Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
20
4,7 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2013
Nachdem für mich Skinny Puppy wieder eine Enttäuschung war,
und mich die letzen 2 Alben von Bill Leeb aka FLA auch nicht begeistern konnten war ich sehr überrascht.

Um es salop zu sagen "Er haut richtig rein".
Die Beats und Sounds sind treibend und fordern den Zuhörer.
Für mich ist Flavour of the Weak von 1997 immer noch sein Meisterwerk,
aber er schafft mit Echogenetic den Spagat zwischen alt und neu.
Es gibt Titel die leichtgängig ins Gehör gehen, dann wieder ständig wechselnde, spannende tracks.

Edit 20.07.2013:
Bin durch Zufall darauf gestossen,
diese CD ist jenen die Echogenetic gut finden auch sehr zu empfehlen -> Dismantled
.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Auch dieses Album unterscheidet sich wieder vom Vorgänger.
Jedes mal ein anderes Bild ein anderer Sound und Themen.
Ich bin immer wieder fasziniert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Das wuchtigste Album seit 'Hard Wired'. Ich würde dafür auch 10 Sterne vergeben. Album des Jahres für mich. Platz 2 : Skinny Puppy - Weapon, Platz 3: Klinik - Eat Your Heart Out. Die alten Männer mussten es mal wieder rausreissen.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Rein elektronisch, teilweise etwas länger atmend (das muss ein guter Wein übrigens auch) und 100% inspirierend überzeugen mich Bill Leeb und seine Mannen ein Mal mehr!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Just... im Moment des Schreibens hab ich das Lied "Ghosts" nun das 11. mal hintereinander angehört... und kann nicht aufhören. Und das schöne... das Album ist ungefähr zwischen -8 bis -10 RMS gemastered. Es sind leider 2 Songs dabei die mit circa -5 RMS gemastered wurden.... aber insgesammt vertretbar.... immer noch weit entfernt von den audiophilen -14 RMS... aber besser als die Alben zuvor.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Schön elektronisch, ein bißchen düster, futuristisch, super Atmosphäre - wie ich es mag. Obwohl die verzerrten Gitarren usw. der letzten Alben auch super waren. Mir fehlen bei Echogenetic die Melodien, einige gute Ansätze sind aber vorhanden.
Insgesamt bin ich jedoch zufrieden.
Für mich aber nur auf Platz 4. Das beste Album ist für mich Artificial Soldier, danach Civilization, Platz 3 Improvised.Electronic.Device.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Die große Frage des Jahres dürfte sein welcher der beiden großen Electro Bands dieses Jahr das beste Album abgeliefert haben und schon wird unter den Fans heftig diskutiert: Sind es etwa FLA mit ECHOGENETIC oder nicht etwa doch SKINNY PUPPY mit WEAPON die beide zeitgleich ihre Alben veröffentlicht haben. Und auch wenn die beiden seit etlichen Jahren irgendwie unzertrennbar mit einander verbunden sind (immerhin war FLA Chef Bill Leeb früher mal Mitglied bei SP, aber Kenner wissen das), sind beide Bands stets unterschiedlich gewesen und hatten immer andere Ansprüche an der Umsetzung ihrer musikalischen Visionen.

Welche der beiden Bands nun die wahren Helden sind, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich kann jedoch sagen das mein Herz immer mehr (und immer noch) für SP geschlagen hat, auch wenn ich immer großen Respekt vor FLA gehabt habe und deren Schaffen über die Jahre ebenfalls verfolgt habe. Das letzte Studio Album von FLA war ein ziemlich Industrial Rock lastiges Album was sich eher an ihre MILLENNIUM Phase orientierte und den ELECTROHEADS vielleicht nicht so zugesagt hatte. Mir gefiel es auch nu bedingt, aber das ist mein Problem was ich immer mit FLA hatte und auch weiterhin habe: FLA sind innovativ, immer bestrebt nach den perfekten elektronischen Sounds und einer stetigen Weiterentwicklung ... aber Meinung nach erstickt bei ihrem Perfektionismus der Rest, der für mich ein sagenhaftes elektronisches Album ausmacht. Und genau dieses Problem habe ich auch bei den überall hochgelobten neuen Album ECHOGENETIC, denn auch wenn sich die Presse und Fans überschlagen vor Komplimenten, für mich ist dieses Album nicht die Referenz geworden!

ECHOGENETIC beginnt mit einem Intro ... soweit so gut. Schade nur das alleine schon das Intro ziemlich unspannend daherkommt und auch der nachfolgende erste Song "Levelled" besticht vor allem durch ein charakteristisches Merkmal: Langeweile! Irgendwie fehlt bereits bei diesen beiden Opener für mich der Kick und plätschert in meinen Ohren nur so daher. Dann kommt "Killing Grounds" und der fängt durchaus stark an und besticht mit dieser neuartigen und hippen Zutat des "Dub Step" ... aber im Refrain Teil wird die Kraft dieses Songs wieder geschmälert denn auch das ist eines der Probleme die ich immer mit FLA
hatte und habe: FLA kriegen keinen spannenden Bogen hin! Das ist nicht das erste Mal so ... Weiter geht es mit "Blood" und auch dort klingt der Refrain ziemlich auf Möchtegern Ohrwurm getrimmt, vermengt mit viel technischen Spielereien. Und diese Mankos ziehen sich durch das gesamte Album leider, auch wenn ein Track wie etwa "Exhale" anfangs auch wieder alles richtig macht und sich dann in einem lahme Mittelteil wieder verliert und ein schales Gefühl am Ende übrig bleibt.

ECHOGENETIC ist perfekt produziert, innovativ wie immer und soundtechnisch über alles erhaben. Doch leider reicht das nicht in meinen Ohren ... mir fehlt dort das gewisse etwas um diesem Album das bahnbrechende zu bescheinigen, was derzeit viele andere dort sehen und hören! Und jetzt abschließend die Frage, welches von den beiden großen Electro Pionieren nun das bessere Album des Jahres 2013 geworden ist? Nun, das gehört nun hier nicht hin aber fest steht für mich: ECHOGENETIC ist gut aber nicht das beste Album von beiden! ;-)
99 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2013
Mal wieder eine top produzierte Platte wie gewohnt. Auch das Artwork gibt einiges her. Diesmal rein elektronisch und ohne Gitarren.
Das Intro RESONANCE, schleppend und schön düster, LEVELED & KILLING GROUND sind klasse Tracks die richtig nach vorne gehn, EXHALE mit seinem eingängigen Refrain und allen voran EXO, das ein bisschen an BIO-MECHANIC oder FALLING erinnert.
Die Platte wird nach mehrmaligen Hören auch immer besser und man erkennt die Feinheiten. Ein Stern Abzug für die nervenden Dub-Step-Elemente, die braucht FLA nun wirklich gar nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Das ist keine Rezension des Albums.

Das ist (vermutlich) ziemlich gut. Das ist eine Rezension des Angebots auf Amazon.de: Hier sind viele Hörpoben nur wenige Takte lang. Damit kann man kaum etwas anfangen. Ist nur für diejenigen geeignet, die die Stücke gut kennen, nur nicht mehr wissen, wie sie heißen.

Also bitte zumindest 20 bis 30 Sekunden anspielen! Danke AMAZON!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Etwas Schade find ich , das sie hier bei Echogenetic Album auf dem
Dubstep-Zug mit aufgesprungen sind , und hiermt etwas Mainstreamig
wirken , Trotzdem ist FLA noch eine Klasse für sich , den die Jahrelange Bandgeschichte um dem Mastermind Bill Leeb macht alles
wieder wet !!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken