Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle KatyPerry longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
13
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:10,09 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juni 2013
Diesem englischen Regen setzt man sich gerne aus! Die junge englische Musikerin Gabrielle Aplin hat schon einige sehr bemerkenswerte Minalben herausgebracht und war im vergangenen Jahr die meistgesehenste Musikkünstlerin auf YouTube ohne Plattenvertrag. Diesen hat sie nun von Parlophone bekommen, der ehemaligen Beatles-Plattenfirma, und dort hat sie jetzt auch ihr erstes komplettes Album herausgebracht.

Äußerst positiv finde ich, daß Gabrielle Aplin auf “English Rain” ihrem bisherigen Stil treu geblieben ist, bzw. ihn dezent weiterentwickelt hat. Die Magie ihrer Stimme steht im Vordergrund und es werden überwiegend akustische Instrumente gespielt auf ihren fast ausschließlich selbstgeschriebenen Stücken. Dem Produzenten deshalb ein großer Dank, daß kein überproduzierter Mainstreampop herausgekommen ist, wie es leider so oft der Fall ist bei jungen vielversprechenden Künstlern.

Auf der DeLuxe-Ausgabe von “English Rain” sind gleich 19 Songs zu finden. Drei davon hat Gabrielle schon auf früheren EP's herausgebracht (Home, The Power Of Love, Please Don't Say You Love Me). Zwei weitere Nummern hat sie in einer neuen Fassung aufgenommen (Panic Cord, Evaporate) und vier Stücke sind in einer Live Session aufgenommen worden. Aber insgesamt zehn neue Lieder hat Gabrielle für dieses Album eingespielt und diese sind wahrlich vom Allerfeinsten!

Hier die Einzelkritiken:
Panic Cord - die Reißleine wird gleich am Anfang des Albums gezogen. Schwungvolle Neuaufnahme ihres bekannten Stückes vom “Never Fade”-Album.

Keep On Walking - flottes Stück mit einprägsamen mehrstimmigen Refrain “On your way, go on your way”.

Please Don't Say You Love Me - eine tolle Ballade. Die überragende Pianoversion auf der gleichnamigen EP ist allerdings durch die beiden Versionen auf diesem Album nicht mehr zu toppen!

How Do You Feel Today? - fühle mich gut, denn dieses Lied ist einfach nur schön!

Home - hier wird einem richtig warm ums Herz, tolle Gesangsleistung.

Salvation - schöne Pianoballade mit furiosem Orchestereinsatz zum Schluß hin.

Ready To Question - “Is there anyone listening? I don't know” singt sie. Oh ja, Gabrielle, wir hören dir alle gerne zu.

The Power Of Love - das balladenhafte Cover des “Franky Goes To Hollywood”-Klassikers war letzten Dezember die Nr. 1 in den britischen Charts, das alleine spricht schon für sich.

Alive – Gabrielle's Stimme harmoniert ausgezeichnet mit dem Begleitorchester.

Human - eine Hymne an das Menschliche: “Show me that you’re human, you won’t break. Oh love your flaws and live for your mistakes”. Stimmungsvolle Trompeteneinlage in der Songmitte.

November - der Monat November wurde wohl selten schöner besungen als hier. “I always used to love November. But now it always floods with rain”. Ja, wenn der Regen halt nicht wäre.

Start Of Time - Unglaublich atmosphärisches Stück. “When you walked into the room just then, it's like the sun came out”. Ja, da geht die Sonne aber gewaltig auf!

Take Me Away - schöne klassische Folknummer nur mit Akustikgitarre begleitet.

Evaporate - die bisher nur auf YouTube veröffentlichte Nummer wird hier gewaltig aufgepeppt. Mir gefallen beide Varianten sehr gut.

Wake Up With Me - sehr stimmungsvolle Melancholie.

Fazit:
Meine hohen Erwartungen wurden locker erfüllt. Für mich eines der musikalischen Highlights in 2013. So, und jetzt freue ich mich schon auf Gabrielle's Konzert nächste Woche in Berlin.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Habe das Album auf einem Flug im Entertainment System gefunden. Hat mir sofort gefallen. Ist natürlich immer Geschmacksfrage. Wen die ersten zwei drei Songs gefallen, kann beruhigt zum ganzen Album greifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Vor kurzem habe ich Gabrielle Aplin zufällig auf youtube entdeckt und war begeistert von ihrer Stimme. Ich hörte daraufhin ins Album rein und war sogar von den kurzen Ausschnitten schon total begeistert, also kaufte ich mir ihre CD.
Ich muss sagen, dass ihre wunderschöne Stimme mit den Liedern perfekt hamoniert.
Tolle Texte schreibt sie ebenfalls, sodass ich froh bin die Audio CD mit dem Booklet zu haben.
Die Wertung der einzelnen Songs:

Panic Cord 5/5 : Toller Einstieg ins Album. Ein gute Laune Lied, dessen Text mich ebenfalls überzeugt!

Keep on walking 5/5 : Dies ist ein typischer Ohrwurm und ich liebe das Lied.

Please don't say you love me 4/5 : Ebenfalls toll, aber ich finde es nicht ganz so gut, wie manch anderes.

How do you feel today? 4/5 : Schöne Ballade, die mir zum Teil etwas zu ruhig ist deswegen "nur" 4 Sterne.

Home 5/5 : Das ist definitiv eines meiner absoluten Lieblingslieder vom ganzen Album! Der Text ist ebenfalls wunderschön.

Salvation 5/5 : Genauso toll wie Home, ich liebe es einfach. Besonders toll finde ich auch den Orchester Einsatz am Ende, einfach passend und toll!

Ready to Question 3/5 : Nicht schlecht, bleibt mir aber auch nicht wirklich in Erinnerung.

The power of love 3/5 : Ich muss zugeben, mir gefällt das Original überhaupt nicht. Dieses Cover finde ich sehr viel besser und auf jeden Fall sehr schön! Trotzdem ist es eher ein Lied, dass ich nur sehr selten höre.

Alive 5/5 : Dieses Lied ist so wunderschön!!! Definitiv auch eines meiner absoluten Lieblingslieder, auch vom Text her!

Human 5/5 : Dieses Lied überzeugt mich vorallem vom Text, aber auch sonst ist es einfach gelungen!

November 5/5 : Ebenfalls sehr schön, mehr gibt es nicht zu sagen.

Start of time 5/5 : Wunderschön, besonders der Text überzeugt! Ich finde die Atmosphäre die das Lied vermittelt ist leicht düster, aber total schön.

Take me away 2/5 : Dieser Hidden Track gefällt mir nicht so wirklich, ich finde das Lied unbesonders und langweilig.

Fazit: Wer leicht Musik, gute Texte und eine Mädchenhafte Stimme mag, ist bei diesem Album genau richtig.
Gabrielle Aplin ist die erste Sängerin, die mich nach 3 Jahren dauerhaftem Taylor Swift hören als einzige überzeugen konnte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Bin zufällig im Morgenmagazin auf G.A. aufmerksam geworden und habe anschl. "gestöbert".
Eine wunderschön klare und ausdrucksstarke Stimme, vor allem im Verhältnis zum Alter der Interpretin.
Sie gefällt mit abwechslungsreichen und melodischen Stücken, von denen keines im Verhältnis zu den anderen abfällt.
"Home", "Human" und "Please don't say you love me" stechen aber doch heraus und bleiben im Ohr.
Dem gecoverten "The power of love" gibt sie eine persönliche und sehr gefühlvolle Note.
Gerne mehr davon!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
The track listing only shows 12 tracks, but another song (Take me away) is appended to the end of the last track after a very long pause. Among those 13 songs, all but one are originals. The cover is of The power of love - not the oft-covered song originally co-written and a European hit for Jennifer Rush, but the Frankie Goes To Hollywood song. I like both (and a few other completely different songs titled The power of love) but I don't recall hearing another cover of the FGTH song before, so I'm glad that Gabrielle recorded it.

The track Please don't say you love me (featured in the compilation Young folks) attracted me to Gabrielle's music, so I was pleased to find that it is typical of the album. All the original songs are about relationships, mostly but not all sad. However, there are no extremes of emotions here, so nobody should feel depressed after listening to the album.

This is a high quality album from which it is hard to pick favourites. The two songs I was already familiar with before buying the CD are brilliant but do not stand out, which is a compliment to the rest of the album.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2017
Nachdem ich in der Netflix-Serie "Reign" den Hochzeitssong von Mary und Francis gehört habe, war es um mich geschehen. Die berührende Neufassung des "Frankie goes to Hollywood" - Hits "Power Of Love" hatte mich vom ersten Akkord an! Dann suchte ich mehr Songs von der Sängerin und fand das Album. Ein Song herzergreifender als der nächste und eine Stimme, so zart und frisch wie der zitierte "english rain".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Bisher kannte ich nur zwei drei Lieder der Künstlerin. Beim Pröbehören habe ich aber festgestellt, dass Sie wirklich einiges zu bieten hat. Ich finde sie hat irgendwie was Besonderes, nicht zu mainstream, was mir gut gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
Musik ist nunmal Geschmacksache,
Mir gefällt die CD ausnehmend gut eine schöne Stimme gute Musik und ich kann sie guten Gewissens weiterempfehlen, beim hören kann man wunderbar abschalten und das liebe ich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2014
Ich habe mir das Album gekauft, weil mich die schöne klare Stimme fasziniert hat. Die Arrangements mit Klavier und Gitarre überzeugen wirklich und der Preis für die vielen Songs ist wirklich OK.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Das ist ein Stimmungsauheller, leicht und Fröhlich zum Nebenherhören und Mitsummen. Etwas für Stresstage zum Runterkommen. Die Musik ist sanft und trotzdem frei. Lass dich mittragen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
6,99 €
3,49 €
6,09 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken