find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
51
3,7 von 5 Sternen
Stil: Wireless Mediashare|Ändern
Preis:36,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juli 2014
Sorry aber ich muss einfach sagen...sehr geiles Teil!!!!
Aufgrund der immer mehr zunehmenden Gewichtsbeschränkung bei Flügen, stand ich vor der Wahl, mir entweder einen neuen und sehr leichten Laptop (Preis > 900EUR) oder mir dutzende von Speicherkarten zu kaufen.
Mit der MediaShare war das alles nun nicht mehr notwendig. Festplatte anschließen, Speicherkarte einstecken, iPhone mit dem WLAN der MediaShare verbinden und Bilder kopieren.
Dabei noch neue Ordner einrichten und die Bilder vom Handy auch gleich mit auf der FP abspeichern.
Nochmal: Geiles Teil!!!
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Ich habe mir das MediaShare gekauft weil ich im Urlaub Fotos meiner Digitalkamera (SD-Karte) auf eine ext. Festplatte bzw. USB-Stick sichern wollte.
Nach mehreren ausgiebigen Tests mit einer Transcend Extreme-Speed SDHC 8GB Class 10 und einem Lexar JumpDrive S45 32GB USB 3.0 Flash Drive stelle ich nun fest das dieses Gerät genau das macht was ich möchte.
Im Vergleich zu einem viel teuren FotoTank sind aber doch ein paar Abstriche zu machen:
- keine eingebaute Festplatte
- kein 1-Knopf-Kopieren
Vorteile sind aber:
+ teilen von Bildern/Musik/Videos an bis zu fünf Geräten
+ Internetbridge
+ USB/SD-Card-Steckplätze

Wer damit leben kann und zusätzlich auch noch die Bilder mit anderen Personen teilen möchte ist aber, genau wie ich, mit diesem Produkt gut bedient.

Ich würde mir dieses Gerät wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2017
Ich bin sehr enttäuscht von dem Gerät, ich wollte damit eine 2,5" Festplatte im Auto als MP3-Speicher nutzen. Leider funktioniert das Gerät nur ab und an mal, stürzt ständig ab, brauch einen Neustart und wenn ich dann mal Zugriff habe, sehr sehr langsam.. Alle anderen Geräte konnten mittels Ausschlussverfahren als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Hardware soweit i. O., aber die Software hat dringend Update nötig. HD Videos ruckeln und auch das Gesamtbild der Software wirkt total veraltet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Zunächst einmal: dieses Gerät ist die Lösung für so einige Probleme, die sich aus der proprietären Oberfläche der iOS-Geräte ergeben: endlich kann man Inhalte von USB-Sticks und Speicherkarten (nur SD / SDHC) anschauen, löschen, versenden, etc. ohne diese erst auf das entsprechende Gerät laden zu müssen. Sogar die Wiedergabe von Musik von einer externen Festplatte war kein Problem. Auch lassen sich Photos vom iPad oder iPhone problemlos auf die Speicherkarte oder den Stick kopieren. Das ist toll! Die App dagegen könnte noch etwas "Feintuning" gebrauchen. Es ist umständlich, daß das Ansehen der Bilder in einer anderen Ebene stattfindet, als das Löschen oder Kopieren. Gerade, wenn man nur einmal aussortieren möchte, macht das den ganzen Prozess langsam und unhandlich, weil man immer zwischen den beiden Ebenen hin- und herspringen muß, was etwas dauert.
Das Kopieren von Speicherkarte auf Chip, oder umgekehrt, geht problemlos, allerdings wäre hier wünschenswert, auch ganze Ordner kopieren zu können. Ob man mittels eines USB-Hubs auch zwei Sticks, bzw. Festplatten anschließen, und Daten dazwischen austauschen könnte, konnte ich bis jetzt noch nicht ausprobieren. Aufgrund der Architektur von USB müßte es aber möglich sein.
Genial gelöst ist das Problem, daß man mit dem iPad (bzw. iPhone) nur 1 W-Lan-Verbindung aufbauen kann: Das Gerät läßt sich zusätzlich mit dem Router verbinden (Internet Bridge), sodaß es quasi als zusätzlicher Router zwischen dem Endgerät und dem heimischen Router mitläuft. Dadurch lassen sich dann auch Bilder direkt vom Chip via e-Mail versenden, ohne jemals auf dem Endgerät gespeichert gewesen zu sein.
Sobald die kleinen Problemchen gelöst sind, gibt's auch den fünften Stern!
P.S.: ein USB-Hub wird nicht unterstützt. Es ist zwar egal, an welchem Anschluß des Hubs das USB-Speichermedium angeschlossen wird, aber es wird nur das zuerst angeschlossene angezeigt. Möglicherweise ließe sich auch das mittels Firmware-Update beheben ?!? Dann könnte man auch Daten von einem USB-Stick auf einen anderen übertragen, oder auf eine Festplatte, was bis jetzt nur über den Umweg über die SD-Karte geht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Die App ist leider eine Katastrophe sehr langsam und eine völlig unübersichtliche UI. Das macht leider keinen Spaß. Ich kann den Kauf nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
Da hat sich Verbatim mal was nettes überlegt!

Der MediaPlayer sieht sehr wertig aus und macht einen robusten, gut verarbeiteten Eindruck.
Die Verbindung mit den Android-Geräten ab OS 4.2 (Nexus 7 und Samsung Galaxy Nexus)und dem iPad4 hat einwandfrei funktioniert. Die entsprechende App ist selbsterklärend und einfach gehalten, kein unnötiger Schnickschnack.

Einschalten, verbinden, Film schauen und nebenbei das Smartphone laden? Kein Problem!

Mit einer 64 GB SD-Karte kann man sich ein iPad 4 mit 64 GB echt sparen, da reicht die günstigere Variante und man hat trotzdem nie Langeweile auf einer Zugfahrt etc.

Auch Urlaubsbilder sind super schnell kopiert und sortiert, SD-Karte in den MediaPlayer und die Dateien fix kopiert.

Ein paar weitere Funktionen wären noch klasse:
- Verbindung zu TV-Geräten (Smart-TV)
- interner Speicher (eine kleine SSD mit 120 GB oder so)
- größerer Akku (> 10.000 mAh wären schön)
Über die technische Machbarkeit kann ich mir kein Urteil erlauben...aber träumen darf doch sein ;-)

Alles in allem: Daumen hoch, der Preis ist unschlagbar gut!
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Ich habe dieses Gerät bestellt, weil ich kein Netbook mit in Urlaub nehmen kann, aber eine Möglichkeit zum Sichern meiner Fotos benötige.
Nach ersten Tests, mit jeweils <400 Bildern war ich richtig zufrieden.
Nach einer Fotosession wollte ich dann zum Test 1152 Bilder von einer SD (64GB) auf eine Festplatte kopieren. Dies ist mir nicht gelungen. Bei mehreren Versuchen wurde immer eine andere Anzahl Bilder übertragen, aber niemals die vollständige SD. Manchmal brach die WLAN-Verbindung einfach ab, oder die App hängte sich auf. Die Android-App liefert zudem keine brauchbaren Angaben zum Übertragungsstatus. Es fehlt die Summe der zum Übertragen markierten Bilder (Dateien) als auch eine Angabe zu der tatsächlich übertragenen Anzahl. Dadurch ist für eine Überprüfung zwingend ein PC erforderlich. Teilweise werden Bilder, die nicht übertragen werden konnten, in der Statusübersicht rot markiert. Nur: Dies ist wenig hilfreich, da nicht gefiltert werden kann. Das Scrollen in einer längeren Liste ist nicht praktikabel.
Schade. Damit ist das Gerät für den Einsatz im Urlaub unbrauchbar, es geht zurück. Stattdessen kaufe ich 2 zusätzliche SD-Karten.
Ich habe das MediaShare mit einem Nexus Android Tablet (Android 5.1.1) und dem HTC One (Android 5.0.2) getestet. Beide Geräte zeigten das gleiche Verhalten.
Firmwareversion des MediaShare: 2000.032. Ich habe auf den Supportseiten des Herstellers ledigleich eine ältere Version gefunden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Ich habe das Gerät gekauft, um auf Fahrradtouren unterwegs Sicherungen von SD-Karte auf USB-Platte machen zu können. Leider gibt es nirgendwo brauchbare Geräte, die sowas können. Und ein Notebook auf Fahrradtour???

Funktioniert prinzipiell - ABER: verwende ich die SD-Karte weiter, d.h. kommen neue Bilder dazu, gibts Probleme.
Ich muss entweder umständlich einzelne Files auswählen oder "alle" und dann jeden vorhandenen File einzeln abwählen.
Das ist ein Unding! Warum gibt es keine Option, bereits vorhandene Dateien zu überspringen???

Gibt es evtl. ein Firmware-Update? Wenn ja, wo? Die Webseiten sind an Unübersichtlichkeit kaum zu überbieten.
Auch das Handbuch findet sich nicht an der Stelle, die in der Lieferung angegeben ist - dank Google habe ich es jetzt.

Antwort von Verbatim: "Ich bitte um Ihr Verständnis, wenn das Programmieren einer solchen Funktion- wie das Überspringen von bereits kopierten Daten- auf dem den begrenzten Funktionsumfang des Gerätes derzeit nicht realisierbar ist."

Eine Option einbauen und einige wenige Codezeilen, das kann jeder Programmierlehrling! Natürlich ist es realisierbar, es wurde einfach vergessen!!! Ein versierter Programmierer macht das in Minuten, danach ein Update verteilen, fertig. Verbatim, wacht auf!

Ein nettes Gerät, bemühter Support, leider nur auf Streaming ausgerichtet (wers braucht...), aber eine grundlegende Funktion fehlt, die das Gerät einzigartig machen würde. Andere Geräte für diesen Sicherungszweck sind teuer, veraltet, unbrauchbar.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2016
Also, kommen wir als erstes zum Verwendungszweck. Ich war auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit meine Bilder im Urlaub auf eine HDD zu kopieren. Da ich meinen Laptop der etwas schwer ist nicht mitnehmen wollte sollte es eine kleine kompakte Lösung sein. Also entschied ich mich für diese Gerät.
Ich habe es mit verschiedenen SD Karten und einer externen 1TB großen HDD, einem Android Smartphone und einem iPad in Gebrauch. Das tolle ist man kann sich die Bilder somit auch noch auf einem großen Diapaly anschauen und danach nur die auf die HDD kopieren die man behalten möchte. Allerdings war das in meinem Fall nicht nötig. Außerdem habe ich die kleine Gopro ohne Display und konnte mir dann sogar die Videos auf mein iPad streamen. Und anschließend auch auf die HDD kopieren. Der Kopiervorgang hat etwas Zeit in anspruch genommen. Das hat mich aber nicht länger gestört da ich das abends vor dem Schlafen eingeschaltet habe und fertig. Sehr nützlich ist der integrierte Akku mit dem man auch das Handy laden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)