flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
33
4,8 von 5 Sternen
Rhythm & Blues
Format: MP3-Download|Ändern


am 20. September 2015
27.Studio-Album des amerikanischen Blues-Gitarristen/Songwriter/Sänger und mehrfachen Grammy-Preisträgers von 2013, wo hochkarätige Künstler wie Gary Clark Jr., Steven Tyler+Joe Perry+Brad Whitford (Aerosmith), Beth Hart, Kid Rock und Keith Urban der Blues-Legende mit ihren Gastauftritten ihre Ehre erweisen. Der mittlerweile 76 jährige Ausnahmegitarrist aus Louisiana, U.S.A. sprüht nur so vor Energie und fantastischer Spiellaune und trägt seine Solos nach wie vor in einer unglaublichen Intensität vor als gebe es kein Morgen. Das 21 Songs umfassende Doppel-Album macht in Gesang und Spiel ausschliesslich Spass, und bestätigt Buddy Guy neben B.B.King und Albert King wohl als einflussreichsten Vertreter in der Spielkunst der elektrischen Gitarre des Blues und lässt somit auf weitere zukünftige musikalische Großtaten in dieser herausragenden Qualität hoffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 31. Juli 2013
Buddy Guy am 30.Juli wurde er 77!
Rhythm & Blues ist ein Doppelalbum geworden mit insgesamt 21 Titeln. Die Songs stammen größten Teils aus der Feder von Tom Hambridge & Buddy Guy. Produziert hat wieder einmal Tom Hambridge. Was soll man über einen wie Buddy Guy noch schreiben? 6 Grammys, 28 Blues Music Awards und viele andere Auszeichnungen sprechen für sich. Ich habe mir das Album nun ein paar Tage lang angehört und finde es sehr gelungen. Es spiegelt nicht nur seine Karriere als Blues Musiker wieder sondern auch seine Position in der Welt des Blues und darüber hinaus. Er hat Musiker wie Eric Clapton, Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan und Jeff Beck beeinflusst, stand mit allem und jedem auf der Bühne und betreibt einen der bekanntesten Blues Clubs überhaupt.
Das Album zeigt viele Fazetten seines Könnens, die Gastmusiker dürften alle Stolz darauf sein, das der Meister sie gerufen hat. Im letzten Jahr wurde ihm im Kennedy Center der NARM Award verliehen, dort konnte man sehen wie sehr ihm Beth Hart gefallen hat (stehender Applaus von ihm), jetzt ist sie dabei mit einem sehr starken Stück "What you gonna do about me".
sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. August 2013
Wer mit 77 Jahren solch ein Doppelalbum veröffentlicht und das auch noch eines seiner besten ist, dem gebührt die absolute Hochachtung!! Buddy Guy spielt auf diesem Doppelalbum 21 Stücke mit einer Intensität und Spielfreude, dass man denkt der Typ ist höchstens 25 Jahre alt. Der Typ ist einfach unglaublich. Buddy Guy beherrscht alle Facetten des Blues, egal ob leise, laut, spartanisch oder mit Bläsersektion, es klingt immer genial. Seine Stimme hat eine Power, dass man denkt der braucht im Live-Konzert gar kein Mikro! Und diese Gitarre, die treibt jedem Blues- und Gitarrenfan die Freudentränen in die Augen, ohne Ausnahme. Es gab ja schon viele Gitarrenhelden auf diesem Planeten und Buddy hat mit quasi allen zusammen gespielt, doch ich kenne keinen einzigen, der auch mit 77 Jahren solch eine Power hat und vor allem noch solche Stücke schreiben kann.
Und was sind da für Perlen auf diesem Do-Album, schon gleich das zweite, "Justifyin", lässt den Hörer atemlos zurück und das geht munter so weiter, immer am Siedepunkt. Ein Doppelalbum mit solch hoher Songdichte, was die Qualität betrifft, habe ich schon sehr lange nicht mehr gehört. Es ist kein einziger Ausfall unter den 20 Stücken, aber jede Menge Highlights wie das oben genannte "Justifyin" oder "The Devils Daughter" oder "Evil Twin" ( mit diesem Gitarrensolo vertreibt er selbst den Teufel aus der Hölle!) oder "I Go By Feel" ein ruhiger Song mit traumhafter Gitarre, oder "Well I Done Got Over It" oder "What You Gonnna Do About Me" im Duett mit Beth Hart oder, oder, oder. Jeder wird andere Favoriten finden, aber eines ist sicher, dieses Werk gehört zu den absoluten Highlights 2013 und wahrscheinlich der letzten Jahrzehnte.
Zu erwähnen wäre noch, dass er einige "junge" Mitstreiter ins Studio einlud, wie eben Beth Hart, Kid Rock, Keith Urban, Steven Tyler, Joe Perry und Brad Whitford von Aerosmith, Gary Clark jr. Doch der Chef ist und bleibt Buddy, er gibt den Ton an, er ist die Identifikationsfigur, bei jedem Song und das ist gut so, den einen besseren gibt es nicht und wollen wir hoffen, dass er noch lange durchhält um uns solche Höhepunkte zu bescheren.
Für alle Blues- und Gitarrenfans ein unverzichtbares Werk, holt es euch und liebt es.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 30. August 2013
Wenn es noch eines Grundes bedurft hätte, die Verehrung zu erklären, die Buddy Guy seitens der Rolling Stones und vieler anderer erfährt: dieses Doppelalbum lässt keine Fragen offen! Dass der "Rolling Stone" dafür nur 3,5 Punkte gibt, ist ein Hohn. Mir ist kein besseres Blues-Album in Erinnerung. Nicht aus diesem Jahr - nicht aus irgendeinem Jahr. Ganz groß, was Buddy Guy hier abliefert, ein würdiges Spätwerk, aber hoffentlich noch nicht das finale. Meisterhaft vom ersten bis zum letzten Ton. Unfassbar, mit welcher Energie diese Musik gespielt ist, Gitarrenspiel und Gesang des alten Mannes klingen, nun, man möchte sagen wie das eines jungen Mannes - nur, wo ist ein junger Mann, der so klingt? Der Klassiker spielt und singt allen noch etwas vor und hat hier und heute den Höhepunkt seiner Karriere erreicht!
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Da ist es endlich, das längst angekündigte neue energiegeladene Album des godfather of Rhythm&Blues, Mr Buddy Guy. Die Legenden des Blues, wie auch BB King (Jahrgang 1925!!und Buddy 1936!!), werden nicht müde und hauen ein Hammeralbum nach dem anderen raus. Unglaublich mit welcher Energie diese betagten Herren am Start sind, einfach großartige Musiker, yeah. Also Leute, unbedingt mal reinhören, die Songs sind absolut mitreissend!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2013
BG ist nicht mehr der Jüngste, aber er hat Biss wie ein 30-Jähriger. Diese CD macht dem Zuhörer Freude. Jeder Song ist mit Spielfreude aufgenommen. Das Gitarrenspiel des alten Mannes wirkt straight und agressiv, da geht die Post ab. Die Songauswahl gefällt und die Balladen kann man öfter hören, ohne dass der Schmalz aus dem Lautsprecher trieft. Ansonsten Blues der Oberklasse.

Die CD versprüht so viel Lebensenergie, so dass man annehmen darf, dass Buddy sicherlich noch älter wird und uns noch die ein oder andere CD bescheren wird. Kaufen und hören. Empfehlenswert. MK
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
....und das mit ordentlich Dampf, Feeling und einer dicken Portion Emotionalität.
Nach "The living Proof" dachte ich schon, das dies wohl sein letztes Album sein würde und da es auch noch grandios war, wäre es auch der verdiente Abgang gewesen. Denkste.......!!
Das er noch ein Brikett nachlegt und dies auch noch mit einer solch geballten Ladung Blues, hätte ich nicht gedacht. Dann auch noch ein Doppelalbum mit einigen vertrauten Gastmusikern, das lässt das Blues Herz im Dreieck hüpfen. Ohhhh yeah...
Nicht das ich die jungen Wilden wie Bonamassa, Freischlader oder auch Sas nicht mag aber bei Buddy fühl ich einfach den leibhaftigen Blues, der erdigen Blues, den emotionalsten Blues.

Buddy spielt sein Ding, greift tief in die Vergangenheit und zelebriert mit seiner ausgesprochen homogene Begleit Combo ein Wahnsinns Feeling. Da können sich alle Nachwuchs Blueser eine dicke Scheibe abschneiden.
Das treibende "Best in town" und "Justyfyin" legen gleich mächtig los, viel Spielraum für Buddys Anschlag, direkt und unverkennbar. Und dann "Messin with the kid"...Leute.....das rockt, rockt, rockt....!!!!!!!

Absolutes Highlight ist aber das Duett mit Beth Hart. Leute, reinhören unbedingt reinhören....das ist Gänsehaut pur!
Buddy hat wieder ein Stück Musikgeschichte geschrieben und bei dem ganzen Mainstream Rotz der letzten Wochen ist dieses Album eine wahre Wohltat und für einen jeden Blues Liebhaber unverzichtbar. Und gottlob auch aufnahmetechnisch sehr gelungen.....
Lang lebe Buddy Guy!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2013
Wunderschönes Doppelalbum von Buddy Guy. Wie schon der grandiose Vorgänger LIVING PROOF von 2010 wurde das neue Album von TOM HAMBRIDGE produziert. Toller, knackiger Sound und klasse Songwriting mit prominenten Gästen wie KID ROCK , BETH HART u.a.

Die 77 Jahre von Buddy Guy merkt man in keinster Weise. Das Album lebt von einer unglaublichen Spielfreude.

Absolute Kaufempfehlung für alle Bluesfreunde.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
wieder ein geniales werk mehr vom super gitaristen und sänger mehr. kann ich jedem bluesfan empfehlen gehört einfach in jede bluessammluug. SUPER!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Dezember 2013
Kann den vielen Vorrezensenten hier nur zustimmen: 1A Bluesmusik, im fetten Sound!
Der 77-jährige Altmeister aus Louisiana, der bereits im Alter von 13 Jahren begonnen hat Gitarre zu spielen und den Blues von John Lee Hooker für sich entdeckt hat, ist auch im Jahr 2013 musikalisch immer noch auf der Höhe der Zeit und überzeugt mit seinen hochkarätigen Mitstreitern mit ordentlich frischem "Rhythm & Blues"!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken