Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AlexaUndAmazonMusic longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
624
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2014
Nachdem ich mich entschlossen hab ein wenig energiesparender zu Leben hab ich nach einer LED GU10 Lampe gesucht als Ersatz für meine 27 50 Watt Halogen. Voraussetzung war das die LED mindestens genauso hell sein sollte und wenn möglich ein leichten gelblichen Farbton zwecks der Gemütlichkeit.

Dann bin ich auf diese LED - Lampe gestoßen ( Osram LED Superstar PAR16 50 advanced [7 bzw. 7.5W!!!] (ersetzt 50W) )

Ich hab mir sicherheitshalber erstmal 4 Stück bestellt. In die Lampe geschraubt - Perfekt! wirklich tolles Licht - kurze Gedenksekunde und schon war die LED an. Und leicht gelblich! Die Osram LED entspricht dem vom Kunden hochgeladenen Bild!

So nun 3 Wochen ist es her. Hab ich mich entschlossen die restlichen 50 Watt Halogen auch zu Tauschen! Aber jetzt Achtung!

Siehe da - Nun ist unter der selben EAN Artikelnummer 4008321882714 eine völlig andere LED!
Sie hat keine Kühlrippen mehr weniger Watt 5.3 <> 7.5 ; weniger Lumen 350 <> 385; ist jetzt A+ von <> A

Soweit so gut: Nun hab ich die Lampen miteinander verglichen und mir sind folgende Punkte aufgefallen:
Herstellungsland: vorher China; jetzt Ukraine
Die "neue" LED mit einer Kamera gefilmt flackert jetzt. Für das menschliche Auge so nicht wahrnehmbar! (fps weniger als zur "alten" - vielleicht deshalb auch ähnlich helles Licht bei weniger Watt?! )
Bei der "alten" flackert nichts!
Das Licht der "neuen" LED ist weißlicher als das der "alten" im direkten Vergleich. Aber dennoch in Ordnung!
Die "alte" LED mit den Kühlrippen wird heißer als die glatte "neue" ohne . Man kann aber beide problemlos kurz nach dem laufen wechseln.
Edit: Nach über 2 Stunden Laufzeit: "alte" LED wird sehr heiß!! Die "neue" 5.3 Watt kann problemlos gewechselt werden.

Hell sind sie beide und ersetzen auch locker eine 50 Watt Halogen GU10.

Ich hab natürlich bei Osram angerufen und nachgefragt. Dort heißt es, dass dies die Nachfolger LED sind. (Neues Modell)

Ich kann die LED trotz allem zum Kauf weiterempfehlen!
Zieh aber 1 Stern ab, weil mir persönlich die "alte" LED besser gefallen hat!

Dimmbar sind sie auch beide noch. Abstrahlwinkel ist gleich. Wobei die "alte" mit den Kühlrippen nach hinten ein wenig offen war und somit ein Halogen ähnlicheres Licht erzeugt hat.

PS: In der Produktbeschreibung stehen noch die alten Daten drin ;)

Produktbeschreibungen
Osram LED SST PAR16 50 36
GU10, dimmbar, 25000 Stunden mittlere Lebensdauer, Lichtfarbe warmweiß 2700 K, Energieeffizienzklasse A
7 Watt, 385 lm, 950 cd 50 x 58 mm
44 Kommentare| 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Entgegen der Spezifikation der GU10 Halterung sind bei allen 5 Exemplaren die Kontaktpins 1mm zu kurz und passen nicht in die Fassung meiner Leuchten.
Ich werde sie zurück schicken müssen.
review image
11 Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Die Lampe funktioniert, die Lichtfarbe ist angenehm, die Helligkeit entspricht in meinem Augen dem angegebenen Wert. Ein großter Kritikpunkt bleibt jedoch die unpraktische Lampenform. Im Gegensatz zu normalen Halogenreflektoren oder auch anderen LED Reflektoren ist dieser "länger" und "dicker"...wie auch immer dazu sagt. Das führte dazu, das ich bei einer Deckenlampe den Reflektor erst gar nicht reinschrauben konnte und bei einer anderen Lampe der Reflektor vorn überstand...zum Glück konnte ich mit einer dritten Lampe tauschen und die Recksendung blieb erspart.

Ergänzung 03.01.2016:
Hinzufügen von Bildern.
Bild: Vergleich von 5 Reflektorlampen: von links: eine gewöhnlichen Halogenlampe, zwei billigere LED Lampen (Leuchtleistung unbefriedigend), eine Hochleistungs-LED, die erworbene Osram Hochleistungs-LED (man beachte die größe Volumenform der Lampe, auch ist die Lampe länger, was dazu führt, dass nicht jeder Lampenschirm passend ist)
review image
33 Kommentare| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Die Osram LED kommt bezüglich Abstrahlwinkel und Lichtfarbe einer Halogenlampe sehr nahe. Im Gegensatz zu einer "noname" LED sehr gut. Siehe Vergleich auf den von mir hochgeladenen Bildern.
review image review image
55 Kommentare| 167 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Habe zuerst eins dieser Leuchtmittel gekauft um mir Lichtfarbe, Helligkeit und Abstrahlwinkel anzusehen da es um eine Lampe im "wohnlichen Bereich" (Küche) ging. Das Leuchtmittel ist etwas heller als eine herkömmliche Halogenlampe mit 50W und die Lichtfarbe geht etwas mehr Richtung Weiß/Tageslicht, ist aber angenehm und hat nicht den Blaustich und die Kühle die ich bei anderen LED-Lampen schon bemerkt habe. Der Abstrahlwinkel ist ebenfalls gut, vielleicht sogar etwas weiter (habe nicht nachgemessen).

Ich werde jetzt alle Halogen-Strahler durch diese Lampe ersetzen.
0Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
Inzwischen habe ich 20 dieser LEDs im Einsatz. Auch wenn die Leuchten ein gutes Licht geben, so gibt es leider Probleme genug Leuchten bei amazon zu bekommen und bisher sind nach keinem halben Jahr auch vier defekt gewesen. Sie sind in Flur, Küche und Arbeitszimmer im Einsatz und in verschiedenen Lampen eingebaut worden.

Meine persönlichen Eindrücke (subjektiv - ohne Meßgeräte):

Positiv:
- sehr warmes Licht (sehr nah an einer Halogen Leuchte)
- kein rot-gelb-blau Stich erkennbar
- heller als eine 35W Halogen, aber leicht unter einer 50W
- nur geringe Anschaltverzögerung
- Stromverbrauch (es gab eine Rückzahlung vom Stromlieferant)
- problemloser Umtausch bei Defekten durch amazon
- Bauform fast identisch mit einer Halogen

Negativ:
- bei amazon konnte ich immer nur eine kleine Menge bestellen (Begrenzung pro Bestellung und Kunde)
- 4 von 20 haben in den ersten Monaten einen Defekt gezeigt (Flackern oder ganz ausgehen-ich habe keinen Dimmer)
- leichte Anschaltverzögerung
- Winkel kleiner als bei Halogen (ja, es steht in der Beschreibung, aber ich sage es trotzdem)

Fazit:
Nach den letzen Preissenkungen ist die Lampe zu empfehlen. Hinsichtlich der Qualität und der ungewissen Langzeitqualität aufgrund der bereits jetzt hohen Ausfallquote gibt es zwei Sterne Abzug.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Diese Lampe funktioniert entgegen der technischen Hersteller Spezifikationen nicht mit den Dimmern mit denen sie funktionieren sollte. Bei einer Telefon Odyssee durch die Firma Osram habe ich mit Abstand unhöflichsten arrogantesten pampigsten Menschen kennen gelernt die mir jemals so einen Mist "verkauft" haben. Die Erklärungen der Mitarbeiter lassen, neben geballter Inkompetenz, auch darauf schliessen dass man im LED Markt noch sehr unsicher ist.

Ich habe Sie nach Rückgabe durch Phillips ersetzte und kann nur sagen - dort gab es ein kompetentes Kundencenter - die technischen Daten stimmten und statt drei Wochen Testerei und Telefonzoff hatte ich alle 127 Lampen binnen zwei Stunden mit Dimmern laufen ....
33 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Nachdem ich mit dem Wechsel von meinen CFL Energiesparlampen auf LED Birnen, sehr gute Erfahrungen gemacht habe und mich vor allem Osram in Bezug auf die Qualität des Lichts und dem Abstrahlverhalten überzeugt hatte, stand bei mir jetzt auch in der Küche ein Lichtwechsel unmittelbar bevor.

Vor drei Jahren, als ich meine alten Halogen Strahler in Rente schicken wollte, hatte ich mich noch gegen die LED Technik entschieden. Im Nachhinein bereue ich diese Entscheidung jedoch. Meine Wahl viel damals auf ESL Strahler von Megaman mit 14 Watt und einem Abstrahlwinkel von 90 Grad. Leider verhält es sich bei diesen Strahlern (wie bei allen CFL Birnen) so, dass die Aufwärmzeit (3-4 Minuten) so lange ausfällt, dass man schnell dazu geneigt ist, die Beleuchtung einfach an zu lassen. Das macht natürlich jegliche Energieersparnis zu Nichte.

Ganz anders verhält es sich mit dem Osram Strahlern!
Was sofort positiv auffällt, ist die sehr wertige Verarbeitung. Die LEDs, liegen in einem Metallgehäuse, dass sauber verarbeitet ist und keinerlei scharfe Kanten oder Ecken aufweist. Dieses sorgt natürlich für die dringend erforderliche Kühlung der LEDs, könnte aber durch das dementsprechend hohe Gewicht, bei so manchen Lampen zu Problemen führen. An meiner Lampe, sind an den einzelnen Fassungen Justierschrauben vorhanden, die auch bei schweren Strahlern dafür sorgen, das diese nach der Ausrichtung auch auf ihrem Platz bleiben.

Größter Unterschied war sofort nach dem Einschalten bemerkbar. Sie benötigen keinerlei Aufwärmzeit und liefern sofort Licht. Nach drei Jahren mit Energiesparlampen (CFL), echt ein riesen Fortschritt. Die Qualität des Lichts ist wirklich bemerkenswert. Kaum zu glauben, dass diese nur einen Farbwiedergabeindex von 80 haben sollen. Die Farben von Lebensmitteln und anderen Dingen die in meiner Küche rumstehen, sehen deutlich satter und natürlicher aus, als mit meinen alten Strahlern.

Bei 6,5 Watt liefern die Osrams 100 Lumen mehr pro Strahler, als meine alten 14 Watt Megamans und diese wurden schon als Alternativen für 70 Watt Halogenstrahler angepriesen.
Ich hatte zu erst etwas Bedenken, bei dem doch recht kleinen Abstrahlwinkel (36 Grad), den die Osrams auf dem Papier liefern. Diese Zweifel, wurden aber nach dem ersten Ausprobieren, sofort zerstreut. Sie liefern zwar deutlich mehr Licht in einem kleineren Lichtkegel, jedoch sind die Übergänge doch recht fließend. Obwohl alle 5 Strahler auf die Arbeitsflächen gerichtet sind, reicht das Licht trotzdem in der ganzen Küche bis an die Decke. Also kein „Tunnelblick“ wie bei meinen alten Halogen Strahlern.

Wer wirklich sehr viel Licht in der Küche oder im Hobbyraum … benötigt, der ist mit diesen Strahlern wirklich ausreichend bedient. Wer es aber ein klein wenig gediegener mag, der kann auch ruhig zu den etwas schwächeren Modellen greifen.

Was darüber hinaus sehr angenehm auffällt, ist die sehr niedrige Bauhöhe. Diese orientiert sich eher an Halogen- und weniger an CFL Strahlern.

was mir gefällt

- hochwertige Verarbeitung
- keine Aufwärmzeiten wie bei CFLs
- sehr natürliches und warmes Licht
- hohe Lichtausbeute
- sehr kompakt
33 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 8. März 2014
████ Wichtiger Hinweis !! ████

Diese Rezension bezieht sich auf die OSRAM GU18 LED 7.5 WATT, ASIN Identifikation B00CUU5J4U.
Komischerweise hat Osram bei gleichbleibender ASIN B00CUU5J4U die Wattzahl von 7.5W auf 5.3W gesenkt. Außerdem hat sich das Produktbild verändert. Viele Rezenensenten (einschließlich mir) haben bei diesem Artikel aber die 7.5W Version im "alten Design" rezensiert. Siehe diesbezüglich auch die anderen Rezensionen in denen von 7.5W gesprochen wird.

Wie die Leistung beim Leuchtmittel mit 5.3W Leistung ist, kann ich nicht sagen.

Wer mehr Infos zu dem "Verwirrspiel" hat, bitte in die Kommentare posten.
Vielen Dank

████ Wichtiger Hinweis Ende !! ████

Ich habe inzwischen über 90% der Wohnung mit LED ausgerüstet, darunter 3 Räume mit GU10 Deckenspots. Gu10 Deckenspots sind meiner Meinung nach die schönste und beste Wahl für eine effiziente Spotbeleuchtung.

Einen kleinen Raum (8m²) habe mit 3x Philips GU10 Spots ausgerüstet
2x Master LEDspot 4W (hell wie 35W) 827 (extra warmton) GU10 40° dimmbar Reflektorlampe 50mm 230-240V
1x Philips LED Reflektorlampe PAR16 Spot 6 W, hell wie 50 W, GU10 25° dimmbar, 230-240 V, 827 extra warmton 210672

Die Küche habe ich mit die Lampe mit 6x Toshiba 7.1 Watt GU10 warmweiss Spots ausgerüstet
6x Toshiba LDRC0627WU1EUD2 LED Spot GU10, 7.1 W, 2700K Warmweiß, 40°, 40000 Stunden, 640cd, 355 Lumen

Im Wohnzimmer habe ich die Lampe mit 5 Leuchtmitteln diesen hier rezensierten neuen Osram GU10 7.5 Watt ausgestattet
5x Osram LED Superstar PAR16 50 advanced 7.5W (ersetzt 50W), Sockel Gu10, extra warmton (827), Reflektorform 50 mm, 230 V, 36 Abstrahlwinkel, dimmbar 882714

Meine persönliche Meinung aus inzwischen monatelanger Vergleichsmöglichkeit zwischen o.g. Leuchtmitteln:

Das Licht dieser Osram Leuchtmittels mit 7.5W Leistung ist ohne Zweifel hell und mit 385 Lumen Lichtstrom gefühlt etwas heller als eine 50 Watt Halogenlampe und die Lichtfarbe ist ein "gutes" und angenehmes warmweiss, dennoch ist sie aus technischer Sicht gegenüber der Toshiba die 2. Wahl mit folgender Begründung:

- Die Toshibas haben keine Einschaltverzögerung und gehen sofort an. Die Osram Lampen haben eine kleine Einschaltverzögerung
- Die Lichtfarbe der Toshibas ist meiner Meinung nach näher an der Halogenlichtfarbe dran und wirkt für mich subjektiv schöner und auch angenehmer.

Leider sind die Toshibas zum Zeitpunkt der Rezension auch noch deutlich teurer.

Daher ist ganz objektiv betrachtet die Osram GU10 7.5 Watt warmweiss das Leuchtmittel, mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Günstiger kommt man nicht an eine ordentliche und auch wirklich hellen GU10 LED 50W Ersatz. Wer die günstigste Umrüstmöglichkeit dieser Lichtstärke sucht, schlägt hier zu.

Wen Lichtfarbe und sofortiges schalten ein so wichtiges Kriterium ist, dass er einen Preisaufschlag bereit ist zu zahlen, dem lege ich die Toshiba GU10 7.1W Warmeiss (genaue Daten stehen oben) ans Herz.

Ich hoffe mit diesem direkten Vergleich bei der Kaufentscheidung geholfen zu haben.

► UPDATE 17.07.2014. Aufwertung auf 5 Sterne ◄

Ich überprüfe regelmässig meine Updates und habe mich bei diesem Produkt entschieden, es von 4 Sternen auf 5 Sterne aufzuwerten.

Begründung: Seit dem Erstellen dieser Rezension hat sich einiges getan: Der Preis dieses Leuchtmittels ist auf unter 10€ gefallen. Damit hat Osram ein Produkt mit sehr guten Eigenschaften hinsichtlich Lichtfarbe und Helligkeit auf den Markt gebracht, welches zu einem Preis verkauft wird, welches es für jeden Umrüstwilligen bezahlbar und vorallem schnell rentierbar (hinsichtlich der Stromkosten) macht.

Das von mir nach wie vor als einen ticken besser angesehene Leuchtmittel von Toshiba  ist inzwischen vom Markt verschwunden und wenn nur noch zu Mondpreisen verfügbar.

Der aktuelle Bewertungsspiegel trifft es gut: Mehr als 88% der Käufer sind zufrieden oder sehr zufrieden. Das bestätigt mich darin, dieses Leuchtmittel mit einem Top Preis/Leistungsverhältnis auch weiterhin zum Kauf zu empfehlen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die diese Rezension als "hilfreich" gekennzeichnet haben.
22 Kommentare| 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2016
Die Leuchtkraft ist gut, die Lichtfarbe für meinen Geschmack allerdings noch etwas blaustichig verglichen mit LEDs von Philips mit nominell identischer Farbtemperatur. Im Wohnzimmer würde ich die Lampe daher nicht benutzen, für alle anderen Räume ist sie aber okay. Insgesamt war ich zufrieden damit, bis sie nach etwa 12 Monaten anfing, etwas zu flackern. Weitere vier Monate später ist sie jetzt endgültig ausgefallen. Jede einzelne meiner deutlich günstigeren Halogenlampen hat wesentlich länger gehalten. Die Garantie nützt leider wenig, da man die Lampe dafür portopflichtig einschicken muss.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 31 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)