Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
121
4,4 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Version: Standard|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2013
Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass mein Sohn nach Hause kam: AHHH, die Skylander 2 ist draußen... Pünktlich zu Beginn der Weihnachtszeit ist nun das neue Skylanders Swap Force auf den Markt gekommen. Kaum ein Spiel war in den letzten Jahren bei Kindern unterm Weihnachtsbaum so beliebt wie die Spiele der Skylanders-Reihe. Wer in den letzten Jahren vor Weihnachten einmal die Regale angeschaut hat, weiß, wie gähnend leer sie oft waren. Viele Figuren haben sogar schon Sammelwert. Bei ums im Regal stehen gefühlte 100 Exemplare, und nun soll es schon wieder neue geben. Wir haben für euch das Spiel einmal näher unter die Lupe genommen, und können euch nun verraten, ob sich Swap Force lohnt, welche Veränderungen es gibt, und was für neue Figuren es gibt.

Doch worum geht. In Skylanders Swap Force übernimmt der Spieler die Rolle des Portalmeisters und muss die Wolkenbruchinseln vor dem doch etwas trotteligen Schurken Kaos verteidigen. Dieser plant die Wolkenbruchinseln mit dunklen Mächten zu erobern. Damit wir uns nicht selbst die Finger schmutzig machen, geht es für unsere Skylanders in den Kampf. Wie auch schon früher wählt der Portalmeister dafür einfach einen Skylander seiner Wahl aus, platziert diesen auf dem Portal und schickt ihn so die digitale Version ins Spiel. In der digitalen Welt heißt es nun kleine Rätsel lösen und Areale von Feinden befreien. Kombiniert wird das Ganze mit dem Sammeln von Gold, Schriftrollen oder Hüten. Klingt bekannt, und deswegen hat sich Activision diesmal auch komplizierte Sprungpassagen einfallen lassen, um etwas Abwechslung zu bieten. Ansonsten bietet die kindgerechte Story, viel niedliches Geplapper und viele süße Szenen.

Die größte Erneuerung hat sich Activision jedoch bei den Figuren einfallen lassen. Insgesamt 56 taufrische Charaktere erwarten den Spieler. 16 dieser Figuren sind etwas Besonderes nämlich „Swapabilität“. Hinter diesem Wort steckt keine Krankheit, sondern die Möglichkeit Ober- und Unterkörper zu tauschen.Via Magnet haften so die verschiedensten Kombinationen zusammen. Durch diese Funktion entstehen insgesamt 256 Möglichkeiten, persönliche Vorlieben zu entdecken, aber auch eine starke, agile Kombination ins Spiel zu schicken. Zudem haben die Unterteile auch eine Fähigkeit. Zum Beispiel kann Blast Zone mit seinen Raketenbeinen durch die Luft schießen. Bei den zahlreichen Herausforderungen im Spiel sind diese Fähigkeiten manchmal sehr nützlich, denn sie öffnen Tore.

Wer nun sagt, bitte nicht schon wieder 56 Figuren, der sollte zumindest 8 Stück einplanen, denn es gibt insgesamt 8 Elemente, die verschiedene Elementtore öffnen. Somit wäre es hilfreich, wenn gleich zu Beginn jedes Element durch einen Skylander vertreten wäre. Wer schon ältere Exemplare hat, braucht dies natürlich nicht, denn die älteren Modelle, können auch in diesem Kampf ihr Bestes geben.

Alle Figuren können mit Münzen verbessert werden. Mit höheren Charakterlevels muss man sich als Spieler sogar entscheiden, welche Verbesserung nun weiter aufgerüstet wird. Diesmal gibt es jedoch nicht nur 10 Stufen, sondern mehr. Aus diesem Grund können sogar die alten Figuren noch für zahlreiche Spielstunden sorgen. Auch die Swap-Figuren können sich verbessern und entwickeln. Allerdings werden hier Ober- und Unterhälfte separat verbessert.

Nicht nur durch die neue Welt, die neuen Figuren und höheren Charakterlevel kann man Swap Force als umfangreich betragen. Im Spiel warten wieder viele Herausforderungen, Bonusmissionen und versteckte Abschnitte. Stundenlange Entdeckungstouren sind also garantiert. Der Nachteil ist, dass Spieler hier noch häufiger wechseln müssen, wenn sie wirklich alles entdecken wollen, und dadurch die Ladezeit schon recht nervig sein kann. Diese ist zwar wirklich sehr kurz gehalten, aber es summiert sich, wenn ihr versteht, was wir meinen. Zusätzlich könnten sich alte Hasen durch die ständigen Erklärungen doch etwas genervt fühlen, aber so ist es im Grunde bei vielen Spielen.

Wer keine Lust hat alleine zu spielen, kann im Koop-Modus einen Freund zum Spielen einladen. Dafür muss einfach ein zweiter Controller angeschlossen werden und eine zweite Figur auf das Portal gestellt werden. Da auch diese Figuren einen eigenen Speicherchip integriert haben, kann der Freund auch seine eigenen Figuren mitbringen und leveln. Ein Pluspunkt, der schon früher überzeugen konnte. Zu Zweit macht es aber nicht nur mehr Spaß, sondern geht auch wesentlich leichter. Frustmomente, die bei jungen Spielern manchmal nicht ausbleiben, werden so minimiert. Es entsteht aber leider auch ein kleiner Konkurrenzkampf, denn die Gegner, Münzen und Co vermehren sich durch den zweiten Spieler nicht. So will jeder der Erste sein.

Grafisch erwartet die Kids wieder eine gewohnt bunte Welt, die farbenfroh und einfach auf ihre Art und Weise stets niedlich wirkt, auch wenn man auf total böse Monster trifft. Die Grafik hat einen Sprung gemacht, wie ich finde und sieht auch auf der Wii inzwischen recht ansprechend aus. Ist aber kein Vergleich zu anderen Konsolen wie PS3 oder xBox. Kleinere Ruckler oder flimmernde Kanten, lassen sich aber noch immer nicht vermeiden.

Der Sound besticht durch eine gute Sprachausgabe mit tollen Sprechern, die gut zu verstehen sind. Zumal die Texte leider viele kleine Fehler enthalten. Die Hintergrundmusik ist zwar abwechslungsreich, kindgerecht und fantasievoll, aber sie geht zumindest älteren Spielern mit der Zeit auf die Nerven.

Alles in allem hat Activision mit Swap Force alles richtig gemacht. Eins ist uns auf jeden Fall klar, auch in diesem Jahr wird Weihnachten ein Artikel sehr häufig unter dem Weihnachtsbäumen der Welt zu finden sein. Tolle neue Figuren, eine schöne Geschichte und so wird aus einem alten Konzept kein Ladenhüter.

PRO
■ total niedliche, bunte Grafik
■ überzeugende Sprecher
■ Freunde können ihre eigenen Figuren leveln
■ höheres Charakterlevel
■ tolle neue Story
■ 16 Swap Figuren mit 256 Möglichkeiten
■ Insgesamt 56 verrückte, neue Figuren

CONTRA
■ durch viele Figurenwechsel ständig Ladezeiten
■ Kantenflimmern
■ Nur zwei Spieler möglich

GAMEPLAY 9/10
STEUERUNG 9/10
GRAFIK 8/10
SOUND 9/10
MULTIPLAYER 6/10

82%!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. August 2016
Ich habe das Spiel auf der gamescom für gerade mal 10€ für unsere alte Wii bekommen. Die Kinder sind begeistert und spielen zu zweit zusammen. Die alten Figuren aus der NDS Version lassen sich auch noch nutzen, aber gerade die Möglichkeit zu zweit zu spielen und sich gegenseitig zu helfen macht den Reiz dieser Version aus - viel besser als nur alleine auf dem NDS!
Zu Anfang gab es ein Verständnisproblem, da die Kinder immer die erste Figur runternehmen und dann erst die zweite auf das Portal setzen wollten, aber es stehen tatsächlich zwei Figuren gleichzeit darauf und es kann während des Spiels die Figur gewechselt werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Günstiger und schneller geht es gar nicht mehr! Super Produkt und alles toll verpackt!Was will man mehr!
Alles bereits ausprobiert und läuft super!
Kinder waren begeistert und ich auch beim Preis....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
Ich bin mit der Ware sehr zufrieden, schnelle Lieferung.
In der Packung ist alles drin, fehlt nichts.Gespielt habe ich noch nicht, weil das ist ein Geschenk zu Wehnachten für meinen Sohn.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2017
Nachdem wir das allererste Skylanders-Adventure (Spyro) auf dem PC gespielt haben und dann im nachfolgenden Jahr die 2. Staffel (Giants) zu Weihnachten für die Kids für die Wii gekauft haben, wollten wir als "Erinnerung" an alte Zeiten nun mal wieder ein neues Set kaufen und neue Abenteuer erleben. Wir haben die vorherigen 2 Sets immer komplett durchgespielt und uns sehr auf die Fortsetzung gefreut. Obwohl die Kids inzwischen zu alt sind und andere Spiele spielen. Aber zu Weihnachten in Ruhe mal ne Runde zusammen zocken ist auch was feines.

Aber... wir sind enttäuscht. Die Grafik ist ziemlich mies. Wir dachten erst, es liegt am TV, und haben daraufhin erst mal ein anderes Speil ausprobiert. Liegt aber wirklich am Spiel. Die Story wird auch immer langweiliger, halt einfach nicht mehr mit soviel Liebe und Aufwand gemacht wie die erste und zweite Story.

Daher war es leider nicht der Renner und ich bin nur froh, dass wir es nicht zum vollen Preis bei Neueinführung gekauft haben. Da hätte ich mich richtig geärgert. Nun wird es halt rumliegen und irgendwann verschenkt oder für nen Euro verscherbelt. Schade. War damit defintiv das letzte Spiel aus der Skylander-Serie, welches wir gekauft haben. Da spielen wir lieber die ersten beiden Spiele noch mal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
das war mein sohn als er es nach nur zwei tagen durch gespielt hatte mann kann zwar sprinngen was vorher nicht möglich war und auch fliegen aber naja man benötiegt noch nicht mal alle swap figueren es reicht wenn man vom gigantes spiel die figuren zweier elemente auf das portal stellt um duch bestimmte tore zu gelangen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
Insgesamt betrachtet, bin ich etwas enttäuscht von dieser Variante. Aber nicht weil die Qualität oder sonst etwas nicht stimmt, nein, eher von der Grafik des Spiels. Aus meiner Sicht empfand ich die Variante "Skylander Giants" sehr schön und musste mich jetzt umstellen.

Die Handlung ist die gleiche geblieben, nur sind verschiedene Wege zum Freischalten einzelner Bereiche neu. So muss man schon eine ziemlich große Sammlung an Skylanderfiguren besitzen, um überall was freischalten zu können.

Toll ist natürlich die Mischung aus 2 verschiedenen Skylandern, die man ebenfalls benötigt, um in manchen Arealen weiterzukommen.

Fazit: Sehr schön gemacht und mit neuen Figuren & Kombinationen doch interessant. Abzug gibt es aus meiner Sicht nur für die Grafik im Spiel, die mir persönlich nicht so gut gefällt, wie beim Vorgänger. Spaß ist trotzdem gewährleistet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Ich hatte mir mehr versprochen. Leider sind die Grafiken etc. nicht wirklich besser geworden, der Spielablauf ist sehr ähnlich. Hier ist wohl einfach die Wii technisch schon am Limit.
Anfängern würde ich die alten Versionen nahelegen, gleicher Spass - viel günstiger ...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
Mir wäre es lieber, mein Kind würde in der richtigen Welt spielen./ /////Bestellt, Bezahlt, erhalten O.K. Die 16 Wörter müssen voll werden. Ende ///////Die vollständigen Richtlinien für das Schreiben von Rezensionen auf Amazon können Sie hier einsehen.
Foto
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Meine Söhne haben sich für ihre Wi den neuen Starterpack gekauft und mussten leider feststellen, dass es leider nichts taugt, da das Spiel immer wieder hängen bleibt!!! Die Grafik ist nicht gerade gut . Das Wi ist zu schwach für diesen Starterpack!!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)