flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 12. Oktober 2014
Habe mir das Armband zum Joggen für mein Samsung S4 geholt. Einziger Nachteil ist, dass ich es mit meiner Klapphülle nicht in das Band bekomme.

Benutze es jetzt seit 2 Monaten regelmäßig in Kombination mit der Runtastic App. Durch das verstellbare Klettband kann man es sowohl auf der nackten Haut (angenehm zu tragen) sowie über dem Pulli/Jacke tragen.
Klar schwitzt man im Sommer darunter, da ja keine Luft hinkommt, aber das ist mit normaler Kleidung, die anliegt auch nicht anders.

Die Bedienung funktioniert gut. Zum Tippen von SMS oder längeren Texte würde ich aber das Handy aus dem Armband nehmen. Ansonsten habe ich mein Handy bequem beim joggen dabei und ich muss mir keine Angst um Stöße oder ähnliches machen.
Meinen Laufspaß hat es gesteigert und ich kann es nur jedem empfehlen :-)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2014
Mit einem Armumfang von 43cm hatte ich probleme überhaupt ein Sportarmband zu finden das ich auch tragen kann.
Dieses hier hat laut Angabe eine Gesamtlänge von 50cm. Also dachte ich mir, sollte das auch klappen.
Und sie passt auch!
Das Handy kann man leicht in das Armband einführen, jedoch nur sehr schwer wieder herausziehen, da das display an der Schutzfolie haften bleibt.
Die Verarbeitung ist sehr gut.
Ich hatte wenig probleme mit dem Verrutschen des Bandes. Hier und da musste ich zwar nochmal die Position korrigieren, aber das war vllt. 2 mal vorgekommen.
Positiv zu berichten wäre noch, das das Armband in zwei verschiedene Laschen eingefädelt werden kann. So ist es auch für Menschen mit besonders dünnen Oberarmeben geeignet.
Es gibt eine zusätzliche mini-lasche, die nur dafür da ist das Heatsetkabel zu halten, was äußerst praktisch ist damit es nicht so herum schlabbert.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen. Ist halt auch nur ein Armband.
Preis-Leistung ist gut, und ich würde es mir wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. September 2013
Diese Sport-Armband-Tasche ist wirklich sehr gut verarbeitet für den Preis. Das Samsung Galaxy S4 passt perfekt hinein, solange man kein Flip-Cover benutzt. Dann wird es doch etwas eng. Aber ohne lässt sich der Touchscreen durch die Hülle auch soweit gut bedienen und das Handy ist rundum geschützt.
Das einzige, was mich persönlich stört, ist der Halt am Arm. Entweder es rutscht bei mir bis zum Ellbogen herunter oder ich schnüre es so eng, dass ich das Gefühl habe, das Blut staut sich an. Nach mehrfachem Laufen habe ich jetzt aber eine Position gefunden, wo ich es ganz gut aushalte.
Um den Preis auf jeden Fall einen Kauf wert!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2013
das Armband mit meinem Galaxy S 4. Zweimal eine kleine Laufrunde bzw. eine kleine MTB-Tour. Sitzt perfekt, sehr gut einzustellen, auch bei einem etwas dickeren Männeroberarm. Telefon/Display kann man auch sehr gut bedienen, wenn es in der Tasche ist. Wirkt sehr robust und die Verarbeitung wirkt ebenfalls hochwertig.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Ich habe mir das ActionWrap geholt weil ich beim joggen meist kurze Klamotten anhabe und meist keine brauchbaren Taschen an mir habe. Jetzt mögen manche sagen warum braucht man dann sein Handy dabei? Ich nutze nebenher die App Runtastic zum aufnehmen meiner gelaufenen Routen bzw. zur Auswertung und nebenher ist es immer gut für Notfälle noch ein Handy am Mann zu haben. Fazit für das erworbene Produkt: Mit dem ActionWrap kann ich genau das machen was ich will ungestört mein Smartphone mitnehmen und nutzen. Es ist vor Schweiß geschützt, stört nicht und dennoch bedienbar.
Nur zu empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2016
Also das Teil ist ja nun wirklich nicht billig gewesen. Rutsch mir aber ständig beim Seilspringern runter. Bin ein zierliches, sportliches Mädel mit keinen dicken Oberarmen. Finde es nervig ständig unterbrechen zu müssen und das Teil hochzuziehen. Das festziehen bei dünen Oberarmen gestaltet sich auch nicht ganz einfach. Die Bedienung über die Schutzfolie und die Kopfhörer funktioniert aber sehr gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Bin sehr zufrieden. Galaxy S4 passt perfekt und kann unmöglich heraus fallen. Trage das Armband am Unterarm um das Display während des Laufens besser ablesen zu können. Stört dort überhaupt nicht. Habe gewechselt auf das größere xperia z3, auch das passt noch gut sodass selbst die obere Lasche noch ordnungsgemäß geschlossen werden kann. Auch die Aussparung für den Kopfhöreranschluss passt beim z3.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Mai 2014
Ich nutze das Armband im Fitness-Studio bereits mehrere Wochen und kann sagen, dass ich sowohl Passform als auch Verarbeitung hervorragend finde. Das Handy lässt sich leicht hineinschieben und auch gut herausnehmen. Trotz starkem Schwitzen wird das Handy nicht feucht, nur das Armband an sich. Das Neopren ist auf der Handyseite beschichtet, da kommt so schnell nichts durch.
Nach dem Sport nehme ich das Handy allerdings sofort raus und lasse das Armband an der Luft trocknen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2013
Ich habe das Armband erst seit ca. 1 Monat. Bis jetzt gibt es keinerlei Kritik. Die Verarbeitung ist gut, das Armband sitzt gut und kann auch variabel eingestellt werden. Wenn man einen sehr großen Bizeps hat, könnte es evtl. Probleme wegen dem Umfang geben:) Die Reinigung ist problemlos mit einem Schwann oder Wischtuch zu erledigen. Normaler Regen stellt auch kein Problem dar.

Für den Preis absolut zu empfehlen. Ich hoffe, dass dies auch so bleibt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. November 2013
Ich habe das Armband jetzt 2 mal benützt. Benütze es für ein Huawei P6 das wunderbar rein passt, mann kann auch die Tasten sehr gut Betätigen. nur der Kopfhörerausgang passt nicht , was mich nicht weiter stört weil ich beim joggen keine Musik höre .
das einzige was mich stört ist die Länge des Bandes, ich kann es mit müh und not über meinen Oberarm zumachen. Im Sommer ohne Jacke geht es wahrscheinlich, kann ich zu dieser Jahreszeit ( November) nicht probieren.Werde das Armband behalten.

deswegen nur 4 Sterne
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken