Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
Charles Gounod - Faust [2 DVDs]
Format: DVD|Ändern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 3. Oktober 2017
Ich habe die DVD 3x zurückgeschickt, weil die 2. Seite jedesmal nicht Faust -Ende enthielt sondern da war Joh. Bach,aufgenommen.

Wenn dieser Missstand jetzt beseitigt ist, würde ich mir sehr gerne den Faust zu Ende ansehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. März 2014
Das Inszenierungskonzept an der MET von Des McAnuff beinhaltet eine bühnenoptisch umgesetzte Traumsequenz-Rückblende, wobei verschiedene Zeitzonen retrospektiv durchlaufen werden, diese wiederum in adäquater Kostümgestaltung der Agierenden.
Beginnend mit dem Jahr 1945(erster Atombombenabwurf) rückblendend auf die Zeit um 1914 stellt das Konzept in einer Art Laboratorium Szenario, das aber optisch, magisch stimmungsvoll umgesetzt wird, die Frage nach Verantwortung des Wissenschaftlers, nach Schuld, nach Lebensperspektiven, "was lohnt sich wofür mit welchen Konsequenzen und wo ist möglicherweise die Grenze" usw. .
Damit steht das Inszenierungskonzept von der Kernsubstanz mitten im Faust-Thema. Faust personifiziert das Grundproblem der Wissenschaft, was könnten Folgen, Wirkungen von Wissen, von Erfindungen usw. sein. Kann Wissen, Wissenschaft allein zufriedenstellend sein oder ergeben sich noch andere lebenswerte Perspektiven.
Alle inhaltlichen Anmerkungen verstehen sich nur als Anriss des Inhalts, der Kernsubstanz, keinesfalls als voll umfängliche, erschöpfende Interpretation.
Dieses Konzept wird in den Schlüsselrollen mit großartigen Sänger-Darstellern zu lebendigem Musiktheater jenseits einer Klassifizierung zwischen traditionell und "modern".

Jonas Kaufmann singt und spielt einen grandiosen Faust zwischen Suizidalität und jugendlich rückgeblendetem Sturm und Drang infolge Mephisto Impuls, zwischen Unbekümmertheit und Verantwortungslosigkeit.
Sängerisch grandios, subtil, eruptiv, Statement Performance.

Auf gleichem Niveau in einer der stärksten Rollen, Rene Pape als Mephisto. Angelegt vom Konzept als nobler Mann von Welt, nicht so dämonisch akzentuiert wie bei anderen Inszenierungen, aber eben die realistische Präsenz pur.
Sein balsamisches Aussingen der Rolle ist Spitzenklasse.

Auch Marina Poplovskaya überzeugt mit mädchenhaftem Sopran und anmutiger Optik als Marguerite.
Solide der Siebel von Michele Losier.
Russell Braun mit markant druckvollem Bariton ist Valentin.

Yamek Nezet - Sequin dirigiert in farbstarker Auslotung der Partitur.

Insgesamt eine fulminante Aufführung mit überragenden Rollenporträts von Jonas Kaufmann und Rene Pape.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2016
pünktiche lieferung, ich bin voll zufrieden, ich kann weiter empfehlen, angenehme und preiswerte Kauf durch internet, ich werde in der Zukunt weitere Bwestellunen vornehmen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2014
Charles Gounod: DVD Faust.
Die Aufnahme ist einfach brillant und Kaufmann in Hochform. Allen Kaufmanns Fans nur bestens zu empfehlen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2014
Ich habe diese Aufführung schon seinerzeit im CIneplexx Wien als Direktübertragung aus der MET gesehen. Wunderbare Sänger in einer modernen, aber durchaus ansprechenden Inszenieung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. April 2014
Interessante Inszenierung, tolle Stimmen der Hauptdarsteller - sehr zu empfehlen! Für Kaufmann-Fans ein Muss. Und in den Pausen Interviews der Protagonisten mit Joyce di Donato.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Habe ich selbst an der Met gesehen. Die Aufnahme ist sehr gut und ich kann meine Erlebnisse jetzt per TV an meine ebenfalls begeisterten Opernfreunde weitergeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Nicht ganz prompte Lieferung, aber die beiden DVDs sind in einwandfreiem Zustand und sehr zu empfehlen. Die Inszenierung ist klasse und vor allem die drei Hauptdarsteller sind hier hervorragend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Andrea Chenier
12,22 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken