Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
54
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
48
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: Vinyl|Ändern
Preis:7,73 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2016
Jonas Kaufmann has a voice that moves the listeners, in one way or another. The richness of colours is his strongest point, but one cannot really say that this is "very" nice, especially in the lowest part. Nevertheless, it's probably with Florez the best tenor of these years, and his way of interpreting is fashinating.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Unglaublich, wirklich unglaublich.
Ich denke man muss kein uneingeschränkter Kaufmann-Groupie sein, um von dieser Aufnahme beeindruckt zu sein, die nicht nur gesanglich brillant, sondern vor allem sehr persönlich gefärbt ist.
Ich verfolge die stimmliche Entwicklung dieses Sängers seit vielen Jahren und zuallererst beeindruckt mich persönlich ungemein, wie weit eine ursprünglich lyrische Stimme zu einem mittlerweile echten Heldentenor entwickelt werden kann ohne für mich hörbaren Schaden zu nehmen, sondern im Gegenteil immer schöner zu klingen.
Kaufmann schafft es, nicht nur ersehnte Spitzentöne zu schmettern, sondern andere Spitzentöne bis ins Pianissimo auszuhauchen. Und das ohne Manieriertheit, sondern einfach, weil es zur jeweiligen Rolle passt. Wer einen gleichförmig laut polternden Verdi liebt, ist mit diesem Album vielleicht weniger gut bedient. Wer aber perfekte Phrasierung einer wunderschön timbrierten Kraftstimme und glaubwürdige Interpretation mit viel Italianita liebt, der wird dieses Album verschlingen.
Mich faszinieren bei Jonas Kaufmann im Moment vor allem 2 Tatsachen: Einerseits, dass er in keine Schublade und in jedes "Fach" passt und andererseits, dass diese immer männlicher und wie ein Bariton klingende Stimme immer noch so scheinbar mühelos in höchsten Höhen aufblühen kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Ich habe mir diese CD zugelegt, nachdem ich die "Aida" mit Jonas Kaufmann in München besuchte. Ich wollte etwas mehr Verdi haben und bin von dieser CD begeistert. Die zusammenstellung der Arien ist gut gelungen, ich habe die CD durchgehend genossen. Ein Muss für Kaufmannfans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Eine wunderbare Musik, vorgetragen von einer wunderbaren Stimme.

Es ist ein Vergnügen dieser Stimme zuzuhören. Im Wintergarten geschrieben, daß Feuer brennt und - Gott sei Dank haben wir in Deutschland Frieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Ich liebe Verdi...und natürlich Jonas Kaufmann!! Ein wunderschönes Album dass ich nur Jedem Liebhaber der italienischen Oper dringenst empfehlen kann!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Ein toller artikel von einem guten lieferanten -zuu guten Konditionen -Bin sehr zufrieden! Kann bzw. muss man weiter empfehlen, Bei Bedarf gern wieder !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Sowohl die gesangliche als auch die technische Aufnahme- Qualität überzeugen sehr. Der Zusatzservice von Amazon mit der MP3-Version ist eine feine Sache!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
mag man Verdi und klassische Musik, ist dieses Album ein Genuss. Sehr empfehlenswert und angenehm zu hören.
Gute Aufnahme und gut zusammengestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Ein Glück, dass den Kritikern wenigstens etwas zu kritisieren übrig blieb: sie haben sich darauf eingeschworen, dass Kaufmann nicht mehr die "richtige" Stimme habe für den "jugendlichen" Herzog aus "Rigoletto" - und damit ausgerechnet eröffnet Kaufmann die CD! Der Sänger zeigt in seiner Interpretation wohl eher den bereits etwas abgehalfterten Lebemann, der weiß: the show must go on... Kaufmann entfacht hier ein Feuerwerk seines Könnens, das einfach überwältigt. Kraftvoll und unendlich zart bis ins verhauchte Pianissimo sein Radames, den man sich augenblicklich auf die Bühne wünscht; das gilt aber auch für den großherzigen Gustav von Schweden (ein Maskenball) und für den tieftraurigen Rodolfo (Luisa Miller). Kaufmanns Können ist so überragend, seine Fähigkeit, ganz in den jeweiligen Charakter einzutauchen so überzeugend, dass jede einzelne Interpretation zu einem besonderen Höhepunkt gerät. Sein Debut im "Trovatore" hat man noch im Ohr und feiert hier das Wiederhören. Auf sein Debut des Alvaro (Macht des Schicksals) wartet man nach dieser besonders eindringlichen Klage gespannt. Absoluter Höhepunkt sind für mich die Arien des Otello: Heftiger kann ich mir das Schwelen und schließlich den wütenden Ausbruch von quälender Eifersucht nicht vorstellen. Erschütternd. Dass sein Kollege Franco Vassallo für einen einzigen Satz den ganzen Aufnahmenstress noch einmal mitmacht (Jago sorgt für den "Beweis"..) spricht für die menschliche Qualität und Werktreue beider Künstler.
So viel Großes und Gelungenes auf einer einzigen CD - und dann auch noch zu einem erschwinglichen Preis: Chapeau!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2015
Jonas Kaufmann ist z.Zt. der Tenor von Weltklasse. Seine eher dunkle Stimme erinnert mich sehr an Pacido Domingo in guten Jahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
14,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken