Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Februar 2014
Von mir auch vorweg, ich bin kein Soundexperte aber kann schon einen vergleich zwischen iPhone-Kopfhörern und den Klipsch S4i II ziehen.
Der Sound ist deutlich klarer als der "alte" Kopfhörer und die Umgebungsgeräuschunterdrückung funktioniert sehr gut. Meine Frau steht vor mir und redet in normaler Lautstärke mit mir und ich höre wirklich nichts davon. Toll! ;-)

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für dieses Produkt. Einen Vergleich zu deutlich teureren Kopfhörern braucht der S4i II nicht zu scheuen. Mein Kaufpreis lag bei 44,97€
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Auf der Suche nach guten In-Ear Kopfhörern von 50,- bis max. 100,- Euro bin ich immer wieder auf die Klipsch Image S4i II gestoßen. Aufgrund der durchschnittlich guten Testberichte und der positiven Bewertungen, auch im englischsprachigen Raum, habe ich mich zum Kauf über Amazon entschieden. Zur Kauf- bzw. Rekla-mationsabwicklung über Amazon muss ich nicht viel sagen, außer Top Kundenservice, hat alles ohne Prob-leme funktioniert! Der Artikel wurde wie von Amazon gewohnt, blitzschnell geliefert und ebenso unkompli-ziert war die Reklamationsabwicklung per Vorabaustausch.

Die Verpackung wirkte ganz ordentlich und nicht billig. Auch die Kopfhörer selbst machten einen sehr guten optischen Eindruck auf mich. Auch das Flachbandkabel wirkt sehr hochwertig, auch wenn man sich zunächst etwas daran gewöhnen muss, es ist schon ziemlich unflexibel aber dafür hat es sich nie verknotet. Auch das Gewicht des Kabels sollte man beachten, vor allem beim Joggen. Ohne den Clip zur Befestigung am Shirt macht es keinen Sinn, weil das Kabel einfach zu schwer ist und durch die heftigen Bewegungen beim Laufen muss man die Kopfhörer ständig wieder ins Ohr drücken weil sie rausrutschen. Die Steuerung bzw. das Be-dienteil war für meinen Geschmack etwas zu weit unten, das könnte schon etwas höher am Ohr sitzen. Doch diese, naja, Kleinigkeiten haben mich nach kurzer Zeit nicht mehr gestört, ich hab mich daran gewöhnt. Worauf es am meisten ankommt ist der Sound. Und da gab es für mich nichts zu meckern. Der Sound war wirklich gut, klare Höhen, satter Bass aber nicht basslastig, insgesamt sehr ausgewogen wie ich finde . Ich muss aber erwähnen, dass ich wirklich kein Profi bin was Tonqualität angeht. Und zu dem Zeitpunkt als ich die Klipsch Image S4i II in Gebrauch hatte, hatte ich auch keinen direkten Vergleich was den Klang angeht, das waren meine ersten "teuren" In-Ears. Inzwischen habe ich die RHA MA750i In-Ears (Rezession folgt noch). Jedenfalls können die Klipsch Image S4i II da in keiner Weise mithalten, auch nicht beim Klang, obwohl der wirklich nicht schlecht war. Doch jetzt wo ich den Vergleich habe würde ich nicht mehr tauschen wollen.

Was aber die Klipsch Image S4i II für mich letztendlich völlig unbrauchbar gemacht hat, waren die ‚vermutli-chen‘ Kabelbrüche, gleich 2x hintereinander!! Und deshalb kann ich trotz gutem Sound und toller Optik nur 1 Stern vergeben. Im Mai hatte ich mir das 1. Paar bestellt und und zwei Monate später funktionierte plötzlich ein Kopfhörer nicht mehr. Folge… Vorabaustausch über Amazon und das 2. Neue Paar wurde im Juli gelie-fert. Wieder zwei Monate später genau das gleiche, ein Kopfhörer funktionierte nicht mehr. Nach nochmali-ger Reklamation wurde mir das Geld von Amazon ohne Probleme zurück erstattet. Ich habe die In-Ears nur beim Sport getragen, ausschließlich im Fitnessstudio um genau zu sein. Und dort tue ich nichts außerge-wöhnliches außer Gerätetraining und Laufband.

Fazit:
Leider keine Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Die Kopfhörer gefallen mir vom Klang, stehen den Apple In-Ear im Klangspektrum aber etwas nach, weil diese zwei Treiber besitzen.

Leider musste ich sie zurückschicken, weil das Plastik, also der Kopfhörer an sich, nach rund einer halben Stunde unerträglich gedrückt hat. Egal welche Silikon- Adapter benutzt wurden.

Den Tragekomfort finde ich auch verbesserungswürdig, weil das flache Kabel für meine Bedürfnisse (iPhone in Hosentasche) zu lang und zu störrisch ist.
Außerdem ist die Fernbedienung im Vergleich riesig und an einer eher unpraktischen Stelle vor allem, wenn das Kabel unter einer Jacke getragen wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2014
Die Kopfhörer sind wirklich klanglich sehr gut. Leider war er schon nach relativ kurzer Zeit defekt. Es kam nur noch ein Kanal durch.
Das ist schon der zweite In-Ear-Kopfhörer, der mir nach kurzer Zeit kaputt ging. Bei einem S5 war die Tastenbedienung "laut-leise" defekt.

Für den doch recht hohen Preis kann man etwas länger haltbares erwarten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Habe jetzt meine 3ten respektive 4ten S4i
Das erste Mal waren es noch die 1er mit dem normalen Kabel, diese sind nach einem Jahr kaputt gegangen. Wackelkontakt am Stecker.
Dann gab es dir Version 2 mit dem schönen Flachbandkabel, wo leider die Bedienungseinheit ein wenig riesig geworden ist, so ist man relativ gebunden, was Platzierung der Kopfhörer angeht. Der Klang war immer sehr gut, die Ohrstücke gibt es in verschiedenen Größen und liegen sehr gut in den Ohren.
Leider gibt es nur 1 Stern, da die Haltbarkeit ziemlich schlecht ist, die erste Version 2. die ich bekommen hatte, hielt am längsten, ca ein Dreiviertel Jahr. Das 2te Paar hielt ein halbes Jahr. Und Das Aktuelle 3te Paar ist nach 28 Tagen kaputt gegangen. Alle 3(4) hatten einen Wackelkontakt am Stecker. Dies war nun mein letztes Paar S4i II, da ich jetzt auf die Beyerdynamic iDX 160 ie warte und diese kaufen und dann die Klipsch zurückschicken werde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
S4i I vs S4i II
Der neue S4i II klingt ein wenig klarer und detaillierter. Allerdings wird der neue nur mit einer Stofftasche geliefert und nicht, wie der Vorgänger, mit einer Metalldose.
Sonst sind keine Unterschiede auszumachen.

S4i II vs E10
Klang:
Die S4 haben eine extreme Badewanne (Höhen und Bass betonung). Nach längerem hören fällt das zwar nicht mehr so auf aber der Klang wird dennoch stark verfälscht.
Die E10 haben ebenfalls eine leichte Badewanne, aber hier ist der Klang deutlich ausgewogener. Der E10 hat eine erstaunliche Bühne, der S4 dagegen hat so gut wie gar keine Bühne was im Vergleich deutlich enttäuscht.
Nicht umsonst gilt der E10 als einer der besten InEars unter 100€! Linear ist er aber definitiv nicht! Er ist ein reiner Spaßhörer und das macht er auf alle Fälle.

Komfort:
Die Silikon Aufsätze vom S4 sitzen deutlich angenehmer im Ohr als die von den E10. Die E10 kann man locker 1. Stunde aushalten doch spätestens dann drücken sie. Schaumstoffaufsätze können hier Abhilfe schaffen.

Die E10 haben einen deutlich besseren Klang zu einem geringeren Preis. Nur der Komfort ist bei den S4 besser.

Meine Empfehlung ist klar der E10.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Eigentlich war ich sehr zufrieden mit Qualität, Klang, Bedienung usw.
Nach 1,5 Jahren geht plötzlich nur noch eine Seite des Kopfhörers. Sehr ärgerlich bei einem Jahr Garantie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
So eine geringe Haltbarkeit ist völlig inakzeptabel. Von einem Alltagsprodukt wie diesem erwarte ich eine höhere Belastbarkeit. Dem ist nichts hinzuzufügen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Ich habe den Kopfhörer für meinen immer noch sehr gut funktionierenden iPod Classic gekauft.

- Den ersten Minuspunkt bekam der Kopfhörer als ich ihn auspackte und sah, dass der Klinkenstecker gerade und nicht gebogen ist --> Kabelbruch vorprogrammiert.
+ Bei den beigelegten Ohrpolster war auch für meine Ohren was passendes dabei, das habe ich schon anders erlebt --> gut!
Dann habe ich ihn an meinem iPod angeschlossen und in meine Gehörgänge versenkt.
+ Klang ist meiner laienhaften Meinung nach gut - druckvoll und kein überzogener Bass - so mag ich das.
- das Bedienteil ist ganz schön lang geraten - das stört schon etwas beim Tragen.
-- ein für mich wesentlicher Kauffaktor war die Bedienung des iPods über das Bedienteil. Und das funktioniert mit dem iPod Classic überhaupt nicht, noch nicht einmal die Lautstärkeregelung.
==> das hätten die aber auch sagen können, dass der iPod Classic nicht (mehr) unterstützt wird :-(
==> das Ding wird zurückgeschickt!

BTW, bei einem iPod Touch 4G eines Freundes funktioniert die Steuerung einwandfrei; scheint also ein Problem mit dem "alten" Gerät zu sein.
EDIT: und das, obwohl sogar auf dem Karton steht: "Made for...[] iPod Classic (120G, 160G)".
Bei einem weiteren iPod Classic 160G, mit dem ich es testen konnte, war ebenfalls keine Funktion vorhanden - warum schreiben die das denn auch noch auf den Karton?

Kennt jemand gute, bezahlbare In-Ears, die mit dem iPod Classic funktionieren?
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Habe mir im Bassbereich mehr von diesen viel mehr von diesen Kopfhörern versprochen. Auch die extrem schmale Fernbedienung finde ich nicht ausreichend, etwas größere tasten wären auch hier bedienerfreundlicher.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)