find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2015
Die meisten Bands lassen auf ihre alten Tage mehr oder weniger stark nach, häufig fehlt die Kreativität der jungen Jahre. Nicht so bei Magnum! Die hier vorgelegten Alben können problemlos mit den Klassikern mithalten. Etwas sauberer produziert, vielleicht manchmal etwas routiniert im Songwriting. Ansonsten aber Songs die ins Ohr gehen, nicht langweilen, einfach Freude machen zu hören. Handwerklich gibt es nichts zu meckern, natürlich darf man bei Magnum kein Feuerwerk an Virtuosität erwarten - wer aber soliden, melodischen Hardrock mit 70er-Jahre-Einschlag sucht bekommt hier genau das, und zwar auf hohem Niveau. Und dies bei allen 5 Alben in der Box, da gibt es keinen Ausfall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Magnum ist super. Ich mag die Stimme von Bob Catley. Diese fünf Alben sind jede auf ihre Art gut. Sehr empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Die sog. ”5 Original Albums (in 1 Box)”-Serie halte ich persönlich für eine sehr gute Sache. Hier bekommt der Musik-Fan 5 CDs einer Band zu einem in der Regel sehr günstigen Preis. Nun wurde auch von der englischen Band Magnum ein solches Box-Set zusammengestellt und veröffentlicht.
Im Einzelnen sind die folgenden 5 CDs in diesem Magnum-Box-Set enthalten:
1. Breath Of Life (2002)
2. Brand New Morning (2004)
3. Princess Alice And The Broken Arrow (2007)
4. Into The Valley Of The Moonking (2009)
5. The Visitation (2011)

Anmerkung 1: Die einzelnen CDs in diesem Box-Set wurden nicht mit irgendwelchen Extras (wie z.B. Bonus Tracks, Alternate Versions, Live-Aufnahmen, etc.) angereichert.

Anmerkung 2: Von all diesen CDs liegen bereits genügend Rezensionen vor, so dass ich es mir sparen kann, näher auf die Musik der einzelnen Scheiben einzugehen. Wer diesbezüglich mehr wissen möchte, der kann sich ja die Besprechungen/Bewertungen der Einzel-CDs zu Gemüte führen.

Die Gruppe Magnum verüffentlichte im Jahr 1978 ihre erste LP (“Kingdom Of Madness”) und konnte mit den Alben “On A Storyteller’s Night” (1985), “Vigilante” (1986), “Wings Of Heaven" (1988) und “Goodnight L.A.” (1990) ihre größten Erfolge (kommerziell gesehen) verbuchen.
Der Mastermind von Magnum war und ist der Gitarrist Tony Clarkin, der bei allen Magnum-Alben die Musik komponierte und alle Texte verfasste. Nur bei der “Goodnight L.A.”-Scheibe arbeitete er mit einigen anderen Songwritern zusammen, weil die Plattenfirma dies unbedingt so wollte, um mit dieser LP den amerikanischen Markt zu knacken (was aber nicht gelang). Der Sänger Bob Catley war von Anfang an mit dabei und hat bisher alle Magnum-Songs eingesungen. Er ging mit Clarkin stets durch Dick und Dünn und beide haben alle Ups und Downs von Magnum zusammen durchlebt. Als dritte feste Säule der Band würde ich auch noch den Keyboarder Mark Stanway bezeichnen, der seit der LP “Chase The Dragon” (von 1982) die Tasten bei Magnum bedient.
Ende des Jahres 1995 löste Tony Clarkin die Band Magnum auf. Zusammen mit Bob Catley veröffentlichte er unter dem Namen “Hard Rain” zwei CDs (“Hard Rain” im Jahr 1997 und zwei Jahre später “When The Good Times Come”), welche sich musikalisch schon von der Magnum-Mucke unterschieden.
Im Jahr 2002 taten sich dann Clarkin und Catley wieder mit Mark Stanway zusammen und firmierten ab diesem Zeitpunkt wieder unter dem Bandnamen Magnum (mit neuem Bassisten und Schlagzeuger). Und die ersten 5 CDs nach der Wiedervereinigung von Magnum sind nun in diesem Box-Set enthalten. Tony Clarkin hat das Komponieren von griffigen Songs immer noch voll drauf und zeichnet sich durch einen relativ großen Arbeitseifer aus. Seit der Reformierung der Band im Jahr 2002 bis jetzt (2014) hat Magnum bereits 7 Studio-Alben herausgebracht (dazu noch einige Compilations sowie Best Of- und Live-CDs). Die alten Herren haben sichtlich noch Freude an ihrem Schaffen und besitzen anscheinen immer noch genug Energie, um die Magnum-Erfolgsgeschichte weiter fortzuschreiben. Bei dem hohen Alter der Musiker (Clarkin ist Jahrgang 1946 und Catley ist Jahrgang 1947) ist das schon erstaunlich. Dagegen ist Mark Stanway (Jahrgang 1954) mit seinen 60 Jahren ja fast noch als “Jungspund” zu bezeichnen.
Bei diesem Box-Set stimmt eigentlich alles, vor allem die qualitativ hochwertig Musik und der mehr als günstige Preis für insgesamt 5 CDs. Wer auf die Magnum-Mucke steht und diese Scheiben noch nicht in seiner Sammlung hat, der muss hier zugreifen.
Ich kann hier nur die Höchstwertung ( = 5 Sterne) vergeben.
77 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken