Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
250
3,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Mai 2014
Ich war etwas enttäuscht von diesem Film, trotz der tollen Besetzung. Aber letztendlich sind die G.I. Joes, auch wenn sie keine Superkräfte haben, doch so etwas wie Superhelden, vor allem durch ihre Spezialausrüstung.
In diesem Film sind sie aber bloß eine von vielen Spezialeinheiten der US Army. Die Beste zwar, aber eben nicht viel anders als die anderen. Technische Tricks gibt's eigentlich nur auf Seiten von Cobra, und lediglich Snake Eye bringt das Comic-Feeling ein wenig in den Film zurück.

Die Cobras sind richtig schöne Comic-Bösewichter geblieben, bei den Joes hat man wohl zu sehr auf die berühmten Gesichter gesetzt und die eigentliche Geschichte vergessen. Wo sind die genialen Kampfanzüge geblieben, mit denen Paris im ersten Teil auseinander genommen wurde? So etwas fehlt völlig auf Seiten der Joes.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Gute gelungen, ob nun kürzer oder nicht - ich kenne die längere Fassung nicht. Das A/S (Action- Spannungs- Verhältnis) finde ich gut. Die Soundeffekte sind - wegen gutem Einbezugs des Rundumsounds - überraschend positiv. Einer der besten 3D-Filme für mich, aufgrund der 3D-(also Stereo) Darstellung. Manche Filme haben so viel Übersprechen der Stereobilder, dass man kaum ingucken kann, dieser nicht. Negativ anzumerken ist für mich allerdings bei meiner Ausgabe, das starke Rauschen der Filmkopie. Ab 50" Bilddiagonale nicht mehr schön, für Leinwand halte ich den Film daher ungeeignet, wenn der Beamer wirklich Helligkeit und Kontrast bringt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2017
Bewerte NUR die Qualität von Bild und Ton der Blu-ray, Filme sind sowieso Geschmacksache!
Bild: 4 von 5 Sternen
Ton: 5 von 5 Sternen
____(4+5)/2 = 4,5 Sterne____
Gesamt: 4 von 5 Sternen gewählt. Bild des Films hat Priorität _1_, Ton hat Priorität _2_
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Ich mag ja the Rock und auch Bruce Willis aber ehrlich gesagt find ich sie ein wenig fehl am Platze in G.I. Joe.
Evtl. stimmts ja wirklich das die Gagen der beiden Grund für den fehlenden Technisch-Schnickschnack sind.

Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass die Action und Effekte auf höchstem Niveau sind, aber diese netten technische Spielereien die mir den ersten teil so sehr ins Gedächtnis eingebrannt haben fehlen fast komplett. Auch die sympathischen und lustigen Nebenfiguren fehlen, bis auf eine, gänzlich.

Unterm Strich muss ich sagen, hat der Film keinen Charm, aber erzählt die Handlung des ersten teils recht gut weiter und kann durchaus durch seine hochwertige Action unterhalten.

PS: Nur für den Fall das ein dritter Teil gemacht wird, erhoffe ich mir wieder so coole, skurrile Darsteller (auch gerne unbekannte Gesichter) wie aus dem ersten Film und natürlich viel Technik!!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
Hatte ja schon gehört das der zweite Teil nicht an den ersten rankommt aber dachte gut jeder hat ja einen anderen Geschmack aber das ist wirklich einer der schlechtesten Filme die ich gesehen habe. Keine gute Story billige Action und schlechte Darsteller, echt schade aber echt nicht zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Den 2. Teil der Comicverfilmung fand ich überhaupt nicht gut.
Ich musste mich regelrecht bis zum Ende Quälen. Das hat leider auch die Starbesetzung nicht mehr gut machen können.
Was aber eher daran liegt, da ich es nicht mag wenn Hauptdarsteller wegfallen. Und in diesem Fall war ja von der alten G.I. Joe Crew nur einer übrig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Hab diesen Film im Kino gesehen und fand ihn sehr gut.
Dieser Film ist besser als der erste Teil schon allein weil
er mit Spitzen Schauspielern wie B. Willis oder The Rock
Johnson gedreht wurde. Mann merkt das gute Schauspieler
doch bessere Filme Drehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Der Film knüpft nahtlos an den 1. Teil an. Nachdem der Appetizer Lust auf mehr macht, tun sich gewaltige Logiklöcher auf, was sich im Verlaufe aber relativiert. Die Action bleibt originell, einiges hat man so noch nicht gesehen. Erwähnenswert hier das Duell an der Bergwand. Auch der Knast wartet mit neuer Idee auf. Allerdings gleitet bei der finalen Aktion von Cobra einiges ins comichafte ab. Die Starriege mit The Rock und Bruce Willis gibt ihr bestes. Dabei kommt der unvermeidliche Pathos erst zum Schluss. Es bleibt spannend, da das Ende wieder nicht ohne den Cliffhanger für einen weiteren Teil auskommt.
Es ist auch ganz lustig zwischendurch, allerdings menschelt es nur als Alibi für die Action, wie bei solchen Firmen üblich.
Als Genreliebhaber war ich es mehr als zufrieden. Große Epik darf man bei sowas nicht erwarten.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Uhuuuuuuuund jahaaaa es ist ein Actionfilm aber das war`s dann leider auch. Actionfilme gibt es zuhauf. Gute und weniger Gute und dieser hier ist leider nur Mittelmaß. Leider ist Action mittlerweile schon irgendwie zur Massenware verkommen und ich als Zuschauer habe mich schon an einiges gewöhnt. Vielleicht auch an schon zu vieles und da bleibt es nicht aus, dass man mit der Zeit irgendwie abgestumpft ist.

Dieser Film hier wirkt irgendwie aus vielen toten Teilen zusammen gestöpselt und es fehlt die Seele des Filmes. Das ist genauso als wenn Dr. Frankenstein sein Monster irgendwie zusammen bastelt. Dann schiebt er ihm eine 5Volt-Batterie hinten rein anstelle ihn mit 20.000Volt gut durch, goldgelb knusprig zu braten und wundert sich warum das dumme Stück sich nicht erhebt und umher wandelt.

Auch die Story selbst haut mich nicht vom Hocker. Das war alles schon mal da und bedeutend besser. Schon der gute Rambo wurde im zweiten Teil elendig verraten und viele andere folgten seinen Pfaden, die mittlerweile dermaßen ausgelatscht sind. Wenn ich auf den ausgelatschten Pfad runter schaue winken mir schon die Chinesen freudestrahlend zu!

►►► FAZIT: ◄◄◄

Ein unterhaltsamer Actionfilm aber das war es dann auch schon. Den kann ich mir einmal anschauen und beim zweiten Mal langweilt er mich schon. Da bleibt auch nicht viel hängen, denn sonderlich Spannung und Dramatik wird nicht geboten. Mit einigen guten Action-Einlagen und flapsigen Sprüchen alleine ist es nicht getan!

Zudem wirkt die Action auf mich irgendwie runter gespult. Alles zu routiniert und zu vorhersehbar!

►►► Special Futures: ◄◄◄

● Audiokommentare von Regisseur John M.Chu und Produzent Lorenzo Di Bonaventura
● Das wahre Gesicht des Bösen (nein kein Foto von mir)
● Der Klang der Stille
● Blutsbrüder

►►► TONWAHL: ◄◄◄

● Deutsch
● Englisch
● Türkisch
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Ich sehe tote Spoiler bei Amazon. Sie wissen nicht das sie Spoiler sind.
>G.I. Joe II-Die Abrechnung< ist eine typische Fortsetzung. Langweiliger als der erste Teil und das trotz mehr Effekte und mehr Action. Bis auf Channing Tatum(Duke) und Lee Byung-hun(Storm Shadow), hat man alle anderen Charaktere verloren. Als ob das noch nicht reichen würde, nippelt Channing Tatum dann auch noch nach 20 Minuten ab. Dwayne Johnson(Roadblock) übernimmt nun das Kommando. Die G.I. Joe wurden bis auf wenige Überlebende getötet und als Verräter gebrandmarkt. Roadblockk will das Komplott um den Präsidenten aufklären, dazu braucht er die Hilfe des General Joseph Colton. Dieser wird von Bruce Willis (oder Willis nicht) verkörpert. Nun müssen sie den Präsidenten aufhalten. Der ist nämlich wie ausgewechselt, ähnlich wie Barack Obama vor und nach der Wahl. Action, Ballerei und die Welt am Abgrund, schon wieder. Das ist durchaus unterhaltsam, aber eben nicht neu. Bruce Willis muss hier noch extra erwähnt werden. Bei >The Expendables 3< macht er ja nicht mit, weil er zuviel Kohle wollte. Doch auch bei >G.I.Joe II< agiert er völlig lustlos. Er hat das ruhige Auftreten wie bei >The Sixth Sense<, außer in den Actionszenen. Ansonsten geht ihm das alles wohl am Arsch vorbei. Das ganze ödet ihn wahrscheinlich an und er wünscht sich noch einmal ein Rolle wie bei >The Sixth Sense<. Auch die Dialoge sind atemberaubend, schlecht. Ja es ist ein Actionfilm, aber es wird ja nicht nur geschossen und gesprengt. In Deutschland gingen doppelt so viel Leute(800000) ins Kino, als beim ersten Teil. In den USA lagen die Einspielergebnisse hinter denen von Teil eins zurück. Ob es einen dritten Teil geben wird, weiß ich nicht. Ich weiß nicht ob sich ein dritter Teil lohnen würde. Ich glaube aber eher nicht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden