find Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. September 2015
Hab den Waschtrockner seit genau 3 Jahren und war eigentlich sehr zufrieden. Allerdings zeigt sie nun den Fehler LE1 an, der darauf hindeutet dass die Trommel undicht ist. Mal sehen was der Spass kostet! Habe einen Singlehaushalt und wasche c. 1-2x pro Woche.

Mein Schlafzimmer ist direkt neben dem Bad und mit geschlossenen Türen, höre ich den Wasch- oder Trocknungsvorgang kaum. Das einzige was etwas nervt it dass die Fussel sich in der Waschmaschine (meistens am Gummi) sammeln und nirgends gesammelt werden. Mein Verständnis ist aber dass es wohl generell ein Problem bei allen Wachtrocknern ist. Achso, auch noch anzumerken ist, dass der intensivste Trockengang bis zu 4h dauern kann. Aber hat mich bisher nie wirklich gestört.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2015
Schon lange wünschte ich mir einen Trockner, was aber bisher Platz- und Geldmäßig leider nicht möglich war. Jetzt hat unsere alte WaMa den Geist aufgegeben (Bauknecht nach 5 Jahren) und es musste sowieso eine neue her. Also warum nicht gleich ein 2-in-1 Gerät?

Die Entscheidung ein Kombigerät Waschtrockner statt einer einfachen Waschmaschine zu kaufen, fiehl dann relativ leicht. Eine günstige reine Waschmaschine von einem vernünftigen Hersteller kostet auch min. 300-400 Euro. Der Samsung Waschtrockner kostet ca. 550Euro und ist somit nur etwas teuerer. Dafür kann sie halt auch trocknen!
Samsung ist mir zwar als Waschmaschinenhersteller nicht wirklich bekannt, wir haben aber viele Elektrogeräte von Samsung und sind damit sehr zufrieden.

Also musste nur noch der Mann überzeugt werden und schon war sie gekauft.

Und ich muss sagen, der Waschtrockner ist so toll.
Unsere alte WaMa konnte nur 5kg Waschen, diese hier schaft 8kg (Trochnen kann sie 5kg). Da wir ein kleines Baby haben, und die Schmutzwäschemänge seither rapide ansteigt, wird die größere Trommel auch dringend benötigt.

Über die Montage muss ich wohl nichts schreiben, die ist ja bei allen Machinen ähnlich. Die Bediehnungsanleitung ist übersichtlich und leicht verständlich. Im Lieferumfang ist ein Zuwasserschlauch mit eingebautem Sicherheitsstopsystem, Abwasswerschlauch, Netzteil, Fach für Flüssigwaschmittel und ein Schraubenschlüssel für Transportsicherungen enthalten.

Die vorinstallierten Programme sind dehr übersichtlich gehalten. Es gibt folgende:
Baumwolle,Pflegeleicht, Mischwäsche und 15' Schnelle Wäsche, Flecken, Energie Sparen, Outdoor, Wolle;
Schleudern, Schleudern + Spülen und die Maschine verfügt über ein Trommelreinigungsprogramm.
Sie hat natürlich ein Trockenprogramm und noch zwei sog. Auffrischprogramme (30'Kurz und 60'Hygiene).
Mit dem Auffrischprogrammen soll es möglich sein, mit Hilfe des Lüftungssystems, Gerüche von z.B. Essen oder Rauch ohne Waschgang von Kleidung zu entfernen, vorallem von solchen die man nicht oder nicht so gut waschen kann (wie z.B. Mänteln etc.) oder für Kleidung die rasch wieder benötigt wird. Hab ich selber noch nicht ausprobiert, aber die Idee find ich gut.

Wem das an Programmen zu wenig Vielfahlt ist, kann aber jedes Programm individuell anpassen.
Neben dem Drehknopf gibt es 11 Knöpfe (Ein/Aus, Mein Programm, Start/Pasuse, SchaumAktiv, Programm Ende, Vorwäsche, Intensiv, Temperatur, Spühlen, Schleudern, Trockne)
So lässt sich bei (fast) jedem Waschprogramm die Vorwäsche und Intensivwäsche dazuwählen (SchaumAktiv ist standartmäßig an). Außerdem kann man auch bei (fast) allen Programmen die Temperatur (Kaltwäsche, 20°C, 30°C, 40°C, 60°C und 95°C) anpassen. Man kann die Anzahl der Spühlgange (max.5) festlegen und man kann die gewünschte Schleuderzahl auswählen (Spühlstop, ohne Schleudern, 400U/min, 800U/min, 1200U/min und 1400U/min).
Natürlich lässt sich auch der Trockenvorgang einstellen: Wählt man nur mittels des Reglers das Trockenprogramm aus, so erkennt die Maschine automatisch Menge und Gewicht der zu trocknenden Wäsche und passt den Trockenvorgang von selber an. Man kann aber auch follgende Optionen einstellen: Schranktrocken, Niedertemperatur, Bügelfertig und Zeitprogramm (halbe Stunde bis 4einhalb Stunden im 30min Takt).
So kann man auch manuell sein eigenes Waschprogramm, ohne Grundlage eines vorinstallierten Programms, einstellen und dieses sogar auf der "Mein Programm" Taste speichern.
Und dann gibt es noch was tolles, und zwar die "Programm Ende"- Taste. Hiermit kann man einstellen, dass die Maschine zu einer bestimmten Zeit mit dem Waschen und/ oder Trocknen fertig sein soll.

Das höhrt sich jetzt vielleicht alles ein bisschen kompliziert an, ist es aber wirklich nicht. Die Bedienung ist kinderleicht und die Tasten erklären sich von selbst. Es stehen auch auf deutsch drauf was was ist (nicht wie auf den Bild nur die Symbole). Man muss noch nicht einmal die Bedienungsanleitung daführ zu Rate ziehen aber da stehen viele Nützliche Tipps drinn.

Die Waschleistung ist gut. Ich finde sie spühlt sehr gründlich. Die Lautstärke bei den Waschgängen und beim Troknen ist auch ok. Sie ist jetzt nicht gerade die megaleise WaMa, aber deutlich leiser als unsere Alte. Auch mit der Trockenfunktion bin ich zufrieden. Manchmal ist die Wäsche noch ein bisschen feucht, aber dann stelle ich einfach noch ne halbe Stunde ein und dann gehts auch. Wichtig ist nur, dass man die Wäsche gleich nach Ende des Trockenvorgangs aus der Maschine nimmt, bleibt sie nähmlich dann noch für längere Zeit drinnen, ist sie wieder etwas feucht. Aber man kann ja einstellen, wann der Trockenvorgang beendet sein soll und dann spielt sie einem sogar noch ein Liedchen vor :-) (Ton kann man aber auch abstellen). Sie schaltet sich am Ende automatisch komplet aus.

Die Maschiene braucht je nach Einstellungen und Wäschemänge um die 5 Stunden für waschen und trocknen zusammen.
Klar ist wohl, dass man jetzt kein perfektes Wasch- und Trockenergebniss erwarten darf. Natürlich sind zwei Einzelgeräte immer besser. Bestimmt gibt es auch noch bessere Waschtrockner, die aber dann erheblich mehr Kosten.
5 Sterne gibt es weil die Maschiene eine solide Wasch- und Trockenergebnis hinlegt, weil die Bediehnung sehr einfach und intuitiv verläuft und weil das Preis- Leistungsverhältnis mehr als stimmt.
Wer das Geld und den Platz hat sollte sich zwei seperate Geräte zum Waschen und Trocknen kaufen. Aber für eine junge Familie in einer kleineren Wohnung und mit einem begrenzten Budget ist das die perfekte Wahl.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Schnell, problemlos und pünktlich nach Absprache wurde der Waschtrockner WD806P4SAWQ von Samsung durch den Hermes Aufstellservice geliefert. Der erste Eindruck war, dass der Waschtrockner durch sein großes Bullauge noch wuchtiger wirkt als er in Wahrheit ist.

Ausgepackt, angeklemmt und schon konnte das waschen und trockenen losgehen. Die Bedienung der Maschine ist selbsterklärend und wirklich kinderleicht. Für alle Fälle liegt auch noch eine gute Bedienungsanleitung anbei.

Ihr Fassungsvermögen von 8 kg trockene Wäsche ist enorm, das sind 3 kg mehr als meine alte Waschmaschine aufnehmen konnte. Das im Trockenvorgang weniger Wäsche reinpasst als im Waschvorgang finde ich nicht weiter tragisch, da bei mir sowieso einiges an Kleidung überhaupt nicht mit dem Trockner getrocknet werden kann. Also wird die Maschine vor dem Trockenen geöffnet und die Sache entnommen die an der Luft trocknen werden.

Der Trockenvorgang dauert im Vergleich zu meinem alten Trockner doch ein gutes Stück länger, ok es ist ja auch mehr Wäsche drin. Aber da hätte ich mir weniger Trockenzeit gewünscht. Ist ja auch viel Stromverbrauch.

Die Wäsche wird sauber und trocken im Waschtrockner von Samsung, genauso wie es sein sollte. Sauber und trocken. Und das in denen vier Wochen in denen ich das gute Stück jetzt teste vollkommen ohne Zicken oder ernsthafte Probleme.

Richtig Super finde ich das 15 Minuten Kurzprogramm. Da kann man wirklich schnell noch etwas durch waschen und trocknen was man nachher noch braucht. Bisher war mein Kurzprogramm 35 Minuten. Also doch gut 20 Minuten länger. Aber 15 Minuten ist epische schnell und das Beste daran es wird sogar richtig sauber.

Ansonsten gibt es noch besonders das praktische Sportwäscheprogramm und das Air Wash Programm bei dem die Textilen ohne Wasser von schlechten Gerüchen befreit werden..das ist richtig klasse für Jacken und Mäntel die sonst in die Reihung müssten.

Toll finde ich auch die wirklich kleinen Löcher in der Trommel. Denn ich weiß, dass hohe Schleudertouren und große Trommellöcher bei gute befüllter Maschine kleine Löcher in die Kleidung machen können. Ich hoffe dieses dumme Verhalten von Waschmaschinen verringert sich bei kleineren Löchern.

Und mit dem eingebauten Timer kann man die Wäsche auch super voreinstellen und sie ist fertig wenn man nach Hause kommt. Solch einen Luxus hatte meine alte Waschmaschine auch nicht. Erstklassig. Tolles Feature.

Fazit: der Waschtrockner von Samsung ist zuverlässig und platzsparend. Er ist hervorragend verarbeitet und tit ohne wenn und aber seinen Dienst. Er macht die Wäsche sauber und auf Wunsch auch trocken. Es gibt nichts zu bemängeln. Vielleicht ist sein etwas klobiges Aussehen gewöhnungsbedürftig. Aber deswegen gibt es keinen Punktabzug.
Verdiente 5 Sterne.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Einfach nur genial... ich habe den mit 9 kg waschladung bin so zufrieden den gebe ich nie wieder her... einziges manko nach dem trocknen die fusseln vom gummi zu reinigen aber so viel nehme ich in kauf... einige bewertungen habe ich gelesen das er nicht richtig trocknet... man darf nicht vergessen das es nich wie ein separater trockner ist... trotz allem finde er trocknet ganz gut... kann ich nur weiter empfehlen
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Hände weg von diesem Gerät! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Vom ersten Tag an hatten wir einen riesen Ärger mit unserem Waschtrockner. Schon nach der ersten Wäsche hat sich Wasser hinter der Scheibe des Displays gesammelt. Allein deshalb war 3 mal ein Techniker bei uns. Wirklich funktioniert hat der Trockner eigentlich nie. Auch ich musste den Trockenvorgang mindestens zwei mal laufen lassen bis die Wäsche wirklich trocken war! Jeweils also 8 Stunden zusätzlich! Man möchte sich gar nicht vorstellen was das Strom verbraucht hat! Die Wäsche war zudem immer sehr fusselig und hat nicht frisch gerochen. Nach 2,5 Jahren hat das Gerät nun komplett den Geist aufgegeben... Samsung ist nicht bereit uns mit etwas Kulanz entgegen zu kommen und somit bleibt uns nichts anderes übrig, als das Gerät endgültig zu entsorgen!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 2. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Prinzipiell bevorzugen wir zwei getrennte Geräte: Waschmaschine und Trockner. Aber manchmal geht es platztechnisch einfach nicht anders, deshalb hatten wir uns Anfang 2012 den AEG-Waschtrockner AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 Waschtrockner / AA / 4.76 kWh / 7 kg / 1600 UpM / weiß gekauft. Leider hatten wir an diesem Gerät nicht lange unsere Freude (Technik - kompletter Ausfall) und auch die Wäsche war trotz Trockenvorgang immer noch recht klamm und feucht.

Deshalb waren wir sehr auf den Samsung Waschtrockner gespannt und hofften auf ein besseres Ergebnis. Das Samsung-Modell eignet sich für 8kg Wäsche beim Waschen und 5kg Wäsche beim Trocknen. Zum Vergleich hat unsere alte AEG-Maschine 7kg Wäsche zum Waschen und 5kg zum Trocknen gepackt - also relativ ähnlich.

Überzeugt haben uns im alltäglichen Gebrauch auch die vielen Details, die der Waschtrockner mitbringt: So kann man z.B. bis zu 2kg Wäsche im 15-Minuten-Schnellwaschgang waschen! Super, wenn mal was dreckig wurde, was aber schnell wieder gebraucht wird. Gerade bei meinem Mann, der beruflich viel Business-Kundenkontakte, -Meetings, etc. hat, ein wunderbares Feature. Ebenso geliebt ist das "Auffrischen"-Programm, das unangenehme Gerüche (und laut Samsung auch Keime, die mit herkömmlichen Waschsystemen nicht entfernt werden können) entfernt.

Des weiteren ist der Timer sehr praktisch: Die Wäsche sollte ja nicht ewig in der Waschmaschine liegen. Deshalb kann man das Ende so einstellen, dass die Waschmaschine z.B. fertig ist, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt.

Die Bedienung ist wirklich einfach und trotz der Details, die man wählen kann, nicht kompliziert. Das finden wir sehr positiv, weil wir so viel mehr die Features der Waschmaschine nutzen. Wenn die Bedienung zu kompliziert ist, so ist es unsere Erfahrung, gewöhnt man sich nur die wichtigsten Schritte an und alles andere wird einfach nicht verwendet. Hier kann man problemlos auf alle Funktionen zugreifen. Natürlich sollte man sich dennoch vorher mal das Handbuch zu Gemüte führen. Zum einen um entsprechende Details (z.B. das im Wollprogramm max. 2kg Wäsche gewaschen werden sollten) herauszufinden, aber auch um das Gerät richtig in Betrieb zu nehmen (so sollte vor dem ersten Waschvorgang ein Leerlauf mit etwas Waschpulver durchgeführt werden). Die Bedienungsanleitung ist übrigens sehr gut (oft hatten wir in der letzten Zeit mit einigen elektrischen Geräten grausame Bedienungsanleitungen erhalten - aber hier ist alles super).

Der Samsung-Waschtrockner verfügt über folgende Waschprogramme: Baumwolle, Pflegeleicht, Mischwäsche, 15’ Schnelle Wäsche, Flecken, Energie Sparen, Outdoor, Wolle (eine Vorwäsche ist auch möglich). Es kann zusätzlich noch die Waschtemperatur, die Anzahl der Spülgänge, die Schleuderdrehzahl und die Programmendezeit eingestellt werden. Zusätzlich gibt es u.a. eine Schaum-Aktiv-Funktion (die automatisch aktiviert ist, aber auch ausgeschaltet werden kann). Hier wird das Waschmittel mit Wasser und Luft vermischt, da die entstehenden Bläschen besser in die Wäsche eindringen können - so wird laut Samsung auch Wäsche bei geringerer Temperatur sauber.

Und ja, es stimmt: Möchte man seine Wäsche schranktrocken trocknen, so dauert das 4 Stunden. Da war das AEG-Gerät schneller - aber dafür war die Wäsche dann auch nicht richtig trocken. Also was will man lieber haben? Ich bevorzuge dann einen längeren Trockenvorgang... Bei der Trocknung gibt es übrigens folgende Optionen: Schranktrocken, Niedertemperaturtrocknung, Bügelfertig, Zeitprogramm / Zeittrocknen (30 Min., 1 Std., 1,5 Std., 2 Std., 2,5 Std., 3 Std., 3,5 Std., 4 Std. und 4,5 Std.). Lediglich eine Knitterschutz-Funktion vermisse ist etwas, wobei wir hier nun auch keine gravierende Unterschiede zu Geräten mit dieser Funktion feststellen konnten - zumindest wenn man die Timer-Funktion verwendet und die Wäsche am Ende nicht in der Maschine liegen bleibt bis sie entnommen wird. Da ein Waschtrockner ja keinen Flusensieb besitzt, ist es wichtig die Flusen, die sich am Gummirand der Maschine festzusetzen mit einem feuchten Tuch nach jedem Trockenvorgang wegzuwischen - darauf könnte der Hersteller auch noch in seiner Anleitung hinweisen.

Über die Geräuschentwicklung können wir gar nicht viel sagen, da die Waschmaschine im Keller steht. Aber das was wir bisher mit bekommen haben, war alles normal.

Das Gerät verfügt auch über ein Programm zur Trommelreinigung. Wir sind noch gespannt wie sich das auf längere Sicht schlägt - bei unserem Backofen lieben wir z.B. die Selbstreinigungsfunktion sehr und vielleicht bringt das bei der Waschmaschine ja wirklich auch was. Die Trommelreinigung sollte laut Samsung ca. 1x pro Monat durchgeführt werden.

Samsung verfügt noch über einen ähnlichen Waschtrockner, der etwas mehr Fassungsvermögen (9kg Waschen, 6kg Trocknen) verfügt und in der Energieeffizienz besser ist (dieser hier hat die Energieeffizienzklasse B, das andere Modell hat A). Ansonsten konnten wir so spontan keinen Unterschied zwischen den Modellen feststellen.

FAZIT: Ein tolles Kombigerät, das uns bisher verdammt gut gefällt! Sowohl Wasch- als auch Trockenergebnis wissen zu überzeugen, die Handhabung ist einfach und intutiv. Sehr empfehlenswert!

UPDATE 11.05.2014: Noch eine kleine Ergänzung zum Trockner: Bei den ersten Durchgängen war die Wäsche manchmal leicht klamm. Inzwischen haben wir das Problem nicht mehr (habe ich ja oben schon geschrieben, dass die Sachen trocken werden). Und wir verwenden mittlerweile nicht mehr das 4-Std.-Trockenprogramm ("schranktrocken") sondern stellen manuell ca. 1,5 Std. ein - das reicht oft, dass die Sachen trocken sind (und sonst lasse ich den Trockner eben noch eine weitere halbe Std. bis Std. laufen ... aber die 4 Std. verwenden wir quasi gar nicht mehr).
55 Kommentare| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2016
Ich bin total zufrieden. Ich wollte schon lange eine Waschmaschine mit integriertem Trockner. Sie hält, was Sie verspricht. Es gibt verschiedene Modi, sodass man sich energie- oder zeitsparend Waschen kann.

Besonderes Highlight finde ich die Auffrischen Funktion. Ohne Waschmittel können hier geringe Mengen Kleidung per warmer/heißer Luft von Gerüchen befreit werden ... ohne nass zu werden.

Auch kann man waschen und anschließendes Trocken einstellen, sodass es in einem durchläuft. Hier sollte allerdings nicht zu viel Wäsche reingefüllt werden, weil es sonst dich noch etwas feucht bleibt.

Einen Punkt Abzug für den verdammt kurzen Schlauch unten zum Ablassen des Restwassers. Er lässt sich bei unserer Maschine nur minimal rausziehen, was eine Riesen Sauerei im Bad beim Ablassen veranstaltet hat.

Dennoch bin ich wirklich begeistert und würde sie jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2015
Wäsche kommt nach 3 oder 4 Stunden Trocknen trotzdem nass raus, man muss Wäsche aufhängen, sehr ärgerlich. Und zerknittert. .....
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2015
Genial. Da wir keinen Platz für einen separaten Trockner haben, kauften wir uns den Samsung Waschtrockner. Wir sind sehr zufrueden. Bis jetzt macht er was er soll.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Bin vollstens zufrieden. Die maschine stand zunächst in meiner Wohnung, weshalb sie leise sein sollte. Das ist sie definitiv. Die erste Wäsche ohne Wäschestücke war sogar fast lautlos. Gespenstisch. Das Waschergebnis ist top, die Trocknerleistung für mich ausreichend.

Nun steht die Machine im Waschkeller, wo man eigentlich nachts nicht waschen darf. Ich bin jedoch der Mieter direkt darüber und höre die Maschine absolut nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 17 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken