Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
387
4,4 von 5 Sternen
V wie Vendetta - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. Dezember 2016
Ein mich in jeder Hinsicht beeindruckender Film. Eine facettenreiche und tiefschürfende Ausleuchtung menschlichen Seins und Wirkens, welches zwar käuflich und hochgradig manipulativ ist, aber in einem totalitären System an seine Grenzen des Duldbaren gerät. So reicht eine Initialzündung in Form des Protagonisten, der durch das "in Schutt und Asche legen" überkommener Symbole und deren wenige Nutzniesser gleichsam den Blick auf ein menschenwürdiges Leben freilegt. Ein Leben, in dem lähmende Angst und vermeintliche Abhängigkeiten durch das Übernehmen individueller Verantwortung, Liebe und dem Streben nach Freiheit ersetzt werden. Nicht zuletzt ein Film, der in seiner gewaltigen Bildgsprache und der hervorragenden schauspielerischen Leistungen klarzumachen versteht, wie wichtig Bildung, Kunst und Kultur sind, um durch Kultivierung seines Verstandes, als Ausdruck der Einheit von Herz und Intellekt, den verführerischen Versprechungen des Totalitarismus nicht allzu leicht aufzusitzen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2017
It's creepy that many of the issues here are very current: unscrupulous governments using control of media to spread fear and provide support for totalitarian government. Creepy. Liked Natalie Portman and mostly the whole plot. The production quality sometimes let down the potential of the above, however: reminded me in certain scenes of medium budget TV.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 19. März 2011
Sicherlich kann man V wie Vendetta unter dem Aspekt des Action/Thrillerfilmes anschauen und aus dieser Perspektive gesehen hat der Film genug Pfeffer für einen spannenden, unterhaltsamen DVD-Abend. Da schon öfter in den anderen Rezis über den Inhalt geschrieben wurde und Amazon selber eine gute Kurzbeschreibung zum Film liefert betätige ich mich mal nicht als erneute Suppenaufwärmerin ;-)

Eins zu aller erst: Die Darsteller sind wirklich genial gewählt. Sicherlich ist Natalie Portman als Evey sehr gut ausgesucht, aber speziell finde ich Hugo Weaving als "V" schauspielerisch wirklich gigantisch. Man muss sich einfach vorstellen, wie viele Informationen normalerweise nonverbal über die Gesichtsmimik rüber kommen. Als V hatte Hugo natürlich die ganze Zeit die Maske auf und konnte nur über die Stimme und die Körpersprache agieren. Solche schwierigen Rollen können entweder in einer großen Lächerlichkeit enden oder herausragend gespielt werden. Letzteres hat der Ex-Elbe und Matrixbösewicht perfekt geschafft.

Auch der Soundtrack überzeugt. Die meisten Songs stammen vom Komponisten Dario Marianelli. Besonders gut gefallen mir hier Remember Remember, "...Governments Should Be Afraid Of Their People...", Evey Reborn und Knives And Bullets (And Cannons Too) wo im letzten Drittel noch ein Auszug von Tschaikowskis Ouvertüre 1812 gespielt wird. Herrlich!

Der einzige Wermutstropfen ist, dass an den Extras ganz böse gespart wurde. Es gibt nur das Making of "Freedom Forever" mit einer Spielzeit von knapp 16 Minuten. Leider eben auch nur auf Englisch, aber immerhin kann man den deutschen Untertitel dazuschalten.

Außer dem unterhaltenden Faktor finde ich aber auch das eine oder andere aus politischer Sicht sehr interessant und gleichzeitig beunruhigend. Den Film habe ich mir hier vor kurzem gekauft, weil die Anonymen im Netz bekannterweise V's Guy Fawkes Maske als Schutz und Erkennungsmerkmal tragen. Ich wollte wissen warum und kann es nun zumindest ein Stück weit nachvollziehen ;-)

Persönlich finde ich es sehr verstörend, wenn man mal etwas mehr recheriert und sieht, wie auf der politischen Bühne die Wahrheit verbogen wird und wie manches Presseorgan ihren Beitrag zur (Un)wahrheit dazu gibt. Genau wie im Film. Es ist gruselig mitanzusehen, das viele Menschen dem, was so alles gedruckt und geschrieben wird uneingeschränkt vertrauen ohne zu Hinterfragen. Da braucht es keinen Walter Ulbricht aus der Vergangenheit, der sagte, "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten". Irak hatte Massenvernichtungsmittel, gell? Das war doch einer der Aufhänger, weswegen Amerika in den Krieg zog. In seinem Buch meinte George W. Bush dann, das niemand geschockter oder wütender war als er, da keine Waffen gefunden wurden. Jo jo. ;-)

Und ich denke, wer sich einmal mit offenen Blick anschaut, wie viel Zensur es eigentlich schon im ehemals recht freien Internet gibt sollte es die Fußnägel hochrollen lassen und so weit sind wir von einem überwachenden Staat mit den Bundestrojanern, Kameraüberwachung und Vorratsdatenspeicherung garnicht entfernt. "V wie Vendetta" und Orwells "1984" sollte jeder einmal konsumiert haben.

Resümee: Uneingeschränkt kaufenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Immerhin ist Guy Fawkes die Maske der Occupy-Wallstreet- und Anonymus-Bewegung , die sich weltweit und sehr heftig mit den Scientologen anlegt.
Im Film wird eine üble Diktatur dargestellt, die mit (anfangs) nur einem Widerständler in der Guy Fawkes-Maske konfrontiert wird.
Der Protagonist ist in besonderem Maße Opfer von Terror, grausamen bis tödlichen Versuchen an lebenden Menschen, und hat sich den Kampf gegen die Diktatur zur Lebensaufgabe gemacht.
Der historische Hintergrund: Am 5. November 1605 wollten Guy Fawkes und einige Mitverschwörer das britische Parlament mit Pulver in die Luft sprengen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Top Film!
Super Handlung und gut dargestellt.
Habe ihn erst sehr Spät nach dem Release gesehen, aber meiner Meinung nach einer der besten Filme seit langen.
Von mir auf jeden Fall eine Empfehlung, wer ihn noch nicht gesehen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2017
Habe den Film damals im TV gesehen und vor kurzem über ihn nachgedacht. Dann sprach mein Vater mich auf den Film an und wir kamen überein, dass wir ihn kaufen müssen. ;) Ein toller Film, spannende Handlung, tolle Story, super Charaktere und man lernt sogar noch etwas Geschichte. ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2017
Was soll man zu so einem Klassiker noch viel dazu sagen? Der Film ist sehr spannend und die DVD hat eine gute Klang- und Bildqualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Der Film ist klasse, die Story einfach super. Ein gelungender Actionthriller.

Bild in 2,40:1 \ 16:9
Ton in DD 5.1

Laufzeit ohne Abspann 1.59.32.min. und mit Abspann 2.07.06.min. FSK 16

Bonus: Making of V wie Vendetta
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2017
Ein Film, den man mal gesehen haben muss. Wirklich super.
Zudem war die normale Qualität auch hochwertig. HD Kauf ist nicht unbedingt notwendig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2017
Ja was soll man sagen....cooler Film !
Aktion von Anfang bis zum Ende, und mit Explosionen wird auch nicht gespart!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken