Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 19. Juni 2014
Der Download ist Super, ohne großartig lange Wartezeiten zu überstehen holt man sich hier den Code und los kann es gehen.

Zum Spiel, naja, wie soll man sagen, es ist ein gutes Fußballspiel, logisch da es ja eigentlich keine ernsthaften Konkurrenten gibt. Aber es ist wirklich sehr identisch mit dem Vorgänger. Und mit identisch meine ich nicht gerade das Gameplay sondern alles, Bugs mit eingebunden.

Die Macher von Fifa bekommen so manche Bugs einfach nicht raus die wirklich jedes Jahr immer und immer wieder dabei sind. Was natürlich auch zeigt wie wenig Mühe in dem Spiel liegt. Einfach Fifa 13 nehmen und ein wenig überpolieren und leichte Änderungen nehmen, heißt neues Design kleine Gameplay Änderungen und und und....

Ultimate Team zeigt das heutige Fifa in Glanz Pracht, wenige Bugs und es läuft sehr gut. Man kann viele Stunden damit verbringen.

Doch dann gibt es auch den normalen Karrieremodus, man kann schon fast sagen dieser Modus sei die Dunkle Seite von Fifa. Jedes Jahr die gleichen Bugs, man kann nicht die 1. Saison beenden da sich das Spiel sonst schließt oder der Spielstand ist so defekt dass man einfach bei einem bestimmten Datum immer rausfliegt. Die Folge lautet neue Karriere starten und zur alten in der man viel Zeit verbracht hat tschüss sagen. Ich habe mich auch öfter an den Support gewendet von EA und niemand kann eine Erklärung bringen warum das nun mal so ist.

Ich persönlich finde es sehr schade wie man sowas tolles so zerstören und ausquetschen kann. Ich wette in Fifa 15 werden diese Bugs beibehalten und bin wirklich enttäuscht. Man sollte ja doch normal dafür sorgen diese Bugs zu beheben aber nein stattdessen beschäftigen sich die Macher von Fifa lieber daran dass sich die Eckfahnen bewegen, sorry aber das ist doch richtig lächerlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2015
Das Spiel selbst ist prima, sagt mein Sohn. Er wollte es wegen irgendeiner bestimmten Funktion haben, welche es bei Fifa 15 nicht gibt. Allerdings konnte er es auf seinem Origin Konto nicht spielen, da er aufgrund seines Alters nicht die Freischaltung für die Online-Funktion hat. Daher mussten wir es zwei mal kaufen, jetzt spielt er auf dem Konto meines Mannes und alles läuft einwandfrei. Schade nur um das Geld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2014
Habe es ziemlich früh gekauft und war bisher auch fast zufrieden. Davon abgesehen, dass gefühlt mehr neue Bugs als Features hinzugekommen sind und Altlasten belassen wurden (z.B. Kommentatoren), ist es ein ganz ordentliches Fussballspiel und in diesem Jahr dank Konamis neuer engine zum ersten Mal seit 08 wieder besser als PES. Bugs sind z.B., dass Karten manchmal an Spieler vergeben werden, die nichts mit dem Foul zu tun hatten oder dass Verletzungen angezeigt werden, obwohl keine da sind oder dass gelbe Karten hin und wieder mysteriös verschwinden. Von "Grafik"-Bugs ganz abgesehen.

Was mich allerdings eigentlich zu dieser Rezension bewegt hat ist, dass ich nun auch seit kurzem bei nem Kumpel FIFA 14 auf der PS4 zocke und es im Vergleich zur PC-Version ein komplett anderes Spiel ist! Eine absolute unverschämtheit von EA ein Spiel mit solch erbärmlichen Leistungsanforderungen auf einer minderwertigen Plattform (PS4) aus reinen Marketinggründen um ein vielfaches besser zu gestalten!

Nachdem ich auf der PS4 gezockt habe, macht mir die PC-Version kaum noch spaß. Nicht nur, dass ich von der Matsche auf dem Bildschirm Augenkrebs bekommen, sondern sogar die gesamte Spielphysik, das Verhalten der Spieler und der Spielumfang sind anders.
Während ich an der PS4 mit Ronaldo und Bale an nahezu jedem außenverteidiger problemlos vorbeiziehe, schaffe ich dies am PC nicht mal gegen irgendwelche Schmierlappen die 2 Klassen tiefer spielen. Außerdem ist es am PC fast unmöglich einen Gegner "brutal" zu grätschen, es geht einfach nicht!? Entweder man trifft den Ball oder nichts. Oder man verhakelt sich etwas im Gegner und verursacht ein normales Foul. An der Playsi hab ich deswegen ständig rote Karten und verschenke Elfmeter ^^.
Der Umfang ist am PC zwar gröpßer (Turnier-Modus), was mir allerdings nichts bringt, da wir wenn dann an der PS4 mit 3-4 Leuten offline zocken, am PC sitze ich alleine. Aber offline-gaming muss man ja unterbinden, da Sony sonst u.U. Einnahmen flöten gehen. Man darf ja inzwischen auch da fürs Online-Zocken bezahlen!...
In 3-4 Jahren wird es wahrscheinlich gar keine Offline-Modus mehr. Selbst der aktuelle Titel von CoD geht ja schon nur noch mit 2 Personen und NFS nur noch SP. Eine sehr traurige entwicklung! :/

Weitere Kritikpunkte (treffen auf beide zu):
- Sehr träge Spielerbewegungen. Ballannahmen, Dribblings, Abschlüsse etc. dauern oft einfach viel zu lange.
- Stürmer bleiben bei Kontern stehen oder täuschen nur an, dass sie loslaufen und der Pass geht ins leere.
- Kopfbälle sind overpowered.
- Momentum
- Irrationale Schiedsrichterentscheidungen (auch wenns realistisch ist), es wird in der Nachspielzeit sehr häufig während eines Konters, am Strafraum oder unmittelbar nach der Ausführung einer Ecke abgepfiffen (also noch bevor der Ball am Strafraum ist).
- Willkürlich scheinendes Bewertungssystem bei Spielernoten. Ein Stürmer mit 3 Toren und 2 Vorlagen ist nicht Spieler des Spiels, weil der TW des Gegners 20 Bälle gehalten hat, WTF!?
- "Transfernetzwerk" im Managermodus ist absolut für'n Ars**! Die stärken aller Spieler außer Top-Spieler sind unbekannt und müssen gescoutet werden, wobei dennoch nur eine grobe Einschätzung rum kommt.
- Wenn ich einen bestimmten Spieler suche, muss ich wissen wie er heißt und geschrieben wird oder wo er spielt. Die Suche ist grottig! Wenn ich z.B. Di Maria suche, klappt es nicht, weil er Di María geschrieben wird.. Zudem sind die Filtermöglichkeiten in der "Detaillierten" Suche lächerlich. Man kann zwar z.B. nach Positionen suchen, aber nur nach: TW, LV, IV, RV, ZM, LM, RM, ST. Alle anderen sind nicht aufgeführt. Auch nach Eigenschaften wie größe, Schusskraft, Schnelligkeit o.ä. kann man weder suchen noch sortieren.

Das Beste an FIFA 14(<- Titel beliebig durch EA-Spiele wie Dead Space 3, NFS, Sims, BF3/4 etc. austauschbar) sind Marketing-Konzept und Vermarktung durch EA, nur davon hat der Kunde leider nichts! Ultimate Team und BF Premium hat kein Mensch gebraucht, bevor EA die neuen Einnahmequellen entdeckte welche Sie nun in jedes ehemals gute Spiel integrieren. Und die Masse jubelt, sind ja "features"...

MfG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2015
Das Spiel hat mir anfangs sehr Spaß gemacht aber es gibt ein paar dinge die mich richtig nerven.

Nach 20 Spielen maximal gehen einem die einseitigen Kommentare tierisch auf den Sack. Warum kann man sowas nicht modden?
Was ich persönlich noch viel schlimmer finde ist dass das Spiel andauernd durch Abseits unterbrochen wird und das bei Situationen die es im echten Spiel nicht gibt. Abseits wenn alle Spieler im Strafraum stehen zum Beispiel. Andauernd fliegt der Ball zum Gegner und das Spiel wird trotzdem durch Abseits unterbrochen, Der krasseste fall war als ich aufs Tor geschossen habe und der Torwart den Ball geblockt hat der daraufhin zu meinem Spieler geflogen ist und ich ihn ins Tor geschossen hab. Diese Regeln zu programmieren kann doch nicht so schwer sein und vorallem nach der x-ten version sollte sowas definitiv nicht den Spielfluss und Spaß am Spiel stören. Die Stürmer stehen in manchen Situationen allesamt (zu 3.) im Abseits so dass ein anspiel erst garnicht möglich ist wo gibts denn sowas im Profifussball?!?!?! Im online Modus kann man Abseitsregeln nicht abschalten was mir auch noch missfallen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Mai 2017
leider ist Fifa mit dem Fortschritt der Serienteile immer bescheidener geworden. Gut das diese Software so günstig war. Absolut nicht überzeugt. Gleichbleibend. Genauso gut könnte man einen Vorgänger spielen..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2014
Ich frage mich wie die Jungs von EA es schaffen Bugs zu beseitigen aber für jeden beseitigten Bug 1,5 neue einzubauen. Wenn es wenigstens eine vernünftige Regelung bezüglich des Abseits gebe, und der Ball nicht immer zu dem Spieler geht, der im Abseits steht und noch schlechter positioniert ist als der Spieler der gerade einläuft und quasi alleine vorm Tor steht ist mir schleierhaft!
Ebenso schleierhaft ist es mir, wie man als Torwart den Ball 3 Meter an sich vorbei ins Toraus rollen lässt, wenn man ihn einfach aufsammeln könnte, um das Spiel schnell zu machen!!
Ebenfalls in der Top3 ist die Tatsache, dass abgepfiffen wird, obwohl man gerade alleine aufs gegnerische Tor zurennt!!
Man sollte sich evtl. mal darüber Gedanken machen nicht jedes Jahr ein Update für 50 € rauszubringen, sondern einfach mal eine vernünftige Basis zu schaffen und dann jedes Jahr für 20- 30 € die neuen Kader Trikots, Grafikänderungen und kleinere Updates an den Mann zu bringen. Aber das wird wohl allein aus betriebswirtschaftlicher Sicht nie passieren!!! (Selbst wenn man damit wohl noch die letzten PES Zocker bekehren könnte) Hauptsache Millionen scheffeln und jedes Jahr eine Änderung einbringen obwohl man schon "FIFA 20" Realisieren könnte.

LG an EA

Ps: Leider Kauft man doch jede 2. Version weil man sonst nicht mehr gegen seine Kollegen gewinnt die sich die neue holen :/
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2015
Ich habe mir, auch wenn etwas verspätet, da Fifa 15 schon raus ist, Fifa 14 für den PC gekauft. Dabei muss ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin! Der Code war sehr schnell da seitens Amazon, weshalb man schnell loslegen konnte.

Das Spiel an sich läuft flüssig, kleinere Mängel welche mir auf PS4 und PC aufgefallen sind, dass das Handspiel manchmal nicht gewertet wird, obwohl es angeschaltet ist. Ohne das Update dauern die Einwürfe teils viel zu lange wobei die Zeit weiterlaufen. Was mich teilweise auch sehr stört ist das neue Transfersystem, wobei man die Spieler erst scouten muss. Einerseits eine schöne realistische Erneuerung, andererseits sehr nervig, da man Spieler nicht mehr schnell einkaufen kann. Das ist nunmal Geschmackssache.

Aber alles in einem muss ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin! Ich habe es mir vor allem wegen Ultimate Team geholt und davon bin ich begeistert. Ich kann das Spiel auch noch heute den Leuten empfehlen, da es meines Erachtens auf Augenhöhe mit Fifa 15 steht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2014
Mit Fifa 14, neues Glück? - Diesmal wieder nicht!
Die PC-Version ist für mich ein echter Rückschritt zum Vorgänger. Mit frischem Layout und ein paar geänderten Zwischensequenzen präsentiert sich Fifa 14 dem Spieler. Im Gegensatz zur englischen Sprachausgabe ist mir mit der deutsche Fifa-Ausgabe noch nie eine so schlechte und minimalistische Synchronisation aufgefallen. Die Fehler im Spiel sind gravierend. Zum Spielverlauf. Regelentscheidungen im Spiel werden penetrant genau oder ungenau getroffen. Abseits wird peinlich genau gepfiffen, selbst dann, wenn der Spieler gar nicht der Empfänger des gespielten Passes ist oder diesen gar nicht annimmt. Dabei kommt es zu falschen Entscheidungen auch wenn die Regel-KI vermeintlich richtig pfeift.
Bugs im Spiel sind häufig anzutreffen. Ich erwarte von einer Fußball-Simulation kein perfektes Spiel, soviel muss nebenbei richtiggestellt werden. Jedoch sind einige Dinge im Spiel haareraufend und das Frustrationspotenzial ist hoch. Ich spreche von Fehlern, die das Gameplay einfach nicht authentisch machen. Der Ball rollt ins Aus oder Ball ist hinter der Torlinie, kein Pfiff. Fouls, welche nicht gegeben werden oder überhartes Pressing wird nicht abgepfiffen. Bei manchen Tacklings wird Foul, statt Ballspiel gepfiffen. Es kann ja entgegen gehalten werden, dass sonst der Spielfluss darunter leiden würde, jedoch sind diese Fehlentscheidungen gravierend und andere Fouls werden schließlich ja auch korrekt gepfiffen. Die Ball-Physik wirkt erfrischend neu und hat echtes Potenzial für die kommende Fifa-Reihe. Jedoch steckt diese Engine noch in den Anfängen und kommt ein wenig holzig daher. Torhüter sind subjektiv etwas schwächer geworden und lassen sich weniger genau steuern. Tolles Feature ist die Back-Taste, um während des Spiels die Rolle des Torhüters einzunehmen. Großes Manko ist für mich der Schwierigkeitsgrad. Der Unterschied zwischen Profi und Weltklasse ist zu groß. Gerade bei 3.5-4 Sterne Teams. Fällt dies sehr stark auf. Größter Minus-Punkt ist die veraltete Grafik-Engine. Ein Next-Gen-Grafik hätte in diesem Teil vorhanden sein können. EA geht in Sachen Marketing und Vertrieb eigene Wege und Strategien. In der Vergangenheit konnte ich das mehrmals beobachten. Auf Kosten der Kunden.
Ich gebe euch für diese PC-Version der Fifa 14-Reihe keine Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2014
Da sich seit meinem letzten FIFA Kauf (FIFA 98) sehr viel verändert hat, ist es jetzt natürlich schwer eine valide Meinung abzugeben.

Aber vielleicht erleichtert mit der Abstand zum Spiel ja eher eine neutrale Meinung zu dem Spiel abzugeben.

Zunächst kann man sagen, dass die Spieler sehr schön animiert sind und auch die Stadionatmosphäre jetzt zwar keine Offenbarung aber doch sehr stimmig ist. Auch die Menuführung gefällt mir persönlch sehr, auch wenn sie manchmal doch sehr umständlich ist.
Ein absolutes Argument für FIFA (im Vergleich zu PES) ist natürlich die Lizenzierung.
Auch die sehr schnelle Spieldynamik ist absolut unterhaltsam.

Leider sehr unzufriedenstellend gestaltet ist die Gegnerfindung im Online-Modus. Häufig wird die Verbindung unterbrochen oder erst gar kein Gegner gefunden. Hier ist eine hohe Frustrationstoleranz erforderlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Der Download des Spiels sowie Einlösung des Codes verlief problemlos .

Das Spiel startet zunächst , hängt sich dann aber im Ladebildschirm vor dem Spielanpfiff auf ,mit der Fehlermeldung " Fifa 14 funktioniert nicht mehr "

Das Problem habe ich gegooglet und direkt erst mal 10 Seiten im Ea-Forum durchgelesen.
Laut den Angaben dort haben ca 30 % dieses Problem, bzw können das Spiel gar nicht starten .
Seid 3 Stunden versuche ich jetzt dieses Spiel zum laufen zu bringen !
Alle Ideen im Forum habe ich bereits ausprobiert .
Von EA selbst konnte ich wedre eine Stellungsnahme noch einen Patch finden.

Super 45€ für ein " Fussballspiel" zu bezahlen bei dem man nicht " Fussball" spielen kann .
Würde es Minus Sterne geben würde ich davon 100 Stück verteilen

Auch bei Abhilfe würde ich die Rezension nicht mehr verbessen vielen Dank an EA
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)