flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 15. Juli 2013
nach Dr Boonedigga im Jahre 2009 mußten Fans lange auf etwas Neues von den Kiwimusikern warten.
...und ich habe mir, -gerade weil der Vorgänger meine Freunde und mich unverändert seit Erscheinen begeistert- geraume Zeit zum Reinhören in das Werk genommen.
Auch diesmal steckt es voller Einfälle und Spielfreude und ist stilstisch mehr in Richtung Raggae und Dub geraten.
Ein hitverdächtig krachender Tanzflächenfüller wie Shivverman auf Boondigga fehlt meinen Ohren leider sehr.
Gerade noch der Titelsong Blackbird könnte bei genügend Airplay das Zeug zu einem Sommerhit haben.

Für den Sterneabzug verantwortlich ist auch die sehr basslastige Produktion dieses Silberlings, der zudem nicht auf jedem meiner CD-Abspielgeräte läuft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2014
Der Sound dieser Band hat Klasse - ich kannte bisher das Album ERNIE und bin auch damit sehr zufrieden.
Entspannende, chillige und Gute-Laune Musik - wenn man die Stilelemente von FFD mag :D
Gefällt dir, was du bisher gehört hast, dann kauf auch diese CD - einfach nur genial :D
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. September 2014
Für mich ist der fette Freddy die Entdeckung des Jahres. Habe mir die gesamte Diskografie an Land gezogen und auch dieses Werk ist klasse! Hab die Jungs in Hamburg gesehen. Die können das auch auf der Bühne. Da sag ich mal mother, mother, die Jungs aus Neuseeland haben es echt drauf, den geneigten Zuhörer abwechslungsreich zu unterhalten.
Klare Kaufempfehlung!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juli 2014
Ich bin begeistert.
Auch wenn nichtmehr so wild experimemtiert wird, kommen immernoch hochklassige Alben wie dieses. Und solche Songs hätten si z.B 2005 nicht zustande bekommen. Besonders ansprechend finde ich den ersten Song "Blackbird". Er vereint so viele Genres und Musikstile mit unerwarteten Wendungen und Intervallen, die man z.B aus dem Jazzbereich kennt. Außerdem sind die Pianoakkorde am Anfang vom vorherigen Album aufgegriffen, was ich benfalls sehr originell finde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2014
Der Kauf dieses unheimlich vielseitigen Stücks Musikleidenschaft lohnt sich schon alleine wegen des bahnbrechenden Titeltracks "Blackbird". Wieder einmal zeigen Fat Freddy's Drop, wo der funkig-soulige Dubhammer hängt. Großartig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Die Ueberraschung des Jahres, Ibiza-Hippiemarkt-Campingplatz-Strandbar = Fat Freddy's Drop trällert vor sich hin, Sprint hinter die Bar, kurz notiert, gekauft = Ueberglücklich! Was für tolle Musik, bin kein Experte, hört halt rein!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. März 2016
Habe einen Song des Albums im Radio gehört, die Scheibe gekauft und gleich noch zwei weitere der Band: Reggae vom Feinsten, sehr vielfältig und nie eintönig werdend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Dezember 2013
FFD enttäuschen einfach nicht! Ein gute-Laune-Monster der Meisterklasse (und nicht, wie uns der User Cantaloupe mit diversen Rechtschreib- bzw. Interpunktionfehlern Glauben machen möchte, mit einem lauen Stück Musik... es ist ja auch nicht Wishbone Ash, nicht wahr Cantaloupe?)!!!
Hier regieren gute Vibes für Sonnenanbeter und Conaisseure guter Roots 'n Beat Musik! Vertreibt den Winter, hört den "schwarzen Vogel"!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Wer auf groovige Beats steht die auch mal das Tanzbein schwingen lassen, der findet mit dieser CD eine gut verdauliche Form.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2014
Nach dem ich ja schon über das Livealbum Live at Roundhouse berichtet habe, habe ich mir auch Ihr letztes Album geholt. Auch hier gilt wieder das eine geniale Mischung aus Funk, Reaggy und Elektro ist. Also wer die Band noch nicht so kennt, ist hier fürs reinschnuppern richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Bays
8,49 €
Based on a True Story
8,49 €
Live At Roundhouse
5,49 €
Live at Matterhorn
3,69 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken