find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
60
3,8 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. März 2014
Soll man NHL 14 kaufen, wenn man NHL 13 besitzt ? Ich bin vermutlich nicht der Einzige, der sich diese Frage stellt oder stellen wird. Ich hatte beide Spiele auf PS 3 und auch ausgiebig gezockt (online, offline und mit Freunden). Unterschiede sind natürlich vorhanden, trotzdem sind diese Unterschiede für mich zu gering, um NHL 14 als Pflichtkauf darzustellen. Spass machen beide Ausgaben, wobei es zum Beispiel beim Spielen mit Freunden keinen Unterschied macht. NHL 14 hat einen High-Impact Spielmodus, wo alles massiv schneller geht und alles "überpowert" ist (Schüsse, Pässe, Tempo etc.). Das macht Spass, ist jedoch nicht jedermans Geschmack. Wer auf Simulation steht, kann das in den Einstellungen umstellen. Für einen Gamer, der NHL gerne als Sportsimulation spielt, ist dieser Modus nur nutzlose Zugabe. Ich habe NHL 14 nicht gekauft, habe es von Kollegen ausgeliehen oder wir haben zusammen gezockt. Ich bereue nicht, das ich es nicht gekauft habe. Meines Erachtens braucht man NHL 14 nicht, wenn man NHL 13 hat. Warte schon gespannt auf NHL 15 auf der PS 4.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Klar, zum verbessern gibt es immer was aber NHL14 ist schon wirklich toll ! Was mich allerdings stört ist, dass man den erstellten Spieler nicht in andere Manschaften anderer Liegen integrieren kann. Schade, aber sonst wirklich sehr sehr geiles game ;).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2015
Habe schon vorige NHL Titel gespielt und Spass macht das Spiel zweifellos. Die Schwierigkeitsgrade sind gut abgestuft und die Grafik ist schon ganz fein. ABER: Liebe Jungs von EA! In den Fifa Titeln schafft ihr es, die origanlen Stadien abzubilden, den Mannschaften die originalgetreuen Trikots anzuziehen und und und.... Bei NHL sehen erstens alle Arenen von innen gleich aus. Der Einlauf ist bei jeder Mannschaft der gleiche. Die Trikots der Teams sehen oft unmöglich aus. Wo ist das Problem die Sponsoren mit an Bord zu holen? Die Rückennummern sind oft falsch. Die Goaliemasken und Ausrüstung wie Pads und Handschuh sind nicht originalgetreu. Es gibt nach wie vor nur einen Schiri. Keine Linesmen. Wer über dies hinwegsehen kann hat sicherlich viel Spass mit dem Spiel...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
... ist es immer noch genau der gleiche Sch*** wie in den letzten Jahren!

Klar, die Grafik ist noch ein paar Prozent besser geworden, aber da ist halt seit 1-2 Jahren kaum noch Luft nach oben. Die Anpassungen in Sachen Skating sind toll, es fühlt sich noch einen Tick realistischer an, als bei NHL 13. Die neue Enforcer Engine ist auch klasse. EA hat alle Lizenzen für Teams, Spieler, Ausrüstung, Arenen, Ligen, etc. ... das Drumerhum, die Menüs, die Musik, das ist alles super ABER:

Das Gameplay ist Grütze! Besonders im "Be A Pro" oder wie es jetzt heißt "Lebe das Leben" macht einen die schlechte KI der eigenen Mitspieler wahnsinnig! Es macht einfach keinen Spaß, mit irgendwelchen Halbaffen auf dem Eis zu stehen! Die eigenen Mitspieler gehen nicht zu freien Pucks, gewinnen keine Duelle an der Bande, schlagen den Puck nie aus der eigenen Zone, um für Ruhe zu sorgen, spielen besonders im eigenen Drittel unglaublich viele Fehlpässe. Der eigene Torhüter lässt grundsätzlich fast alles prallen und ist nicht in der Lage einen Puck, der 20 cm vor ihm liegt abzudecken, sondern wartet lieber, bis ein Gegenspieler kommt und die Scheibe direkt durch ihn hindurch ins Tor schießt.

Die alten "Be A Pro"-Probleme bestehen auch weiterhin: egal wie man sich in der Preseason anstellt, man spielt zum Saisonstart weder im PP noch im PK und wird z.B. im PP auch in den ersten Spielen der regulären Saison nicht eingesetzt, auch wenn man 10 Tore in 3 Spielen macht. Weiterhin werde ich nach 4-5 Spielen immer in die Minors versetzt ... könnte man jetzt denken, der Typ kanns einfach nicht ... dazu mal kurz meine Stats vom letzten Versuch: Sp 4, 6-4=10, +8, 3 GWG, 29 Hits, 2 GA, 6 TA, 47 Min - Schwierigkeitsgrad: All-Star. Das hat mit der Realität absolut nichts gemeinsam!!! Die Statistiken sind viel zu gut (ich habe schon extra nur auf Allstar gespielt, in der Hoffnung, mit übertrieben vielen Punkten im NHL-Team bleiben zu dürfen - nix da!) und trotzdem schickt man mich dann in die Minors. Das macht den ganzen Spaß noch mehr kaputt, als die KI-Klumpen von Mitspieler!

Ich verstehe EA nicht, warum sie das nicht in den Griff bekommen?!?

Ansonsten fällt eben auf, dass es der CPU-Gegner grundsätzlich deutlich leichter hat Tore zu erzielen, besonders wenn die CPU zurück liegt, gehen manchmal Befreiungsschläge fast von der roten Linie einfach ins Tor ... vielleicht soll das ja simulieren, dass der Goalie so wenig zu tun bekommen hat, dass er eingepennt ist???

Im "Be A GM" ist im wesentlichen alles geblieben wie es war ... die Verletzungen sind mir viel zu oft, selbst wenn ich die Häufigkeit in der Einstellung runterdrehe. Manche Spieler schaffen keine 20 Spiele in der Saison, weil sie 8-mal verletzt sind^^

Dann stimmen aus irgendwelchen Gründen die Gehälter bei einigen Spielern nicht (zu hoch), was dann zu Problemen mit dem Cap-Space führt und man schon mal Stürmer in der D einsetzen muss oder umgekehrt. Das wird hoffentlich mit kommenden Roster-Updates korrigiert!

Und auch hier wieder die KI der Mitspieler und des Goalies, plus wieder das Thema, dass der CPU-Gegner zu einfach Tore macht, besonders wenn er hinten liegt.

Ich spiele seit jeher im Grunde nur diese beiden Modi und kann deshalb zu anderen Spielvarianten nichts sagen ... bezüglich der beiden erwähnten Modi muss ich aber leider sagen, dass sich EA nicht mit Ruhm bekleckert hat, was Logik, MMitspielerverhalten und Realitätsnähe angeht. Die Spielphysik ist top, aber das, was letztendlich den Spaß ausmacht, ist nicht gelungen ...

Wer einfach nur n bisschen rumzocken will, für den gibts ne klare Kaufempfehlung. Wer es sehr realitätsnah haben möchte und eingefleischter NHL-Fan ist, den möchte ich vorwarnen, dass er sich mit diesem Teil der Reihe möglicherweise deprimieren könnte. Für euch wäre es ne Überlegung wert, NHL 14 auszulassen (Unterschiede zu NHL 13 sind nicht soooo eklatant) und auf NHL 15 zu hoffen. Ob aber 15 dann die bescchriebenen Probleme endlich zu lösen vermag steht ja auch noch in den Sternen ... ich habe keine all zu großen Hoffnungen.

Weniger als 3 Sterne kann ich dennoch nicht geben, dazu das Spiel dann doch zu gut, obwohl der Spielspaß bei mir ziemlich hinüber ist^^
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Das Spiel ist eine einzige Enttäuschung! Als erfahrener NHL-Zocker muss ich sagen, dass auch das Gameplay von NHL14 eine Katastrophe ist.

Mitspieler laufen vogelwild auf dem Eis umher, ohne Orientierung und Verstand, lassen Gegenspieler einfach so frei vor dem Tor stehen, verhalten sich einfach grundsätzlich ungeschickt. Man kann halt leider nur einen Spieler selbst steuern. Taktisches Verständnis der Mitspieler also gleich Null. Hin und wieder läuft ein Spieler dann einfach mal am Puck vorbei, der nächste hat keine Lust zu schießen. Dann läuft bei jedem gefühlten zweiten Angriff ein Mitspieler ohne Not zu früh in das gegnerische Drittel. Abseits! Angriff vorbei! Bei gegnerischen Angriffen versucht man dann wieder ne halbe Ewigkeiten, den Spieler steuern zu dürfen, den man jetzt dringend benötigen würde, bis man schließlich die Möglichkeit die Situation zu klären so gut wie verpasst hat.

Forechecking und zu versuchen, den Gegner nicht aus dessen Drittel kommen zu lassen (wie im echten Eishockey halt) kann man gleich vergessen, weil die Teamkameraden dafür ebenfalls nicht die taktische Intelligenz zu haben und man bloß in einen Konter fährt. Dann lieber alle Mann zurück! So spielt zwar keine Mannschaft im echten Leben, aber was will man machen. Verwundert ist man dann allerdings, dass wiederum die Spieler des ebenfalls PS3gesteuerten Gegners Forechecking teilweise in Perfektion betreiben können und man sehr geübt sein muss, um dem beizukommen. Die eigenen Mitspieler jedoch sind komischerweise zu nix zu gebrauchen, das ärgert ungeheim. Und man kann sein Team einstellen wie man will, man kann kein vernünftiges Forechecking betreiben. Prinzipiell ist bei dem Spiel immernoch viel zu viel auf Zufall aufgebaut, ein einzige durchgestöbsel und durchdrücken.

Dann, als ob das nicht alles genug einen nervt, gibt es gefühlte 20 mal in einem Spiel immer wieder diese nervigen Schlägereien, obwohl man gerade mal gar keine Lust darauf hat.

Will man ein Tor erzielen gibt es hierfür 2-3 gute Art und Weisen das zu tun, aber gerade auch hier könnte EA ruhig ein bisschen mehr Möglichkeiten und Kreativität dem Spieler überlassen. Aber da man dennoch Tore erzielen kann, gewinnt man logischerweise auch des öfteren, aber Spaß macht das Spiel nicht. Da hilft auch die gute Grafik nichts.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
ich habe seit langem kein nhl mehr gespielt und dahcte mir da ich wieder eine ps3 besitze , kann ich auch mit nhl 14 nichs falsches machen. Das gameplay ist sehr gut und die kämpfe sind eine gute abwechslung. Also denkt nicht nach und holt euch das spiel ;) Jeder der mit eishockey oder als Neuling anfangen will, ist hiermit gut bedient .
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2016
Am Anfang ist es Schwer es zu kapieren aber wenn man es verstanden hat möchte man gar nicht mehr aufhören. Die Tore sind auch Schwer aber wenn man eine Taktik hat kann man immer gewinnen

Geschrieben von Sohn (11 Jahre alt)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Das Spiel ist wirklich zu empfehlen , kostet auch um einiges weniger als NHL 15
Lieferung war auch einwandfrei , und das Spiel macht wirklich Spaß auch wenn es zu beginn wirklich schwer ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Die Bestellung erfolgte im Auftrage meines 12-jährigen Enkels, der ein Geburtstagsgeschenk benötigte. Da ich keinerlei Reklamation hörte gehe ich davon aus, dass das Spiel funktionierte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2015
Arg viel hat sich zu den vorherigen EA NHL Versionen nicht geändert. Scheinbar hat man sich schon vor der Produkten des NHL 14 für die PS3 nur auf die PS4 konzentriert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)