Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 13. April 2017
Klare Kaufempfehlung. Erfüllt seinen Zweck, sehr gute Qualität und lange Lebensdauer. Ich bin mehr als zufrieden. Gerne immer wieder, sollte es doch mal defekt werden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2017
Lieferung erfolgte genau nach den Angaben von Amazon. Es konnte aber zwischen Pulsgurt und Handy bzw. Runtastic-App keine Verbindung hergestellt werden. Daher unbrauchbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2014
Das Produkt ist wie die anderen Rezensionen zeigen etwas schwierig zu verbinden mit viel Feuchtigkeit geht es aber
18 Wörter
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2014
Ich trainiere seit 20Jahren mit Pulsuhren und hatte schon einige, sowohl "gute" von Pulsar (90,-€ und mehr) wie auch "billige" (13,-€) von Tchibo und Aldi.

Da mein Handy den Bluetoothstandard für die Bluetooth-Brustgurte nicht erfüllt blieb nur das Runtastic-Gerät. Zuerst haben mich die vielen negativen Bewertungen abgeschreckt, dan wollte ich es aber doch wissen.

Verbindungsaufbau klappt gut, wenn man die Anleitung befolgt. Nicht schwer, aber es ist eben kein Bluetooth-Gerät.
Ultraschallgel habe ich noch nie benutzt: einfach Gurt anlegen und entweder die Haut unter den Kontakten mit Wasser anfeuchten oder ein bißchen aufwärmen und schwitzen reicht.
Übertragung tadellos. Einmal Verbindung verloren einfach auf das Feld drücken, wo der Puls angezeigt wird (kann man auf dem Display einrichten).

Pulsgrenzwerte werden von runtastic vorgeschlagen, sind aber auch individuell einstellbar. Bei Sprachausgabe erfährt man, wenn ein anderer Puls-/Trainingsbereich erreicht wird.

Batterien habe ich geprüft, waren voll.

Der Gurt ist leicht und angenehm. Wie alle Gurte leiert er mit der Zeit etwas aus und muss dann wieder angepasst werden. Gewaschen werden alle Gurte per Handwäsche, nicht in der Waschmaschine, das macht kein Gummi länger mit. Tipp: einfach mal mit zum Duschen nehmen und dort auswaschen.

Der Sender ist sehr leicht und dünn, das empfinde ich als sehr angenehm. Die "dünnen Häckchen" wirken stabil und scheinen unter dem Plastiküberzug aus Metall zu sein.

Ich trage mein Handy beim Sport in einer Neopren-Oberarmtasche, der Dongle passt problemlos von außen drauf und macht keine Probleme.

Ich bin ein paar mal mit zwei Gurten und Pulsuhr zur Kontrolle gelaufen: die Ergebnisse waren praktisch gleich. Man muss wissen, dass die Uhren/Runtastic den Durchschnittspuls pro Zeiteinheit berechnet. Je nachdem, wie diese groß diese Spanne ist (je nach Modell zwischen 8-30 Sekunden) kann der Wert kurzzeitig verschieden sein, das liegt aber an der Progammierung.
Einziger kleiner Wehmutstropfen: mein Galaxy erkennt den Dongle als Kopfhörer und ich kann meine Musik nicht mehr über meinen Bluetooth-Kopfhörer empfangen. Dafür kann aber der Brustgurt nix.

Insgesamt klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2014
Nach anfänglichen Problemen, App hat Brustgurt nicht gefunden/erkannt, habe ich den Fehler gefunden, Dongle war nicht korrekt in die Buchse eingeführt. Nach Entfernung der Silikonschutzhülle vom Smartphone gab in dieser Hinsicht keine Probleme mehr. Ganz wichtig, die Kontakte des Brustgurtes müssen stark angefeuchtet werden, am besten mit Ultraschallgel. Dann funktionierts gut. In Zusammenspiel mit der Smartphone eine gute und umfassende Möglichkeit der Trainingskontrolle.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. August 2016
Der Gurt wurde sehr schnell geliefert, hat jedoch weder auf dem Iphone noch auf Samsung funktioniert, da keine Kopplung per Bluetooth hergestellt werden konnte. Ich habe den Artikel am gleichen Tag zurück geschickt. Schade
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2017
... aber nicht toll...

Ich habe den Artikel jetzt einige Male ausprobiert...
Der Brustgurt sitzt stramm an, drückt aber nicht. Die wirklich negativen Dinge, die einem auffallen, sind aber folgende:
1) Lauter Musik hören und dabei die Herzfrequenz messen? Nein, das ist scheinbar nicht möglich. Ist die Musik leise, kommen scheinbar auch die Daten vom Brustkorb an - überschreitet man ein gewisses Maß an Lautstärke, so hört das Gerät gleich auf zu messen
2) Ich habe ein Space-Pack von Mophie um mein iPhone und brauche deswegen eine kleine Verlängerung, um an den Klinke-Ausgang zu kommen, scheinbar liegt auch hier das Fehlerchen im System. Manchmal muss ich das Adapterkabel wechseln, damit ich wieder meine Herzfrequenz messen kann. Funktioniert das andere Kabel nicht, dann kann ich wieder das erste nehmen.
3) Messgenauigkeit?! Klar erwarte ich keine hochpräzise Analyse meiner Herzfrequenz... Doch bei einem Lauf von 7km mit Höhenunterschieden PlusMinus 130m erwarte ich zumindest keine konstante Herzfrequenz von 105 Schläge/Minute, egal ob bergauf, bergab oder auf gerader Ebene...

Ich werde mal die Batterie im Empfänger selbst wechseln, evtl. hilft das schon ein Stück weit...
Edit. wird folgen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Februar 2014
Ich finde deiser Brustgurt ist eine sinnvolle Ergänzung zur Runtastic App, wenn man gezielt trainieren möchte. Durch die Ansage der Belastungsstufen kann man sein Tempo entsprechend anpassen. Ich finde der Kauf hat sich gelohnt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2014
Habe zwei bestellt, eines für meinen Mann der ein IPhone hat. Bei ihm funktioniert es super. Ich habe keinen Empfang, mit Handy Samsung Note II.Leider!,,
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. August 2014
Habe den Brustgurt + Empfänger mit einem Samsung Galaxy Smartphone in Verwendung und bin nicht wirklich zufrieden. Es gibt ständig Empfängsprobleme. Eine einmalige Konfiguration in der Runtastic App war nicht ausreichend, ich muss mich jedes Mal nach dem Anstecken wieder ewig herumspielen, damit die App den Brustgurt findet.
Kann ich definitiv nicht weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 23 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken