Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
3
Scorpions - Moment of Glory [Blu-ray]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:11,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 9. April 2016
Ambitionierte Zusammenarbeit der deutschen Kult-Band vom 22.06.2000 im Rahmen der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover mit den furiosen Berliner Philharmonikern, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen mit einer international erfahrenen Rockband kooperieren wollten. Nach fünfjähriger Planungsphase erfolgte dann die gelungene künstlerische Fusion unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Christian Kolonovits von Hardrock mit Klassik+Orchester, die die Scorpions-Diamanten "Rock you like a hurricane"+"Big city nights"+"Still loving you"+"Dynamite"+"He's a woman, she's a man"+"You and I" im neuem Glanz erstrahlen lassen. Speziell die Neuversionen von "Hurricane 2000"+"Big city nights" (Duett mit Ray Wilson) sind die Überflieger der Scheibe und sprühen nur so vor Energie, Spielfreude und Kreativität aller Beteiligten. Die für dieses Projekt neu komponierten Stücke "Moment of glory"+"Here in my heart" (Duett mit Lyn Liechty) +"We don't own the world" sind hier erstmals auf CD vertreten. Kritisch zu bewerten ist die teilweise schwache Songauswahl der Band, wo die Chance leider vertan wurde etliche Balladen-Klassiker symphonisch zu vertonen. Dafür wird die schwache EXPO 2000-Hymne "Moment of glory" gleich zweimal performt, dessen Songaufbau und Melodie schmerzlich an "Wind of change" erinnert, der wohl schwächsten und gleichzeitig erfolgreichsten Ballade der Band. Unverständlich auch dass die Blu-Ray nicht das gesamte Konzert enthält, da Titel wie "Send me an angel"+"Lady starlight" fehlen. Peinlich dazu ist auch der ständige Kameraschwenk auf die unvermeidlich anzugtragende deutsche Prominenz im Publikum, die schunkelnd lächelnd ala Volksmusikstadl die dargebrachten Songs bejubelt. Der Video-Directors-Cut von "Hurricane 2000"+"Moment of glory"+"Here in my heart" inklusive einem dazugehörigen Band-Interview vervollständigt das spärliche Bonus-Material. Trotz oder gerade wegen naheliegenden Genie+Wahnsinn der Veröffentlichung erreichte das ungewöhnliche Projekt Goldstatus in Deutschland, und wurde bis heute mit über 2 Millionen verkauften Tonträger zum gefeierten Erfolg.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 4. August 2013
Seitdem ich mich für Musik interessiere, bin ich Fan der Hannoveraner Hard Rock Institution Scorpions, glücklicherweise muss man als Fan nicht alles mögen, was einem Künstler so vorsetzen.

Das 2000er Studioalbum Moment Of Glory gehört meiner Meinung nach zu den weniger gelungenen Alben in der Bandhistorie. Immerhin hat das Album dazu beigetragen, dass die Band ein Konzert und die Hymne zur Expo 2000 in Hannover beisteuern konnte. Dass so einem Konzert ein Rahmen gesetzt wird, welcher nicht mit einem Rockkonzert zu vergleichen ist, ist wohl allgemein akzeptiert. Ich persönlich frage mich warum das so ist?

Nun gut, die Blu Ray Moment Of Glory zeigt das Konzert, welches die Scorpions zusammen mit dem Berliner Philharmonikern im Jahr 2000 in Hannover aufgeführt haben. Es gab schon einige Versuche, wo Rockbands und ein Orchester beim Versuch gemeinsam zu musizieren gescheitert sind. So richtig hat das bisher nur bei Deep Purple und dem Lingua Mortis Projekt von Rage geklappt. So wirklich rund hört sich der Versuch der Scorpions auch nicht an. Entweder überwiegt das Orchester bei den ruhigen Songs oder bei den rockigeren Stücken spielen die Scorpions das Orchester an die Wand. Zusammen musizieren geht jedenfalls anders.

Das Publikum sitzt im Anzug fein säuberlich in den bestuhlten Reihen und findet Gefallen am Treiben auf der Bühne, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass alle beteiligten Musiker voll bei der Sache sind und einen wirklich guten Job erledigen. Gegen Ende des Konzertes reißt es das Publikum tatsächlich von den Stühlen. Der deutsch-polnische Boxer Dariusz Michalczewski schunkelt grenzdebil wie ein besoffener Russe am Swimmingpool eines türkischen All Inclusive Hotels, Sigmar Gabriel erfreut sich am Schmusekäse welchen die Scorpions von sich geben und Karl Dall wirkt ein wenig irritiert.

Das aufregendste am Konzert ist die amerikanische Sängerin Lyn Liechty und das Oberteil welches sie trägt. Ansonsten gibt es noch Ray Wilson (ex Genesis), einen Kinderchor und jede Menge entstellte Hits wie “We’ll Burn The Sky“ und “Still Loving You“ zu sehen.

Die Blu Ray ist eine SD Blu Ray, dies bedeutet, dass das Konzert ursprünglich nicht in HD Qualität gefilmt worden ist, für diese Veröffentlichung ist die Auflösung der Aufnahmen dann hochgerechnet worden. Ton- und Bildqualität sind OK!

Verzichtbare Veröffentlichung!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Scorpions - Moment of Glory Blu Ray Review - VÖ 26.07.2013

Scorpions - with the Berliner Philharmoniker
MOMENT OF GLORY

In 1995 wurde das Projekt "Moment Of Glory" von den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Christian Kolonovits initiiert - da sich das

Orchester zum Ziel gesetzt hatte einmal mit einer international erfolgreichen Rockband zusammen zu arbeiten. Gleichzeitig ist der Song "Moment Of Glory" die offizielle Hymne der Expo 2000 gewesen.

Das Album erreichte mit bislang ca. 2 Millionen verkauften Exemplaren in Deutschland Goldstatus.

Das Konzert fand am 22. Juni 2000 im Rahmen der Expo in Hannover statt und wurde von Desiree Nosbusch moderiert - es ging über fast zwei Stunden.

Im Publikum waren u.a. der deutsche Komiker Karl Dall zu sehen ebenso Gerhard Schröder.

Einige Songs wurden um Orchesterpassagen zum Teil erheblich erweitert. CD und Liveaufzeichnung des Konzertes enthalten teilweise unterschiedliche

Titel. We Don`t Own The World wurde z. B. nur auf dem Konzert gespielt und ist nie auf einem offiziellen Tonträger erschienen.

Bei Big City Nights wurde Klaus Meine von Gastsänger Ray Wilson (Stiltskin, ex Genesis) unterstützt und sie rockten zusammen die Bühne. Ebenso unterstützte der Wiener Kinderchor Gumpoldtskirchener Spatzen die Scorps beim Song "We Don't Own The World" ganz tatkräftig.

Das Gesamtpaket in Übereinstimmung mit dem Orchester hat etwas ganz besonderes... obwohl das Thema Band trifft auf Orchester nichts Neues ist hat dieses Konzert eine ganz besondere Klasse zumal die Berliner Philhamrmoniker eines der größten klassischen Orchester Deutschlands sind und die Scorpions Deutschlands größte Rockband.

Als Bonusmaterial gibt es einen Directors Cut von "Hurricane 2000" sowie von "Moment Of Glory" und "Here In My Heart" sowie einige Interviews mit den Bandmitgliedern.

Songs:

1. Hurricane 2000
2. Moment Of Glory
3. You And I
4. We Don`t Own The World
5. Here In My Heart
6. We'll Burn The Sky
7. Big City Nights
8. Deadly Sting Suite
9. Wind Of Change
10. Still Loving You
11. Moment Of Glory (Zugabe)

Band:
Klaus Meine (Gesang)
Rudolf Schenker (Gitarre)
Matthias Jabs (Gitarre)
Ralph Rieckermann (Bass)
james Kottak (Schlagzeug)

Scorpions Web

VÖ: 26. Juli 2013
Format: SD-Blu-Ray-Musik
Katalognummer: 1030047EBD
Bildformat: 16:9
Sound-Formate: DTS-HD Master Audio, LPCM Stereo
Laufzeit: 116 Minuten
Untertitel nur Interviews: Englisch, Französich, Spanisch, Deutsch

© 7/2013 by Susanne Müller / rocketqueen-susi.de
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken