Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2014
Allen zu empfehlen die glauben mit 65 wäre alles vorbei. Ich glaube jeder findet sich wieder, gut zu lesen, sympatisch und ein gelungenes Geschenk zu Geburtstagen !
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2015
Ich liebe Christine Westermann, also war es vorhersehbar, dass ich die Geschichte sehr gern und ziemlich schnell verschlungen habe. :-) Auch meine Mutter, der ich das Buch weitergereicht habe - sie wird bald sechzig - hat es sehr gern gelesen. Es ist interessant, gefühlvoll, gut geschrieben... Viel Spaß beim Lesen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Christine Westermann in diesem Buch sehr nachdenklich. Die sieht ihre aktuelle Lebensphase sehr reflektiert, blickt auch zurück. ...die spricht die Gedanken aus, die man sich selber gar nicht eingestehen will. Das Buch hat mich so angesprochen, dass ich diese Frau gerne persönlich kennen möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Das Buch von Christine Westermann kann ich voll unterschreiben. Es ist fast wie ein Bericht meiner eigenen Lebenswirklichkeit. Obwohl ich mich vorher nie mit Frau Westermann haette identifizeren koennen. Durch das Buch sehe ich sie mit anderen Augen. TOLL!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2013
...fragt sich Christine Westermann in neuer Achtsamkeit, und das habe ich mich nach den knapp drei Stunden, die ich für 190 Brutto-Seiten (großzügigster Schriftsatz, Wiederholungen und Zitate abgezogen, bleiben ca. 150)brauchte, auch gefragt. Gut, ich weiß jetzt, dass Meditieren hilfreich sein kann, dass Frau Westermann joggt und ihre Putzfrau eine Stauballergie hat. Und dass ihre Feststellung in einem aktuellen Zeitungsinterview, Altern sei wie Pubertät, zutreffend erscheint. Das Buch erinnert an das oft verwirrende Tagebuch eines typischen Teenagers, nur eben "im Alter", und sollte ebenso wie das "Dear Diary" an einem geheimen Ort verschlossen bleiben. Das ist es, was nicht stimmt - ich kann mir nicht erklären, warum die von mir sehr geschätzte, bisher gerne gelesene, gehörte und gesehene Frau Westermann zwei Jahre mit diesem Werk verbracht hat und letztlich meinte, dies veröffentlichen zu müssen.
44 Kommentare| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Ich will's mal so sagen: ich bin froh, dass ich dieses Buch nicht gekauft, sondern nur ausgeliehen habe, denn sonst hätte ich mich sehr geärgert. Ein äußerst dünnes Bändchen mit zusammenhanglosem Geplauder, mehr hat Frau Westermann hier nicht zustande gebracht. Mein Eindruck ist, hier will der Verlag mit einem prominenten Namen die Leser abzocken.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
die Offenheit, wie Christine Westermann von sich erzählt. Durch den spritzigen und witzigen, nicht aber an Ernst fehlenden Ton, wenn es darauf ankommt, habe ich dieses Buch sehr gern gelesen. Sie schaut hier und da und lässt uns an ihren Gedanken teilhaben, bei denen ich oft Parallelen zu mir entdeckt habe. Vielleicht ist es gerade DAS, was auch anderen LeserInnen gefällt? Wirklich erstaunt war ich über ihr "Outing", in Gesellschaft doch sehr gehemmt zu sein und sich oft überflüssig zu fühlen (z.B. fehlende Small-Talk-Fähigkeit) und das bei einer Fernsehfrau! Für mich die Bestätigung, dass auch diese Menschen hier und da ihre Schwierigkeiten haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
liebe Frau Westermann........aber bitte nicht noch so ein überflüssiges Buch wie dieses. Es ist nicht nur schade um das Geld
- ich bekam es geschenkt - sondern vielmehr um die Zeit diese 192 Seiten Unsinn lesen zu müssen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
fand ich dieses Buch, nachdem ich andere von Frau Westermann gelesen hatte. Nichts gegen Frau W., ich finde sie Klasse, z. B. in "Zimmer frei", aber das musste nicht sein....
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
wie Frau Westermann selbst schreibt und das sollte man unbedingt beachten, bevor man dieses Buch in die Hand nimmt.
Der Titel " DA GEHT NOCH WAS .... Mit 65 in die Kurve"... ok..... irritiert etwas.
Trotzdem habe ich das Buch mit Vergnügen gelesen. Endlich einmal eine ehrliche,persönliche... vielleicht etwas trockene Betrachtungsweise über das Alter ,fern von aller Werbung und guten Ratschlägen.

Fazit: Das Buch hat mir gefallen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)