Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2014
Der Preis ist sehr günstig, da darf man nicht über schief angebrachte Klettverschlüsse meckern und das tu ich auch nicht. Für einen Hobbyfotografen wie mich ist das Zelt jedenfalls echt prima. Das Material ist dünn, aber ausreichend. Wie genau die farbigen Hintergründe, die auf einer Seite dünn velourbeschichtet und somit adhäsiv sind, was durchweg ein Vorteil ist, angebracht werden, erschließt sich mir nicht wirklich. Ist aber auch egal und ich komm zurecht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Den Lichtwürfel hatte ich bestellt um Sammelobjekte abzulichten. Dafür war mir ein einfarbiger, schattenfreier Hintergrund wichtig, damit ich später am PC leichter die Bilder bearbeiten kann. Das negative an dem Lichtwürfel ist jedoch das er keinen stabilen Boden hat. Das Gestell ist aus Draht und darum ist der Stoff gespannt. Bei der Konstruktion hat man allerdings nicht bedacht, das der Stoff am Boden abschließen muss, sondern es so gebaut das der Boden 5 cm in der Luft hängt. Wenn ich jetzt ein Objekt in den Würfel lege sinkt es erstmal 5 cm in den Stoff ein, wodurch Falten und Schatten entstehen. Das kann ich für meine Zwecke überhaupt nicht gebrauchen!
Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist das die Hintergründe gefaltet sind. Die Falten waren mit dem Bügeleisen nicht zu entfernen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Zu den wirklich professionellen Hilfsmitteln ist dieses "Lichtzelt" nicht zu rechnen, aber für die muß man deutlich mehr ausgeben. Für gelegentliche Anwendung stehen Aufwand und Erfolg in einem durchaus günstigen Verhältnis. Verwendung einer sog. Hohlkehle (aus Fotokarton) ist sinnvoll, die beigestellten Tücher tun es auch, sie sollten (und können, trotz der immer wieder geäußerten Ansicht) durchaus gebügelt werden (mit feuchtem Tuch "plätten"). Das Zusammenfalten des Lichtzelts ist auch ohne Bedienungsanleitung (deren Fehlen wird oft bemängelt) kein Problem, wer damit wirklich Schwierigkeiten hat, sollte sich einen Kaiser Licht-DOM anschaffen (der ist allerdings teurer)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Habe nach einer günstigen Möglichkeit gesucht meine von mir hergestellten "KFO - Platten" oder wie man so sagt, Klammern, Spangen für Kieferregulierungen, zu fotografieren . Das ist nun durchaus mit der Fotobox möglich .
Einzig, man muss den "Hintergrund" bügeln oder eine anderen wählen und ihn dann an der vorgefertigten Klettverbindung anbringen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Der Lichtwürfel ist zunächst einmal lächerlich preiswert. Die Hintergründe muss man vor der ersten Benutzung erst einmal etwas bügeln, da sie sehr akkurat und stark gefaltet geliefert werden. Diese Faltkanten stören aber natürlich bei der Aufnahme. Auf der Synthetik-Stufe des Bügeleisens geht das ruckzuck. Die Hintergründe lassen sich dann per Klettband sicher befestigen.

Für stark reflektierende Objekte kann man das Zelt bis auf einen Schlitz für das Objektiv schließen, dieses Abdeckung aber auch komplett abnehmen. Bei einem Zelt mit 40cm Kantenlänge darf man natürlich nicht vergessen, dass man damit nur kleine Objekte fotografieren kann, ohne dass das Zelt selbst, bzw. dessen Außenkanten sichtbar werden. Im Zweifelsfall lässt sich das aber schnell in Photoshop nachbearbeiten.

Zusammen mit einer LED-Lampe wird daraus eine schnelle Lösung für ordentliche Handyfotos z. B. für Blogger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Ich hatte mich schon sehr gefreut auf das Fotostudio, aber es war eine totale Enttäuschung.
- die farbigen Hintergründe konnte man nicht richtig befestigen
- die Öffnung vorn war mir zu klein
- ich fand die runden Kanten störend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)