find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2013
Sollte man ein Haus kaufen, ein Haus bauen? Diese Frage kann sich nur jeder für sich selbst beantworten. Fest steht, so ziemlich jeder Mensch träumt den Traum von der eigenen Immobilie. Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.

Rein psychologisch ist auch klar, wenn sich ein Mensch am Ziel seiner Träume sieht, das Objekt der Begierde zum greifen nahe ist, zählt ganz oft nur noch das Konjunktiv: Es könnte alles total schön werden. Und so ist es auch. Wenn man keine drastischen Fehler macht.

Allerdings sind Bauherren und Immobilienkäufer in der Regel keine Profis. Die meisten Menschen kaufen oder bauen in ihrem Leben nur ein einziges Mal. Woher also sollen Erfahrungswerte kommen? Man erwirbt sie, wie in allen Bereichen des Lebens, indem man "es tut".

Und meist lernt man aus Fehlern. Fehler bei solchen Projekten können aber einen hohen Preis haben, sie sind also unbedingt zu vermeiden.

Gerade in Zeiten des Niedrigzinses ist das Glück vom eigenen Häuschen ja auch kein Traum, der nicht realisierbar wäre.

Genau in diesem Niedrigzins liegt aber auch die Gefahr. Vollfinanzierungen sind zwar möglich, aber gut zu überlegen. Vollfinanzierungen ermöglichen auch Menschen den Traum von der eigenen Immobilie, die eben nicht über Eigenkapital verfügen. Die Verträge allerdings, die grundsätzlich dem Erwerb oder Bau einer Immobilie zugrunde liegen, die ganzen Nebenkosten, von denen der nicht erfahrene Immobilienkäufer keine Ahnung hat, haben schon so mancher Familie das Genick gebrochen, ob Vollfinanzierung oder mit hohem Eigenkapital, ob Kauf oder Bau.

Nicht ohne Grund findet sich in allen regionalen Tageszeitungen eine große Rubrik zum Thema "Zwangsversteigerung" und auch die Fernsehsendungen zu geplatzten Träumen dieser Art häufen sich.

Der Autor nimmt sich dem Thema Immobilienerwerb / Hausbau sehr gründlich an. Einfach und verständlich und trotzdem mit hohem Anspruch erklärt er, worauf Kaufer und Bauherren achten müssen um nicht in die Kostenfalle zu tappen.

Der Traum vom eigenen Haus kann und soll realisiert werden und das wird vom Autor unterstützt. Aber bitte mit Vorsicht! Denn ein Traum soll nicht platzen, sondern Lebensgrundlagen schaffen, Lebensqualität erhöhen.

Dieser Ratgeber sollte Pflichtlektüre sein für jeden, der sich mit dem Thema Immobilien und insbesondere mit einem eigenen Bauvorhaben beschäftigt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
... und ich hätte einen sehr guten Kompass bei meinem eigenen "Abenteuer Eigenheim" zur Hand gehabt :-)
Das Buch ist dicht an Information liest sich aber trotzdem sehr flüssig.
Der konstruktive, positive Grundtenor wie Projekte anzugehen sind, läßt sich leicht auch auf andere 'Abenteuer" übertragen ...
Das Buch kann ich nur empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Da bleibt ja wirklich keine Frage offen, super was hier alles erklärt wird und sehr verständlich geschrieben ist.
Der Autor hat die Fähigkeit aus dem "Fachchinesich" einen gut begreifbaren Ratgeber zu machen.Danke für die vielen Lichter, die mir beim Lesen aufgingen!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Für mich hat Matthias Jahn das Buch ein paar Jahre zu spät geschrieben. Wir fielen leider in die Hände von Betrügern, die den schlechten Ruf der Branche ausmachen. Deshalb kann ich aus voller Überzeugung sagen: Wenn Sie ein Eigenheim wollen. Lesen Sie vorher dieses Buch! Vielleicht ersparen Sie sich dann viele Euros an Lehrgeld, Frust und Ärger!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Der Ratgeber spart Geld und Nerven. Informationen über die richtige Finanzierung eines Wohnung- und/oder Hauskaufes sind genauso verständlich geschrieben wie auch Beispiele von Fallstricken, die es zu vermeiden gilt. Hier kennt sich jemand mit der Materie aus! Vielen Dank für diesen sehr informativen und umfassenden Ratgeber.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
ein toller Ratgeber! Bei unserem ersten Kauf hätte er uns viel helfen können. Doch nun sind wir froh, dass wir das Buch vor unserem Haubau gefunden haben. Erst jetzt wissen wir, wieviel Glück wir hatten, dass nichts schief ging. Wir können den Ratgeber wärmstens empfehlen, er ist sehr umfangreich und informativ.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Der Autor hat alle relevanten Themengebiete aufgegriffen und auch für den Laien verständlich rübergebracht. Die häufig außer Acht gelassenen Erwerbsnebenkosten wurden ebenso besprochen wie auch der Werksvertrag und letztendlich das Lüften und Heizen. Das Buch ist ein tolles Nachschlagewerk und ein unentbehrlicher Ratgeber für alle angehenden Bauherren oder solche die noch größeren Schaden abwenden möchten. Von meiner Seite gibt es hierfür eine ganz klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
In diesem Buch geht es um das Thema Eigenheim und alles was dazu gehört.
Der Autor Matthias Jahn liefert dafür einen sehr guten Leitfaden für all diejenigen, die sich ein Eigenheim bauen wollen.

Dabei geht er sehr gründlich auf alle wichtigen Aspekte ein, vom Verstehen des Systems, über die klare Zieldefinition, die Arten der Bauweise, Grundstückskauf, die Ausstattung bis hin zu rechtlichen Fragen und vielem mehr.

Das Buch ist verständlich geschrieben und sehr gut strukturiert.
Jeder der sich ein Eigenheim zulegen möchte und nicht so richtig weiß wie bzw. wo er anfangen soll, sollte das Buch lesen. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Es ist immer wieder erstaunlich, da wiegen Leute bei kleineren Anschaffungen für und wieder genauestens ab. Geht es jedoch um die mit Abstand größte Investition, um den Bau der eigenen 4 Wände, dominiert Blauäugigkeit. Kostenfalle Eigenheim zeigt, dass Bauherren - aus welchem Grund auch immer - beim Thema Hausbau allgemein und beim Thema Kosten im besonderen einem Wunschdenken erliegen. Ein Wunschdenken, dass nicht selten in einer finanziellen und oft auch menschlichen Tragödie endet. Das Buch zeigt aber auch Lösungswege. Der beste: vor dem Schaden klug sein, sich rechtzeitig informieren und die Blauäugigkeit ablegen!Das Buch ist ein Muss für jeden angehenden Bauherren.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Einige hilfreiche Informationen für den Nichtfachmann, besonders positiv: der Autor ist eher um Ausgleich und Schlichtung bemüht....
Also nichts für Prozess-Hansel!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)