flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 19. September 2015
Technisch gut, AAC-Übertragung und BlueTooth-Pairing mit allen Geräten problemlos (iOS, Mac OS, Windows). Sehr robust (Gummifüße musste ich allerdings zwischendurch wieder ankleben).
Sound gut aber etwas dumpf (Höhen fehlen, mit EQ korrigierbar). Lautstärke gut, auch für im Garten. Funktioniert insbesondere auch leise sehr gut, ohne Wispern und Rauschen wie andere Geräte, die ich aus diesem Grund wieder zurückgeschickt habe.

Was mich aber wirklich enttäuscht ist der Akku. Die Firma Apple hatte mich eigentlich gerade davon überzeugt, dass fest verbaute Akkus doch nicht so schlimm sind und dann kommt TDK: Der Akku hat schon im ersten Jahr erheblich nachgelassen und das Gerät geht sehr schnell aus (egal ob BlueTooth oder AUX-Kabel), nach einer längeren Pause gehts dann allerdings auch wieder weiter - vermutlich ist eine von mehreren Zelle kaputt. Mittlerweile (knapp 1,5 Jahre) kann man es eigentlich nur noch 30-45 Minuten am Stück verwenden.

Summa summarum könnte das Gerät eigentlich sein Geld wert sein, aber durch die unnötigen Patzer bei Höhen und beim Akku kann ich es nicht empfehlen und würde es auch nicht wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Januar 2016
Ich hatte den Lautsprecher ca. 1 Jahr. Dann musste er getauscht werden, da er sich permanent in einen "Stromsparmodus" versetzt hat. Hat man die Musik nur ein wenig lauter gedreht, schaltete der Lautsprecher plötzlich auf eine extrem leise Lautstärke und leuchtete rot. Damit war ein vernünftiges Benutzen nicht mehr möglich. Ich weiß, dass das Gerät in einem gewissen Maße dafür sorgen will, dass man den Akku nicht zu schnell mit hohen Lautstärken "leersaugt", aber ich empfand dieses Verhalten schon von Anfang an als sehr bevormundend. Ich will selbst entscheiden, wie laut ich höre. Wenn mich der Lautsprecher darauf hinweist, ist das ok. Aber eine (nicht verhinderbare) automatische Änderung der Lautstärke ist nicht akzeptabel und nervt gewaltig.
Auch wurde die Einschalttaste sehr schwergängig und hatte keinerlei Druckpunkt mehr. Man hat ihn dadurch manchmal kaum noch Einschalten können.

Auf der anderen Seite ist das kleine (aber recht schwere) Gerät wirklich ein "Klang- und Bass-Wunder". Dies war für mich auch der Kaufgrund. Zu dem Preis, den er inzwischen kostet, kann man ihn daher wohl trotzdem noch empfehlen. Außer dem JBL Xtreme PC-Lautsprecher habe ich bis heute kein, klanglich vergleichbares, Gerät gefunden. Und ich habe viele Bluetooth-Lautsprecher Probe gehört. :-)

Zusammenfassung:

+ Toller Klang
++ Kräftiger Bass
- Schnell verschleißende Tasten
-- Nervender "Stromsparmodus"
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Februar 2015
Ein ganz brauchbarer Outdoorspeaker. Ein wenig zu viel Höhen und Recht breiige Mitten. Für draussen, wo es viele Nebengeräusche gibt bestimmt gut. Mir hat der Sound nicht so toll gefallen. Aber der Kasten hat eine Ursolide Konstruktion. Also bestimmt gut für den Outdoor Einsatz. Ich habe mich für einen heilen Sound entschieden und den TDK wieder zurück geschickt. Aber schlecht war er nicht. Ich wollte aber was gutes für zu Hause. Um auch mal übers Handy oder Gab guten Sound ohne Kabel zu haben. Und da passt er eben planmässig nicht so wie ein etwas teureres Ding.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. September 2014
Ich kann mich den vorherigen Meinungen nur anschließem - irre was dieses kleine Ding leistet.
In der Tat nur so groß wie ein Ziegelstein, aber wummert Tiefbass fast wie große 60 Liter Standboxen.
Dabei ist der Bass wunderbar voluminös - kaum zu glauben und man stellt sich ernsthaft die Frage, wo hat TDK den 20cm Subwoofer versteckt.
Absolut überzeugend und definitiv eine klare Kaufempfehlung!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Februar 2015
hervorragender Klang! Ich habe mehrere Geräte in einem ähnlichem Preissegment probegehört (Grundig GSB 500, Sony BTS300B, Philips P8) und im direkten Vergleich war das TDK Gerät am besten. Der Bass ist bei der Größe beeindruckend. Auch die Größe ist ideal, weil man die Box problemlos mal mit in den Park oder auf die Terrasse nehmen kann, aber dank des guten Klangs auch für den Alltag zu Hause perfekt ist. Die Akkulaufzeit empfinde ich auch sehr gut.
Leicht störend ist, dass nach dem Anschalten gleich Itunes auf dem zuletzt verbundenem Gerät startet und ein Lied abspielt. Außerdem wäre es schön gewesen, wenn man über den USB Port nicht nur laden, sondern auch ggf. mal abspielen könnte. Das würde manchmal das Wechseln der Bluetooth Verbindung ersparen. Aber das wäre für mich kein Hinderungsgrund das Gerät noch mal zu kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2015
The quality of the sound coming out of this speaker is out of doubt.
It has a very good size and a reasonable weight.
The only trouble I'm having is that I was expecting a bit more battery time, because when played at high volume it can only play for 3-4 hours.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. September 2015
Es ist alles gut gelaufen und ich bin hoch zufrieden mit allem! Insgesamt kann man es nur weiter empfehlen ! Danke
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Januar 2015
....dachte, da läuft unsere große Stereoanlage - dann war's dieses TDK - eine angenehme Überraschung. Hat auch alles gleich gut funktioniert! Sehr empfehlenswert!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Oktober 2014
For that size and price, this TDK T78920 delivers great sound and a full base! We love it! Happy to provide possitive feedback!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. November 2013
muss leider meine 5-Sterne revidieren : ich bin klanglich wirklich von dem Gerät begeistert, aber nach 13 Monaten hat der Akku komplett den Dienst versagt, Gerät läßt sich nicht mehr laden.
_________________

Ich war aufgrund der Rezensionen etwas skeptisch, aber das Ding klingt wirklich klasse. Habe die Mini Boombox, getestet auch Soundlink und den Sony 300, Philips P8, alles kein Vergleich. Bin echt happy mit dem Teil. Aufgrund der UK-Angabe hatte ich mir extra einen Adapter mit geordert. War gar nicht nötig. Im Paket ist auch ein EU-Stecker, der einfach im Netzteil getauscht werden kann. UK ist halt auch dabei, aber nicht nur.

Nachtrag zum Akku : ich bin auf >7h gekommen. Da es sich aber wohl noch nicht um Li-Akkus handelt (oder ?), ist halt die Frage, wie das so mit dem Memory-Effekt und "Akku-Pflege" aussieht, also ordentliches Laden/Entladen. Wo ich trotz Internet noch nicht hintergekommen bin : ob der Ein-/Ausschalter an der Seite nur den oberen Schalter deaktiviert oder das Gerät sonst doch in einer Art "Standby" ist und nur so richtig ausgeschaltet wird. Ich hatte nämlich nach längerem Nichtgebrauch nicht den Eindruck, dass der Akku auf die 7h kommt.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken