Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. September 2013
Die Bestandteile der Jokers-Musik sind mit etwas Geduld durchaus zu identifizieren: AC/DC, Bad Company, Free, ein bißchen Zeppelin (Spurenelemente). Ein wenig Kiss oder The Sweet. Alice Cooper? Ein derartiges Sammelsurium sollte eigentlich abschrecken. Weil es doch nicht wirklich zusammenpasst? Und sollte man nicht auch dieser gerade ausufernden Retro-Rock-Welle entsagen? Hier jedenfalls nicht! Nein, das ist alles nicht wirklich neu. Aaaaaber! Den Jokers gelingt es tatsächlich, all diese unterschiedlichen Elemente zusammen zu schweissen und tatsächlich eine stimmige 70s-Rock Mixture zu schaffen, die nicht ansatzweise altbacken klingt. Irgendwie passt hier alles perfekt zusammen und greift engmaschig ineinander. Und zwar so gut, dass die Sache nicht nur auf der Autobahn gut kommt, sondern auch im heimischen Sessel Spaß macht. Darf man das Wort Groove heute noch benutzen?

Wahrscheinlich ist das der Kitt, der alles tight zusammenhält: Der spürbare und unbändige Spaß, den die Musiker an der Musik haben. Das ist authentischer Hard Rock.

Und der Fuß wippt, während sich mit jeder Note das Grinsen im Gesicht des alten Mannes ausbreitet. Haben wir noch irgendwo etwas von den alten Scotch, Schatz?

Real Jokers ? Ja!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Airbourne sind gut, keine Frage! Sie wurden aber auch massiv gehypt. Hard Rock ist immer aktuell und wird nie alt. So auch die recht neue Band The Jokers bei der übrigens auch ein Brüderpaar aktiv ist und die nicht so sehr nach AC/DC tönen.
Beim Comiccover ihres zweiten Werkes "Rock'n`Roll Is Alive" könnte man vielleicht noch an eine "Batman" Figur denken, aber nur entfernt. Die Newcomer aus Liverpool spielen einfach strukturierten aber genialen Hard Rock der sich sofort im Ohr bleibt und viel Spirit der 70er Jahre in sich trägt, ohne eine wie diese von diversen Magazinen gepushten verdammten Pornobalken-Rocker zu klingen. Die unaufdringliche Produktion mit total natürlichen Rock Drums lässt den bluesigen Hard Rock Melodien Raum. Dazu passt auch der variable Frontmann Wane Parry der ein breites Spektrum bedient und eine Stimme mit Wiedererkennungswert besitzt. Der Vorteil zu den sehr guten Airbourne und ähnlichen Bands ist die größere Abwechslung bei den Liedern. Hier wird nicht nur in die "Fresse" gehauen und Gas gegeben. Das macht die recht kurze Scheibe so spannend! Alles aus einem Guss und trotzdem Lieder die von der Machart und Geschwindigkeit nicht immer gleich tönen. Dazu kommen noch zwei kurze Zwischenstücke und knackige Titel wie "Night Driver", "Let It Rock" oder "Dr. Rock Head" und fertig ist ein moderner Rockklassiker!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Bin durch den Sampler einer Classic-Rock-Zeitschrift auf die Gruppe gestoßen. Der Song Silver City geht durch die Decke, aber der Rest ist auch gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
und das ist hier geschehen. Nur bin ich gezwungen eine bestimmte Anzahl von Wörtern zu erfüllen. Das finde ich nicht gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €
17,80 €