 11 Jahre alt und funktioniert immer noch. Ohne dieses Ladegerät hätte ich schon längst eine neue gebraucht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2016
Ich habe das Gerät zum Laden einen total leeren Batterie verwendet. Es dauerte zwar fast 24 Stunden aber danach war die Batterie wie neu. Das Gerät ist absolut einfach zu bedienen und hält genau das was es verspricht. Lieferung erfolgte sogar vor dem versprochenen Termin. Also von mir gibt's dafür 5 Sterne und ein empfehlenswert dazu
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)