Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
42
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2013
...dann bitteschön als LEGO-Set!

Dieses LEGO-Modell fußt auf ein ursprüngliches Design von Masashi Togami, der seinen Entwurf auf der LEGO-Ideenplattform "CUUSOO" präsentierte.
Nach einer professionellen Überarbeitung seitens LEGO liegt nun dieses handlich-kleine Set vor, das in einem stabilen, wiederverschließbaren Karton daherkommt.

Das gesamte Verpackungsdesign sorgt neben der Abbildung des DeLorean für einen hohen Wiedererkennungswert der Filme. Auf der Rückseite werden auch gleich alle drei Film-Varianten präsentiert, die allesamt mit diesem Set baubar sind.

Nach dem Öffnen blickt man auf fünf unnummerierte Beutel, einen orangefarbenen Elementetrenner sowie die Bauanleitung als Buchform. Alles dichtgedrängt, die Verpackungsgröße ist dem Umfang des Inhaltes mehr als angemessen.

Die Bauanleitung ist geleimt und wirkt in seinen dunklen Farben sehr wertig. Die Leimung selber jedoch erregt größeres Misstrauen, da diese auf den letzten Seiten nach Benutzung Auflösungsscheinen offenbart. Auf nicht weniger als 112(!) Seiten werden Sie in 63 Schritten zum fertigen Modell geführt.
Vorangestellt wird eine stimmungsvolle Einleitung über Filmproduktion und der "Michael-J.Fox"-Stiftung zur Erforschung der Parkinsonkrankheit, unter der der Hauptdarsteller seit Jahren leidet.
Allerdings nicht auf Deutsch, was tadelnswert ist. LEGO verweigert somit jedem den Inhalt, der des Englischen oder Franzöischen nicht oder kaum mächtig ist. Schließlich sollen LEGO-Fans bereits ab zehn Jahren angesprochen werden...

Um eines vorwegzunehmen: Mit Ihrem Kauf fließt ein Prozent des Netto-Erlöses dieser Stiftung zu, den die Entwickler unter Herrn Togami spenden.

Nach dem Öffnen der Plastikbeutel galt mein erster Blick den Figuren und den Sondersteinen. Tatsächlich hat sich bei letzteren LEGO endlich erbarmt, uns komplett bedruckte(!) Steinchen zu spendieren - oh Wunder! Diese Sondersteine umfassen den Fluxkompensator, die beiden Nummerschilder von 1985 und 2015 sowie die Zeitreisetafel.
Der Bedruck von Figuren und Sondersteinen ist überragend: Hochdetailiert und präzise - allerdings mit zwei kleinen Nachlässigkeiten. Der Fluxkompensator weist immer noch den vieldiskutierten Rechtschreibfehler "Sheild" auf und wird von LEGO auch nicht mehr behoben. Das vermeintlich falsche Datum "28.01.1958" ist ein LEGO-Gag. An diesem Tag - rund drei Jahre, nachdem Doc Brown auf der Kloschüssel ausgerutscht ist - hat LEGO seinen Noppenstein patentieren lassen.

Der Bau selber gestaltet sich mühelos und ohne Tücken, pro Bauschritt werden immer nur eine Handvoll Steinchen benötigt.
Das Fahrwerk wirkt zu Anfang gleichförmig, daher haben die Entwickler für die Radaufhängung zur Unterscheidung verschiedene Farben für Front und Heck verwendet. Hier wird dann auch gleich die Hoverfunktion realisiert.
Genauere Beachtung verlangt im Laufe des Zusammenbaus der Heckaufbau sowie die Ausrichtung der Flügeltüren. Etwas fummeliger wird es bei der Anbringung der äußeren Schläuche, diese Konstruktion ist nicht die stabilste.
Nach der Fertigstellung des DeLoreans aus dem ersten Teil sind weitere Bauschritte anhängig für die Filmvarianten aus Teil Zwei und Drei.
Für das Modell von 2015 benötigen Sie den „Mr. Fusion“ (der weiße Aufsatz), wechseln das Nummernschild (spätestens hier werden Sie den Steinetrenner zu schätzen wissen) und klappen die Räder ein. LEGO hat zu Präsentationszwecken vier Klarsichtsteine beigefügt, mit deren Befestigung am Unterboden Sie den DeLorean im Schwebezustand aufstellen können.
Beim Modell des dritten Teil werden die grauen Felgen gegen die mitgelieferten roten getauscht und in weiteren acht Schritten der markante Aufsatz für die Motorhaube zusammengebaut.
Nach gemütlichen zwei Stunden ist der gesamte Bau abgeschlossen und vor mir steht ein kompaktes, massiges Modell des DeLorean.

Obwohl dieses Modell keine größeren baulichen Entdeckungen offenbart, hat mir der Zusammenbau viel Spaß gebracht.

Das zuweilen vielgescholtene, von LEGO überarbeitete Design des Ur-Modells trifft die Filmvorlage weitaus besser und lässt das Modell nun wie einen windschnittigen Sportwagen aussehen, während der CUUSOO-Entwurf doch eher an einen „Saab“ erinnerte.
Der Wiedererkennungswert zur Filmvorlage ist sehr hoch, die Detaildichte ist stattlich und auch die Anzahl an Funktionen wie die aufschwenkbaren Flügeltüren oder die einklappbaren Räder sind aller Ehren wert.

Allerdings vermag die gesamte Fahraufhängung optisch nicht recht zu gefallen. Die quasi nicht vorhandenen Radkästen, die der Hoverfunktion geopfert wurden, ziehen den Gesamteindruck des Modells in der 1985-Version um einiges nach unten. LEGO scheint auch nicht so recht überzeugt davon zu sein und präsentiert den DeLorean auf der Frontverpackung in der ansprechenderen Hovervariante. Da macht die Zeitmaschine einiges mehr her, und so hab ich das Modell auch bei mir aufgestellt. Allerdings hätte man den „Mr. Fusion“ treffender gestalten können. Auch die Farbgebung der Stoßstange gibt Rätsel auf: Warum Weiß? Helles Grau oder Transparent wäre passender...

Den Spielspaß konnte ich nicht beurteilen, als erwachsener Mann spielt man mit LEGO nicht mehr. Jedoch hab ich den DeLorean einem umfassenden Funktionstest unterworfen, um ihn mit der Filmvorlage abzugleichen. So ist die Eingrenzung auf die beiden sympathischen Protagonisten ausreichend, allerdings hab ich noch das ein oder andere Detail vermisst, wie die Videokamera, "Eini" oder die lange Rute für die Blitzaufnahme.

Ungeachtet dessen bin ich in der Summe von diesem Set wirklich angetan.
Die Vielzahl an Funktionen und Details (inklusive den bedruckten Sondersteinchen), hochverdichtet auf das gesamte Fahrzeug, die klasse gemachten Figuren, sowie die Möglichkeit, alle drei Filmversionen nachbauen zu können, haben mir diesen Kauf echt wertgemacht. Einhergehend kommen als Mehrwert hinzu noch Erinnerungen an Kindheit und Jugend beim seinerzeit erstmaligen Sehen der Filme im Kino.

Ein sorgfältig ausgearbeitetes LEGO-Modell, das allen „Zurück in die Zukunft“-Fans unter Ihnen ans Herz gelegt sei. Sie werden Ihre Freude damit haben - und einem wohltätigen Zweck helfen Sie auch nebenbei.
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Der Aufbau des DeLorean gestaltet sich Lego-typisch unkompliziert, das Ganze ist klar bebildert und macht Spaß. Hierfür ein Lob an Lego.

Die eigentliche Funktionalität des DeLorean stösst jedoch vor allem wegen der geringen Größe schnell an Grenzen.

Als positiv ist sicherlich hervorzuheben, dass die moderne Variante des Fluxkompensators verbaut wurde und somit auf spaltbares Material verzichtet werden kann, was die Folgekosten überschaubar hält. In der Praxis haben sich zwei Reiskörner als ausreichend gezeigt.

Als Partygag lustig ist es, den DeLorean einige Minuten in die Zukunft zu schicken. Dieser taucht dann zur Überraschung der Gäste plötzlich aus dem Nichts auf. Allerdings sollte man sicherstellen, dass entsprechend Platz zum Ausrollen zur Verfügung steht. Gerade in kleineren Wohnungen stößt die Technik hier an ihre Grenzen.

Die Einstellung des entsprechenden Datums gestaltet sich wegen der geringen Größe des Models übrigens relativ frickelig, war aber letztlich kein Problem.

Abzuraten ist von größeren Sprüngen in die Vergangenheit. Sonst kann man sich gleich den nächsten DeLorean bestellen. Denn ob man den letzten irgendwann auf einem Flohmarkt wiederfindet, steht natürlich in den Sternen.

Insgesamt gilt: nettes Gimmick mit Spaßfaktor.
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Hallo Leute,
es gibt den Delorean für etwa 40,00 Euro+ Porto im Lego -Shop zum Vorbestellen! Dies ist übrigens keine Rezension sondern nur ein Hinweis, weil mich diese Abzocke nervt und im Forum liest es keiner.
55 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Als Kind war meine absolute Lieblingsbeschäftigung das LEGO-Bauen. Ich konnte mich stunden-, manchmal auch tagelang mit den Plastiksteinchen beschäftigen. Je älter ich wurde, desto mehr wanderte diese Leidenschaft in den Hintergrund, und in der Pubertät ist sowieso alles peinlich was mit Kinderspielzeug zu tun hat. So landete eines schönen Tages auch meine Lego-Kiste im Keller.

In den letzten Jahren scheint Lego, einst DAS Kinderspielzeug schlechthin, eine große Marktlücke entdeckt und für sich genutzt zu haben: Statt den bisher ausschließlich Kindern vorbehaltenen Bausätzen gibt es inzwischen schon etliche "Erwachsenen-Sets". Lego bedient hiermit den klassischen Modellbauer, der in seiner Kindheit gerne mit Lego hantiert hat und deshalb noch gut mit der Handhabung der filigranen Steinchen vertraut ist.

Trotz dieses überaus vielversprechenden Schrittes, konnte ich bislang nicht so recht in die Lego Welt zurückfinden. Es fehlte das gewisse Etwas, der Kick. Mit Veröffentlichung des DeLorean Bausatzes änderte sich dies schlagartig, da ich seit jeher ein absoluter Zurück in die Zukunft Fan bin und sich dadurch DIE Gelegenheit bot, mein altes Hobby wieder aufleben zu lassen!

Zu Weihnachten war es schließlich soweit: Nach dem hastigen Auspacken des Geschenkes meiner Freundin begannen meine Augen zu funkeln. Ich fühlte mich sofort 15 Jahre zurück versetzt, als ich die Schachtel öffnete und die vielen kleinen Säckchen sowie die Bedienungsanleitung betrachtete. Sofort verschwand ich in mein Zimmer und begann mit dem Aufbau. Dieser gestaltete sich, wie seit eh und je von Lego gewohnt, überaus einfach dank der übersichtlichen schritt-für-schritt-Anleitung. Nach 2 Stunden, es waren wohl die schönsten und entspanntesten 2 Stunden seit langem, war der DeLorean endlich fertig.

Das Team CUUSOO hat hier ganze Arbeit geleistet und sogar auf ganz kleine, aber für Fans wesentliche, Details geachtet. Doc und Marty liegen als Figuren bei, ebenso wie Marty's Skateboard aus dem ersten Teil. Fluxkompensator und Zeitanzeige befinden sich im Cockpit, auf der Rückseite kann optional der "Mr. Fusion" aus dem zweiten Teil angebaut werden. Als einzigen Kritikpunkt möchte ich die misslungene Motorhaube anmerken. Wie auf dem Bild zu sehen, besteht diese aus zwei stufigen Ebenen und passt so gar nicht zum restlichen Design. Es gäbe weitaus bessere Möglichkeiten und geeignete Schrägsteine, um die Motorhaube authentischer aussehen zu lassen. Doch auch für dieses Problem war schnell eine Lösung parat: Einfach den Modifikationsaufbau aus dem dritten Teil hinzufügen, und schon ist die hässliche Motorhaube fast nicht mehr zu sehen ;)

Abschließend kann ich diesen LEGO-Bausatz sowohl jedem ZidZ- als auch Lego-Fan wärmstens empfehlen. Ich hatte eines der schönsten Weihnachten seit langem und durfte für 2 Stunden wieder Kind sein :D
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
der hier erfüllt wird. Habe den DeLorean zur Adventszeit bekommen und bin sehr begeistert. Die Bilder sprechen für sich. Zugegebenermassen kommt hier Lego wirklich an die Grenzen des Machbaren, aber ich persönlich finde das Modell sehr gelungen und nah am Original. Es waren erfüllende 1,5 Stunden die ich gemütlich beim Zusammenbau, der wie ich finde toll in der liebevollen Anleitung beschrieben wird, verbringen durfte. Der Einbau des Fluxkompensators war ein erhebender Moment und wurde dementsprechend zelebriert. Toll finde ich auch die Möglichkeit jederzeit das Modell in 3 verschiedene Varianten umzubauen. Als Erwachsener im Alter von 40, der den ersten Film als Kind im Kino sehen durfte, stört es mich nicht, das wie schon von Einigen beschrieben wurde, einige Teile wirklich dazu neigen bei unsachgemässer Behandlung abzufallen. Trotzdem führt dies, da ich auch der Meinung bin, das ein Produkt von Lego für Kinder zum spielen sein sollte zu einem Punkt Abzug, sowie auch der leicht Hohe Preis (Ein schönes Modell gibt es schon für ca. die Hälfte des Lego-Modell-Preises). Also Ihr da draussen, trotz des einen Abzugspunktes kann ich für Menschen wie mich, die sich dieses Spielzeug immer wieder gerne als Modell in der Vitrine anschauen und Spass daran haben Zeit zu investieren um es Zusammen zu Bauen, dieses Produkt nur Wärmstens empfehlen und wünsche Viel Spass damit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Super Spielzeug , aber hier versucht jemand die große Abzocke!! Den Artikel gibt es aktuell im Legoshop Köln für rund 39€ !!
Finger weg von solchen unverschämten Abzockern!! Ich werde das jedenfalls bei Lego mal melden ob das so rechtens ist!
Sonst super Produkt

Die Abzocke bezieht sich ausschließlich auf den Anbieter Toys-Company-Mc aus Neukirchen Seelscheid im Bergischen.
Abzocker Nein Danke!!
33 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
-positiv
Lego DeLoren mit liebe zum Detail.
Guter Bauplan mit Hintergründen zum Film.
Figuren wirken sehr authentisch.
Türen, Reifen, ... mit Funktionen
-negativ
leider ist das Fahrzeug so klein dass nur Lego Figuren durch die Zeit reisen können,
es müsste jedoch möglich sein den Flux-Kompensator in ein Lebensgroßes Duplo-model
zu verbauen und so auch Menschen durch die Raumzeit zu schicken.

Tipp: Schnell zugreifen, Preis steigt ständig ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Tolles Teil.
Mein Sohn hat sich total gefreut. Das Set hat einige Umbauteile dabei um jede in den drei Filmen vorkommende Version des Delorian bauen zu können. Ein echtes kleines BTTF-Nerd Spielzeug. Wir sind voll überzeugt.
Normalpreis bei LEGO war 49,99. Dort gibt es das Modell aber leider nicht mehr. Daher sind wir froh es hier bekommen zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
Ich habe den Deloiran meinen Mann zu Weihnachten geschenkt. Er war hellauf begeistert, da er schon seit seiner Kindheit mit Lego-Technik spilet. Er hat ihn innerhalb kürzester Zeit aufgebaut, da er ihn nicht mehr aus der Hand gelegt hat. Ein sehr schönes Geschenk für alle Lego-begeisterten Kinder und auch für die Erwachsenen, die es immer noch sind :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Wir lieben ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT und LEGO, da durfte dieser Delorean also nicht fehlen - Zu/m Weihnachten/Geburtstag bekam mein Mann es geschenkt und er war glücklich wie ein kleines Kind. Neben andren Lego-Artikeln wurde dann tagelang gebaut :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)