Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2013
Nachdem meine FR 305 immer mehr muckte musste ein neues Spielzeug her, mit dem ich meine "Stock- und Stein-Läufe", früher sagte man Waldlauf dazu, auch noch Tage/Wochen später am heimischen PC anschauen kann. Ganz ehrlich, die Sapphire hätte ich nie und nimmer dafür gebraucht, aber ein gutes Gefühl am Handgelenk ist es allemal. Die technischen Möglichkeiten überfordern mich genauso wie wie die Fähigkeiten eines Quadcore-PCs, aber hey, wenn es sowas gibt und ich Spaß daran habe sollte mich keiner verurteilen.
Die Haptik ist sensationell wertig, das gute Gefühl, eine unkaputtbare Uhr zu tragen beruhigt ungemein. Einzig die begrenzte Lebenszeit des eingebauten Akkus und der Umgang von Suunto mit dem Vorgänger ( s. Foren) trüben die kostspielige Anschaffung.
Die Menüs sind selbsterklärend, und dazu gibt es eine downloadbare Anleitung bei Suunto. Mit Movelink zu Movescount verbinden klappt auch problemlos. Die Zeit zur Datenübertragung ist ungewohnt länger als bei der FR 305, aber es werden auch wesentlich mehr Daten ausgetauscht.
Schade es gibt keinen Sport namens Waldlauf, aber sonst so ziemlich jeden anderen Sport, der GPS/HR/Kadenz o.ä. nutzt, den sich jeder für sich einrichten kann, inklusive der anzeigbaren Displays.
Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit dem prämierten Stück finnischer Ingenieurskunst, ich kann es weiterempfehlen. Und was den Anschaffungspreis angeht, ich hab auch schon größeren Unsinn für höhere Summen gekauft, nur weil ich Spaß daran hatte, und ich bin kein Millionär und auch kein Krösus, aber ich mache dann woanders Abstriche...... das Leben ist schon so kurz genug ohne den einen oder anderen "Luxus", also sparen finde ich wichtig, aber in Sack und Asche laufe ich deswegen nicht durch den schönen Wald.
"Haben wollen"- Faktor hoch! Nutzen bei meinem Sport ( und ich halte mich für aktiv ) nur ein klitzekleiner Teil der Möglichkeiten dieser Uhr. Bedienung finde ich nicht schwer, Online-Verwaltung der Moves und Einrichten der Uhr erfordern Internet...Kaufen bei Amazon aber auch, ist also für mich kein Auschlusskriterium.
Funktioniert auch mit meinen anderen ANT+ HF-Gurten und mit meinem Garmin Kadenzmesser (ANT*).
Ich wünsche allen Käufern das gute Gefühl, das ich habe und den Spaß damit!
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
... für Leute wie mich, die in einem gewissen Alter sind, in welchem man dazu neigt, sein Lauftraining mit einem technischen Unterbau aufzupeppen ... ;-)

Nein, im Ernst, auch ich kam von der Polar RC3, bei welcher mich ganz erheblich störte, wenn sie wieder mal minutenlang nach einem GPS-Signal suchte. Es ist einfach doof, wenn man mit seiner GPS-Uhr loslaufen will und die keinen blassen Schimmer hat, wo man gerade ist.

Die Suunto wurde dahingehend sehr gelobt und ich kann das nur bestätigen: Die Uhr braucht regelmäßig nicht mehr als 10 Sekunden, um ein verwertbares GPS-Signal zu empfangen.

Die Uhr verfügt über recht viele Konfigurationsmöglichkeiten, welche über eine Web-Anwendung gesteuert werden. Der Internet-Zwang mag für den einen oder anderen störend sein, ich persönlich komme damit gut zurecht.

Sehr praktisch sind aus meiner Sicht die Möglichkeiten, sich für seine Sportart(en) individuelle Bildschirme zusammenzustellen, in welchen man praktisch alle Parameter, welche die Uhr aufzeichnet und/oder errechnet, während des Trainings anzeigen lassen kann.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die fünf Drücker machen einen tollen Eindruck. Für meinen Geschmack ist allerdings das akustische Feedback (Piepstöne) viel zu leise, als Wecker wäre die Uhr für mich unbrauchbar.

Der HR-Brustgurt passt mir (183 cm, 92 kg) gerade so auf der weitesten Einstellung. Möglicherweise sind die Ambit2-Kunden wesentlich schlanker als ich, aber wenn jemand die Uhr nutzen möchte, der nur minimal mehr auf den Rippen hat als ich, wird der Brustgurt mindestens unangenehm, wenn nicht schlichtweg zu eng.

Der Kompass ist erstaunlich genau und muss auch nicht ständig kalibriert werden.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Nachdem ich mich von Rezensionen hier habe zum Kauf (ver-)leiten lassen habe, möchte ich nun selbst meinen Kommentar abgeben. Zwar habe ich die Uhr erst seit einer Woche, aber ich bin sehr positiv überrascht. Hatte mit vorher eine Timeex und eine Polar gekauft, aber die fanden beide das GPS Signal nicht. Die erste nach zwei Stunden immer noch nicht und die zweite brauchte mehr als 20 Minuten. Nun, die Uhr von Suunto brauchte maximal 10 SEKUNDEN. Das hat mich wirklich überzeugt. Auch in allen anderen Punkten hat mich die Uhr überzeugt. Eigentlich bin ich keine Uhrenträgerin, aber diese lege ich gar nicht mehr ab, nicht mal zum Duschen. Braucht man ja auch nicht, da sie wasserdicht ist. Nun im einzelnen:

+ sehr schöne Uhr, trotz ihrer beachtlichen Größe
schnelles GPS und auf den Meter genau
sehr viel Funktionen
übersichtliche und detailreiche Downloadseite
sehr lange Akkulaufzeit- ich trage die Uhr seit Freitag ohne Aufzuladen und sie ist heute bei 96%
vielseitige Einsatzmöglichkeiten im Sport

- einzig die etwas teure Anschaffung

Aber: ich bin sicher: wer billig kauft, kauft doppelt. Mit der Uhr habe ich alles richtig gemacht. Ich bin sehr zufrieden. Werde nach einem halben Jahr nochmal was dazu schreiben, wenn ich sie weiter getestet habe.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Ich nutze die Suunto Ambit 2 täglich und kann das Produkt nur weiterempfehlen.
Genial einfache Bedienung, individuelle Anpassbarkeit der aufzuzeichnenden Daten,
liegt sehr gut am Handgelenk.
Ein weiterer Vorteil der Uhr liegt darin, dass diese mittels USB geladen werden kann. So erspart man sich die lästigen Batteriewechsel, wie es zB.: bei Polar nötig ist.
Datenübertragung zu Movescout problemlos, super Datenbank!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Bitte Kaufen!!!!!
Ich habe lange nach einer passenden Triatrhlon Uhr gesucht, nach mehreren Anläufen mit Polar wurde ich von denen sehr enttäuscht und bin auf Suunto gestoßen!
UIch hatte schon mal eine Suunto vopr längerer Zeit welche damals sehr robust und gut war, deshalb entschied ich mich für diese nicht ganz billige Uhr!

Nun hab ich die Uhr seit ca 3 Wochen und hab schon einen Ironman und mehrere Trainigseinheiten hinter mir, besser eghts kaum!

Durch die einzelnen Sportfunktionen welche auch noch individuell einstellbar sind ist es quasi selbsterklärend wie man mit dieser Uhr umgeht! Die Satelitensuche ist extrem schnell, auch der Pulsgurt wird nach kurzen 1-2 sekunden gefunden!
Die Distanzen passen zumindest beim Laufen und Radfahren auf ca 10m genau bei einer Halbironmandistanz!
Das Freiwasserschwimmen ist nicht ganz richtig, aber zumindest ein guter Anhaltspunkt!

Die Indoorswim Funkto0n ist auch sehr exakt und funktioniert einwandfrei!

Der Akku: Der ist echt super, nach der Halbironmandistanz war er noch immer auf 80% obwohl ich bei 90% gestartet bin, dieser hält echt Lange!

Suuntos Moveslink: Das ist die Software mit der die Uhr mit dem PC verbunden wird, einfach vom Internet runterladen und los gehts, man meldet sich bei Suunto Movesscout an udn hat ein Onlineportal wo alle daten gespeichert und ausgewertet werden!
Sehr einfach und auch gut erklärt! DIe Auswertung lässt kaum Fragen offen!

Fazit zur Suunto Ambit 2: Sehr gutes Produkt für Triathleten welche echte qualität wollen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Das Gerät wurde rasch geliefert und auch der Preis ist ok.
Leider war das Gerät vorher schon mal an einen Kunden gesendet worden (Folie am Display fehlte es waren bereits einige sportliche Aktivitäten im Logbuch gespeichert). Da die Uhr trotzdem in einem absolut neuwertigen Zustand war,kostete der vorherige Test nur einige Zeit die Daten zu löschen. Dem Kunden jedoch die Daten des Vorgängerkäufers selbst löschen zu lassen sollte aber trotzdem nicht passieren. Trotzdem super Preis Leistungsverhältnis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Vor gut vier Wochen kaufte ich mir die Suunto Sapphire Sportuhr.
Ich bin begeistert!!!
Sie übertrifft in vielerlei Hinsicht meine Erwartungen.
Nachdem ich zuvor zwei Jahre mit einer Uhr eines Mitbewerbers meine Daten (Waldlauf/Radfahren/Nordic_Walking) festhielt und immer wieder Schwierigkeiten mit einzelnen Funktionen der Uhr hatte (diese musste wegen mangelhafter Herzfrequenzfunktion und Probleme bei der GPS-Erfassung mehrmals zum Hersteller zur Überprüfung/Reparatur eingeschickt werden), läuft bisher alles hervorragend. Vor allem die sehr schnelle Erfassung des GPS-Signals, die optimale Herzfrequenzmessung sowie die vielen nutzbaren Apps überzeugen. Einziger Wermutstropfen: Die Suunto Sportuhr ist, allerdings wie die meisten anderen Uhren auch, nur per UBS-Kabel am Computer/Notebook aufladbar ist und verfügt über keine Batterie. Bei einer mehrtägigen Nutzung im Gelände ohne entsprechende Auflademöglichkeiten, stellt dies m.E. eine Einschränkung dar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Empfehle diese Uhr jedem der, so wie ich, viel in den Bergen unterwegs ist.
Bei einem "white out" findet man damit sicher zurück.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
So eine Pulsuhr habe ich gesucht. Sehr gut verarbeitet. Die Funktionen sind sehr gut und zuverlässig. Teuer aber sehr empfehlenswert. Liegt sehr gut auf dem Handgelenk trotz der Abmessung. Sehr gelungenes Design. Würde die Uhr wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Nachdem meine Ambit1 nun schon 2 Jahre alt war musste ein Ersatz her.
Ausstattung und Verarbeitung der Uhr für mich deutlich hochwertiger als beim Vorgänger.
Bei Movescount hat sich leider noch nichts verändert, also werde ich weiter RUBITrack nutzen.
Eine Anbindung an den Concept2 ANT+ FI fehlt noch aber ich habe Hoffnung das dieses in einem Softwareupdate angeboten wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)