Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Herbst Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
28
4,4 von 5 Sternen
Stil: N300|Ändern
Preis:43,10 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2015
Ich habe meinen PC aufgerüstet und dabei ein Mainboard mit einem 8-Kern-Prozessor verbaut. Nachdem ich feststellen musste, dass dieser doch ein bisschen mehr Wärme produziert als mein alter und zusätzlich der AMD-Lüfter so laut ist, dass man meint, hier startet gleich ein Mopped, musste auch am Wärmemanagement gearbeitet werden.
Also ein neuer CPU-Kühler... Und schon merkte ich: Mist, alle zu groß für das alte Gehäuse.
Also ein neues Gehäuse... Und dabei bin ich auf dieses gestoßen.
Es ist wertig verarbeitet, keine scharfen Kanten, eine ausreichende Schraubenzahl dabei, genug Platz für den neuen CPU-Lüfter und darüber hinaus insgesamt Platz für 7 zusätzliche 120mm-Lüfter (zwei sind schon ab Werk verbaut, 5 sind noch dazu gekommen). Damit wird aus dem Gehäuse ein Kühlschrank.

Insgesamt ließ sich meine gesamte Hardware (Kartenleser, 2 x DVD-Laufwerk /-Brenner, 1 x 2,5" SSD, 3 x 3,5" HDD, große Grafikkarte) problemlos einbauen, es ist noch immer genügend Platz für den Luftstrom und man bricht sich nicht die Finger ab, wenn man ein Kabel umstecken muss.

Die Lieferung erfolgte blitzschnell. Mittwoch Mittag bestellt, Donnerstag stand der Paketdienst vor der Tür.

Insgesamt eine Kaufempfehlung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Für den Preis ein Top Gehäuse, sehr gut Verarbeitet, wirkt hochwertig und hat meiner Meinung nach ein relativ einfaches, aber Zeitloses Design. Alles an Schrauben usw. dabei, auch 2 Lüfter, was für den Preis nicht selbstverständlich ist. Es sind 2 120mm Lüfter von Cooler Master, sind zwar nicht die Leisesten, kann man aber auch nicht erwarten bei dem Preis, und störend Laut sind sie auch nicht. Sie sind so eingebaut, dass das Gehäuse vorne Luft ansaugt und hinten ausstößt (Airflow), was wirklich sehr praktisch ist. Vorne und unterm Netzteil sind Staubfilter, die sich rausnehmen lassen. Bei mir sammelt sich vorne relativ schnell Staub an (Nach ca. 8Std. schon eine sichtbare, dünne Staubschicht, die man von vorne einfach wegwischen kann). Das Zimmer in welchem der PC steht ist aber auch eher staubig.
Mein ATX Mainboard ging einfach rein und sitzt perfekt, im Gehäuse ist auch genug Platz für alles, wobei es aber trotzdem eher eng ist, was bei dieser Größe an Gehäuse aber normal ist. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass man interne Festplatten nur schwer rein und rauskriegt, da direkt vor den Einschüben das Mainboard mit Graka und Kabelstrang vom Netzteil ist. Ist aber zu verkraften, da man die internen Platten ja nicht so oft wechseln muss.

Für den Preis ein Top Gehäuse, was ich auf jeden Fall wieder kaufen würde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2016
Das Cooler Master N300 ist ein geräumiges Tower-Gehäuse, das ich zum Aufbau eines Low-Cost-Gaming-PC verwendet habe. Die beiden mitgelieferten Lüfter leisten angenehm leise ihren Dienst. Die leicht abnehmbare Frontblende ist unauffällig, aber mit der Gitterstruktur doch optisch sehr ansprechend gestaltet. Einziges Manko: Das Cooler Master Emblem ist nicht 100%ig gerade aufgeklebt, was aber nicht weiter auffällt, wenn der PC unter dem Tisch steht.

Die Laufwerke können größtenteils werkzeuglos ohne Schrauben montiert werden, was die Montage sehr schnell und angenehm macht. Den 2.5"-SSD-Montageplatz auf dem Gehäuseboden konnte ich leider nicht nutzen, da man dann gerade SATA- und Power-Kabel benötigt, die ich nicht zur Hand hatte. Also wurde die SSD mittels eines Adapterrahmens (natürlich nicht im Lieferumfang enthalten) in einem 3.5"-Schacht montiert. Ein "schwebender" 2.5"-Schacht im mittleren vorderen Bereich wäre hier natürlich besser gewesen. Ich kann aber nicht beurteilen, ob andere Gehäuse so etwas inzwischen als Standard anbieten

Hinter dem Mainboard bleibt genug Platz, um viele Kabel verschwinden zu lassen, so dass man unter Verwendung der mitgelieferten Kabelbinder zu einem aufgeräumten Ergebnis kommen kann. Auch wenn das Gehäuse kein Fenster hat, finde ich diesen Aufwand lohnenswert, um später leichter Wartungsarbeiten oder Erweiterungen vornehmen zu können.

Es werden ausreichend Schrauben und Abstandsbolzen mitgeliefert, um alle üblichen Komponenten im Gehäuse montieren zu können. Leider weicht ihre Abbildung in der Anleitung von den gelieferten Schrauben ab, so dass man hier eher durch Ausprobieren die richtigen Schrauben finden muss. Dies ist aber auch kein Hexenwerk.

Trotz der kleinen (!) Mängel gibt es gemessen am Preis 5 wohl verdiente Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Das Gerät ist zwar für Wasserkühlung ausgelegt, biete aber trotzdem viel Luftzufuhr. Allerdings entweicht so auch der Schall ungebremst. Für einen lautlosen PC eignet es sich daher nicht. Dafür kann man auch für Spiele-PCs genügend Heißluft ableiten, indem man in die Gitter weitere Lüfter einbaut, auch dort, wo sie nicht vorgesehen sind.

Ansonsten ein Standardgehäuse ohne großartige Extras. Wie immer wünschte man sich mehr Halter für interne Festplatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Das BESTE Gehäuse, dass ich bis jetzt von Cooler Master gekauft habe. Sehr guter Schutz vor Staub von außen, gute Verarbeitung von innen. Keine schwarfen Kanten. Der USB 3.0 Anschluss funktioniert problemlos. Mein absoluter Favorit was Computer-Gehäuse angeht!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2015
In der Preisklasse wohl einer der besten Gehäuse.Schlichte aber keine billige Optik, viel Platz im inneren(auch für größere Grafikkarten und CPU-Lüfter, ausreichend Lüfterplätze, und gute Luftfilter.Die Verarbeitung ist an manchen Ecken nicht einwandfrei wie z.B. bei der SSD-Halterung.Die ist recht billig gemacht und aus nicht gerade starkem Plastik.Bei den anderen Slots kann man aber nicht meckern, sie halten die Festplatten schön fest und man braucht keinerlei Schrauben.Also eine Kaufempfehlung von mir für Leute die nicht übermäßig Geld in ein Gehäuse investieren wollen aber dennoch nicht auf Ausstattung verzichten wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2015
Das Gehäuse wird mit einer SSD, HDD sowie MSI Gaming Komponenten betrieben.
Es ist natürlich kein Design-Kracher mit viel BlinkBlink, sondern ein konservatives Gehäuse schlicht in schwarz.

+ Gute Verarbeitungsqualität
+ Viele "Ergänzugssachen" dabei wie Schrauben, Kabelbinder usw.
+ Viel Platz im Gehäuse für sämtliche Komponenten
+ HDD und DVD Laufwerk werden OHNE Verschraubung eingebaut, das spart Zeit
+ Die oberen USB Anschlüsse sind zweckmässig
+ Der Gehäuselüfter ist sehr leise

- Die Betriebs-LEDs sind nicht gut zu erkennen

Ich bin positiv überrascht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Ein schlichtes, sehr gut verarbeitetes Gehäuse mit, für meine Bedürfnisse, reichlich Platz. Lüfteröffnungen sind teilweise mit Staubfilter ausgestattet. Bis zu acht Lüfter können eingebaut werden. Zwei Lüfter sind bereits installiert. Der Einbau von Wasserkühlern ist ebenfalls möglich. Einbauplätze für Festplatten sind reichlich vorhanden, drei SSD lassen sich ohne Adapter einbauen. Je zwei USB 3.0 und 2.0 Anschlüsse sind ausreichend.
Kabelbinder, sowie reichlich Schrauben zur Befestigung der Komponenten werden mitgeliefert.
Laufwerke sowie zwei Festplatten habe ich verschraubt, da dies stabiler ist als die Befestigung mit Schnellverschlüssen. Der Power Schalter ist leider etwas klein geraten und die beiden Lüfter sind bei einem Preis von knapp unter 50 Euro natürlich nicht von höchster Qualität.
Alles in allem ein gutes Gehäuse, sehr gut verarbeitet, keine scharfen Kanten, alle Komponenten lassen sich passgenau einbauen.
Ich bin sehr zufrieden und kann das N 400 uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
An dem Gehäuse ist nur wenig auszusetzen. Es ist alles dabei was man benötigt und die verbauten Teile waren auch sofort am richtigen Platz.
Negativ sind mir die 2 verbauten Ventilatoren aufgefallen da sie eigenartige knack Geräusche machen. Allerdings belüften sie gut und es gibt auch viel Platz weitere Lüfter zu verbauen. Man kann man bei dieser Preisklasse auch nicht alles erwarten.
Desweiteren sind die Slotbleche hinten nur durch rausbrechen zu entfernen und können danach nicht mehr verwendet werden. Schade. :(
Der eigentliche Grund warum ich ein Stern abziehe und der mich stark gestört hat ist der ausgeschilderte "2,5 Zoll Festplatten Schacht". Ein Witz! es sind 4 Bohrungen im Gehäuseboden angebracht worden. Meiner Meinung nach ist es unmöglich dort eine Festplatte zu verschrauben ohne die Stecker dieser abzubrechen. Hier hätte ich mir einen Adapter von 2,5 Zoll auf 3,5 Zoll gewünscht. Schade. Denoch ist es ja möglich so einen Adapter nachzukaufen und dann hat man für 45+5€ ein sehr ansehnliches funktionsfähiges Gehäuse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2016
Im Lieferumfang war alles enthalten, von Kabelbindern bis hin zu den Schrauben von denen manche doppelt vorhanden waren.
Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, der weiße LED-Lüfter sieht sehr schick aus. Außerdem ist dieser leiser als meine alten aus dem Zalman z9 plus Gehäuse welches allerdings nicht gerade leise war.
An der Front dieses Gehäuses kann ich mich ehrlich gesagt nicht sattsehen, egal ob eingeschalten oder nicht. :)

Allerdings ein kleiner Kritikpunkt: Wenn man ein ATX Mainboard einbaut (in meinem Fall MSI 990FXA für Amd FX Prozessoren mit Sockel Am3+) hat man nur ca. 1,5cm-2,0cm Spielraum um die SATA Kabel anzuschließen, da direkt daneben der Festplattenkäfig steht. Wo wir gerade bei Festplatten sind: Falls Leute unter euch sind die 4-6 Festplatten einbauen wollen, seid ihr hier richtig. Leider ist nur ein Schlitz für eine SSD vorgesehen, was mir nichts ausmacht, da ich mit 240GB SSD und 1TB HDD leicht auskomme. Und wie gesagt bei Festplatten hab ich noch genug Platz im Käfig.

Allem in einem, ein sehr gutes Gehäuse in dieser Preisklasse, es sieht sehr schlicht aus, vor allem an der Front. Klare Kaufempfehlung!

(wegen dem SATA Kabel ziehe ich keinen Stern ab, wenn man gesleevte Kabel verwendet dürfte es eigentlich recht einfach funktionieren.

LG und noch einen schönen Abend :'D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)