Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
12
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Preis:82,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2016
Ich hatte große Erwartungen, aber leider wird der Port nicht erkannt. Ich habe es mit verschiedenen Geräten versucht (Iphone 6 IOS9, Iphone 5s IOS 9, Ipad 2 IOS8) leider ohne erfolg.
Rücksenden und Geld zurück war ohne Probleme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Perfektes Multitrack recording am Ipad mini.Ich nehme am Line in zuerst Klavier,dann Bass,dann Streicher usw.und zum Schluss E-Drums und Gesang auf.Man hört üner "minitoring" natürlich die aufgenommen Spuren während der neuen Aufnahme mit:)
Endlich Multitrackaufnahme ohne PC. Nur mit Garageband.
Kann ich nur weiterempfeheln;alch der Versand war superschnell!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2015
Mit dem iPhone 4 etwas langsam aber vom Sound her gut und rückenfrei.
Ein Nachteil ist auch, dass man im Betrieb keine Möglichkeit hat, das Handy zu laden.
Somit ist der Spielspaß je nach Modell und Akku auf etwa eine Stunde begrenzt bevor das Handy wieder geladen werden möchte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Mit dem Sonic Port kann ich meine Fender wunderbar ans iPad anschließen. Die Verarbeitung ist hervorragend, nichts knackt oder koppelt. Der Preis geht so absolut in Ordnung, zumal auch noch 2 Kabel für die jeweilige Apple Generation dabei lagen. Jetzt kann ich mit der entsprechenden App auf dem iPad wunderbare Sounds für die eGitarre einstellen und an jede Anlage andocken. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
hatte bisher wenig Erfahrung mit E-Gitarren. Gekauft, angesteckt am iphone 6, Verstärker ausgewählt, Gitarre angestöpselt und los ging es. Die Bedienung ist intuitiv und einfach.Ideal auch mit Kopfhörern anzuwenden, und dabei werden Frau und Kinder mit Gitarrenlärm verschont. Verarbeitung, Lieferumfang, Sound für mich perfekt und 100% ausreichend.Für das kleine Geld kann aus einer Riesenfülle von Geräten und vordef. Sounds ausgewählt werden. Mir bleiben keine Wünsche offen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Schade, funktioniert nicht, wie erhofft - nämlich gar nicht. Auf meinem Phone 5s mit iOS 7.1 wird das Gerät nicht erkannt. Weder von Mobile Pod, Garageband, iRig...

Die Reviews sahen gut aus und ich habe mir viel erhofft. Auch ist der Support von Line6 eher mau. Diverse Foreneinträge deuten aber auf Softwareprobleme bzw. auf Inkompatibilitäten hin.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Ich bin durch Musotalk auf dieses Teil aufmerksam geworden und war sehr gespannt, wie es sich in meinem kleinen Privatstudio integrieren läßt und muss sagen, Super. Durch die normalen 6,3 Klinke Buchsen muss man nicht zwischen verschiedenen Steckergrössen hin und her sondern kann gleich richtig gut loslegen, wie mit einem Effektgerät oder Effektboard. Dazu die richtige Software auf dem IPAD und es bleiben kaum Wünsche offen. Sehr gute Inverstition.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Ich betreibe den Sonic Port mit dem iPhone5 und den Apps von JamUp XT und BIAS. Ich bin hierbei einfach nur sprachlos. Was hierbei von meiner Gitarre (Line 6 Variax 500) rüberkommt, ist unglaublich. Die beide Apps sind nun herrlich integriert. Somit bietet BIAS die Verstärkersimulation, welche bis auf die verwendeten Rohren im Gerät konfiguriert werden kann !! In JamUp werden die Effektgeräte zugeordnet und eingestellt. Alles in absoluter Echtzeit, kein Signalversatz. Selbst mit dem kleinen Display des iPhone kann hier problemlos ein Sound entweder gebastelt oder vom Internet geladen werden. 3 Dinge braucht der Mann oder die Frau: Gitarre - Sonic Port und iPhone (mit Apps).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Nach einigen Überlegungen und Testberichten habe ich mich für den Line 6 Sonic Port entschieden. Ich suchte ein Audio-Interface mit Stereo-Eingang und lightning-Adapter. Zu dem Preis genial und nichts vergleichbares gefunden. Alternativen waren erheblich teuer. Zügige Lieferung und günstiger Preis, bin rundum zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Ich benutze das Sonic Port mit Jamup oder Bias auf einem iPad Air. Funktioniert problemlos, auch im Proberaum bei Ausgang auf PA keine Probleme bisher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)