Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:10,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2013
Zum Glück hat sich Sony im Verdijahr entschlossen,nicht nur Domingo als Bariton zu huldigen,sondern eben auch jene ur-alt Aufnahme aus den 50er Jahren wieder zu beleben mit der markant männlichen Stimme eines Leonard Warren.
Wer ihn in seiner Paraderolle des Macbetto(mit Rysanek)kennt,der weiß,zu welch intensiver stimmlichen Gestaltung er fähig war:eine Stimme,die aus dem Vollen schöpfen konnte,kraftvoll noch in der Tiefe und ohne Anstrengung in der Höhe,trotz relativ dunkler Timbrierung.Ein Verdibariton,wie er sein sollte,obwohl für mich die ungekrönte Nummer 1 immer noch sein Landsmann Robert Merrill war.
Und jetzt gibt es sie endlich auf CD,die etwas zusammengestückelte Aufnahme von 1955 mit verschiedenen Orchestern und Dirigenten.Höhepunkte sind für mich die Auszüge aus Rigoletto,Forza,Maskenball und vor allem Otello.Das Credo des Jago gibt Einblicke in die schwärzesten seelischen Abgründe und bildet Abschluss und Höhepunkt der Auswahl,die außerdem Ausschnitte aus Trovatore,Traviata und Falstaff(Ford) enthält.

Was den Hörgenuss etwas trübt für klangverwöhnte Ohren des 21.Jahrhunderts ist naturgemäß die etwas dumpfe Mono-Atmosphäre der Aufnahmen,doch Warrens im Überfluss strömende Stimme entschädigt dafür gut und gerne.
33 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Für meinen Vortrag "Verdis Himmel" suchte ich Aufnhamen von Baritonstimmen, die u.a. historische Bedeutung erlangten. Für mich ist Warren ein exzellentes Beispiel für die Forderung Verdis, dass Sänger eben auch Schauspieler sein müssen. Außerdem besitzt Warren ein verditypisches Timbre, das allzu glattes Belcanto vermeidet und sehr wandlungsfähig die dargestellten Personen "malt"!
Bei allem wahrt er aber seine Eigenständigkeit und vermeidet es, den Stil anderer Baritone (zB. Tito Gobbi) zu kopieren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Wer Verdi mag, dem kann man Leonard Warren empfehlen. Leonard Warren einer grössten Verdi-Baritone. Jetzt zum ersten Mal
auf einer CD. Sehr gut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,33 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken