Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Jeans Store Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
48
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
44
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 7. August 2012
LaBrassBanda - die Blas-Band. Das sagt alles und doch wieder nichts. Mit ihrer ganz eigenen Interpretation was Blasmusik heutzutage bedeutet, gehören die Bayern in den letzten drei Jahren zu den absoluten Senkrechtstartern. Und 'Schuld' daran sind mit Sicherheit vor allem ihre heißen Liveauftritte. Denn auf der Bühne entfaltet das Quintett um den Chiemseer Stefan Dettl (auch solo recht erfolgreich) erst richtig seine volle Kraft, während man auf den beiden bisherigen Studioalben Habediehre und Übersee auch sehr mit filigranen und ruhigen Tönen überzeugte. Da ist es nur konsequent, dass die neueste Veröffentlichung von LaBrassBanda ein Livealbum ist. Live Olympiahalle München dokumentiert - wie der Titel schon sagt - den bisherigen Bandhöhepunkt in der mit 10.000 Fans ausverkauften Olympiahalle.

Und sollte man den Sound der Band jetzt beschreiben, ist das um ein Vielfaches schwerer, als sie in Ohr und Beine geht. Die von Trompete, Posaune, Tuba, E-Bass und Mini-Schlagzeug erzeugte Musik pumpt so stark wie Techno und klingt trotzdem geschmeidig wie ein schwüler Reggea. Teilweise könnte sie auch auf dem Balkan zu Hause sein, auch wenn man sich wie eine ausgeflippte Skaband gibt. Und dann ist da natürlich noch dieses ureigene bayerische Flair das nicht zuletzt durch den im Chiemgauer Dialekt dargebotenen Gesang kommt - den wahrscheinlich nur noch die Eingeborenen verstehen. Denn nicht selten sprechsingt und toastet sich Stefan Dettl in atemberaubendem, zungenbrecherischem Tempo durch seine Texte.

Klanglich ergibt das einen regelrechten Irrsinn, der doch so unwahrscheinlich charmant klingt und sofort ohne Umschweife in die Beine geht. Davon kann man sich hier bestens selbst davon überzeugen. Denn das Publikum johlt und schreit fast genauso laut wie die Band selbst aufspielt. Stellenweise geschieht das auch noch um ein ganzes Stück schneller als bei den Studioversionen. Man kann die Herren nur bewundern, wo sie durchgehend die Luft hernehmen und dann auch noch ein solch hohes spielerisches Niveau erreichen.

Vielleicht sollte man da noch erwähnen, dass man es hier überwiegend mit klassisch ausgebildeten Orchestermusikern zu tun hat. Dass man früher aber auch ein Ohr am Puls der Zeit hatte, beweisen Ausflüge in Titel wie "Around the world" (Daft Punk), "Rhythm is a dancer" (Snap) oder "Waterfalls" (TLC), die man wild in seine eigenen Stücke integriert, welche sich kaum an üblichen Songwriting-Formaten orientieren. Am Ende hat man eine 77-minütige Tanzparty, die einen auch als Sofahörer verschwitzt zurück lässt. Blasmusik kann cool sein, wenn man sie so unbedarft darbietet wie hier.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Eigentlich bin ich erst über das ZDF zu LaBrassBanda gekommen, als der Live-Mitschnitt des Bauhauskonzerts in ZDF neo lief. Seither bin ich davon nicht mehr losgekommen. Auch diese Live-CD bietet höchste Energie der bayrischen Band. Einzelne Songs herauszuheben ist nicht nötig, es gibt keine Ausfälle. Wer nicht so auf ruhigere Sachen steht kann den Song ja skippen. Beim nächsten Durchlauf braucht man dann die Verschnaufpause mal.
Bei mir war die CD wochenlang im Einsatz als Koch- bzw. Abwaschsoundtrack. Ich will nicht sagen, dass Abwaschen damit dann Spaß macht, aber man ist schneller damit fertig. Ja, wirklich, die Energie der Band beflügelt selbst solch öde Arbeiten.
Fazit: Auch "Blasmusik" kann wirklich Spaß machen, sogar entsprechende Härte entwickeln (Dank der erstklassigen rhythm section von Schlagzeug, Ebass und Tuba).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
Ok, als "Ruhrpottler" versteht man vom Text nicht alles, aber die Musik ist einfach der Hammer, da zuckt es doch schon nach den ersten Takten in den Beinen, kannte ähnliches nur als "Balkanbeat", nun die Bayern gefallen mir wesentlich besser. 'Da geht es dermaßen ab, einfach unbeschreiblich cool, für mich eine der besten Scheiben von dieser Truppe
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Auf der Bühne sind die Jungs unschlagbar, keiner kann stillstehen und die Kraft der Musik reißt jeden sofort mit. In dem Live Album springt der Funke über und einige Zwischensequenzen sind absolut genial. Kaufen, hören und aufs nächste Konzert freuen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Da die Stimmung, die Energie, die Extase und Wildheit der Band aber auch nicht zuletzt der Witz und Charme des Frontmannes Stefan Dettl bei Livekonzerten erst so richtig rüberkommen, ist diese CD für LaBrassBanda-Fans ein MUSS.
Absolut genial!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Diese Liveplatte ist die beste Vorbereitung zu einem LaBrassBanda Konzert. Gute Songauswahl, sehr witzige Ansagen, tolle Stimmung, eben genau wie bei einem Konzert der Band. Habe stets ein Dauergrinsen im Gesicht und gute Laune beim Durchhören. Von den Liedtexten verstehe ich nach wie vor nichts, macht aber nix: Von mir gibt es zwei Daumen hoch und eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Muss man gar nicht mehr viel zu sagen. Wer die Jungs kennt und schonmal Live gehört hat weiss, dass sie es einfach drauf haben. Und genau das bietet dieses Live-Album: Labrassbanda in absoluter Topform!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Dieses live Album ist sehr schnell und teilweise sehr fetzig und mir gefällt es sehr gut.
Es ist schon eine spezielle bayerische Band, die verschiedene Musikrichtungen abwechslungsreich interpretiert.
Mir gefällt besonders der Reaggee-Song (nr.6) und die dazugehörige Erklärung auf der CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2012
Eine spitzen CD und ein Muss für jeden LaBrassBanda-Fan.
Die Stimmung des Konzertes kommt sehr gut rüber und alle Tracks sind sehr gut abgemischt. Top sind auch die "Remixes" auf bekannte Stücke anderer Interpreten sind super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2013
Wer La Brass Banda nicht kennt sollte mit dieser CD einsteigen. Die Jungs sind ausgebildete Musiker, die haben nicht nur Spaß, die verstehen ihr Handwerk. Von den Texten verstehe ich als Norddeutscher kaum ein Wort, das stört aber nicht. Keine Spur von behäbigem Humptata und lackiertem Volksmusik-Seier, hier wird gehörig Soul und Punk rausgerotzt. Wer da nicht tanzt hat keine Beine.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
5,00 €
9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken