Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 13. Januar 2014
Marco, ein 15jähriger Junge, gehört einem Clan von Dieben und Bettlern an. Der Clan wird despotisch angeführt von Zola, der vor nichts zurückschreckt, um seine Stellung zu untermauern. Als Marco von den ständigen Unterdrückungen und Misshandlungen genug hat, flieht er. Doch Zolas Leute setzen ihm nach. In seiner Verzweiflung versteckt sich Marc in einer gegrabenen Kuhle im Wald.
Wie er mit Erschrecken feststellt, liegt in dieser Kuhle eine Leiche... Wer ist der Tote? Hat Zola damit etwas zu tun? Und wie kann Marco am Leben bleiben?

"Erwartung" ist der fünfte Fall der Reihe um Carl Mørck und das Sonderdezernat Q. Wie auch in den vorherigen Teilen begegnen uns die liebenswert schrulligen Charaktere Carl Mørck, Assad und Rose, die sich dem Fall mit unterschiedlichem Enthusiasmus widmen.
Ich fand "Erwartung" sehr spannend. Wie Marco versucht Zolas Leuten zu entkommen, dabei immer wieder in brenzlige Situationen gerät, wie immer mehr Leute auf ihn angesetzt werden. Wie sich die Schlinge immer weiter zu zieht.
Parallel die Machenschaften der Bänker, die sich die eigenen Taschen füllen möchten.

Fazi: Zugegeben, ich fand "Erwartung" nicht so gut wie die ersten drei Teile. Jedoch besser als den vierten Teil "Verachtung". Ich werde mir auch einen sechsten Band der Reihe kaufen und lesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2016
Für mich bisher der beste Band aus der Reihe rund um Karl Moerck. Zum Ende hin vielleicht ein wenig dick aufgetragen (ich möchte hier allerdings nichts spoilern, so dass ich mir Details verkneife), aber die Geschichte rund um Marco, der durch Schicksal und schlichten Zufall in die Geschichte rund um Betrug und organisierte Kriminalität hineingerät, verfängt. Auch der Wortwirtz kommt in diesem Band nicht zu kurz, alles in allem ein sehr gelungenes Buch, das ich kaum aus der Hand legen mochte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2017
Das war ein enttäuschendes Lese"vergnügen". Kommt an die anderen Romane aus der Reihe nicht heran. Hochgradig unlogisch. Nervige Charaktere. Auch dem Vizekommissar Carl Morck konnte ich nichts mehr abgewinnen. Dennoch immerhin drei Sterne, weil eine gewisse Spannung nicht zu verleugnen ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Zwar finde ich Carl etwas nervig aber trotzdem stimmt das Gesamtpaket. Ich fand diesen Roman kurzweilig und insgesamt stimmig, wenn auch - wie schon Vorredner angemerkt haben - manchmal etwas dick aufgetragen. Die Figur Marco ist für mich überzeugend dargestellt. Daumen hoch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
...und zwar in Höchstform!

Dieser Band hat mir am besten gefallen und schon die anderen fand ich sehr gut. Die Mischung aus Spannung und Humor wird bei Rezensionen von Olsens Werken ja öfter gelobt. Ich habe das aber auch selten bei anderen Autoren erlebt, mit Ausnahme von Stephan Ludwig und seiner genialen Zorn/Schröder-Reihe.

Mögen noch viele Fortsetzungen folgen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Allerdings ist der 5. Fall definitiv der schlechteste....Leider! Es fehlt an Spannung und Spritzigkeit...Ich habe öfters Pause beim Lesen gemacht, wollte aber doch gerne wissen was mit Marco passiert und habe das Buch Endlich zu Ende gelesen. ABER, ich liebe Carl, Assad und Rose mit diesen typischen dänischen Humor.Um das Buch gut zu finden, muß man die Vorgeschichte vom Sonderdezernat Q kennen. Also bitte nicht mit der Marco-Effekt anfangen, dann wird man definitiv enttäuscht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Es war wieder ein super Buch. Ich kann es schon wieder kaum erwarten, dass es einen 6. Fall für Carl Morck geben wird. Es ist einfach immer wieder toll zu lesen, wie sich zum Schluss alle Handlungsstränge finden und sich alles aufklärt. Ok, die Fluchten von Marco waren sehr ausführlich aber dadurch sehr realistisch beschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Auch der fünfte Fall von Adler-Olsen ist wieder ganz spannend und mitreißend geschrieben. Er hat meine Erwartungen in einen Krimi aus Dänemark wieder voll erfüllt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
... es ist halt einfach jussi und Carl mork. ich liebe diese bücher und ich habe sie verschlungen. der schluss war diesmal etwas anders als die vorherigen, aber deswegen nicht schlechter. ich freue mich auf weitere teile. ich liebe dieses buch!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2017
Ich kann nur sagen, die Carl Mørck Reihe ist ein Pageturner. Bin immer traurig, wenn ich die Bücher fertig gelesen habe: Schade das die Geschichte schon zu Ende ist 😉
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden