Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 26. Juli 2015
Ich hatte keine Lust bei mir zu Hause nachträglich LAN Leitungen zu verlegen und habe mich für diese Lösung entschieden.
Um keine Stromsteckdose zu blockieren war für mich die Steckdosenvariante wichtig.
Die installation der Adapter geht sehr gut von der Hand und ist verständlich in der Betriebsanleitung beschrieben.
Ich habe die beiden Dinger jetzt seit 6 Monaten im Betrieb. Nur einmal musstte ich einen der beiden Adapter aus und wieder einstecken, da es zu einem Problem kam. Aber danch ging wieder alles.
Einzig bei der Geschwindigkeit hatte ich mehr erwartet. Bei diversen Tests erreichte ich nur etwa 60% der angegebeben möglichen Geschwindigkeit.
Ich bin aber trotzdem zufrieden. Zumal ich ein Film-Streaming Gerät daran hängen habe und beim Film schauen alles problemlos in FullHD läuft.

Ich hoffe mein Kommentar war hilfreich und freue mich über Feedback.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Größe: AV1000|Stil: Ohne Steckdose, 1 Port|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )|Verifizierter Kauf
Vier Dauer-Internet-Nutzer unter einem Dach, verteilt auf mehrere Zimmer: Da kann es schon mal eng werden im Netz. Zur Optimierung unseres heimischen Netzwerkes testeten wir die Netzwerkadapter von TP-Link. Durch diese zusätzlichen Adapter wird das Netzwerk über das Stromnetz verteilt. Insbesondere erhofften wir uns für appleTV bufferfreies Streamen. Durch Einsatz der Powerline-Adapter sollte die zeitweise schlechte WLAN-Verbindung umgangen werden, um ungestörten Filmgenuss zu erleben.

Die Adapter von TP-Link gibt es in den Ausführungen LAN und WLAN, dieses Set hier ist nur für die LAN-Verbindung ausgeführt, was für unsere Zwecke absolut ausreichend ist. Das Produkt ist auf beliebig viele weitere Empfänger erweiterbar, so kann das Internet aus dem Keller bis unters Dach verteilt werden.

Bisher überbrückten wir bei langen Filmabenden gelegentlich mit einem LAN-Kabel, wenn mal wieder viel los war im heimischen Netzwerk. Durch die Verteilung über das Stromnetz haben wir nun weniger Kabelsalat. Das LAN-Kabel bleibt im Schubfach und wir haben trotzdem eine stabile Leitung.

Das Set von TP-Link ist eine akzeptable Lösung, wenn man auf LAN-Kabel verzichten möchte. Wenn man jedoch zusätzlich WLAN benötigt, sollte man sich für für eine andere Alternative von TP-Link entscheiden. Zudem werden andere Pakete (KITs) mit mehreren LAN-Ports und/oder inklusive Steckdose angeboten. Eine höhere Übertragungsleistung ist mit AV2000 / AV1200 möglich. Für einfache Zwecke und wenige Geräte ist dieses Set absolut in Ordnung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Lange habe ich gewartet, bis ich mir DLAN angeschafft habe. Irgendwie hat mich die beschriebene Funktionsweise nicht überzeugt. Aber nachdem ein Nachbar mir DLAN ausdrücklich empfohlen hat, habe ich mich schließlich dazu entschlossen, DLAN anzuschaffen.

Der Hintergrund der Anschaffung war vor allem der Kabelsalat, den ich in meiner Wohnung hinter irgendwelchen Schränken unzugänglich verstecken und unter Türen kunstvoll hindurchschleusen musste, damit diese wieder schlossen.

Das sollte endlich aufhören: Das Modem sollte beim Telefonanschluss, die Internetverbindung dort, wo ich sie brauchte und die Kabel dort, wo sie gut aufgehoben waren, sein. - Und schwupps, jetzt ist alles so, wie es sein soll.

Die TP-Links sind qualitativ hochwertig und scheinen so einiges auszuhalten. Die beiliegende Beschreibung ist klein aber oho. Sie gibt genau das wieder, was notwendig ist, um die beiden Steckdosen zum Laufen und in Verbindung miteinander zu bringen. Die Sicherheitshinweise machen Sinn. Die RJ 45 LAN Stecker halten nach dem Einstecken wie eingeschweißt. Und die Elektrosteckdosen kann man mit diesen TPs genauso verwenden wie sonst auch.

Ich kann nur sagen: Sehr funktionale Teile, die mir vieles erleichtern und eine stabile Internetverbindung gewährleisten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2017
Nachdem der INet-Router leider wegen großer Dämpfung aus dem Arbeitszimmer in den Flur wandern musste, brauchte ich eine Verbindung, ohne die Mietwohnung in einen Schweizer Käse zu verwandeln. Das erst lose gelegte Kabel war dann doch etwas zu stolperanfällig, da kam das Prime-Day-Angebot für dieses Powerline-Adapter-Set für 45 Euronen genau richtig.

Einstecken, kurz warten, geht.

So soll es sein... das TP-Link-Tool zeigt rund 500 Mbit Übertragungsrate an, was bei der Entfernung der Steckdosen wohl ok ist. Wegen dem lahmen Internet gibt es auch keinerlei Leistungseinbusen, hier auf dem Dorf sind 8 Mbit in die Welt schon toll. Auch beim Ping keine Veränderung messbar.

Fazit: Genau so, wie es sein soll. Zumindest bei nicht so schnellem Internet gar nicht spürbar, dass da kein Kabel ist :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2017
Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Einfach beide Devices in verschiedene Steckdose stecken (die zu einem Sicherungsverbund gehören) und in einer Dose jeweils die Netzwerk-Quelle anschließen und in die andere Dose den Netzwerk-Client anschließen. Danach sollte alles Funktionieren. Am PC dafür sorgen, das der LAN Anschluss aktiviert ist. Sollte das zugrundeliegende Stromnetz über einen Wechselrichter mit einer modifizierte Sinuswelle gespeist werden, so geht der Netzwerk-Kit ebenfalls!!!!! Das ist ein nicht unwesentliches Feature für Freunde einer Photovoltaik-Anlage!

Das Gerät besitzt drei Status LEDs:

Die erste LED leuchtet permanent, wenn das Gerät eingeschaltet ist.
Die zweite LED leuchtet permanent, wenn das Gerät an ein Powerline Network angeschlossen ist.
Die dritte LED leuchtet permanent, wenn der Ethernetport angeschlossen ist.
Neben der statisch LED Anzeige, gibt es auch die Möglichkeit, das die drei LEDs blinken können, der Grund wird aber im Handbuch beschrieben.

Das Gerät wird mit zwei LAN Kabeln und einer ausgedruckten und bebilderten Anleitung geliefert .

Videostreaming über Youtube geht ohne Probleme. Keine Probleme zu erkennen.

Fazit:

Wir haben das Gerät nun eine Woche. Keine technischen Probleme. Der Preis ist unschlagbar, Es ist fünf Sterne Wert!
Zudem hilft das Gerät in unserem Haushalt den WLAN Smog zu reduzieren!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
In einer Mietwohnung ist das Legen von LAN-kabeln nicht ganz einfach bzw. teilweise nicht möglich; der Vermieter hat was gegen Löcher / Durchbrüche. Da muss man eben mit leben.Aber aufgeben? nein! Im oberen Wohnungsteil war das Signal des Routers zu schwach, um z.B. youtube zu sehen. Ein WLAN-Repeater von einem rennomierten Hersteller wurde ausprobiert, hat aber bei diesen Voraussetzungen "versagt", eben guter Stahlbeton. So wurde nach längeren Recherchen der Variante Powerline eine Chance gegeben; es war bzw. ist aber eben auch die einzige verbleibende Variante. Die Inbetriebnahme war absolut einfach: Einstecken der LAN-Kabel und Drücken der Verbindungstasten und am LAN - Tempo erfreuen.Klasse!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
Wir haben das Gerät jetzt 2 Monate im Einsatz und wir haben immer mal wieder Störungen oder das Bild stockt etc. Unsere Leitung ist 50Mbits groß und selbst, wenn wir nur 25 Mbits messen, und das ist eigentlich genug für AmazonFireTV, stockt das Bild. Das aber auch nicht immer. Seit gestern allerdings kommt noch ein hochfrequentes Piepen dazu. Ich hoffe, dass Amazon das Ding zurück nimmt und ich mir was besseres aussuchen darf...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2016
Da das WLAN in unserer WOhnung sehr schwach ist, kam die Überlegung auf Playstation, Fernseher, Pi und andere Geräte doch über LAN ins Internet zu bringen. Das läuft auch absolut top. Die Steckdosen funktionieren einwandfrei und haben bis jetzt noch keine Probeme gemacht. Bei einer 16.000er Leitung kann man mit ca. 10 mbit Dateien auf die NAS schreiben. Das ist zwar nicht besonders hoch, aber hier ist eher die Leitung das Problem als die Netzwerksteckdose. Mit der kommenenden schnelleren Leitung werde ich die Dose dann hoffentlich bis zum Anschag testen können, aber bis jetzt kann ich nichts negatives sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2016
Es funktioniert ...
aber nicht dauerhaft:
Immer wieder "hängt sich die Powerline auf".
Es werden keine Daten mehr übertragen, bis man den Sender kurz aus der Dose zieht und sich neu verbinden läßt.
Macht besonders abends beim Fernsehen wenig Freude.
Habe extra nur die Powerline in den entsprechenden Dosen. Keine weiteren Stecker. Trotzdem....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2017
Ich muss sagen, seit dem ersten Tag, funktioniert das Gerät einwandfrei. Dazu muss ich auch sagen dass das Gerät oder eher Geräte, super einfach zum anschließen wahren ! Man hätte sogar das Toilettenpapier ( Anleitung etc.) ruhig weglassen können, weil man an sich die Geräte einfach anschließen konnte und dann ging es schon los ! Eigentlich muss man dazu nichts mehr schreiben. Die Verpackung passte und ich hab mir sogar 2 weitere Lan-Kabel dazu bestellt die ich eigentlich nicht kaufen bauchte, weil schon 2 Kabel beilagen !

Eins muss ich dazu sagen man soll sich aus den 2 Geräten nicht sonderlich viel mehr Internet Power erhoffen.
Mir ging es nur darum das ich eine konstantere Verbindung zum Router habe und das funktioniert super ! Vor allem wo mein Rechner steht sind einige Wände bis zum Router.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)