flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 19. Februar 2018
Als Cineast vergebe ich nur selten 5 Sterne. In Anbetracht dessen, dass es sich hier um eine Comic-Verfilmung handelt (also: Märchen für Erwachsene) (Korrigiere: neuen Märchen, den Märchen waren eigentlich immer für Erwachsene gedacht), muss ich sagen: alle Achtung!
Ein hoch-professioneller, unterhaltsamer Film, mit extrem passender Besetzung (hervorzuheben: Liev Schreiber und Lynn Collins) in dem alles drinsteckt, von der Liebes-Romanze bis zur knallharten Action. Beim Beleuchten der ewigen Frage, wer nun eigenltich die Guten und wer die Bösen sind hat Hugh Jackman verdienterweise den Grundstein für den fast-schon-Hype um "Wolverine" gelegt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juni 2016
Ein schöner unterhaltsamer Film, was etwas stört sind einige Dinge die in Anbetracht der Anderen Filme unlogisch oder einfach gesagt schlecht herüber kommen(Sabretooth, Deadpool, Emma Frost usw.)
Es hat oft denn Anschein, als ob man möglichst viele bekannte Namen einbauen wollte, aber einfach nicht überlegt wurde wie man diese richtig einbaut.
Die CGI-Effekte sidn leider auch eher Mau, als schön anzusehen, was die Vorgänger doch schon viel besser hinbekommen haben.
Dennoch kann man sich den FIlm ansehen udn wird auch gut unterhalten, aber im Vergleich zu den anderen Filmen ist dieser bis jetzt doch leider der schwächste.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. September 2015
Hallo Filmfreunde!

Heute ein X-Men !

Plot:
Logan/Wolverine (Hugh Jackman) war schon von Beginn an ein Krieger an der Seite seines Bruders Viktor/Sabretooth (Liev Schreiber) bestand er alle Kriege amerikanischer Beteiligung ab 1845, bis er und sein Bruder im Vietcong von Stryker aufgegabelt werden um Amerika zu dienen.
Doch Logan will vom töten abschwören und als ihm noch sein letztes Glück genommen wird lässt er sich auf Waffe X (Adamantium-Skelett) ein um ein letzes Mal zu Töten...

Diesmal eine übermäßig actionreiche Comicverfilmung, welches im Bereich action natürlich eher positiv ausfällt.
Vom schauspielerischem Aspekt her, mit Ausnahme von Jackman und Schreiber die seit Kate & Leopold wieder mal zusammen arbeiten, ist der Film eher mies besonders Logans Freundin spielt grauenhaft aber bei diesem Film sehe über alle Kritikpunkte hinweg.

Fazit:
Etwas mehr Action als Comic Elemente diese sind aber solide und machen besonders bei Deadpool spaß.

Critic(al)Film(Hits) Punkteverteilung:
Genre (Comic/Action):8.5/10 Punkten
Gesamt:7/10 Punkten (darüber sehe ich hinweg)

Dies war einer meiner Critic(al) (Hit)s an diesen Film.

MFG der Marvel-Fan: Critic(al)Film(Hits)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Juni 2011
Wie alle Ausgaben der "Limited Cinedition"-Reihe wurde auch das erste Prequel zur X-Men-Reihe in ein edles Mediabook mit 3D-Hologramm-Cover (Logan in Fleisch & Blut <-> Logans Adamantium-Skelett) ohne FSK-Logo verpackt.
Der Film ist sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD vorhanden.
Die Bild- & Ton-Qualität sind in beiden Fällen - wie nicht anders zu erwarten - tadellos & interessantes Bonusmaterial ist auf beiden Discs zu Genüge vorhanden: Audiokommentare, Trailer, Interview mit Stan Lee & Len Wein, entfallene und alternative Szenen sowie mehrere Featurettes zum Film & zur Comic-Reihe (wie z.B. "die Waffe X: Mutantenakten", "Die Geschichte der 'Generation X' Comicreihe" oder "Wolverines 'Greatest Hits'").
Weiters enthält die Edition ein 16seitiges Booklet sowie ein 35-mm-Senitype-Filmcell.
Fans des Films sollten bei dieser tollen Blu-ray/DVD Kombi unbedingt zugreifen!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Mai 2015
Der Film hat DVD-Qualität und ist nicht zu bemängeln, außerdem Punkt, dass die Action-Szenen mal wieder viel zu laut und die Gesprächs-Szenen viel leiser sind. Aber das ist mittlerweile bei jeder DVD so, weswegen ich mich daran nicht weiter aufhänge. Was mich allerdings stört ist das englische Menü, dass sich selbst durch die Spracheinstellung nicht verändern lässt. Geht man von der Einstellung zurück zum Menü um sich die Extras anzuschauen, wird die ganze Einstellung zurückgesetzt und der Film startet ebenfalls auf Englisch. Man muss also direkt vom Sprachmenü den Film starten, damit man ihn auf Deutsch sehen kann. Ansonsten habe ich bei dieser DVD nichts zu bemängeln.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2012
Es ist schön zu sehen, wie sich das Puzzel im vierten Teil der X-Men Reihe zusammen setzt. Die Vorgeschichte erzählt dem Zuschauer auf eine packende Art und Weise Wolverines Leben. Wie kam es dazu dass aus Knochenkrallen massive Alamantium Klingen wurden? Wie kommt er zu seinem kurriosen Namen?
Der vierte Teil der Quadrologie kann mit bekannten Gesichtern glänzen. So stehen beispielsweise Ryan Reynolds, Liev Schreiber, Danny Huston und Dominic Monaghan im Abspann. Ein wirklich schöner Erster / Letzter Teil den Gavin Hood hier auf die Leinwand gebracht hat. Ich rate jedoch sich X-men Origins nach den ersten drei Teilen anzusehen. Erst dann kommt der Inhalt besser zum tragen und das Verständniss für manche Hintergründe ist da.

Ein wirklich packender Superheldenmovie den man sich unbedingt ansehen sollte!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. September 2016
Nachdem ich den Film im Kino gesehen habe, beschloss ich, ihn in meine Blu Ray Sammlung hinzuzufügen. Dieser Film ist geladen mit Action und guten Schauspielern. Tolle Synchronsprecher und wahnsinnig viel Adrenalinfaktor.
Ein Film, der in keiner Sammlung fehlen darf.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juni 2012
Unterhaltsame und sehr gut besetzte Verfilmung des Origins von Wolverine. Der FIlm verläßt sich sehr auf seinen hervorragenden Hauptdarsteller. Die anderen interessanten Figuren, wie Gambit und vor allem Deadpool kommen leider etwas zu kurz. Liev Schreiber als Sabretooth ist fantastisch und kann Jackmans Wolverine durchaus auch schauspielerisch Paroli bieten.
Der Film ist erzählerisch sicher nicht so rund wie der erste X-Men und die Effekte sind seltsamerweise teilweise schlechter, aber "X-Men Origins: Wolverine" ist trotzdem gut inszenierter und unterhaltsamer Mainstream.
Die Bluray kommt mit vielen Extras, u.a. zwei Audiokommentaren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. April 2010
Das Menü dieser DVD gliedert sich in Film Abspielen, Sprachauswahl, Kapitel, Sonderausstattung. Der Hauptfilm hat eine Spieldauer von ca. 103 Minuten, die Hauptrollen sind u. a. mit Hugh Jackman und Liev Schreiber besetzt.

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Die Actionszenen sind erstklassig, außerdem werden hier einige Handlungsstränge begonnen, die in den "X-Men-Filmen" (insbesondere im zweiten Teil) wieder aufgegriffen werden. Jedoch fand ich die Eingangssequenz zu lang - hier hätte man m. E. ruhig etwas kürzen können.

Das Bonusmaterial ist unter dem Punkt "Sonderausstattung" zu finden und beinhaltet "Wolverines Herkunft" (OmU) und "Wolverine in Japan" (= alternatives Filmende) mit einer Gesamtspieldauer von ca. 13 Minuten - viel zu wenig in der heutigen Zeit.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2015
. . . aber dennoch wollte ich sie haben da ich inzwischen auch alle anderen habe.
sie macht sich toll zwischen den anderen Special`s und war danach für mich ein Must have.
Zur Scheibe selber kann ich nichts sagen da ich diese Edition in der Original Verpackung belassen wollte und werde .
Aber finde die Edition immer noch besser als eine schnöde normal DVD/BD
|0Kommentar|Missbrauch melden