Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
Ich habe mir das S6000F als Testgerät für die Entwicklung vor zwei Wochen gekauft. Zunächst ein kurzes Fazit vorab: bei diesem Preis kann man sicherlich kein Highend-Tablet erwarten. Sicherlich stimmt jedoch das Preis-/Leistungsverhältnis. Wer ein Tablet in diesem Preissegment sucht und die darin üblichen Siebenzoller als zu klein empfindet, ist mit dem S6000 gut beraten. Hier noch ein paar (unsortierte) Sätze zu etwaigen Leistungskriterien, die man als wichtig erachten könnte.

Akkuleistung:
Die Dauer bis zur nächsten Ladepause hängt natürlich immer stark von der Verwendung ab. Das Tablet hält jedoch auch bei der häufigeren Verwendung grafikintensiver Apps, dauerhaft angeschaltetem W-Lan sowie regelmäßiger Internetnutzung gute drei Tage durch. Wie bei allen Tablets gibt es natürlich Aufgaben, die mit höherer Leistungsaufnahme einhergehen. So habe ich einmal einen zweistündigen Film abgespielt, der mich 17% des Akkus kostete.

Display:
Kein Full-HD. Wer die Darstellungsqualität eines Apple Retina-Displays oder des Nexus gewohnt ist, wird entäuscht sein. Allerdings empfinde ich die Auflösung als gut und ausreichend. Wenn ich mich über unscharfe Darstellungen gestört habe, lag das eher an Apps, die von den jeweiligen Entwicklern für die Darstellung auf einem Tablet nicht optimiert wurden. Ansonsten empfinde ich die Text- und Grafikdarstellung als recht scharf - wer nicht gerade mit der Lupe nach Pixel sucht, kann sich an diesen meines Erachtens kaum stören.
Häufig lese ich in Rezensionen von Farbtreue, Qualität des Schwarzwertes etc. Damit kenne ich mich leider nicht aus, weshalb ich auf ein Urteil verzichte. Ich empfinde die Farbdarstellung ganz subjektiv jedoch als gut.

Sound:
Die Tonausgabe ist in Ordnung, auch wenn sie teilweise leicht bassarm erscheint. Bei der Wiedergabe eines Films empfand ich die Tonausgabe als ausreichend angenehm.

Sensorik:
Integriert ist ein Hall-Sensor (Magnetfeld-Messung), was es dem Tablet erlaubt, sich automatisch abzuschalten wenn man die Klappe einer umgebenden Schutzhülle schließt und sich automatisch anschaltet, wenn man diese öffnet.
Ein G-Sensor erkennt Bewegungen des Tablets sowie (relativ grobschlächtig) Rotationen. Die Displayumschaltung bei horizontaler resp. vertikaler Haltung funktioniert einwandfrei. Für die feinere Rotationserkennung (z.B. bei der Nutzung des Tablets als Lenkrad in Spielen) ist ein Gyroskop ganz praktisch - dies scheint dem S6000F zu fehlen.

Leistung:
Auch hier muss man sich klarmachen, dass kein mobiler Highend-Prozessor verbaut ist. Ich empfinde die Reaktionszeit des Tablets aber als sehr angenehm. Es gibt keine nennenswerten Denkpausen zwischen der App-Umschaltung. Zwischen mehreren aktiven Apps kann problemlos gewechselt werden, der Seitenaufbau im Internet ist schnell und Videos werden flüssig abgespielt. Spiele funktionieren flüssig, auch 3D-Spiele, wobei ich keine sehr grafikaufwändigen Spiele ausprobiert habe.

Sonstiges, was man wissen sollte:
- Es gibt keinen Mehrbenutzermodus, auch wenn die aufgespielte Android-Version dies erlauben würde
- Das Betriebssystem wird relativ "roh" ausgeliefert, was ich als Vorteil empfinde. Es waren zwar ein paar Apps vorinstalliert, aber es wurden keine einschneidenden Systemänderungen seitens Lenovo durchgeführt
- Die mechanische Verarbeitung empfinde ich als gut, auch wenn ich hier kein Experte bin. Zumindest höre ich kein Knacken und die Spaltmaße erscheinen gleichmäßig, die Druckknöpfe wackeln nicht.
- Vermutlich hat das S6000F kein Corning Gorilla Glas, jedoch empfinde ich das Display als solide. Nach intensiver Nutzung kann ich keinerlei Kratzer erkennen - wenn man manch anderen Rezensionen über andere, ähnlich bepreiste Tablets liest, gewinnt man den Eindruck, dass manche Displays schon Kratzer abkriegen, wenn man sie nur anguckt. Von daher erwähne ich das hier explizit, da ein solides Display wohl keine Selbstverständlichkeit zu sein scheint

Spezieller Hinweis für Android App-Entwickler:
Das Gerät eignet sich für den Test eigener Android-Apps. Jedoch fand ich bei Lenovo zunächst keinen Treiber für das Deployment. Man kann aber den generischen Google Treiber (mit den ADT mitgeliefert) durch eine zweizeilige Modifikation der entsprechenden INI-Datei relativ leicht anpassen, sodass dieser mit dem S6000 funktioniert. Im Internet finden sich dazu einige Blogeinträge. Ist im Prinzip eine Sache von fünf Minuten. Ich möchte hier nur auf den Umstand hinweisen.

Fazit:
Für den Preis ein sehr gutes Gerät. Klare Kaufempfehlung, daher fünf von fünf.
1212 Kommentare| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Ich habe das Tab jetzt ein Paar Tage und ich bin begeistert. Es ist nicht mein erstes Tablet und ich arbeite schon lange mit Smartphones (z.Z. HTC One x+ Android 4.2.2.). Daher war ich auch froh ein neues Tablet mit 4.2 zu bekommen.
Das Tablet ist super schnell einsatzbereit auch wenn masn es komplett ausgemacht hat. Der Akku hält eine Ewigkeit hat man Gefühl. Egal ob W-lan an und ständiges Runterladen, Spielen oder Surfen im Netz. Denganzem Tag mit dem Akku kein Problem. Das Display ist schön Hell und auch Draußen noch gut nutzbar. Die W-lan Reichweite ist ebenfalls mehr als ausreichend.
Auch wenn man Bluetooth benutzt hat man dank Version 4.0 tollen Übertragungs Speed.
Ich hab mir noch eine 32 GB micro SD Karte dazu gehollt da sie 16 GB des Tabs schnell mit Bildern und Musik voll ist.
Kostet aber nicht viel und bei den Preis von 250 Euro fürs Tablet kann man sich das doch noch gut leisten.
Es ist schön leicht ohne dabei Billig zu wirken auch wenn es durchaus schönere Tablets gibt, aber nicht in dieser Preisklasse.
Ich kann im Moment noch keine echten Schwächen feststellen denn auch das Gefühl vom Display beim Schreiben oder Surfen ist ausgezeichnet und frustet kein bisschen.
Also wer ein tolles Tablet möchte und kein Fan von Apple ist und kein Samsung haben möchte hat hier eine tolle Alternative.
33 Kommentare| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Das Tablet gibt einem alles was man so benötigt.
Es ist schnell, solide, leicht, groß und übersichtlich, genau das Richtige
für Skype Sessions, Filme aber auch super zum Verfassen von Texten und dergleichen.

Für Leute die gerne auf Reisen gehen absolut genial. Bilder der Kamera einfach auf die micro SD schieben und weiterschiessen
Durch die 64 GB SD Erweiterung hat das Teil top Möglichkeiten und viel Spass im Petto.

nur zu Empfehlen.

Zwar sind die Apps bei Android zum Bearbeiten von Texten nicht so ausgeklügelt wie bei Apple, aber man kommt trotzdem damit zurecht.

4 Sterne
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Lieferung:
Bereits 24 Stunden nach Bestellung konnte ich das Tablet in Empfang nehmen. Es war ausreichend verpackt und geschützt

Meine Anforderungen:
- Gelegentliches Nachsehen im Internet
- E-Mails abrufen
- zwischendurch ein kleines Kinderspiel für meine kleine Tochter.
- Online-Shopping (Apps)
- Gelegentliche Facebook-Nutzung (App)
Da das Gerät im zu Hause betrieben wird, ist WLAN-Verbindung für mich/uns ausreichend. Wer das Gerät unterwegs nutzen möchte, muss noch ein wenig investieren.

Handhabung:
Der Umgang mit Android-Geräten war mir nicht neu, so dass ich sofort mit der Einrichtung beginnen konnte. Da ich selbst nicht gerne lange Texte lese, hier ein paar Stichpunkte zum Gerät.
- Der Berührungsbildschirm reagiert sehr gut.
- Wer bereits ein Googlekonto hat, kann sofort starten und auf seine Daten zugereifen.
- Der Speicher ist mit 16GB für meine Anforderungen ausreichend.
- USB-Geräte lassen sich am MicroSD-Anschluss anschließen (Stick nur mit Adapter)
- HDMI-Anschluss vorhanden, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
- Viele sinnvolle Apps bereits vorinstalliert (z.B. Adobe Reader, Office App, Mail)

Preis und Leistung sind für mich mehr als ausreichend. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Geräte, die doppelt zu teuer sind, wirklich so viel besser sein sollten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Mit diesem Tablet bin ich bisher sehr zufrieden. Es ist eine absolute Kaufempfehlung.
Das Problem dieser Rezensionen ist, dass es von diesem Modell drei Varianten mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen gibt, die hier nur alle zusammen aufgeführt werden (H-Modell, L-Modell und F-Modell). So können Erwartungen, die man an dieses Tablet stellt, enttäuscht werden.

Ich selbst besitze das F-Modell und dieses hat
- kein GPS
- keine Blitzfunktion bei der Rückkamera
- keinen SIM-Karten-Slot

Dafür hat es, was bei vielen Anbieterbeschreibungen nicht erwähnt wird, einen HDMI-Micro-Anschluss.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Ich habe es für die Uni gekauft. Es tut was es soll und das sehr schnell. Zum Browsen und Skripte lesen reicht es vollkommen aus. Darüber hinaus kannes jede belibige Android App ausführen. Alles was ich bisher auf mein Handy genutzt habe kann ich es hier weiter nutzen. Die Display Auflösung kann zwar nicht mit den Großen Tablets mithalten aber Videos und Dokumente werden gut Dargestellt und das reicht aus. Ton Qualität ist in Ordnung man darf hier aber kein Super Sound erwarten, mit Kopfhörern hat sich das aber auch erledigt, da hört es sich wie gewohnt an. Fazit wer auf Apple und Samsung verzichten kann und wer besseres mit seinem Geld anfangen will als es den Apple und Samsung Heinis in den Rachen zu werfen sollte zugreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
AUGEN AUF BEIM TABLETKAUF!
Habe dieses Tablet seit über einem Jahr in Gebrauch. Das erste gelieferte hatte gar keinen Sim Karten Slot, also wurde es anstandslos umgetauscht. Bei dem Ersatzgerät stellte ich schon nach kurzer Zeit fest, dass die 3G Mobile Internet Funktion nicht funktioniert.
Diese Funktion habe ich beim Kauf berücksichtigt, brauchte sie anfangs nicht ..habe also das Gerät benutzt, statt sirekt einzuschicken. Jetzt nach einem guten Jahr brauche ich diese Funktion für die Arbeit ... und siehe da... auch mit unterschiedlichen Karten und trotz stetigem Neustart scheint der Slot oder das Modul defekt zu sein...
Ist keine Karte lesbar...
LANGE REDE KURZER SINN ... Im Kleingedruckten steht, dass das Gerät NUR EIN JAHR GARANTIE eingeschlossen hat und nicht wie erwartet von Elektrogerärten zwei Jahre ...
Da hätte ich damals besser direkt die 50€ günstigere Variante gekauft ... Denn mit den anderen Funktionen, der Verarbeitung und der leichten Bedienbarkeit bin ich sehr zufrieden.
SCHADE, so reicht es leider bei dem Preis nur für drei Sterne ;(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Wir nutzten das Tablet um Abends auf der Couch mal im Internet zu Surfen oder im Urlaub Filme zu gucken. Die Programme, Filme und der Browser laufen schnell und flüssig auf dem Tablet. Der Akku hat bei uns 3 Filme lang durchgehalten. Wir sind begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Nach nichteinmal 3 Monaten Gebrauch ist der Kopfhörereingang leider schon kaputt,....ärgerlich.
Ansonsten ist Handhabung etc. schon wirklich ganz nett; das ständige Hin-und Her-Springen mit der Tastatur/Bildschirm ist gewöhnungsbedürftig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Das Lenovo IdeaTab S6000 ist ein ordentliches Tablet.

Kleine Bewertungs-Übersicht meinerseits:

+ die Performance
+ die Optik
+ der Bildschirm (zumindest im Vergleich zu anderen Lenovo-Tablets)
+ Mini-Schnittstellen HDMI und USB

- bei etwas festerem Zupacken leichtes Knacksen des Gehäuses
- die schwache Kamera (obwohl sie m. M. n. nicht so wichtig ist)
- kein GPS

Für diesen Preis ein Supergerät. Macht echt Spaß und bisher habe ich den Kauf nicht bereut.
22 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)