find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. April 2017
Ich benutze das Netzteil auf Motorradtouren im Hotelzimmer für das ganze Ladegedöns (Bluetooth-Sprechgarnitur, Handy usw.) und letztens auf Kreuzfahrt, um Gepäck/Stauraum einzusparen, funktioniert einwandfrei.Ich kann das Gerät empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Das Gerät habe ich bestellt um mehrere Netzteil zu ersetzen - leider schafft es das Netzteil nicht meine Playstation Vita zu laden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Zu Beginn das Wichtigste: Das Teil ist fast perfekt. Alle Prots funktionieren und auch mit 6 angeschlossenen Handys ist er nicht überlastet. Ich nutze das Gerät beim segeln über einen Inverter als gemeinsame Ladestation für alle Crewmitglieder. Bislang ist jeder mit seinem Ladekabel für die 12V Buchse daher gekommen, und der Andrang war riesen groß, weil bei den meisten Segeljachten gerade mal ein solcher Anschluss zur Verfügung steht.

Zweiter mächtiger Vorteil: der 230V Steck lässt sich abnehmen. Darunter verbirgt sich ein normaler 2-poliger Euroanschluss, auf den so ziemlich jedes 2-poliges Stromkabel drauf passt. Ich hab ein 1,8 Meter Kabel dran gehängt, damit ich das Gerät fern ab des etwas versteckt eingebauten Inverters aufstellen kann. Da ist mal wirklich eine durchdachte Lösung.

Was mich gestört hat: Das Design. Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber es nervt mich wirklich. 1. Ich hab alle elektronische Geräte in klassischem Schwarz. Nachdem ich vollkommener Apple Verweigerer bin, werden die auch nie, NIE weiß werden. Gut, das ist ein Spleen, ok. Aber das dann im Betrieb auch noch zwei, ZWEI blaue wirklich helle LEDs das gesamte Gerät blau leuchten lassen ... ok, viele Menschen kaufen sich auch LED Teelichter, die ihre Farbe ändern (schauder), aber warum muss ein Ladegerät im Betrieb das ganze Zimmer blau ausleuchten ?
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Vorweg das positive - das Gerät macht exakt was es soll und der abnehmbare Stecker ist sehr praktisch, um ein normales Stromkabel daranzuhängen und entsprechend nicht direkt an der Steckdose zu sitzen. Lädt schnell und zuverlässig.

Jedoch hätte ich mal die anderen Rezensionen genau lesen sollen: das blaue Licht ist enorm hell! Geplant war ein Einsatz im Schlafzimmer, dass ist unmöglich!

Überrascht hat mich auch die Größe - es ist etwas größer als erwartet. Dennoch perfektes Gerät z.B. auf dem Boot, beim Campen oder beim Reisen in der Gruppe.

Hat jemand eine Idee, ob man das Licht "abstellen" kann?
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Um es kurz zu machen:
Der Stecker/das Netzteil tut was es soll.
Sowohl das Samsung Note 10.1 als auch das Motorola Moto G und das iPhone werden zuverlässig geladen.
Die getesteten Androiden zeigen an, dass Sie per Netzteil verbunden sind und laden laut "Battery Widget" mit der selben Geschwindigkeit, wie dies auch mit dem Original-Netzteil der Fall ist. (iPhone war nur kurz dran, hat wohl aber auch funktioniert)

Die 2 blauen LEDs sind hinten im Gehäuse integriert und beleuchten somit auch einen Teil davon "von innen". Als störend hell empfinde ich sie nicht. Allerdings könnte ich mir das Abkleben/Übermalen schwierig vorstellen, da quasi hinten die USB-Buchsen beleuchtet werden.

Das Produkt kommt in einer einfachen Plastik-Verpackung ("Blister") und ohne weiteres Zubehör.
Der Stecker kann abgenommen werden und offenbart dadurch eine Buche für einen Kleingerätestecker (dadurch die Reisetauglichkeit?).

Für den Preis bin ich sehr zufrieden. Wenn man das auf 6 einzelne Netzteile hochrechnet und die Einsparung der benötigten Steckdosen berücksichtigt.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. März 2014
Ein paar Wochen hat dieses Gerät unsere Smartphones und teilweise auch die tablets aufgeladen. Bei iPads gab's auch mal die Meldung 'Lädt nicht'. Die Helligkeit der blauen LED's nervt, wenn es eigentlich dunkel sein soll. Aber heute sind sie für immer erloschen. Ein brandneues iPhone mit Original-Apple-Lightning-Label drangehängt, Sekunden später war das Kabel mit einem Kurzschluss durchgebrannt. Wenigstens hat das iPhone offenbar nichts abbekommen. Ob das CE-Zeichen auf dem Gerät echt ist?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Habe mir dieses Netzteil gekauft, um nicht für jedes USB-geladenes Gerät ein eigenes anschließen zu müssen. Neben meinen beiden Telefonen (privat & dienstlich) kann ich so auch gelegentlich eBook-Reader und Bluetooth-Headset aufladen, besonders gut auf Reisen.

Paralleles Aufladen habe ich bisher jedoch nur mit drei Geräten erfolgreich getestet, ans absolute Limit habe ich nicht versucht zu gehen.

Erfreulich und interessant: nicht alle USB-Netzteile sind in der Lage, genug Leistung für einen Raspberry Pi (Model B, mindestens 700mA!) bereitzustellen. An diesem hier konnte ich erfolgreich zwei gleichzeitig betreiben!

Da das Gerät als Reisenetzteil bezeichnet ausgeliefert wird, lässt sich der Stecker übrigens auch lösen und durch ein Kabel mit Euro-Kleingerätestecker (wie an vielen Haushaltsgeräten üblich) ersetzen. Interessant für mehr Flexibilität.

Leider befinden sich auch zwei (nachts) störend helle blaue LEDs in dem Gerät. Dank ansonsten aber für mich überzeugender Leistung und unerwarteter „Bonusfeatures“ volle 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Top Ladegerät zu einem fairen Preis! Das Gerät tut was es soll, Samung Galaxy S3 2100mh; Surftab Trekstor Xiron 7.0 HD 2000 mh; meine E-Zigaretten-Akkus von Ego t 1300mh, mein Navi von Navigon +1 LED-Akku Leuchte laden.
Die Dauerleuchte (LED 0,5W) des Ladegerätes sind hell, damit verbundene "Notbeleuchtung" im Wohnzimmer stört mich überhaupt nicht!
Jedenfalls ist das Einsatzspectrum sehr groß und vielseitig.
Volle 5 Sterne auch fürs schnelle liefern!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Nein, erklären kann ich es nicht aber ich kann es "beweisen", denn es passiert an allen unseren Smartphones (LG Nexus 4, LG Nexus 5, Motorola Moto G (1. Gen.): Wenn das Smartphone an dem Ladegerät hängt, dann reagiert der Touchscreen nicht mehr richtig. Schnelle Gesten sind nicht mehr möglich, das Telefon ist praktisch nur noch bedienbar wenn man ganz langsam mit dem Finger drüber streicht. Ich vermute, dass es irgendeine Art Störstrom oder zu hohe/zu niedrige Spannung liefert, die dazu führt, dass der Digitizer des Touchscreen gestört wird. Im Prinzip ist das nicht allzu dramatisch aber da mir mein Nexus 4 allerdings nun kaputt gegangen ist (Touchscreen defekt!) und ich nicht ausschließen kann, dass es an dem Ladegerät lag wird es nun entsorgt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Das Gerät ist OK, jedoch:
Nach ca. 1,5 Jahren Nutzung wurde das Gerät nun extrem warm und der typische Verbrennungsgeruch war festzustellen. Aufgrund der noch bestehenden Gewährleistung (24 Monate) veranlasste ich gleich die Reklamation. Jedoch will der Lieferant kein Austauschgerät liefern, sondern gegen Neukauf ein neues Gerät. Das ist i.R. der übliche Weg, bei solchen geringwertigen Produkten mit minimalem Aufwand die Gewährleistung zu erfüllen. Jetzt möchte der Lieferant, daß ich ihm das Gerät zu Prüfung zusende - jedoch ohne einen Versand-Rücksendeschein von ihm - also soll ich die Kosten tragen. Also Vorsicht - wenn alles funktioniert kein Problem - sonst bitte dieses beachten oder besser einen anderen Lieferanten als diesen wählen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)