Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
17
3,4 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:41,94 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2014
Ich hatte damals 1992 schon die zweite Auflage gelesen. Seit dem hat sich sehr viel zum Positiven geändert, sowohl bei C++ als auch bei diesem „Klassiker“. Denn im Gegensatz zur zweiten Auflage, die stellenweise sehr formal wirkte und sehr an eine Programmiersprachenspezifikation erinnerte, hat der Autor das gesamte Buch überarbeitet.

Das Buch deckt einen sehr breiten Teil meines Bedarfs an Informationen über C++ ab. Manche Teile, wie z. B. den über die Metaprogrammierung mit Templates habe ich jetzt beim ersten Lesen nur kurz überflogen. Jedes Sprachkonstrukt und viele Bibliotheksfunktionen werden schön mit Code-Beispielen erklärt. Sehr schön finde ich, dass Code in blau und in anderer Schriftart gedruckt ist. Ich werde das Buch als Referenz und Nachschlagewerk griffbereit halten.

Es ist aber dennoch ein Arbeitsbuch. Man liest es, um sich in C++ einzuarbeiten. Es ist anstrengend, aber diese Arbeit wird mit diesem Buch „versüßt“.

Ich kann nicht beurteilen, ob sich dieses Buch für Einsteiger lohnt, aber für Leute, die richtig in C++ 11 einsteigen wollen, ist es lohnenswert. Für Leute, die nur einen Überblick auf die neuen Features von C++ 11 benötigen, ist das ebenfalls von Bjarne Stroustrup geschriebene „A Tour of C++“ zu empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Diverse Operatoren sind in den Code-Beispielen als auch im "normalen" Text verrutscht, was ein korrektes Lesen unmöglich macht (siehe angehängter Screenshot als Beispiel). Totaler Fehlkauf. Das nächste mal doch besser wieder Papier.
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Das Buch gibt einen tollen Überblick und ist eine sehr gute Referenz.
Von der Kindle-Version kann ich nur abraten. Die Programmbeispiele sind unleserlich, da einige Zeichen übereinander dargestellt sind und unnötige Leerzeichen enthalten sind.
Das Buch hätte 5 Sterne verdient. Durch die schlechte Kindle-Unsetzung gibt es nur 3 Sterne.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2015
Pro:
1. The complete C++ programming language is described.
2. As probably most of the readers of this book are not
native English language speakers this book can be read without
(online) dictionary to translate.
3. Compared to the third edition the examples are now in bold character set
which make it easier to read (in the third edition cursive and not bold)
Cons:
1. No CD-Rom is provided with this book so you have to type in your examples.
2. As the author said he tried the code examples on UNIX system. Before you use
them on your own system (eg Windows) you have to try them if they really work.
Example: Page 195 shrink_to_fit() does not change capacity in Visual Studio 2015.
3. It seems for me that the code examples are not copy-pasted from compiled code
into the book with the consequence of typing errors.
Example: Page 117 it should be cref and not ctrf
4. To learn how to program in C++ perhaps other books are better
e.g. "Programming Abstractions in C++" by Eric Roberts
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses Buch ist in der digitalen Version für Kindle/iPad wegen inakzeptabler Fehler in der Darstellung absolut unbrauchbar.

In den Quelltexten sind die Operatoren '*' und '+' grundsätzlich falsch positioniert!? Das hat zur Folge, dass nahezu sämtliche Code-Beispiele nicht lesbar bzw. fehlerhaft sind.

Unfassbar.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Das Buch "The C++ Programming Language" ist mittlerweile in der 4. Auflage erhältlich. Vom Erfinder der Programmiersprache C++ geschrieben, zählt das Buch zu den absoluten Klassikern. In dieser 4. Auflage wird der neue Standard C++11 umfassend beschrieben. Das Buch von Stroustrup ist sehr detailliert und beschreibt die Programmiersprache in allen Facetten. Es gibt kaum ein C++-Buch, das derart umfassend C++ behandelt.

Das ist ein Vorteil von "The C++ Programming Language", aber auch gleichzeitig ein Nachteil. Der Leser wird von den Informationen praktisch erschlagen. Die Schrift fällt auch klein und kompakt aus. Das Inhaltsverzeichnis ist nur bedingt nutzbar. Wer sich beispielsweise schnell zum Thema "Smart Pointer" informieren will, wird nicht sofort fündig. Vielmehr muss der Leser im sehr umfangreichen Stichwortverzeichnis suchen. Dabei sind die Informationen quer verstreut im gesamten Buch zu finden. Es gibt keine zentrale Anlaufstelle, die eine Einleitung zum Thema "Smart Pointer" bieten würde.

Dem Werk von Stroustrup fehlt es teilweise an logischer Gliederung und Struktur. Stroustrup hat den logischen Aufbau im Vergleich zur 3. Auflage aber deutlich verbessert. Das Buch ist sehr gut und auch umfassend, allerdings für Anfänger ungeeignet. Selbst der fortgeschrittene Programmierer bekommt Schwierigkeiten beim Lesen und Nachschlagen. Stroustrup vermischt die Themen gerne, so dass der Fokus aus den Augen gerät. Da das Buch fachlich ein exzellentes Niveau bietet - die Big-O Notationen für die Container sind in einer Tabelle aufgelistet - und sehr umfassend ist, vergebe ich vier Sterne. Wer aber nur den neuen Standard C++11 kennenlernen möchte und an einer guten Referenz interessiert ist, sollte sich alternativ das Buch "The C++ Standard Library: A Tutorial and Reference" von Nicolai M. Josuttis ansehen. Zur STL gibt es kaum ein besseres Werk und es ist deutlich besser gegliedert, wie das Buch von Stroustrup ohne dabei fachlich schlechter zu sein.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Dieses Buch vom Erfinder der Sprache C++ ist hervorragend, verständlich und umfassend geschrieben. Wer sich ernsthaft mit C++ beschäftigen möchte, sollte dieses Buch kaufen. 1300 Seiten sind aber auch viel Arbeit zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Es ist eben die Beschreibung der Sprache C++. Es wurde nichts weggelassen, es ist ausführlich genug, wenn man noch die Bücher von Scott Meyers dazu liest, dann fehlt einem eigentlich nichts mehr weiter.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Laut Vorwort möchte dieses Buch C++ komplett beschreiben und dabei sehr unterschiedliche Gruppen ansprechen: "Umsteiger" aus anderen Programmiersrachen und erfahrene C++ Programmierer, die den aktuellen Standard kennenlernen wollen. Die beste Beschreibung des Buches schreibt Stroustrup auch gleich im Vorwort: "Had I been able to follow every piece of advice of my reviewers, the book would ... have been hundreds of pages longer". C++ ist inzwischen so umfangreich geworden, dass sich die Sprache unmöglich in einem einzigen Buch vollstaendig beschreiben lässt; insbesondere erst recht nicht, wenn das Buch auf so unterschiedliche Zielgruppen ausgerichtet ist. Ich habe das Buch zugegebenermaßen erst teilweise gelesen, falle aber laufend über faule Kompromisse, die zweifellos notwendig sind, weil der Platz nicht reicht. Damit verfehlt das Buch aber sein Ziel. Keine Zielgruppe wird mit dem Buch wirklich zufrieden sein; für jede Zielgruppe gibt es bessere Bücher am Markt. Der einzige Grund, dieses Buch zu kaufen, besteht darin, eine "vollständige" Sammlung der wichtigsten C++ Büchern zu haben. Falls Stroustrup irgendwann ein überarbeitetes "Referenzwerk" für den nächsten C++ Standard plant, kann ich mir nur ein mehrteiliges Werk wünschen, das gezielt in jedem Teil einzelne Sprachaspekte und Zielgruppen anspricht und möglicherweise Koautoren für Spezialgebiete einbindet.
66 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
The content of the book is superb and it deserves 5 starts, but in my copy (second printing, July 2013) there are 40 (important) pages missing while some parts of the book are doubled. Make sure that your copy of the book will be without errors.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)