Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 1. November 2013
Vorab: hier geht es um das Vinyl.

kann die Rezensionen vom Typ "hab von Daft Punk was anderes erwartet" nicht nachvollziehen.

Ja Schiller hat hier mal was anderes aufgenommen - aber im Endeffekt ist Schiller nach wie vor rauszuhören. Und ja, das Album ist anders, aber ich finde es super! Das Vinyl ist sehr hochqualitativ obwohl farbig.

Was mich eher stört: es gibt wohl neuerdings eine Klassengesellschaft bei den Fans. Entweder Du kaufst die Super Turbo Edition mit Leinwand oder darfst den Rest nicht hören. Mein Bruder, der sich solch einen Luxus erlauben kann, hat mich in die extra-CDs reinhören lassen.. und ja das Album geht noch lange weiter - ein sehr bitteres Erlebnis bei der tollen Musik.

Ich habe das Vinyl teuer gekauft und als Dankeschön gibt es nicht mal einen Downloadgutschein. In der "Schallplattenladenwoche" gab es zum Opus-Vinyl noch eine extra-Edition in weißem Vinyl mit 8 Extra-Titel - also nochmal extra zahlen!

Man sollte sich hier mal überlegen was man den Fans mit den zig Editionen antut - vor allem bei einem Künstler der nicht nur ein Album im Jahr rausbringt. Wenn ich Schiller wäre würde ich glatt mal das Label wechseln, wenn ich sehe, dass Universal solche Edtions-Geschichten neuerdings auch bei Helene Fischer erfolgreich durchprügelt! Und in meiner Wohnung gilt nach wie vor: ich hänge das auf was MIR gefällt! Dafür gibt es meinen berühmtberüchtigten Stern-Abzug :-(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2013
Um es kurz zu machen: Das Album ist meines Erachtens nichts sagend. Es ist nicht schlecht, aber es fehlen die Höhepunkte. Die Stücke plätschern vor sich hin, es fehlt der Aha-Effekt. Langweilig, langatmig ohne Idee umgesetzt, teilweise habe hatte ich den Eindruck das Schiller die Ideen ausgegangen sind. Ich hätte mir etwas schnellere Stücke gewünscht (die es sicher auch bei Klassik Stücken gibt), aber das ist leider nicht der Fall. Das Album ist mit Abstand das schwächste was "von Deylen" bisher geleistet hat. Es wäre wünschenswert sich für das nächste Album sehr viel Zeit zu lassen, um neue Ideen zu sammeln.
Der Klang der Vinyl ist gut. Details sind klar zu hören und alles in allem ist das Album (wie bei Schiller üblich) gut abgemischt, darüber kann ich nichts schlechtes schreiben (angehört auf Denon DP 35F, System: Ortofon 2M Bronze, Verstärker: Harman Kardon HK980, Lautsprecher: 4 Wege Visaton Standboxen)
Zusammengefasst gebe ich drei Sterne: zwei für die Musik, vier für den Klang.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. November 2013
erleben, einfach grandios! Da ich von der Opus (als Download) begeistert war, kaufte ich noch die Vinyl nach. Der erste Eindruck war richtig gut, ein doppel-Album mit zwei verschiedenfarbigen Scheiben und schönem Cover!
Doch weshalb ich hier einen Stern abziehen muss, ist leider die Qualität der Pressung! Gerade an leisen Stellen knacken die Scheiben leider deutlich hörbar von der ersten Sekunde an! Nicht an jeder leisen Passage, aber an einigen und dies ist bei dieser Musik besonders ärgerlich! Zunächst dachte ich, dass es nach einigem reinigen (in den Hüllen waren auch Späne des farbigen Kunststoffes zu finden!) besser würde, aber nein, es bleibt wie es von Anfang an war, SCHADE!
Die Musik und Abmischung ist top - die Pressung leider nicht!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2013
Die Platte ist rundum gelungen.

Die Pressqulität der LP ist wirklich sehr gut und "Plan". Klanglich auch auf sehr hohem Niveau. (Thorens TD 320 Mk II mit Nagaoka MP 20).

Ich bin kein Klassik Freund aber auch nicht unbedingt dagegen und beim ersten hören haben mir die Stücke direkt gefallen.
Viel Klassik ist aber auch nicht dabei wenn man ehrlich ist, insgesamt nur halt etwas ruhigere Klänge, da finde ich die Chillout von "Sonne" wesentlich Langweiliger.

Also alles Top bei der Platte und eine warme Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Die Platten haben leider ein etwas zu enges Loch für meinen Pro Ject Plattenspieler... Und das nervt schon. Auch trotz 180 Gram eine Massenpressung.. Schnittreste an den Rändern und so weiter. Für das Geld hätte da ein Download Code enthalten sein sollen oder alternativ die Verarbeitung der Platte deutlich besser sein müssen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2014
Another outstanding release from Schiller.
Great ambient music for the office, or for late at night.
Have enjoyed this record since it was released in 2013.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2013
warum ist die LP ohne AutoRip wurde mich auch interessieren

Sonnst ist die Platte gar nicht übel, mir gefällt es richtig gut als Entspannung :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2013
Die Platte ist neu und knistert wie meine 30 Jahre alten LP`s. Habe Schiller selbst Live erlebt, ich finde Schiller hatte schonmal stärkere Zeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Oktober 2013
sehr schöne platte! sehr gelungen! Zum Entspannen nach nem harten Tag genau das richtige Kopfhörer auf oder Hifi laut und los gehts
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Oktober 2013
wurde in den medien hoch gelobt
wer sie dann aber hört, halt wie alle die meisten anderen auch.die meisten titel sind gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Future
7,29 €
Sonne
7,79 €
Symphonia
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken