Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
52
4,3 von 5 Sternen
Preis:152,11 €+ 7,13 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2014
Nun, nach ein paar Monaten Testphase kann ich sagen, die Uhr ist wirklich sehr gut! Hin und wieder werden auch mal sehr phantasievolle Pulswerte angezeigt, aber überwiegend (95%) misst die Uhr richtig und sehr genau (verglichen während Ergo-Training mit 3-Kanal-Herz-Monitoring)! Ich nutze die Uhr zum Fahrradfahren in Kombi mit der runtastic Applikation. Funktioniert tadellos! Beeindruckend ist die Akkulaufzeit… noch nach 2 Wochen, bei regelmäßiger (fast täglicher) Nutzung mit Herzfrequenzmessung, war ein Nachladen nicht notwendig. Ohne Pulsbetrieb hält der Akku wahrscheinlich Monate!

Wie auch schon in anderen Rezensionen zu lesen, gibt es Dinge die man verbessern könnte. Das ist zwar klagen auf allerhöchstem Niveau, aber eine 24h-Anzeige wäre schick gewesen (und hätte mit Sicherheit nicht das Entwicklungsbudget gesprengt) und eine einfache Displaybeleuchtung (z.B. Tastendruck = Beleuchtung 10 Sekunden) wäre auch ein nettes und hilfreiches Gimmick gewesen.

Fazit: Das Ding tut was es soll und das wirklich gut! Das Design ist wahrlich Geschmacksache aber unter den gängigen Pulsuhren fällt die Mio eher positiv auf. Zurzeit bzw. in naher Zukunft wird der Markt mit Smartwatches mit Herzfrequenzsensor geflutet. Diese sind mit Sicherheit auch sehr interessant (z.B. Moto 360, LG watch R, etc.), haben aber auch große Defizite (Akku und wahrscheinlich die Messgenauigkeit)!

Was man aber definitiv berücksichtigen sollte, die Mio ist im Vergleich zu schicken Smartwatches sehr robust und die Akkulaufzeit ist durch den geringen Funktionsumfang und das sehr einfach gehaltene Display wirklich beeindruckend. Wer es schicker möchte, gerne etwas mehr Funktionen hätte, der ist mit der Mio Alpha nicht gut bedient. Wer aber eine zuverlässige Pulsuhr ohne den lästigen Brustgurt und sonstigen Schnickschnack sucht sollte zugreifen!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
von dieser Pulsuhr, auch wenn ich nur ein Hobby-Radfahrer fortgeschritteneren Alters bin, der sich bislang nie um seine Pulsfrequenz während des Radfahrens gekümmert hat.
Auch wenn keine Hintergrundbeleuchtung verfügbar ist, so ist die Ablesbarkeit bei Tageslicht jedenfalls hervorragend, nicht zuletzt auch dank der grossen Ziffern.
Das Gerät zeigt die Pulsfrequenz sehr genau an (leicht nachprüfbar durch händisches Pulsmessen) und hat auch eine sehr lange Akkulebensdauer von wenigstens 10 Stunden im durchgehenden Puls-Mess-Betrieb. Im Standby-Betrieb (nur Uhrzeit) dürfte das Gerät mehrere Wochen lang ohne Nachladen auskommen.

Die Bedienung ist denkbar einfach und wird mittels lediglich zweier Druckknöpfe (je einer links und rechts vom Gehäuse) erledigt. An Funktionen stehen neben der Zeitfunktion und der Pulsmessfunktion auch Zonenfunktionen bereit, d.h. man kann sich einen Bereich der Pulsfrequenz definieren, innerhalb dessen man sich bewegen möchte und ausserhalb dessen die Uhr Alarmsignale geben soll. Sehr praktisch ist es auch, dass man während der permanenten Pulsmessung durch einen Knopfdruck kurz auf die Uhrzeit umschalten kann, worauf nach 3 Sekunden die Anzeige wieder in den Pulsmodus umschaltet

Die Pulsuhr ist so empfindlich, dass sie bei mir durch ledigliches Auflegen auf die Handinnenseite den Puls bereits verlässlich erfassen kann. Es funktioniert aber auch an der Handaussenseite, nahe dem Handgelenk. Ich verwende die Uhr nur beim Radfahren und brauche dazu das Uhrband keineswegs wild festzuzurren. Ein leichter Druck auf auf die Hand ist völlig ausreichend, wobei das aber natürlich jeder für sich selbst ausprobieren muss, denn die Hände sind individuell verschieden dick, die Blutgefässe unterschiedlich hoch oder tief im Gewebe angeordnet und der Puls daher unterschiedlich gut erfassbar. Dazu kommt noch, dass man etwa beim Laufen die Hand die ganze Zeit bewegt und daher das angenehm breite Uhrband vermutlich geringfügig fester wird anziehen müssen.

Ebenfalls gut ist, dass die Uhr wasserdicht ist, also nach Benutzung durch Abspülen mit Wasser einfach gereinigt werden kann. Für die Technikinteressierten sei nur kurz erwähnt, dass die Uhr mit Smartphones und anderen Peripherigeräten kommunizieren kann, was mich selbst aber nicht interessiert.

Der einzige Nachteil, den ich bisher feststellen konnte, ist der doch etwas hohe Preis für relativ wenig Funktion. Trotzdem erhält die Pulsuhr von mir volle 5 Sterne.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Ich habe eine Möglichkeit zur Pulsmessung beim Sport ohne Notwendigkeit eines Brustgurts gesucht und bin hier fündig geworden.
Die Uhr erfüllt alle Erwartungen in vollem Maße.

Wichtig für mich war vor allem die Möglichkeit zur Kopplung mit Smartphones, so dass ich meinen Puls mit überwachen und aufzeichnen kann.
Dazu nutze ich die App Runtastic Pro auf dem Iphone 5. Das Koppeln bedarf keinerlei speziellen Vorbereitungen, wie Bluetooth an der Uhr anstellen oder ähnliches. Man muss lediglich in der App auf "Brustgurt verbinden" drücken und innerhalb von 2 Sekunden hat die App die Uhr erkannt und zeigt nun den Puls an. Auch wenn noch keine Aktivität gestartet wurde.

Die Uhr kann natürlich auch ohne Smartphone genutzt werden. Dann zeichnet sie alles auf und zeigt später das Resultat an. Ein nachträgliches Übertragen einer Aktivität an die App habe ich noch nicht probiert.

Da ich die Uhr für relativ schlicht und elegant gehalten empfinde, trage ich sie sogar mittlerweile als normale Uhr. Dass dabei die Uhrzeit nur im 12h Modus angezeigt wird, stört mich kein bisschen. Meistens bin ich in der Lage einschätzen zu können, ob es 4 Uhr morgens oder Nachmittags ist ;)

Wer eine einfach zu bedienende und funktionale Pulsuhr mit Möglichkeit zur Kopplung mit seinem Smartphone sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2015
Hallo, ich habe mir die Pulsuhr geholt da mich mein vorheriger Pulsgurt genervt hatte, immer erst die Elektroden (also gleich den ganzen Gurt) nass machen, etc... Außerdem hatte er keine Verbindung zu meinem Smartphone sondern bloß zu meinr Pulsuhr.
Also wollte ich hiermit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
Zunächst war ich auch recht angetan von der Pulsuhr, sie hat sich wie versprochen mit meinem Smartphone gepairt und brav den Puls gemessen.
Wie in ein paar Rezensionen zu lesen ist, ist die Übertragung an die jeweilige App etwas zeit verzögert, doch damit hätte ich noch leben können.
Akkulaufzeit ist auch gut, sie hat mit einer Ladung ~5h kontinuierlich gemessen.
Bedienung ist unkompliziert, habe die Uhr aber auch nur zur Messung verwendet und nicht die Stoppuhr/etc genutzt.

Was mich dann aber zur Rückgabe bewegt hat ist die Unzuverlässigkeit mit welcher der Puls gemessen wird. Manchmal wird der Puls nach 20 Sekunden gefunden, dann wieder erst nach dem man die Messung ein zweites Mal gestartet hat. Auch die Trageposition ändert daran nicht viel, ob auf dem Handgelenk unter dem Handgelenk, ob fest oder locker getragen. Teilweise hatte ich auch den Verdacht es könnte mit dem Ladestand in Verbindung stehen, was sich aber auch als falsch herausstellte.

Es grenzt an ein Glücksspiel ob die Pulsuhr den korrekten Wert darstellt, bzw überhaupt einen Puls findet. Noch drastischer war diese Beobachtung bei Außentemperaturen unter 5° C . Wenn ich die Uhr in der Wohnung angezogen habe und diese meinen Puls gefunden hat, dann hat sie ihn nach fünf Minuten im Freien wieder verloren, bzw ein paar mal wieder gefunden, aber bei einem 30 minütigen lauf keinesfall kontinuierlich angezeigt.

Für die warme Jahreszeit vielleicht geeignet, für jemanden der das ganze Jahr im Freien seinen Puls messen möchte aber nicht zu empfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
...diese Pulsuhr.

Für mich interessant war die Möglichkeit, den Puls auch ohne Brustgurt messen zu können.

Warum brauche ich das überhaupt? In Wirklichkeit brauche ich das gar nicht, ich hatte einmal vor ca. 10 - 15 Jahren 2 Uhren mit Brustgurt, aber der Brustgurt hat mich immer genervt, die Teile sind verrutscht, waren nicht wasserdicht (wenn man viel schwitzt, wäre das aber wichtig) und dann brauchen sie ja wie die Uhr selbst einen eigene Stromversorgung, also Batterien, irgendwie war das alles nicht optimal. Zumal mein Interesse am Puls auch nur prinzipieller Natur war (also ich wollte zB wissen, wie hoch mein Puls typischerweise bei einer Dauerbelastung zB beim Radfahren ist, bei der ich mich wohl fühle, und wie hoch er wird, wenn etwa anstrengende Streckenabschnitte folgen. Aus dem Gefühl konnte ich das nicht sagen und wollte es deshalb wissen.

Dann hatte ich 10 Jahre keine Pulsuhr, und bin dann eben auf die Mio gestoßen. Die Vorteile sind hier entsprechend vorhanden:

- Kein Brustgurt, d.h. nichts, was verrutschen kann
- Keine zwei Energiequellen erforderlich, weil alles in der Uhr integriert ist.
- Angenehmes Material des Bandes
- Grundsätzlich einfache Bedienung

Hinsichlich Energiequelle ist an der Mio positiv, dass man an jedem USB Anschluss die Mio mit dem mitgelieferten Ladeteil wieder aufladen kann, eine Aufladung reicht bei mir sicherlich 1 Monat.

Das Display ist einfach gehalten, monochrom, aber gut ablesbar. Für mich also das wesentliche gut erfüllt, daher 4 Sterne.

Natürlich hat die Mio auch Nachteile:

- Bei kühlen Temperaturen entweder keine, oder ungenügend genaue Messergebnisse
- Manchmal Schwierigkeiten, den Puls zu finden, da muss man sie sich schon so fest ans Handgelenk schnallen, wie man sich normalerweise eine Uhr nicht umbinden würde.
- Umschaltmöglichkeit zwischen zB Puls und Uhrzeit etwas knifflig, gerade beim Radfahren macht es das ein bisschen suboptimal. Besser hätte mir da gefallen, wenn man zB eine große Anzeige mit dem Puls hat und dann noch oben in klein zB die Uhrzeit oder die Stoppuhr o.ä. Technisch wäre das kein Problem gewesen, ist aber nicht gemacht worden.

Man kann sie angeblich auch kombinieren mit zB Apps fürs Handy, das habe ich aber nur einmal probiert und es hatte damals nicht geklappt, ich habe es dann einfach sein gelassen, weil das für mich ohnehin nur eine Spielerei gewesen wäre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Für alle die im Training die Herzfrequenz beobachten möchten oder aus gesundheitlichen Gründen auch müssen und sich durch einen Brustgurt nicht einengen wollen - dann ist diese Pulsuhr von MIO richtig. Diese Pulsuhr wird in einem passenden Überkarton versandt. Einfache Bedienung. Kein GPS vorhanden - hier bitte den größeren Bruder bestellen. Die Messung der Herzfrequenz erfolgt über LED an der Rückseite der Uhr und ist für die Normzwecke ausreichend; EKG Genauigkeit kann ich nicht bestätigen, da ich keine Referenzmessung mit EKG-Pulsuhren durchführte. Bei sehr starkem Schwitzen während dem Workout kann die Pulsmessung ein wenig ungenau sein, aber als Richtwert für die eigene Kontrolle reicht es normalerweise aus. Die Reinigung des Gerätes ist leicht und erfolgt mit Wasser. Das Displayfeld ist sehr gut ablesbar und die einzelnen Funktionen werden oberhalb der Herzfrequenzrate eingeblendet und ist eindeutig verständlich. Diese Pulsuhr hat bis heute seinen Zweck - Information der Herzfrequenzrat während des Trainings - sehr gut erfüllt - und das ohne Einengung des Brustkorbes durch einen Brustgurt. Abschließend sei bemerkt, dass die Verarbeitung des Produktes sehr gut und die Bedienungsanleitung verständlich lesbar ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Meine erste Befürchtung war, dass bei meinen schlecht durchbluteten Hände, der Puls nicht so einfach gemessen werden kann, aber es war nicht so. Uhr angezogen, Puls wurde innheralb weniger Sekunden angezeigt.
Die Verbindung zu Runtastic ist sehr simpel, in der App zu Einstellungen gehen, "mit Brustgurt verbinden" auswählen und in drei Sekunden ist man verbunden, keine sonstigen Eingaben notwendig.
Ich trage mein Handy am Bauch, beim Joggen, es gab keine Unterbrechungen in der Übertragen der Pulsmessung zum Handy.
Der Puls wird in die Runtastic App intergriert und es können Trainingspläne viel simpler durchgeführt werden, weil die Eigenkontrolle des Pulses wegfällt.
Außerdem sieht die Uhr schick aus und lässt sich sehr bequem tragen, ich habe sie manchmal auch Nachts an um mein Ruhepuls festzustellen.
Kurz gesagt, es hält was es verspricht und ist für jeden Sportler eine Bereicherung der keinen Brustgurt mag und mit seiner App direkt verbunden sein möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2013
Hallo,

zugegeben, ich war skeptisch, ob die Pulsübetragung wirklich funktionert und auch so ganau ist, wie bei einem Brustgurt. Und tatsächlich, die Messung funktioniert prima und ausreichend genau. Da gibt es nichts zu motzen. Endlich brauche ich keinen Brustgurt mehr, den ich immer gehasst habe. Und auch der Akku halt erstaunlich lange (bei meiner Nutzung mind. 2 Wochen).

Ein paar kleinere "Mängel" sind mir aber schon aufgefallen:

- die Übertragung an meine RunKeeper App (iPhone 4s) funktioniert zwar, aber am Display der Uhr und in der App werden unterschieliche Werte angezeigt. Es scheint, als ob Runkeeper zeitverzögert die Pulswerte übermittelt bekommt.
- Keine 24h Uhranzeige, kein beleuchtetes Display
- Das Armband könnte etwas angenehmer zu tragen sein, man schwitzt wie Hölle unter dem Kunststoff

Ansonsten Daumen hoch, wenn der Preis noch weiter sinken würde. 120 Euro wären für die Leistung ein fairer Preis. First mover zahlen aber auch bei anderen Produkten höhere Preise.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Habe die MIO Pulsuhr gekauft, um die den Brustgurt zu vermeiden.
Die Pulsmessung funktioniert einwandfrei, die Handhabung ist recht einfach.
Man kann einen Alarm für die minimale und maximale Herzfrequenz einprogrammieren, welcher sowohl optisch als auch akustisch meldet.
Die Verbindung mit der BLE-APP für ANDROID ist ein sehr kostengünstiges Zusatzfeature, welches zahlreiche Informationen über den Trainingsverlauf speicherfähig aufzeichnet. Auch Min- und Max-Alarm sind hier einstellbar.
Nach einigen Monaten kam es zu einem Ermüdungsbruch des rechten Kippschalters. Ich habe das Problem gemeldet, die defekte Uhr zurückgesandt und bekam in kürzester Zeit Ersatz zugesandt. Sehr guter Service.
In einigen Rezensionen wird bemängelt, dass es keine Hintergrundbeleuchtung für das Display gibt und, dass die Uhrzeit nur im 12 Stunden-Modus angezeigt wird. Dies ist sicherlich korrekt, spielt aber für meinen Gebrauch, welcher sich rein auf meine sportlichen Aktivitäten beschränkt, keine Rolle. Deshalb geht dies auch nicht in meine Bewertung mit ein.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Die Pulsuhr kann ich nur empfehlen. Ich muss beim Sport (Hobbysportler) auf gesundheitlichen Gründen auf meinen Puls achten. Das ist mit der Pulsuhr einfach. Habe diese mit den Angaben meines Ergomethers verglichen. Beide zeigen bis auf 10 Sekunden versetzt das selbe Messergebnis. Sie ist gut zu tragen und relativ leicht zu bedienen. Würde sie jeder Zeit wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)