find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Oktober 2015
Seit dem Tod von Ramael, des Ochsenprinzen durch seinen Bruder Raven, sind zwei Monate vergangen, seine Stadt Roarke wurde von den Exilierten eingenommen.

Der ehemalige Prinz zieht sich mit seinen Gefährten Leah Goldwyn und Tomaz in das versteckte Land der Rebellen zurück und versucht mühsam, mit seinem neuen Leben zurechtzukommen und damit, dass seine eigene Mutter, die gottgleiche Kaiserin, und seine sechs Geschwister versuchen, ihn zu töten. Gemäss einer Prophezeiung gefährdet er ihre Herrschaft. Raven ist sich bewusst, dass ihrer aller Leben weiterhin auf der Kippe steht, einzig das Wann ist unklar.

Die Geschichte ist wieder sehr rasant und ereignisreich, voller Intrigen, Kämpfen, Strapazen. Wir erfahren viel über die Gedanken des 17-jährigen Raven, seine Verzweiflung und auch seine zunehmende Gefühle für Leah, was ihn sehr verwirrt. Aus dem behüteten Prinzen wird allmählich ein verantwortungsbewusster Mann, der bei Lebensgefahr für Andere einsteht. Erneut eine tolle Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. Juli 2015
Im zweiten Band beginnen die Dinge eher langsam, aber deshalb nicht langweilig. Raven muß seinen Platz in Vale bei den Exiled Kindred finden. Dadurch lernt der Leser die anderen Personen besser kennen und erfährt mehr über die Gesellschaft und die Historie der Exiled Kindred. Auch Ravens Persönlichkeit entwickelt sich weiter (er ist ja immer noch erst 17), ebenso wie seine Gefühle für Leah (Romantik bleibt aber Nebensache). Die Dinge ändern sich, als ein Attentäter in Vale eindringt und ein Elder ermordet wird. Ab da überschlagen sich die Ereignisse und es gibt wieder intelligente Action, perfide Intrigen und echte Freundschaft.

Mir hat der zweite Band sehr gut gefallen und ich habe direkt mit dem dritten angefangen. Eine tolle Trilogie die nur bessere Titelbilder vertragen könnte...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
My expectations were not that high, when I started to read "The Prince of Ravens" but in the end, the Talisman-mystery along with the story of the Princeling being pushed against his will from one adventure into the next kept me going for hours. Therefore, my expectations for "The Prince of Exiles" were quite high.

The book was even better than I expected, as Hal Emerson manages to evolve his main characters without sacrificing their dark side an making them too shiny and heroic. On top of that, the conflict between Kindred and Empire is heating up, adding additional storylines and a broader political context.

All in all, a well-earned 5-stars for this book, despite a lot of typos - at least in the Kindle-version.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2015
Im zweiten Teil der Exile Triologie stellt sich der Prinz neuen Herausforderungen und Verantwortungen, die er so nicht wollte.
Auch der zweite Teil ist spannend geschrieben, man erfährt mehr über die einzelnen Charaktere und die Freundschaften zwischen Raven, Leah und Tomaz werden wieder getestet und gestärkt. Der Konflikt zwischen Exile und Empire spitzt sich weiter zu.

Die Handlung ist fesselnd, die innere Zerrissenheit des Prinzen sehr gut dargestellt und es handelt sich um eine gelungene Fortsetzung, die den Erwartungen nach dem sehr guten ersten Teil gerecht wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2013
First part was little bit annoying as main hero was still not sure what he wants and somehow it looks almost unrealistic - I like little bit more this volume - mainly end - some part of story tale finally sealed
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
I really loved the first part (prince of ravens) and I did enjoy the prince of exiles, too.
However, those many typing mistakes were slightly annoying... But nevertheless a good story!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken