Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
22
4,4 von 5 Sternen
Größe: US9/EU41.5|Farbe: Black|Ändern
Preis:169,95 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2014
Ich habe mir die Boots diesen Winter gekauft und war bereits damit eine Woche im Skiurlaub.

Vorteile:
Es sind wirklich sehr gute Boots. Das Schnürsystem ist einfach klasse! Man hat zwei Schnüre mit denen sich der untere und obere Bereich getrennt verschließen lässt. Für die Zuggriffe und die Schnüre sind zwei kleine Taschen oben an den Boots angebracht, sodass diese gut verstaut sind und nichts rumbaumeln. Der Innenschuh ist bequem und lässt sich leicht herausnehmen. Durch das zweiteilige Schnürsystem kann man den Fuß optimal festziehen ohne Druckstellen oder ähnliches. Des Weiteren ist der Boot angenehm weich und hält schön warm.

Nachteile:
Die Größen weichen sehr von der Norm ab. Ich habe in meinen Straßenschuhen Gr.42 und in den Boots Gr45 und die sitzen schon ziemlich straff.
Also lieber zwei oder drei Größen bestellen und die nicht passenden wieder zurücksenden.

Ansonsten ist es wie gesagt ein spitzen Schuh und gehört zu den meist verkaufen Burton Boots.
Ein Boot bei dem man nichts Falsch machen kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Habe wenig Zeit und bewerte eigentlich nicht, aber hier muss man auch mal Danke sagen für ein außergewöhnliches Produkt.

Burton ist als Erfinder des Snowboards ein bisschen wie der Mercedes unter den Herstellern, aber eben nicht der einzige Premiumhersteller. Der Moto gilt in der Szene als Standard oder Allround Boot und lässt sich in vielen Verleih-Shops ausleihen. Das hatte ich 2012 (Modell 2011) auch mal gemacht und ihn gleich wieder zurückgebracht, so weich und ausgeleihert kam der mir vor.

Nach vielem Testen in Shops und Verleihs habe ich mich letztlich doch zur Bestellung des neuen Moto 2014 durchgerungen. Nicht zuletzt, weil Amazon ihn kurz für spektakulär günstige 105 Euro anbot. Nun habe ich ihn auf der Piste getestet und bin absolut positiv überrascht! Von "zu weich" keine Spur!

Details:
1. Der Moto hat ein nagelneues Design, top gelungen rundherum, nichts stört.
2. Der Moto ist und bleibt ein eher komfortabler Boot. Sitzt man gerade im Lift oder an der Bar, dann einfach die ausgeklügelten Seilzüge aufziehen (auch mit dicken Handschuhen machbar!), vier Griffe pro Boot, und schon ist alles locker, das Blut kann leicht zirkulieren, nichts schmerzt... Er ist so komfortabel, dass Ihr in diesem Zustand wirklich eine längere Schneewanderung machen könnt!
3. Für die Piste könnt Ihr die Schnürung mit drei Griffen pro Boot anziehen, auch mit dicken Handschuhen. Ein Zug am Innenschuh, ein Zug für die untere Schnürung am Außenboot, ein Zug für die obere. Dies könnt Ihr auf EUREN Fuß genau abstimmen. Wer es hart mag, der darf auch mal kräftig an den Seilzügen reißen. Bei mir persönlich: Innenschuh nicht zu hart angezogen. Unten hab ich ihn weich gelassen, damit das Blut im Fuß besser zirkuliert und ich auch nach Stunden noch keine Schmerzen hab. Oben hab ich ihn hart angezogen, damit die Kraftübertragung direkt wird. Ergebnis: Top Fahrgefühl, super direkt, bei gutem Komfort.
4. Für die Griffe der Seilzüge sind am oberen Außenboot seitliche Minitaschen vorgesehen - sehr durchdacht und praktisch. Am Anfang kann das Reinfummeln der Griffe in diese Minitaschen jedoch ein wenig schwierig sein. Nach zwei Tagen war das kein Problem mehr.
5. Das Schnürsystem wird leider in einem Klemmhalter aus Kunststoff gefestigt, je einer für unten und einer für oben. Das ist zwar alles auf hochwertigem Burton Niveau und man kann wirklich auch dran reißen, aber hier hat die Konkurenz auch Klemmen aus Edelstahl auf dem Markt, die sich deutlich leichter festklemmen und lösen lassen und wahrscheinlich auch ein paar Jahre länger halten. Naja, Festklemmen geht bei diesem Moto Boot immer, und das ist natürlich das wichtigste. Der Boot wird sich nicht beim Fahren plötzlich lockern. Aber das gewollte Lösen nach der Fahrt ist manchmal mit Zerren verbunden (genauen Winkel beachten, dann geht's leichter).
6. Der Schuh ist insgesamt unfassbar leicht! Wie gesagt, damit könnt Ihr auch eine Schneewanderung machen. Für Fluggepäck und zum Schleppen auf die Piste könnte es leichter wirklich nicht sein. Natürlich wirkt sich das (je nach Board) auch positiv auf's Fahrverhalten aus.
7. Der Innenschuh lässt sich natürlich komplett rausnehmen und waschen. Sein eigenes System zur Vorschnürung garantiert, dass absolut nichts rutscht oder wackelt. Das heißt: weniger Schmerzen und direktere Kontrolle über das Board.
8. Zum Fahrgefühl mehr Details: Der Boot hat seine Stärke gewiss im Tragekomfort. Aber wer sagt, der Moto ist zu weich und indirekt, der hat höchst wahrscheinlich die Schnürung falsch angezogen oder eine schlechte Bindung, deren Fehler durch den Boot ausgeglichen werden müssten (nie gut, kauft besser eine gute Bindung und egal welche Boots als umgekehrt). Die Backside Kraftübertragung hängt ohnehin immer von der Bindung ab. Ich habe eine recht hohe Burton Freestyle verwendet, die auf der Backside eine geniale Kontrolle sicherstellt. Auf der Frontside ist die Kraftübertragung bei dieser Bindung etwas weniger direkt, bei gut angeschnürtem Boot aber immer noch sehr gut.

Fazit: Gegenüber dem Burton Moto der Baugeneration 2011 hat sich der 2014er stark verbessert. Für dieses Geld (selbst wenn Ihr 145,- zahlt) lässt sich nach meinen Tests kein besserer Boot kaufen. Daher hat der mal volle 5 Sterne verdient.

Viel Spaß damit auf der Piste!)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2015
Fällt mindestens eine Größe kleiner aus. Ich habe mal die Größentabelle auf der Seite des Kartons fotografiert. Danach richten, und dann eine Nummer größer bestellen. Ansonsten sind sie sehr schön leicht. Zum Halt kann ich noch nichts sagen.
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Ich bin total begeistert der Schuh ist extrem leicht und hat eine perfekte pappen passform und durch das Zug System ist man in null Komma nix drin und er ist zu und sich sofort wieder auf. Ich habe ihn jetzt die zweite Saison getragen und bin mehr als zufrieden und warm und trocken ist er auch noch obendrein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Also ich bin bislang überzeugt davon.
Sieht gut verarbeitet aus und beim anprobieren fühlen sie sich wunderbar an.

Die praktische Schnürung ermöglicht ein Anziehen im Handumdrehen.

einziges Manko: fällt kleiner aus, unbedingt mindestens eine bis eineinhalb Nummern größer bestellen. Das ist allerdings bei allen Snowboard-Boots der Fall, deswegen kein Kritikpunkt für die Qualität.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Absolut NULL Halt an der Ferse. Man rutscht immer extrem weit nach oben, egal wie fest man den Schuh schnürt. Ein Kumpel von mir mit demselben Schuh hat das gleiche Problem. Selbst mit einer Größe, bei der ich mit den Zehen schon stark vorne andrücke, hat sich daran nichts geändert. Ich weiß nicht, was bei Burton falsch gelaufen ist. So kann man nicht fahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Super bequeme Boots und sehen noch gut aus. Allerdings stimmen die größen nicht, ich habe gr.41 straßenschuhe die Boots habe ich in 9.5/42.5EU bestellt und sie passen super.

Kann man nur weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
die Verarbeitung und Qualität ist super, die Farbe ist wie angegeben und erwartet, habe die Boots bereits im Winterurlaub getragen und bin auch mit Funktion und Tragegefühl voll zufrieden, der Versand war schnell und unkompliziert ... top ... Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Der Schuh ist absolut bequem und warm und ist dazu noch total stylisch. Mit Burton kann man einfach nichts falsch machen! Der Preis von knapp über 100€ ist einfach nur unschlagbar. Auch das Schnürsystem funktioniert einfach, schnell und problemlos. Lediglich die schnur nach dem festziehn zu verstauen is bissi doof, aber das ist wirklich nicht schlimm. Ich habe in Straßenschuhen Gr.42,5 und den Moto in US11/EU44 bestellt und er passt perfekt! Kann den Schuh nur Empfehlen...

Gruß Maggus
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Durch wenig Gewicht machen die Boots auch das "Gehen mit dem Board in der Hand" erträglich und durch das Schnürungssystem ist das An- und Ausziehen der Boots schnell getan. Ein Nachziehen ist über den Tag nicht notwendig für optimalen Sitz. Allerdings fallen die Boots sehr klein aus, d.h. ich habe bspw. zwei Nummern größer bestellt! Ansonsten stimmt Preis/ Leistung. Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

53,48 €-159,90 €
87,43 €-162,00 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)