flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 16. April 2016
Die externe Tastatur gefällt mir sehr gut.
Ich benutze sie für mein Lenovo-10 Zoll Tablet unter Android 5.0.1. Wird sauber erkannt und fast alle Sondertastaturfunktionen klappen einwandfrei, mußte nur das deutsche Layout unter Android für externe Tastatur einstellen.
Die Tastatur ist sehr kompakt flach und auch leicht.
Das Tablet kann man fast wie ein Notebook verwendbar, nur bei manchen Anwendugen schaltet die interne virtuelle Tastatur auf dem Bildschirm des Tablets nicht ab, ich denke das liegt an der Software des Tablets.
Es gibt auch externe Tastaturen mit Touchpad, die nicht notwendig sind, da man ja den Displaytouch verwenden kann.
Macht richtig Laune Text über die externe Tastatur einzugeben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Januar 2017
Größe:
Die Tastatur ist wirklich sehr flach und recht klein, somit sehr einfach zu verstauen. Grade auf Reisen sehr angenehm, benötigt im Koffer nahezu keinen Platz.

Tasten:
Trotz der Größe der gesamten Tastatur, sind die Tasten groß genug um ein angenehmes Tippgefühl zu haben. Auch mit größeren Fingern ist ein problemloses Schreiben möglich.

Verbindung:
Die Verbindung via Bluetooth ist schnell hergestellt und sehr stabil. Ich hatte nie ein Konnektionsproblem (hab die Tastatur mit einem Tab verwendet)

Batterien:
Ich habe 3 Monatelang mehrmals wöchentlich wirklich 2-3h geschrieben und musste die Batterien bisher nie austauschen. Wird die Tastatur längere Zeit nicht verwendet, schaltet sich diese aus um Batterien zu sparen. Mit einem Tastendruck, schaltet Sie sich jedoch selber wieder ein und die Verbindung wird wieder hergestellt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2016
In letzter Zeit bin ich häufiger mit einem Tablet als mit einem Laptop auf Reisen, aber ich mag beim Schreiben längerer Mails nicht auf dem Bildschirm tippen, weil mir dort das Feedback der Tastatur fehlt.. Auf einer "richtigen" Tastatur schreibe ich deutlich schneller und fehlerfreier..

Dank des fehlenden Ziffernblocks ist diese Tastatur angenehm schmal, da sie mit AAA-Betrieben wird, ist sie auch sehr flach und trotzdem tippt es sich recht gut darauf.

Und weil es eine Bluetooth-Tastatur ist, ist man auch nicht auf irgendwelche USB-Stecker angewiesen, sondern kann die Tastatur je nach Bedarf an PC, Laptop, Tablet oder sogar Telefon koppeln...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. April 2014
Ich hatte nach einer handlichen Tastatur für mein Medion Lifetab gesucht, mit der sich bequemer als auf dem Touchscreen tippen lässt. Nach kurzer Recherche fiel meine Wahl auf diese hier, sie wurde prompt geliefert und ich musste feststellen, dass man Lifetab leider kein Bluetooth 3.0 unterstützt. Offenbar gibt es ausgerechnet von diesem Tablet zwei verschiedene Versionen; ich besitze anscheinend die etwas ältere mit Bluetooth 2.3 - aber das ist eine andere Geschichte.
Die Tastatur ist nicht unbedingt als Slim zu bezeichnen, denn die beiden AAA-Batterien tragen im oberen Bereich schon etwas auf. Mich stört das keineswegs, weil die Tastatur dadurch einen angenehmen Winkel zum Tippen bekommt.
Richtig klein ist sie auch nicht, aber so lässt sie sich zumindest leicht und sicher bedienen, was bei kleinerem Format evtl. nicht der Fall wäre.
Die Handhabung und auch der Preis stimmen bei diesem Gerät, das Pairing mit geeigneten Geräten ist kein Problem - wenn es nicht gerade die alte Version des Lifetab P9514 ist...
Ich benutze jetzt entweder den Kindle Fire HD meiner Frau oder mein Xperia Z1 und tippe auch längere Texte wesentlich komfortabler als auf dem Bildschirm.
Ein empfehlenswertes Zubehör.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. September 2016
Ich finde diese Tastatur super praktisch, denn sie ermöglicht mir die Eingabe von Texten in meinem Smartphone mittelst normaler Tastatur, was für mich viel einfacher und schneller ist. Sie ist auch sehr leicht und handlich.
Ich habe ein Android Smartphone. Damit die Tastatur auch richtig funktioniert und die Darstellung von ö, ä, ü, ß möglich ist, muss man die App "Tastatur QWERTZ deutsch" installieren, Preis 1,50€. Dann muss man vor der Eingabe Als "Eingabemethode wählen" "UPKEyboard qwertz (deutsch ...)" auswählen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2014
Obwohl in einigen Rezenzionen berichtet wurde, diese Bluetooth-Tastatur würde nicht mit dem Asus MemoPad FHD10 funktionieren, habe ich sie trotzdem vor Weihnachten bestellt. Nach dem Drücken der Pairing-Taste, welche auf der Unterseite der Tastatur angebracht ist, verlangt das Asus die Eingabe des Pairing-Codes, welcher auch erkennt wird. Anschließend wird die Tastatur als gepaired angezeigt. Leider reagiert das Asus aber auf keinen einzigen Tastendruck. Sollten meine Vorredner mit der Behauptung, diese Tastatur würde nicht mit dem MemoPad FHD10 harmonieren, richtig liegen?

Weil mir die Tastatur eigentlich gefällt, wollte ich sie nur ungern zurückschicken und nahm Kontakt mit dem CSL-Support auf, welcher mich umgehend sehr freundlich und kompetent bediente. Nach einem längeren Telefonat und ausführlicher Schilderung meines Problems per Mail bekam ich folgende Antwort:

"Ich habe soeben Rücksprache mit Herrn Reuter gehalten und ein weitere Lösungsansatz steht uns leider nicht zur Verfügung. Der Fehler scheint direkt durch die Firmware des Asus MemoPad FHD 10 hervorgerufen zu werden. Da sie bereits das neueste Update von Asus auf Ihrem Gerät installiert haben besteht derzeit leider nur die Möglichkeit auf eine neue Firmware zu warten, in welcher Asus den Fehler hoffentlich wieder beheben wird. Hiervon ist generell auszugehen, da das MemoPad 7 von Asus die Tastatur problemlos unterstützt und auch Tastaturen anderer Hersteller inkompatibel mit der FHD 10 Version sind.
Wir bedauern selbstverständlich, dass wir Ihnen hier leider keine Lösung zur Verfügung stellen können, da nur Asus in der Lage ist eine offizielles Update zur Verfügung zu stellen. Die Möglichkeit der Rückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises steht Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung. Bei Bedarf kann ich Ihnen gerne genauere Informationen hierzu zukommen lassen.

Wir bedanken uns vielmals für Ihre freundliche Rückmeldung und die detaillierte Schilderung des Fehlers. Sollten wir in Zukunft erfahren, dass ein Weg zur Behebung des Problems gefunden wurde werden wir Sie hierüber selbstverständlich informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Mit allen freundlichen Grüßen."

Am 8.Januar 2014 kam eine weitere Softwareaktualisierung von Asus. Und siehe da, jetzt funktioniert die Tastatur auch mit dem Asus MemPad FDH10.

Nachdem schon in vielen Rezenzionen auf Vor- und Nachteile der Tastatur eingegangen wurde, möchte ich nur wenig hinzufügen. Das schnelle Umschalten der Tastatur nach nur 30 Sekunden in den Standby-Modus kann ich nicht bestätigen. Ich habe auch nach 10 Minuten (gestoppt mit einer Küchenuhr) unterbrechungsfreie Verbindung mit dem Tablet.

Hervorheben möchte ich noch die Möglichkeit, mit der ganz oben rechts befindlichen Taste (die mit dem Schlosssymbol) das Tablet über die Tastatur schnell Aus- und auch wieder Einschalten zu können. Somit entfällt das lästige Suchen nach dem Knopf am Tablet.

Abschließend möchte ich noch anmerken, dass die Tastatur mit zwei AAA Batterien oder Akkus betrieben werden muss, welche leider nicht beiliegen und selbst besorgt werden müssen. Ich halte diese Art der Energieversorgung allerdings für vorteilhaft, denn solche Akkus können auch nach Jahren wieder beschafft werden. In einer anderen Tastatur, die ich besitze, ist ein Lithium-Ionen Akku fest eingebaut, dessen Lebensdauer mit drei Jahren angegeben ist. Danach ist die Tastatur leider Elektroschrott.

Diese CSL-Tastatur würde ich mir jederzeit wieder kaufen!

Wegen des tollen Supports und vor allem wegen der Mühe, die sich die Mitarbeiter von CSL wegen einem Produkt für 16 Euro gegeben haben, gebe ich fünf Sterne.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. November 2013
Da ich auf das iPad Air umgestiegen bin und daher mein altes Apple-Tastatur-Doc der 1. Stunde nicht mehr verwenden konnte, wollte ich mit möglichst geringem preislichen Aufwand eine neue Tastatur anschaffen. Und diese Bluetooth Tastatur von CSL ist meines Erachtens perfekt: sehr dünn, sehr leicht, batteriebetrieben und mit € 14,85 preislich unschlagbar, würde ich jederzeit wieder kaufen!!

Sämtliche Tastaturfunktionen wie laut/leise, hell/dunkel, sperren, suchen, @, € etc... werden auf dem iPad Air problemlos unterstützt, sowohl beim Email tippen, als auch in Pages oder bei der Eingabe in einem Browser. Wirklich Top und bedingungslos zu empfehlen! Der Langzeittest wird zudem zeigen, wie sich die Tasten nach ein paar Monaten verhalten und wie die Batterie Performance ist, ggfs. gibt es dann ein Update der Rezension. Anbei noch ein Bild der Tastatur in Kombination mit dem Air. Zudem werde ich noch den Einsatz an meinem Galaxy Note 1 probieren.

VERBINDEN: Connect Knopf auf Tastatur drücken, Tastatur im Bluetooth Menü des iPads anwählen. Daraufhin gibt das iPad einen 4-stelligen Zahlencode aufs Display aus, diesen auf der Tastatur eingegeben, Enter drücken und fertig.
review image
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. Januar 2014
Ich nutze diese Tastatur an meinem Samsung Galaxy Tab 3 und bin bisher vollstens zufrieden. Einfach mit dem Tablet koppeln und die Tastatur verbindet sich, wenn man sie einschaltet automatisch mit dem Gerät. Zeichen wie @, € oder ''ä, ü'' usw. lassen sich wie bei einer 'großen' PC Tastatur problemlos eingeben. Zudem hat die Tastatur noch einige Zusatzfunktionen, wie ein- und ausschalten des Bildschirms, Lautstärkeregelung, Helligkeitsregelung und Steuerung von Musik oder Videoplayer.

Die Tastatur ist sehr schön klein, es lässt sich aber trotzdem angenehm darauf tippen. Ich kann das Gerät absolut empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Januar 2014
Habe mir die Tastatur zu meinem Galaxy Tab 10.1N bestellt, da ich es öfter mit in der Uni habe und ab und zu was tippen muss, dazu ist dann die Bildschirmtastatur auf dem Gerät eher schlecht geeignet. Die Tastatur hingegen erfüllt dahingehend wunderbar ihren Zweck und erleichtert das tippen. Der Tastenanschlag ist sehr angenehm und auch die Geräusche beim tippen halten sich in Grenzen also für den Preis nur empfehlenswert. Außerdem zu erwähnen ist der Ein-/Ausschalter unter der Tastatur der dafür sorgt, das die Akkus(die leider nicht im Lieferumfang enthalten sind) echt lange halten.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Eine kleine gut zu bedienende Bluetooth Tatatur mit sämtlichen Tasten, perfekt für Smartphone und Tablet.
Einfach die Tastatur Auspacken, zwei AAA Batterien einlegen, Bluetooth beim Tab oder Smartphone auf an und Sichtbar schalten, dann die Tastatur einschalten und die kleine Connect Taste auf der Rückseite drücken, schon geht es Los!
Einfach und schnell. Was man bei manchen Tabs oder Phones nur beachten sollte ist das man bei den Einstellungen für die Externe Tastatur das Layout noch auf Deutsch stellen sollte um auch wirklich alle Tasten einschließlich Ö,Ü und Ä verwenden zu können!

Fazit: Handliche Bluetooth Tastatur mit einfacher Bedienung die genau das macht was sie soll!

Klare Kaufempfehlung1
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 61 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken