Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
12
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juni 2015
Es handelt sich hier um die Geschichte von Jared und Tate die mal früher beste Freunde waren. Dann passiert etwas und auf einmal hasst Jared Tate. Tate weiß aber "bis heute" nicht warum.
Ich habe hier viele schlechte Rezensionen gelesen und oft Anmerkungen, dass es (also der Grund) keine Entschuldigung ist so zu handeln wie Jared gehandelt hat. Das habe ich ganze genauso gesehen. Als ich das Buch fertig hatte war ich etwas ratlos und ein "Hä" stand mir ins Gesicht geschrieben. Ich hatte trotz Abschluss des Buches die genaue Motivation hinter Jareds Handlungen nicht verstanden. Viele Leser haben dann aufgegeben und das Buch abgeschrieben, ich habe mir allerdings Buch 2 gekauft welches die Geschichte aus Jareds Sicht erzählt und da ging mir dann ein Licht auf.

Lieblingssatz: COPS!
Lieblingsszene: Als sie für ihn Auto fährt.

Lese die ganze Reihe: Ja
Lese mehr von der Autorin: Ja
Lese ich noch Mal: Vielleicht
Leseempfehlung: Nur in Verbindung mit Buch 2
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Zwei Seiten einer Medaille in einer High School-Episode. In diesem Buch wird die Geschichte des Mädchens beschrieben, im nächsten Buch diejenige des geliebten Feindes.

Die 17-jährige Tate wird seit drei Jahren dermassen von ihrem ehemals besten Freund Jared bemobbt, dass sie für ein Jahr an eine Auslandschule flieht. Sie kapselt sich ab, wird depressiv und fragt sich andauern, was sie denn falsch gemacht habe. Eine Antwort erhält sie nicht. Nach der Rückkehr fängt sie an, sich zu wehren.

Der grosse Teil der Geschichte ist wirklich gut, lässt einen betroffen und mitfühlend zurück. Wie das Mädchen unverschuldet immer mehr in die Opferrolle gedrängt wird und sich je länger, je weniger wehren kann. Und fast alle wenden ihr den Rücken zu, halten zum umschwärmten Badboy. Und man meint sie unterstützen zu müssen, als sie sich endlich zu wehren anfängt.
So weit, so gut.
Spoiler: Das grausame Verhalten von Jared mit seiner schlimmen Kindheit zu erklären und zu entschuldigen und einfach wieder zu Tagesordnung überzugehen, das geht mir zu weit. Das heisst doch, dass er bei erneuten Ungerechtigkeiten in sein altes Muster zurückkehren könnte, er muss sich nicht überdenken, keine Lehren daraus ziehen oder sich entwickeln. Dass Tate ihn immer noch liebt, nach jahrelangem Mobbing, finde ich nicht nachvollziehbar. Und wie er die von ihm vernaschten Mädchen behandelt, spricht auch nicht für ihn. Da ich für ihn wenig Sympathie aufbringen kann, werde ich seine Geschichte nicht lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2013
This book really moved me. It was difficult for me to read about the bullying and I started to dislike Jared real quick. At the same time, there was something about him that wanted me to like him. I found myself hoping for some kind of misunderstanding between Tate and Jared in the past. But he was just cruel and mean. The way Jared treated Tate and the pranks he pulled were horrible - and kind of sweet with hindsight (lice treatment against a date?). There was a lot of anxiety and trepidation as well as hope. However, I could relate to Tate's attraction for her former best friend and feel the love between the young couple in the end. As I said before, there was just something about him...
What truly got me, was the way Tate acted because of or against the bullying. High school was a nightmare for her and she had to walk the thin line between being a victim and leaving unscathed. She also struggled with fighting back and becoming a bully herself this way. For me Tate was a believable character and I liked her a lot. And when I learned about Jared's history, I couldn't understand anymore how I missed the sweet part of him in the beginning. So, both main characters were really great.
And now I'm going to start Until You and I can't wait to get an even better view of Jared.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Ich bin eigentlich ein großer Penelope Douglas fan und habe sowohl corrupt, als auch misconduct geliebt.
Deshalb bin ich mit sehr hohen Erwartungen an dieses Buch herangegangen. Diese konnten leider nicht erfüllt werden.
Neben der weiblichen Protagonistin Tate, die mir zunehmend unsympathischer wurde und Jared, dessen Vorgehensweise ich bis jetzt noch nicht verstanden habe, waren da auch noch inhaltliche Fehler. Beispielsweise ist von einem kühlen Abend die Rede und zehn Sätze weiter ist es plötzlich eine warme Augustnacht.
Zudem widerspricht sich Tate andauernd, was mich zunehmend genervt hat.
Fazit: Meiner Meinung nach gehört das Buch überarbeitet und neu herausgegeben. Dann könnte echt was daraus werden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Habe das Buch wegen der guten Rezensionen gekauft... Bei dem Spottpreis kann man wahrscheinlich nicht mehr erwarten, aber mich hat es wirklich gelangweilt. Habe es durchgelesen, stets in der Hoffnung, noch von etwas Originalität überrascht zu werden. Die Zeit hätte ich wohl lieber mit einem GUTEN Buch, einem Glas Wein, meinem Mann, in der Badewanne, am Strand - nun, jedenfalls nicht unbedingt mit diesem vorhersehbaren und doch absolut unrealistisch anmutenden Plot verbringen sollen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Super Story! Wunderbare Charaktere, die nicht nur oberflächlich sind, sondern auch Tiefgang haben! Eine Wendung die man erahnen kann, die aber nicht zu offensichtlich ist und eine Liebesgeschichte, wie sie grausamer und schöner nicht sein kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Theo book has it all. Eventhough it is about a high school romance it hits your heart immediately. Every time you think that the happy ending is comming, something happens. I really loved it and could not put it away.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Dieses Buch zeigt die Seite eines Mädchens, dass gemobbt wird. Man kann sich gut mit dem Mädchen Tate vergleichen, da jeder schon mal in so einer Situation war. Der Weg bis zum glücklichen Liebesende ist lang und schmerzvoll... aber lesenswert!
Nur 4 Sterne, weil es im realen Leben leider nie so endet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2014
(Please excuse my English. I am from Germany)
Well... I think everybody who purchases books of the kind knows that in the end the two protagonists are going to be a happy couple, so this was kind of clear to me. Nevertheless, I really liked how the author was able to describe Tate's feelings and sometimes I caught myself crying. Despite the fact that the book maybe is not the most worthy peace of literature ever written, it is good entertainment, so you really, really shoult buy and read it. Have fun :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Wiedermal ein Buch bei dem mich die Story so in den Bann gezogen hat, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Sehr viel Gefühl und keine langweiligen Zwischenepisoden. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken