Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2015
Auf dieser Scheibe gibt es fast keine Lieder, die ich nicht mag. Für gewöhnlich mag ich die etwas härteren, raueren Klänge, aber dieses Album hat mich durch Melodien und Texte überzeugt. Sie nehmen sich nicht wahnsinnig ernst, was ich auch sehr sympathisch finde (Unter Unten). Allerdings sollte man bei akutem Herzschmerz die Finger davon lassen, da die "angesungene Person", die es in vielen Liedern gibt, immer wie der Seelenverwandte erscheint. "Immer wenn ich denke, ich denke an nichts, denk ich immer nur an dich" ist wenig hilfreich, wenn man gerade nicht an "dich" denken möchte/sollte.
Ansonsten schöne Platte mit tollen deutschen Liedern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
Guter Mix aus schnelleren Party-Nummern und gefühlvollen Songs, deren Texte zum nachdenken anregen...nicht zuletzt, dass gerade letztere sich als Ohrwurm charakterisieren lassen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Angefixt durch die Single Auskopplung "Applaus, Applaus", habe ich das Album über spotify gestreamt.
Und es hat mich echt umgehauen! Mit Abstand die beste Scheibe der Sportis!
Außer "Let`s did it!" (find ich doof!) hat es überhaupt keine Schwächen.
So ein Album musste natürlich als Deluxe Edition her! Der Mehrpreis lohnt sich. Ein schönes Digipak mit dickem Bootleg. Einfach gut gemacht.
Die Texte sind teilweise witzig, originell, bewegend. Die Mucke geht ins Ohr und will mitgesungen werden!
Meine Anspieltipps außer "Applaus, Applaus":
New York - Rio - Rosenheim, Festungen & Burgen, Wieder kein Hit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Also dem Album hört man sofort dem Ursprung an. Es kann nur von den Sporti's kommen. Es ist zwar irgendwie nicht der "Oberknaller" aber wahrlich auch nicht schlecht. Die Texte sind Sporti-typisch durch aus ab und zu bissel schräg, aber das gehört dazu. Der Sound ist zumindest unverkennbar und für ich muss eine Band sich nicht drastisch verändern von Album zu Album.

Alles in allem hab ich's nicht bereut das Album zu kaufen. Gibt schon Lieder Applaus, Applaus ; Clowns&Helden; Eine Hymne auf dich;... ach merk irgendwie gerade, das ich bis auf Unter uns und Let's dit it eigentlich alle häufig höre :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Beim ersten Hören haben mir einige Tracks nichtso gut gefallen, zum Teil hat sich das später aber widerlegt. Insgesamt finde ich das Album sehr gelungen.
Aber der Rehie nach:

1. Hymne auf dich
Ein Lied gegen überzogene Selbstkritk und übermäßiges Sein-Licht-unter-den-Scheffel-stellen. Gute aussage, guter Song - 4 Punkte

2. Wenn Pferde schlafen
der ein doer andere Reim ist etwas holprig geraten. Insgesamt ein eingängiges, gut anzuhörendes Stück, aber nix Weltbewegendes - 3 Punkte

3. Applaus, Applaus
Muss man da zu noch was sagen? - 5 Punkte

4. New York, Rio, Rosenheim
Und der nächste Knaller hinterher. Auch wenn mich hier vielleicht der fantastische Live-Eindruck vom Deichbrand-Fesstival beeinflusst, das Ding ist großartig - 5 Punkte

5. Unter unten
Eines der Lieder, die mir zunächst so gar nicht zusagten. So richtig bin ich damit immer noch nicht warm, aber es animiert mich nicht mehr dazu, die Skip-Taste zu benutzen - 3 Punkte

6. Es muss was Wunderbares sein, von mir geliebt zu werden
Auch nicht gerade mein Favorit. Ein Song über Sado-Maso, zumindest in der zweiten Strophe. Die erste Strophe fand ich klasse, die zweite ist nichtso mein Ding. Melodisch eingängig - 3 Punkte

7. Clown & Helden
Kurz und knackig. Es geht darum, dass der erste Eindruck nicht immer richtig ist und dass man Dinge bzw. Menschen auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten sollte. I like it - 4 Punkte

8. Festungen & Burgen
Traurig, ergreifend, berührend - 5 Punkte

9. Wieder kein Hit
nett und eingängig, aber eben kein Hit - 3 Punkte

10. Lederjacke
Auch nicht so der Bringer - 3 Punkte

11. Let's did it
Gefällt mir nicht so recht - 2 Punkte

12. Wunder fragen nicht
Hamnscih, episch, fantastisch. Auch ier: Live absolut überragend! - 5 Punkte

Im Schnitt also 3,75 Sterne, die ich mit Freuden auf 4 aufrunde, weil ich für die 5-Sterne-Lieder auch gerne 6 gegeben hätte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Sportfreunde Stiller muss man mögen oder nicht. Viele Kritiker hängen sich bereits an der gesanglichen Performance auf, die wahrscheinlich im Zeitalter der Contest-Shows chancenlos wäre. Da Musik Geschmackssache ist, ist für mich gerade der Gesang ein für mich sehr positives, sich abhebendes Element der Gruppe. Musikalisch kann man nicht meckern, was die Drei da auf die CD brennen lassen. Musik und Gesang zusammen find ich einfach genial. Wer die drei nur von Liedern wie 54, 74, 90, 2010 kennt, kennt Sie nicht.
Kleiner Tipp: Reinhören und kaufen, es lohnt sich (wieder einmal).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
Also, das Album ist geil. Fast jeder Song ist super, da gibts nichts zu motzen - alles, wie man es von den Sportis erwartet.
Aber mal ne Frage an jene, die die CD bestellt haben. Wenn ich sie in meinen einlege, glaubt mein Rechner + CD Player, er würde "Die gute Seite" abspielen. Zwar kommen eindeutig die Lieder von dem Album, aber die Daten sind völlig falsch. Woran liegt das und was tun??? Zurücksenden? Oder ist das ein allgemeiner Fehler mit dem ich leben muss. Oder sogar Absicht?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Lange hat man nichts mehr gehört von den Sportis, umso gespannter war ich auf das neue Album. Hat man bei der letzten Neuerscheinung "La Bum" noch deutlich gemerkt, dass den Jungs nichts Neues mehr einfällt, ist dies nun ganz anders. Das Album sprüht von dem alten frechen Sportfreunde-Charme. Es gibt wieder Hymnen zum Mitsingen, Balladen zum Traurigsein und einfach nur verrückte Lieder um mal gar nicht zu denken. Dieses Album ist genau das, was die Sportfreunde ausmacht. The Boys are back!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Dieses Album ist das derzeitige Highlight auf dem deutschsprachigen Musikmarkt. Die Texte gewohnt provokant, zweideutig, zwielichtig, das eigentlich Prägende dieses sympathischen Trios. Zwischen den Zeilen entpuppt sich der eigentliche Sinn des Textes: Sexistisch und Provokation pur. Das Image der Möchte-gern-Schwiegersöhne ist dennoch real - weiter so. Ich freue mich schon auf die Show im Februar 2014 in der Mitsubishi-Halle in Düsseldorf. Die eigentliche Stärke der "Sportfreunde".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
empfehlenswert, ist jedoch - wie alles im leben - geschmackssache. ich persönlich finde cd rezensionen wenig hilfreich. die scheibe ist rund.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,19 €
9,89 €
9,19 €
9,29 €
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken