CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
11
4,0 von 5 Sternen
Tai Chi Hero
Format: DVD|Ändern
Preis:9,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


TOP 1000 REZENSENTam 18. Juni 2015
Ein richtig cooler Streifen wie ich finde. Sehr poppig gemacht und mir überraschenderweise sehr guten 3D Effekten.
Bild und Ton sind top.
Getestet auf 2,50m Leinwand, Epson TW9200W Beamer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2016
STORY:
Nachdem Lu Chan das Dorf erfolgreich verteidigt hat, darf er nun die Tochter des Großmeisters heiraten und wird somit zum Clanmitglied – welches auch das von Lu Chan so sehnsüchtig erwartete legendäre Kung-Fu der Chen lernen darf. Und das ist bitter nötig, denn sein Schwager kehrt nach langer Abwesenheit wieder ins Dorf zurück – und mit ihm die Erfüllung einer Legende, wonach das Dorf dem sicheren Untergang geweiht ist….

MEINUNG:
Man sollte den ersten Teil natürlich gesehen haben, denn hier geht es wirklich in der Erzählung nahtlos weiter. Aber auch ein wenig kopflos. Viele Szenenwechsel, viele „Brandherde“, die dann mehr oder weniger zur Gesamtstory beitragen. Der Stil der modernen Erzählweise bleibt, die Hauptfiguren auch und das Problem in einer anderen Form auch. Wenn man sich an den Stil des Films im ersten Teil gewöhnt hat und vielleicht sogar gelungen fand, so will man sicher auch die Fortsetzung sehen, und das ist durchaus eine unterhaltsame…aber auch schwächere. Die Action ist aber in jedem Fall wieder gelungen, die Geschichte nicht mehr ganz so spannend. Dennoch, auch wenn Teil 2 einen Tick schwächer ist, hat das dennoch wieder Spaß gemacht.

BILD/ TON
Das Bild auf der BluRay ist gelungen! Gute Farben und Schärfe, wobei das Bild etwas „blasser“ dargestellt wird und die Farben somit nicht knallig wirken.
Tonspuren:
deutsch und mandarin in DTS HD MA 5.1
Gute Synchro auf einer wieder gut gelungenen deutschen Spur. Toller Surround-Klang mit klarem Center, lediglich die Hintergrundmusik ist in Actionszenen wieder etwas zu leise geworden, wie aich bei Teil 1. Aber lieber so, als dass es die Dialoge sind….

EXTRAS:
Diverse Featurettes mit 48 Minuten Laufzeit, Making of und ein Trailer.

FAZIT:
Fortsetzung ist einen Tick schwächer wie Teil Eins, den man aber gesehen haben sollte..äh nein: MUSS, sonst gibt das keinen Sinn. Tolle Action wieder, mit etwas weniger Spannung in der Geschichte. Die BluRay ist gelungen mit gutem Bild und Ton und diesmal ein paar netten Extras.
Hab nun beide Teile und fand unter dem Strich auch „Hero“ unterhaltsam. Wenn Kauf – dann aber minimum die BluRay (vielleicht sogar die 3D, die ja auch zum Teil lobend erwähnt wird)….
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Wer den ersten Teil - Tai Chi Zero - gesehen hat, wird diesen auch sehen wollen /die Geschichte wird direkt im Anschluss erzählt /
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Macht Spaß zu gucken.Der Humor bei der Action wirkt trotz etwas Übertreibung nicht kitschig und auch die 3D Qualität ist sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
So beginnt eine Erzählerstimme -Tai Chi Hero-. Das ist clever und kreativ gemacht und macht neugierig auf mehr. Im Verlauf des Films wird dann allerdings schnell klar, was Regisseur Stephen Fung anscheinend übersehen hat. Das Storybook zu -Tai Chi Hero- ist fadenlos und recht wirr zusammengeschustert. Da scheinen ein paar Handlungsstränge ein Eigenleben zu entwickeln oder sich regelrecht im Film verlaufen zu haben. Da nutzen weder die brillante Kameraführung von Peter Ngor und Yiu-Fai-Lai noch die teilweise atemberaubenden Kung-Fu Einlagen der Schauspieler, um aus einem durchschnittlichen Martial-Arts Film eine chinesische Kinoperle zu machen; leider.

Yang Lu Chan(Yuan Xiaochao) soll im Dorf Chen das berühmte Chen-Kung-Fu lernen. Das dürfen allerdings Fremde nicht. Ansonsten droht der Fluch einer alten Prophezeihung. Mother Yang(Qi Shu) und ihrem Vater, dem Großmeister Chen(Tony Leung) ist das jedoch egal. Als sie Yang unterrichten wollen, bewahrheitet sich die Prophezeihung, doch Meister Chen erkennt die Wahrheit. Gleichzeitig wird das Dorf vom Eisenbahnbau bedroht. Die Eisenbahngesellschaft hat den fiesen Fleming(Peter Stormare) damit beauftragt, das Dorf aus dem Weg zu räumen. So muss Yang das schwierige Kung-Fu lernen, seine Braut Yang für sich erwärmen und nebenbei das Dorf retten. Gar nicht mal so einfach, aber mit dem richtigen Kung-Fu geht alles...

Die Fortsetzung von -Tai Chi Zero- ist, meines Erachtens, nicht besonders gut gelungen. Der Film verströmt den Verdacht, dass Stephen Fung sich nicht so richtig auf eine einheitliche Darstellung seines Filmstoffs konzentrieren konnte. Die Story hopst von hier nach da und der Zuschauer wird dabei ab und an allein gelassen. Die Kampfszenen sind gut, die Kameraarbeit ist absolut kreativ, aber der Funke, der aus Neugier Begeisterung macht springt nicht von der Leinwand in den Zuschauerraum. Bleibt für mich als Fazit: Kann man sich anschauen, muss man aber nicht. Sie dürfen, und müssen, natürlich wie immer selbst entscheiden, was sie von -Tai Chi Hero- halten. Ich kann ihnen dieses Mal keine Empfehlung aussprechen...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Hier wird fortgeführt, was mit Tai Chi Zero begann. Insgesamt wird sinnvoll weitergesponnen, und die Charaktere des ersten Teils auch gut weiterentwickelt. Sehr amüsiert fand ich auch den "Kampfanzug" aus Zahnrädern. Schließlich auch die passable Erklärung der Anwendungsweise dieses Anzugs.

Ein gut gelungenes Sequel. Ich frage mich nun, wie man den dritten Teil wohl benennen wird.

Achja: Da ich die 3D-Blu-Ray dazu besitze. Genial umgesetzt. Die 3D-Darstellungen waren wirklich sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Was im Film passiert, beschreibe ich mal nicht.

Aus meiner Sicht ist der Film jedoch ein gelungener und mehr als nur interessanter MA-Film.

+ gute/bis sehr gute BD Qualität.
+ Preislich absolut richtig
+ Tolle Kulissen
+ Wendungsreiche Geschichte
+ gute Kampfszenen
+ viel Witz und noch mehr Charme.

- Ehrlich mal. Muss es ein Horn auf der Stirn sein? wie beim letzten Einhorn.
- kurzzeitige etwas lang gezogene Szenen

Fazit:
Nachdem ersten Teil, musste ich mir sogleich den zweiten bestellen. Am meisten verzauberte mich der Film durch seinen eigenartigen und wirklich kuriosen Charme. Die Versuche den Film anders darzustellen wirken manchmal unfreiwillig (oder gewollt?) komisch, aber auch erfrischend. Den Damen hat es nicht gefallen (liegt aber wohl, mitunter auch am Genre).
Ich hatte ein großes Vergnügen und würde ihn mir wieder ansehen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Leider konnten sich Regisseur und Drehbuchautor nicht entscheiden eine durchgängige Story erklärend zu präsentieren. Bei vielen Handlungssträngen fehlt die Erklärung von Hintergrundinformationen. Jedenfalls muss man sich auf einen Film gefasst machen der zwar Dramatik verleihen wollte, jedoch in Fantasy und Komödie abgleitet, mit Schauspielern die schielen. Spannung und ein Mitfiebern mit den Charakteren hat sich daher bei mir nicht eingestellt.

Zur BR:
Das Bild ist zwar scharf, jedoch grieselt das Bild, vor allem bei dunklen Hintergründen. Die Farben sind blass, aber das liegt wohl eher an der Produktion.
Der deutsche Ton ist gut, die Synchro war überraschend gut, was bei Eastern ja nicht immer der Fall ist. Memory-Effekt (Stopp und Play-Funktion) ist vorhanden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Leider bin ich auch von diesem Teil mega enttäuscht Vielleicht ist es auch nur Geschmacksache. Doch was der Trailer und Cover Versprechen ist nicht wahr. Der Film ist einfach mega langweilig, noch mehr als der 1. und wirkt bei den mini Kampfszenen einfach nur billig. Stehe total auf Eastern aber bei solchen Produktionen werde ich die Finger von lassen. 2 Sterne für die Idee.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Der Film ist echt der Hammer, extrem gute Fortsetzung vom 1 Teil.
Kann es kaum erwarten bis der 3 Teil raus kommt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden