Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
215
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Februar 2015
Die Steelbook Version ist echt der Hammer es sieht einfach nur fantastisch aus Mike und Sully sind auf der Frontseite auf einem grauen Hintergrund. Das FSK-Logo sowie der Titel, die Beschreibung und die Technischen Daten sind auf einer Art Schuber angebracht. Der Titel des Filmes ist danach leider nicht mehr ersichtlich aber ein großes M mit einem Auge in der Mitte somit weiß man dann ja auch um welchen Film es sich handelt. Die Rückseite des Steelbooks ist auch einfach Mega fast alle Personen die im Film vorkommen sind darauf abgebildet und wenn man es bewegt sieht man beim Himmel und beim Boden den Steelbook-effekt.

Das 3D Bild ist ebenfalls der Hammer und alle die sagen es ist nicht so haben ihren Fernseher falsch eingestellt. Es gibt zwar wenige Popouts was aber nicht schlimm ist da der Film mit der Räumlichen Tiefe schon Perfekt ist.

Die Story ist meiner Meinung nach auch gelungen und erzählt die Vorgeschichte zur Monster AG. Diesen kann man sich direkt danach ansehen.

Fazit: Ja einfach Perfekt mehr kann ich nicht sagen eine absolute Empfehlung für alle Pixar Fans und für die anderen auch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Echt ein süßer zweiter Teil der Monster AG. Musste oft schmunseln und hat Spaß gemacht zu schauen. Obwohl ich den ersten Teil einen Tick besser fand.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Kaum zu glauben, wie großartig - wie real inzwischen die Computergrafik ist! Natürlich besteht keine Gefahr, dass jemand die quietschbunten Monster für der Realität entnommen hält - aber alles außenrum - Häuser, Autos, sogar Pflanzen... ist so toll gemacht, dass es oft fast so wirkt, als seien die Hauptfiguren aufwendigst in Aufnahmen einer echten Umgebung reinmontiert worden - (naja, für mich jedenfalls, ein scharfblickender Informatiker wird wahrscheinlich schnell sehen, wie hier alles modelliert, aufgebaut, gerendert, dargestellt und in Szene gesetzt wurde...). Mir wurde hier jedenfalls klar, dass es nicht mehr lang dauern kann, bis vollständig glaubhafte künstliche Welten in Bild & Ton erschaffen werden können...
Das ist wirklich toll an dem Film!
Und die Handlung, die Charaktere, die Geschichte?
In guter alter Pixar-Manier ist auch dieser Film wieder gut und witzig - aber:
Bei der Monster-AG habe ich mehr - und tatsächlich: enthemmter und überraschter - laut gelacht - und ich war auch bedrückter, trauriger, mitgenommener...
Auch dieser Film hat absolut sehr lustige und sehr ernsthafte Passagen - aber MITGENOMMEN (und das halte ich dem Vorgänger SEHR zugute!) hat mich die Monster-AG (Ein toller, ein echt besserer Film!) mehr!
Aber sehenswert ist auch dieser Streifen! Viel Spaß! :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
"Die Monster Uni" ist die gelungene Fortsetzung zu "Die Monster AG". Die Geschichte des Films spielt zeitlich vor dem ersten Teil und erzählt so die Geschichte wie sich die Freunde Mike und Sulley an der Uni kennen lernten und ein Team wurden.

Schon als kleiner Junge hat Mike davon geträumt einmal ein großer Schrecker zu werden. Um seinen Traum zu leben muss Mike aber erst zur Monster Uni. Doch schon während des ersten Semesters droht Mikes Traum zu platzen und zusätzlich macht ihm noch "Sulley" Sullivan der Liebling aller Lehre Probeme.

Auch wenn man als gewiefter Kinozuschauer noch immer, und trotz einiger gelungener, Fortsetzungen skeptisch gegenüber steht hat Pixar schon mit der "Toy Story" Trilogie bewiesen das sie in der Lage sind Geschichten gelungen weiter, oder wie hier von vorne zu erzählen.

Wie gewohnt bietet der Film für jeden etwas. Die Geschichte rund um den schwierigen Beginn einer Freundschaft und den Versuch der Verwirklichung eines Traumes, trotz vieler fast schon unüberwindbarer Schwierigkeiten hat für Kinder, Jugendliche wie auch Erwachsene eine nicht zu verachtende Botschaft.

Die Animationen sind gewohnt Weltklasse. Das Bild ist unglaublich farbenreich und es ist ein Traum den Figuren zu zu sehen.
Das Steelbook lässt auch keine Wünsche offen. Dieses beinhaltet insgesamt 3 Blu-Rays.
Disc 1 beinhaltet den Hauptfilm als 3D Version sowie dem Kurzfilm "Der Blaue Regenschirm".
Disc 2 beinhaltet den Hauptfilm als normale Blu-Ray Version sowie, auch, den Kurzfilm "Der Blaue Regenschirm". Wer sich die Kurzfilme vielleicht sonst auch nicht anschaut sollte das hier tun. Ein wirklich toller Kurzfilm mit teilweise unglaublich realen Animationen (zu Beginn habe ich wirklich überlegt ob es Animiert wurde oder nicht).

Disc 3 beinhaltet weitere Extras. Darunter die Doku, "Ein Tag auf dem Campus" bei der Mann den Regisseur des Films, Dan Scanlon, einen Tag lang auf dem Pixar Campus bei der Entstehung des Films begleitet. Weitere Extras sind "Story Schule", "Schreckspiele", "Monstrologie", "Willkommen auf der MU", "Ein Hoch auf die Musik", "Schreck Taktiken", "Farbe und Licht", "Wege zu Pixar: MU Edition", "Haarige Monster: Ein technischer Rückblick", "Zusätzliche Szenen", "Promo Material", "Ein Flug über das Set" und "Kunstgalerie".

Ich muss zugeben das Steelbook nicht wegen der 3D Version sondern wegen der Bonus Disc gekauft zu haben. Es ist sicherlich schon ärgerlich das man die 3D Version dafür kaufen muss weil die anderen Versionen keine Bonus Disc haben. Trotzdem bereue ich den Kauf letztendlich nicht.

"Die Monster Uni" ist ein toller Film für die ganze Familie, zusätzlich bekommt man hier einen überzeugenden Kurzfilm und viele Extras die einen einen guten Einblick hinter die Kulissen geben und so zusätzlich Spaß machen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
In diesem Film erfahren wir, was vor der Monster AG geschehen ist und wie die Charaktere zu dem wurden, was sie nun sind. Der Film fängt mit dem kleinen Mike an, der seinen Helden bei der Arbeit in der Monster Ag zusehen darf. Er möchte später mal genau so ein Erschrecker werden, stellt er fest. Dann gibt es einen Zeitsprung und wir sehen Mike wieder als er auf der Monster Uni anfängt. Hier treffen wir dann auch andere alte Bekannte wieder.

Für mich ein sehr guter Film mit schöner Handlung. Es geht um Zusammenhalt, Ehrgeiz und Freundschaft und die Erfüllung seiner Träume. Auch für Kinder ist das bestimmt sehr interessant und ich persönlich habe schon Monster AG immer gerne gesehen, auch als ich noch jünger war. Der Film hat auch eine witzige Momente und ist absolut nicht brutal. Also perfekt für Kinder.

Ich fand den Film sehr unterhaltsam und kann ihn Familien sowie Älteren, die disney und pixar einfach mögen total empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Die Monster Uni ist ein gelungener Nachfolger des Animationsfilms "Die Monster AG". Sicher werden viele von euch diesen Film so sehr geliebt haben wie ich.

Besonders auf der Bluray Disc fallen die Prachtvollen Farben & Animationen positiv auf. Dieser Film ist sicher nicht nur für die kleinen geeignet, sondern für die ganze Familie.

Auch der Ton und Musik wurden entsprechend der Szenen hervorragend gewählt und lassen das Herz für Filmfreunde höher schlagen.

Für mich persönlich ist die Fortsetzung gelungen, da man erleben kann was Mike & Sully als junge Erwachsene auf der Uni getrieben haben. (Ist mir lieber als eine Fortsetzung wo Geschichte und Handlung völlig fehlen). So können auch Neueinsteiger theoretisch mit der "Monster Uni" beginnen statt mit der "Monster AG".

Der Film ist wie gewohnt von Pixar voll mit Lachern und Liebe verpackt und verdient daher volle 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Zum Inhalt will ich garnicht viel verlieren, lässt sich ja im Netz finden.Ich persönlich finde die Handlung sehr gelungen und auch kindergerecht. Es gibt viel zu Lachen (auch für Erwachsene).
Die Bild- und Tonqualität überzeugt ebenfalls sehr! Das Bild ist sehr klar und scharf. Keinerlei Beanstandung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. November 2013
--- Inhalt ---

Das kleine Grünauge Mike gilt als Außenseiter, der von seinen Mitschülern ständig aufgezogen wird. Auf einem Schulausflug wird ihm sein Berufswunsch für die Zukunft klar: Er möchte Schrecker werden und seine Heimatstadt Monstropolis mit der Energie aus den Schreien von Menschenkindern versorgen. Mike hat sich aber nicht in den Kopf gesetzt, bloß Schrecker zu werden, er möchte dann der beste auf der ganzen Welt sein.
Als Jugendlicher schreibt er sich an der Monster Uni ein. Dort kann er die Fertigkeiten für seinen Lieblingsberuf studieren. In einem Kurs lernt er den großmäuligen James P. "Sully" Sullivan kennen, der sich denkt, er müsste nicht lernen um ein guter Schrecker zu werden. Er zieht Mike auf und will ihm weismachen, dass er nicht schrecklich genug sei, um den Beruf später auszuüben. Auch andere in seinem Studiengang glauben nicht an ihm. Doch Mike hat einen eisernen Willen und setzt alles daran um es allen so richtig zu zeigen.

--- Kritik ---

DIE MONSTER UNI ist die Vorgeschichte zur MONSTER AG. Man kann sich den Animationsfilm also getrost ansehen, auch wenn man den ersten Teil aus dem Jahr 2001 nicht kennen sollte.
Kann es das Prequel denn mit seinem Mutterfilm aufnehmen? Und ob, DIE MONSTER UNI wurde ebenso liebevoll produziert. Die Botschaft des Pixar-Streifens, seinen Traum zu verfolgen, obwohl man von außen gesagt bekommt, man sei nicht gut genug, ist ein sehr amerikanischer Grundgedanke, den viele, so formuliert, zu schätzen wissen.
Aber wirklich, DIE MONSTER UNI verströmt unterschwellig eine hohe Dosis an US-Patriotismus. Die Einarbeitung des typisch amerikanischen Campuslebens sorgt schon dafür. So werden Verbindungspartys und Verbrüderungen von Kommilitonen zur Schau gestellt, als gäbe es keinen Morgen - und das auf saukomische Weise!
Wenn man sich an der Amerikanisierung dieses Films nicht stört, kann man sich erneut an den liebgewonnenen Charakteren aus Teil 1 ergötzen. Ein Glück, dass Ilja Richter wieder Mike in der deutschen Fassung spricht, sonst wäre das Ganze wahrscheinlich nur halb so lustig bzw. herzlich ausgefallen. Für mich ist er der beste Synchronsprecher, der je in Disney-Produktionen mitgewirkt hat. Seine unnachahmliche Stimme gehört einfach zu den MONSTER-Filmen dazu, genauso wie die hervorragende Animation der Macher. Man kann wirklich sagen, dass eine Steigerung zur MONSTER AG stattfindet, wenn man sich die einzelnen Texturen genauer ansieht, vom Einfallsreichtum bei den unzähligen Kreaturen im Film ganz zu schweigen. DIE MONSTER UNI ist also mindestens genauso unterhaltsam anzusehen wie sein Vorgänger, der ja chronologisch gesehen eigentlich seinen Nachfolger darstellt.

--- Zur Blu-ray ---

Beim DSCHUNGELBUCH hat man sich noch gefreut und gedacht, Disney sei im Wendecoverzeitalter angekommen. Aber nix da, DIE MONSTER UNI wird ohne Wendemöglichkeit ausgeliefert. Einzig der (derzeitige) Sticker auf der Folie, der Werbung für den Disney Channel macht, bietet Ästhetikern Abhilfe. Der Aufkleber ist nämlich genauso groß wie der Flatschen, sodass man ihn kinderleicht überkleben kann.
Qualitätstechnisch liegt hiermit aber wahrhaft absolute Referenz vor. Weshalb "absolute" Referenz? Man hätte annehmen können, FINDET NEMO oder auch DIE MONSTER AG wären das Nonplusultra, aber weit gefehlt: Die Oberflächenbeschaffenheit, die in diesem Animationsstreifen vorherrscht, ist einfach der Wahnsinn! Man erkennt jegliche Stofflichkeit bis ins kleinste Detail, ob nun hochglänzende Malerfarbe mit all ihren Pinselstrichen auf einem Stück Holz oder die weichen Polster eines Sitzes im Bus... Das Auge hat so viel zu entdecken!
Beim Ton wird dieser Eindruck zum perfekten High-Def-Erlebnis ausgeweitet. Der Ton wurde durch die renommierte Skywalker Ranch bearbeitet und stellt demnach das da, woran sich alle Blu-ray-Auswertungen messen müssen. Die Lautsprecher werden in der deutschen Dolby-Digital-Plus-7.1-Spur ständig auf Trab gehalten. Der Klang ist außerordentlich verspielt. Zum Beispiel die Partyszene im Verbindungshaus, wo Clubmusik ertönt: Es ist schön anzuhören, wie die einzelnen Elemente der groovigen Melodie auseinander genommen wurden und das Clubfeeling ins eigene Wohnzimmer gebracht wird. Man kann den sogenannten Maximizer, der bei den Extras zur Verfügung steht, zu Rate ziehen, damit man auch das Beste aus seiner Anlage und seinem Fernseher herausholt.
Ansonsten liegt lediglich ein Audiokommentar und der siebenminütige Kurzfilm DER BLAUE REGENSCHIRM, den man schon im Kino vor dem Hauptfilm zu sehen bekam, vor. Für mehr Extras ist man gezwungen, das hochpreisige Steelbook samt 3D-Blu-ray zu kaufen. Das finde ich persönlich etwas unverschämt, denn es gibt auch Nicht-3D-Nutzer, die auf umfangreiche Sonderausstattung Wert legen.
Übrigens: Hinter dem Punkt "Info" im Untermenü Extras versteckt sich die Warnung, dass alle Kommentare auf dieser Blu-ray lediglich Unterhaltungszwecken dienen. So etwas als Extra anzugeben...

--- Fazit ---

Grundsätzlich dürfte man mit einem Pixar-Film auf Blu-ray keinen Fehlkauf verbuchen, da die Werte von Bild und Ton neue Dimensionen versprechen. Mit der MONSTER UNI ist dies vorzüglich gelungen, denn die HD-Verwirklichung ist im wahrsten Sinne des Wortes makellos geworden. Dass man aber für mehr Extras zum Kauf des 3D-Steelbooks gezwungen ist, obwohl man die dreidimensionale Filmversion nicht benötigt, lässt mich diese abgespeckte 2D-Variante um einen Stern abwerten - vier Sterne, eine Schande!
44 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Der Film erzählt die Geschichte wie Mike und Sully sich quasi kennengelernt haben. Der Film ist ziemlich vorhersehbar und erinnert an die üblichen "Campus-Geschichten"..
Nicht falsch verstehen, die Geschichte ist durchaus unterhaltend. Auch die Optik ist ganz toll geworden - wie immer bei Pixar.
Was mir aber irgendwie ein wenig fehlte war etwas mehr Spaß.
Wirkliche Lacher kamen mir einfach viel zu selten vor. Sehr viel Moral um Freundschaft, Ehre und Zielstrebigkeit, aber zu wenig Spaß.. Wie gesagt: Ist nett, mehr aber nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Super mega überpünktlich angekommen. Weihnachten kann kommen begleitet von den leuchtenden Augen meiner Schwägerin :D (PS: über 25 Jahre alt). Auf jeden Fall wird das eine Punktlandung werden. Bei Disney/Disney Pixar-Filmen kann man nicht wirklich viel falsch machen! Ich denke mal, dass dann auch ein DVD-Abend für mich rausspringt bzw. ich bestehe darauf! Alsoooooo an ALLE: Diesen Verkäufer auserwählen!! Er ist wahrscheinlich mit einer der Besten und schnellsten Überbringer von frische Blu-ray Ware :-)))
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden